Suche Kontertipps gegen Plasma-Vulture mit TLB?

  • Hallo zusammen,


    Ein Fall für RoAhilft oder BBfAhilft:


    Ich könnt grad paar Tipps gebrauchen. Folgende Situation (PS4):


    Sol, Sonnennähe. Ich sitz in meiner G5-Fdl (3x Multi/2x Rail) auf dem Weg zu meiner heimatbasis galileo und werde gezogen. Ich freue mich schon aufs Tänzchen, es wäre heute das dritte. Gegner ist ne Vulture (doppel advanced-plasma mit targetlockbreaker, Schildlos - vermute Hulltankbuild??? Kalt würde bei plasmas ja wenig sinn machen, oder?). Ich dachte, ich sei nicht der schlechteste Pilot der Galaxis (das is ja wer anders ), aber selten wurde ich so ausmanövriert wie heute. Die Targetlockbreaker des Gegners erwiesen sich als maximal nervig, inbesondere vor dem Gewusel an Schiffen der herbeieilenden überforderten Systemsicherheit, die eher im weg standen, als alles andere.


    Kurzum, ich hab den Knilch nicht vor die Flinte bekommen, und wenn dann nur ganz kurz - zu kurz für die multis und zu wendig für die rails (zumindestens mitm controller). Alle Spirenzchen meinerseits mit FAoff und Rückwärtsfliegen etc (ihr kennts ja was so geht und was man so probieren kann) war wenig zielführend. Nach 5 Minuten habe ich mit 30% Resthülle entnervt das Feld geräumt.

    Was mir nicht ganz klar war, woher bei mir schon 20% Hüllenschaden kam, obwohl die schilde noch oben waren. Eine flechette hab ich nicht gesehen und wurde eigentlich nur flott mit plasmas bombardiert.


    Quintessenz: Welche Kontermöglichkeit hätte ich, bzw. was kann ich besser machen bei so einem wendigen gegner. Ein Video kann ich konsolenbedingt nicht beisteuern. Bin für Ratschläge dankbar.

  • Ein Video kann ich konsolenbedingt nicht beisteuern.

    Zum Kaempfen kann ich nichts beisteuern, ich nutze vollautomatische Tuerme und ueberaus geschicktes Tuermen.

    Die letzte Vulture (wobei ich an einen NPC Programmierfehler glaube, welche Vulture versucht ein vollgepanzertes L-Ship aus dem Subraum zu ziehen) hat nicht lange genug gehalten, um den Kill Warrant Scanner seine Arbeit machen zu lassen. Die naechste Python hat mich vermoebelt. 500Credits Strafe weil ich mit kaputtem Docking Computer im Eingang der Station festhing. Bloeder Drehimpuls, die koennten doch wirklich die Rotation mal kurz anhalten.


    Aber zum Thema Videos musst Du auf der PS4 nur Deine Share Taste entsprechend belegen (ich habe die allerdings mit "Screenshot" belegt) und dann das Foto-/Filmarchiv auf einen USB Stick laden, von wo aus Du das File am PC auf einen Filehoster Deiner Wahl ablegen kannst. Bisschen umstaendlich, aber es geht.

    Evtl. geht das Publizieren plattformuebergreifend auch mit der PS App "Share Factory", aber da habe ich keine Erfahrung mit.


    Gruss, Dirk

    Bevorzugtes Raumschiff: Diamondback Explorer
    Aktuelle Mission: The Sarge freischalten