Das Planetarium

  • Der Berg ist echt eindrucksvoll.

    Hast du den mal vermessen?


    Tatsächlich sieht der ganze Planet ziemlich cool aus.


    Und die Krait Phantom macht optisch definitiv was her. Glückwunsch zum neuen Schiff.

    Unterwegs mit dem Forschungsschiff Event Horizon:


    Geh nicht nur glatte Straßen, geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.

    Antoine de Saint-Exupéry


    212376.png?1582592328


    Komplete Reiseberichte unter ralph.sunburn.space

  • Der Berg ist echt eindrucksvoll.

    Hast du den mal vermessen?


    Tatsächlich sieht der ganze Planet ziemlich cool aus.


    Und die Krait Phantom macht optisch definitiv was her. Glückwunsch zum neuen Schiff.

    Nun ja ich habs versucht zu vermessen also bin auf 18 km gekommen.

  • Nun ja ich habs versucht zu vermessen also bin auf 18 km gekommen.

    Das ist mal ein Berg! :sm46:

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach da mit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • Wenn man sich das Bild von der Gesamtansicht anschaut, sehen die Berge wie zu groß geratene Borkenhügel aus. Ich schlage vor, du suchst mal nach Wall-E,

    der hat doch auch sowas aufgetürmt.


    Gruß

    William I.

  • In den letzten beiden Wochen war ich wieder auf der Suche nach Vorkommen von Heliumreichen Riesen. Ich fand 2 nahe zueinander liegende "Nester", eins

    mit über 600 Systemen und eins mit knapp 1000 Systemen.

    Hier eine Auswahl meiner Funde.


    Ammoniakwelt mit 432 Erdmassen




    Wasserwelt, 211 Erdmassen



    noch eine Ammoniakwelt, von der leider nur die Systemkarte



    Hier mal ein Heliumreicher Riese. Die Farbvariante "braun mit pinkem Ring" gibt es ab und zu mal, hier ist der Ring aber sehr breit.


    Auch ein Heliumreicher, mit satter Färbung, die ausnahmsweise in der Systemkarte so erhalten bleibt. Normalerweise sieht dort ja alles wesentlich unspektakulärer aus, als im VSS.




    dann gab es noch Wasserwelten im normalen Massebereich, aber schön anzuschauen.




    diese hier ist von der Sorte, die mich besonders fasziniert. Nämlich ohne Atmospäre. Weiß jemand, wieviel Masse die haben können?

    Meine schwerste hat um die 14 Erdmassen.



    So, jetzt kommt mein persönliches Highlight. Hier kommen gleich mehrere Sachen zusammen, die auf meiner Wunschliste weit oben stehen.

    1. der Planet ist ein Wasserriese, mittelschwer, 2. er hat einen richtig großen, sichtbaren Ring (über 17 Millionen Km Radius)

    und er hält sich, 3. einen Heliumreichen Riesen als Mond, der wieder mehrere landbare Monde hat. Dieser Gasriese umläuft den Wasserriesen auf einer Bahn, die fast 90 Grad zur Rotationsachse des Wasserriesen geneigt ist. Man hat also je nach Position des Mondes im besten Fall volle Draufsicht auf die Ringe des Wasserriesen.

    Als Sahnehäubchen kam noch hinzu, daß ich den Großen B-Ring des Wasserriesen mappen konnte. Allerdings war das extrem knapp. Ich musste vom Planeten bis ran an die Grenze, wo dann die Meldung kommt : "Außer Reichweite". Also wieder zurück, bis im ADS alles blau wurde. Dann das Schiff umdrehen in Richtung des B-Rings.

    Und tatsächlich künnte ich den B-Ring anvisieren und eine Sonde abfeuern. Diese flog dann sowas von lange, daß ich schon dachte, gleich gibt es wieder eine Fehlermeldung wie "Reichweite überschritten" oder sowas in der Art.

    Aber sie kam an. Hier die Bilder.


    hier die Konstellation


    der Anblick von einem der Monde des Heliumreichen Riesen aus



    hier kann man die Lücke zwischen A- und B-Ring sehen. Wenn man an die ranfliegt, sieht sie um einiges größer aus.



    hier der Moment, als die Sonde eingeschlagen ist



    auf dem Bild ist der gesammte, voll gemappte Planet zusehen. Hier kann man auch gut die geneigte Umlaufbahn seines Gasmondes sehen.




    So, das war's. Ich hoffe, es war was Interressantes für euch dabei!


    Gruß

    William I.

  • :daumen:

    Kompetent / Elite Händler / Elite Erkunder :sm25: [EDS]

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Fly Safe all !!!

    --------------------------------------------------------------------------------------

  • Nichts wirklich ungewöhnliches, sieht aber nett aus:

    Nahe bei einander stehender Neutronenstern und einfacher K(?)-Stern.

    Auf den richtigen Blickwinkel kommt es an! :)


    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach da mit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • physikalisch gesehen ist ein gelb-roter stern mit jet-streams allerdings eher unfug ;-)

    Klar, auch hier sind es nur zwei eigenständige Objekte, die aus entsprechender Perspektive aufgenommen wurden.

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach da mit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • sieht aus wie der Schnatz beim Quidditch von Harry Potter :lol:


    Gott, ich werd alt :sm26:

    War, nicht CMDR Kliehm, wer nicht... ^^

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach da mit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • Huhu, mal wieder Planeten:

    [...]

    [...]

    Olympus Mons? :D

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach da mit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • Nachdem ich die letzten Tage ein Stück westlich des galaktischen Zentrums unterwegs war, bin ich spontan mal in die Mitte nach EA umgeschwenkt.

    Von da geht es dann nördlich weiter.


    eine "Big Mama"-Wasserwelt mit 350 Erdmassen viel mir auf. Die eckige Polkappe erinnert mich etwas an die Polregion vom Saturn.



    Für etwas Fernwärme hält sie sich noch einen Höllenplaneten als Mond




    ein Planet mit einem Ring voller Hotspots, leider etwas weit draußen




    Gruß

    William I.