Space Legs sind endlich da! ^^

  • Ist wie so immer nur ein Fan Projekt.

    FailDev bekommt ja nicht mal seine Bugs zeitnah auf die Reihe.....

    Space Legs eher 2027 ;)

    Wenn überhaupt......Elite braucht das nun wirklich nicht.

    Star Citizen baut von Anfang an darauf auf....daher passt das gut rein aber Elite?

    Das wird keiner nutzen

    03.jpg

    The Anti-Xeno-Initiative - Ship Builds

  • Sehr geil psych ! Ein Sightseeing durch die Sidie gabs ja auch schon...:daumen:

    77548.jpg?1622740996
    Der Weg der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und derTyrannei böser

    Männer. (S.L.Jackson/Pulp Fiction) ...unser Discord -> Klick me !

  • Wie so sollte das nicht in Elite rein passen...wäre ne Bereicherung auch mal durchs Schiff in den Stationen oder über Planeten zu latschen...finde ich jedenfalls...und SC muss erstmal aus der Probephase kommen und mehr als ein System anbieten ...bin mir nicht sicher ob das überhaupt was wird mit SC...finde ein Vergleich der Beiden Spiele hinkt sowie so...

    Jedenfalls hat mir Elite bis jetzt und das schon seid Release trotz der Bugs die jedes Spiel hat viel Spass gebracht.

    Will man was negatives finden, findet man immer was...

    Gruß Chessi

  • Glaube die sollen erstmal des mit dem "Carrier" auf die Reihe bekommen.

    Und das wird noch dauern^^


    :sm24:



    Kompetent / Elite Händler / Elite Erkunder III :sm25: [EDS]

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Fly Safe all !!!

    --------------------------------------------------------------------------------------

  • Ich wäre gegen Space Legs in ED gar nicht mal abgeneigt - sofern sie mit irgendeiner halbwegs sinnvollen Spielmechanik gekoppelt wären. Einfach nur so herumlaufen, weil man es im Spiel kann, würde ziemlich schnell arg öde werden, wenn man mal alles gesehen hat.


    Was ich bei SC schön finde: Man bekommt ein ganz anderes Verhältnis zu seinen Raumschiffen. Es ist schon ein Unterschied, ob man einfach nur das Cockpit eines Schiffes sieht, oder ob man durch die Ladeluke einsteigt, durch den Laderaum geht, an der Schlafkabine vorbei und dann noch ein kleines Treppchen zum Cockpit rauf, wo man sich dann in den Pilotensessel pflanzt.


    Aber wie gesagt: Es muss im Spiel einfach einen Zweck erfüllen - und wenn es nur darum geht, die Ladung von Hand einzusammeln und in den Frachtraum zu schleppen. Und dann muss auch noch das Drumherum stimmen. FD müsste also die Innenräume der Stationen ausgestalten und begehbar machen, mit allem drum und dran. Ich glaube nicht recht daran, dass etwas Derartiges jemals kommen wird.

  • Wie so sollte das nicht in Elite rein passen...wäre ne Bereicherung auch mal durchs Schiff in den Stationen oder über Planeten zu latschen...finde ich jedenfalls...und SC muss erstmal aus der Probephase kommen und mehr als ein System anbieten ...bin mir nicht sicher ob das überhaupt was wird mit SC...finde ein Vergleich der Beiden Spiele hinkt sowie so...

    Jedenfalls hat mir Elite bis jetzt und das schon seid Release trotz der Bugs die jedes Spiel hat viel Spass gebracht.

    Will man was negatives finden, findet man immer was...

    Gruß Chessi

    Das Problem ist mein Freund, warum sollte ich aus dem Schiff raus.....zu einem Schwarzen Brett laufen und mir dort Aufträge holen oder zu einem Händler und waren kaufen wenn ich das jetzt direkt aus dem Schiff aus machen kann.
    So werden dann die meisten Denken und auch tun.


    Bei SC baut man von Anfang an darauf auf das man das so machen muss und nur so. Das ist schon unterschied und Schlecht reden kann man vieles.....sowohl bei SC als auch bei ED.


    Nur überwiegt ED seit langem was Negativität nun mal angeht.

    Selbst FailDev hats endlich gecheckt und die Rosarote Brille abgenommen!

    Was nur Positiv sein kann für alle.......

    Mir macht ED auch viel Spaß, das ist aber nicht das Problem

    03.jpg

    The Anti-Xeno-Initiative - Ship Builds

  • Ich würde mich über Spacelegs sehr freuen, gerne würde ich mal dem einen oder anderen Commander in der Kneipe auf SD treffen....Ladung schleppen ist wohl nicht mehr Zeitgemäß, aber wer Fracht erbeuten will sollte die ausm Laderaum holen und aus der Luke befördern anstatt einfach nur die Luke zu öffnen und schon purzelt alles heraus...seid dem 20ten Jahrhundert gibt es Spanngurte zur Ladungssicherung....8o

    77548.jpg?1622740996
    Der Weg der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und derTyrannei böser

    Männer. (S.L.Jackson/Pulp Fiction) ...unser Discord -> Klick me !

  • Eine Kneipe wäre vielleicht als Treffpunkt ganz nett, um gemeinsame Aktionen zu starten. Aber auch dann müsste es natürlich auch irgendwelche Dinge geben, die man gemeinsam unternehmen kann.


    Ich kann mir allerdings ziemlich gut vorstellen, wie das in der Praxis aussehen würde: Da stehen dann zwei Figuren herum. Eine dritte rennt permanent gegen die Wand. Dabei hüpft sie und geht dann in die Knie, immer abwechselnd, wobei sie mit den Armen halb in die Wand glitcht. Siebeneinhalb Minuten lang passiert ansonsten nichts. Dann erscheint über einer der beiden anderen Figuren eine Sprechblase: "o7" - woraufhin die zweite still stehende Figur einfach verschwindet, weil der Commander aus der Instanz geflogen ist oder im Rahmen einer Panikattacke das WLAN-Kabel rausgerissen hat.


    Und ich wage mir nicht vorzustellen, was FD alles in das Spiel packen müsste, um die ganze Sache wenigstens halbwegs sinnvoll zu machen. Die müssten ein komplettes Spiel zum Spiel entwickeln, wobei das Spiel, zu dem es ein Spiel zu entwickeln gilt, ja nun erstmal fehlerfrei gemacht werden muss, damit man es spielen kann, bevor man noch ein Spiel draufpackt.


    Hat FD eigentlich jemals irgendetwas mit einer FPS-Mechanik entwickelt?

  • Ich habe es immer sehr gern gehabt, auf der Station durch das Schiff, sich öffnende Türen auf die Station zu laufen. Da gab es einmal die Bar, wo Leute saßen, mit denen man per Sprechblase kommunizieren könnte. Der Barkeeper teilte Gerüchte mit, die anderen je nach ihrem Beruf verschiedene Missionen. Das hat einfach Spielspaß gebracht. Wenn ich mir vorstelle, welche Aussichten sich auf so einem E:D-Sternenhafen böten - Spacelegs muss her!

    'Shinrarta Dezhra?' Die Frau lachte, ihr Hohn war deutlich zu hören. 'Du glaubst das Dark Wheel wirbt auf einer stationseigenen Pinnwand in aller Öffentlichkeit? Dass wir Pilotenanfänger brauchen, um ein paar Tonnen Brombeergeschmack ins Hutton Orbital zu schleppen? Ein trivialer Trick, um die Gründer bei Laune zu halten.'

  • Kurz gesagt, für die Immersion wäre es wirklich ein großer Pluspunkt.


    Aber da fehlt glaub ich im Spiel schon mehr, wie nur ein paar Bausteine, um das wirklich sinnvoll zu implementieren.

  • Ich möcht jetzt keine Diskussion hier aufmachen SC gegen ED. Ich Möcht nur mal meinen Eindruck wiedergeben.


    Viele kennen bestimmt die krait mk2. Laut ED Wiki hat das Schiff folgende abmaße: 73x72x13.5m

    Ein mittelgroßes Schiff. Selbst mit nem srv versteht man nicht, wie groß das Ding Eigl wirklich ist. Vll noch an der Türe hinten.


    Wir nehmen mal eine constellation von SC

    Die hat folgende abmase:

    61x26x14m


    Klar die Form ist sehr unterschiedlich. Das eine is eher ein klassisches Schiff und das andere eher ne Untertasse.


    Aber wer bei SC mal in ne constellation eingestiegen ist und durchs Schiff gelaufen ist bekommt Nen ganz anderen Eindruck, was das Eigl für ein Brummer is. Und auch die Verbindung zu nem Schiff is irgendwie größer.


    Ne anaconda zb is ja noch um ein vielfaches größer. Aber das Gefühl hab ich da gar net. Um die Infos hierfür zusammen zu schreiben hab ich anfangs ne Ana mit der constellation vergleichen wollen, aber dann festgestellt, daß die ja fast doppelt so groß sein soll =O


    Wenns gut gemacht is, kann das schon viel fürs spiel beitragen.


    Gruß

    Zeva

  • Ne anaconda zb is ja noch um ein vielfaches größer. Aber das Gefühl hab ich da gar net. Um die Infos hierfür zusammen zu schreiben hab ich anfangs ne Ana mit der constellation vergleichen wollen, aber dann festgestellt, daß die ja fast doppelt so groß sein soll =O

    Du spielst platt, oder?

    In der VR kommen die Schiffsgrößen, auch vom Innenraum her, sehr gut zur Geltung ;)

  • Ja leider. Ich würd das in vr echt gerne mal spielen. Aber ehrlich gesagt bin ich bissl zu Geizig für son Ding.

    Aber Nen hotas hätt ich ja auch nicht, glaub das brauchst schon oder?