Der 3er Hardpoint der Corvette

  • Moind CMD!


    Ich habe vorhin mit meinem Cousin über den unglücklichen 3er HP der Corvette gesprochen und wir sind zu dem Schluss gekommen: dat Ding ist scheiße platziert!


    Wir beide haben 4er Strahlenlaser (full Engi PvE CV) und beide im 3er ne MC. Nur hatte ich immer noch gut 1000 Schuss in dem 3er, wenn alle anderen MCs schon leer waren. Ergo macht der 3er Slot bei mir keinen Schaden! Dann hab ich noch n Strahlenlaser ausprobiert, da ist das Trefferfeedback besser aber auch der zieht zu viel Energie im Vergleich zum Schaden.


    Plasma! Ja die gehen immer, nur blöd, dass man keine 3 Feuergruppen haben kann. Also muss man mit den Strahlenlaser aufhören zu schießen und verliert ca. 105 - 300 dps bis man mit dem Plasma gezielt hat. Vorhalten und draufhalten ergänzen sich nicht so gut. Okay also doch kein Plasma aber wenn der Gegner die Nase kreuzt...


    Vielleicht n 3er Turm; deckt die Unterseite ab, schießt automatisch. Nur der Schaden, eher zärtlich als gefährlich. Eventuell wäre ein Heillaser praktisch für den Wing, gerade mit Neulingen. :/


    Wie wärs mit: einfach die Nase oben halten - leichter gesagt als getan, kleine Schiffe und man kommt kaum mit. Auch keine gute Lösung.


    Lange Rede, kurzer Sinn: was macht Sinn im 3er HP?

  • Bei mir sind Raketen geplant. Vielleicht sogar ein Minenwerfer.

    Muss ich testen, wenn ich irgentwann mal eine Corvette habe. 2023 oder so.


    Notfals dann wohl doch nur ein Türmchen für die Mückenjagd.

  • Die Corvette farmt man sich doch mittlerweile innerhalb von einer Woche.


    Raketen machen gefühlt sehr wenig Schaden, weder an Modulen, noch an der Hülle. Da war ich echt enttäuscht.

    Minenwerfer hab ich nie benutzt, der ist doch eher für die Flucht gedacht oder?


    Ich teste gerade Plasma. 2 Feuergruppen. 1 FG - primär: Laser, sekundär: Plasma | 2 FG - primär: Laser, sekundär: MCs

  • Ich empfehle eine kardanische Multi, overcharged mit Korrosionseffekt. Die dadurch reduzierte Munition fällt aufgrund des selteneren Feuerns nicht ins Gewicht, und man kann durch gelegentliches Heben der Nase den Korrosiveffekt, der zehn Sekunden anhält, wohldosiert einsetzen.


    Gute Jagd!

    Man muss nicht nur keinen Gedanken haben, man muss auch unfähig sein, ihn zu formulieren.

  • Leute: Schiff im Kampf schnell mal um 180 Grad rollen und gut ist es. Dann trifft auch der untere 3er.


    Alternativ: Turm einbauen. Wemm man den Schadenverlust verschmerzen kann.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Ich empfehle eine kardanische Multi, overcharged mit Korrosionseffekt. Die dadurch reduzierte Munition fällt aufgrund des selteneren Feuerns nicht ins Gewicht, und man kann durch gelegentliches Heben der Nase den Korrosiveffekt, der zehn Sekunden anhält, wohldosiert einsetzen.

    Ich glaube, das wird die beste Lösung sein.


    Habe noch die Railgun getestet. Der Schaden ist nicht übel aber man muss schon hochziehen um genau zu treffen. Ich denke der DPS der Laser wird höher sein. Evtl interessant als Backup, falls jemand maximale Thermal Resis hat. Aber zu situationsbedingt und nicht optimal.


    Mittlerweile habe ich auch die Splitterkanone getestet.


    Wenn ich ne gambled MC einbaue, und Korrosion nicht stackt (ich hab bisher widersprüchliche Aussagen dazu gelesen), muss ich meine 1er MCs ändern.

    Evtl. Autoload wie die 2er. Sollte sich aber lohnen, mit 3er MC + Strahlenlaser dürfte gut Schaden rumkommen :)


    180 Grad rollen

    Das ist nicht das Problem, man trifft mit starren Lasern nicht mehr richtig, wenn man sich dreht. Also entwder Laser oder 3er MC


    EDIT²: Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass eine 3er gambled MC, Kurze Distanz und Übergröße, am besten in den Slot passt, wenn man mit Strahlenlasern spielt.

  • Das ist nicht das Problem, man trifft mit starren Lasern nicht mehr richtig, wenn man sich dreht. Also entwder Laser oder 3er MC

    Für starre Laser fliege ich mit Dickschiffen zu schlecht, daher bin ich raus, :saint:

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Im 3er Slot hab ich einen Beam Laser auf long distance und concordant sequence.

    So kann ich NPC auf 6 km Distanz anpieksen die dann sofort zu mir kommen und fertig gemacht werden wollen. Nebenbei kann ich meinen wing Kollegen helfen falls erforderlich

  • Ich fliege 2x4er Plasmas focussed. Für kleine Zwerge die auch noch wegrennen wollen macht sich ein long Range Laser sehr gut. Da ich Düppler nicht mag grundsätzlich starr. Aber wer das nicht mag kann natürlich ein Gimbal nehmen. Türme sind ja eher Wellness...

    Trade: :sm22: Exploration::sm22:

    Combat: :sm22:      8)

  • Ich hab im Dreier der Corvette einen Kardanischen Beam der auf Effizienz gepimpt ist... ich bilde mir ein das das ganz gut geht.


    Corvette Ceefi so sieht sie aus.

    21013.png


    Ein PC Problem befindet sich in den meisten Fällen 30-100cm vor dem Bildschrim.

  • Kurzes OT: Ich finde es interessant, dass ich unterwegs "Neulinge" mit Corvette und Cutter sehe. Das muss man auch erstmal schaffen :-)


    Unter der Vette habe ich einen Turm (3er Salvenlaser) verbaut, weil alles andere sinnlos ist (ausgenommen fixe Waffen,Raketen und Minen).

    Gimbal macht keinen Sinn, weil man die Karre sehr hoch ziehen muss, damit die wirksam werden.

    Der Turm verrichtet seine Arbeit und lieber geringeren Schaden, als gar keinen auszuteilen.

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.