• wobei die aktuell über 10lj weiter springt als im Testbericht wo die grade mal auf den Markt kam, trotz Fighter und Repadrohnensteuerung , 2 SRV, AFW immerhin noch 47,4lj...und duch den neuen Scanmodus ist die relative Trägheit im Supercruise zu verschmerzen...im Normalraum finde ich die dank jetzt 7a G5 Dirty Drive mit Drag agil genug...und die Aussicht durchs Cockpit über 3 Decks eh ähnlich gut wie bei der ASP...damit fliege ich momentan bei der DWE2 mit und es macht echt Spass...

    Man kann auch mehr als Selfis knipsen...zb...bei Treffs mit anderen Explorern...

    Viel Spass mit der T9 wünsche ich dir und sicheren Flug Kommandant...

    Gruß Chessi

  • Wie wirkt sich denn g5 dirty mit drag drive auf den Hitzehaushalt aus?

    Steigert sich die Hitze allgemein, oder nur wenn ich booste?

    Wo kämen wir hin? Wenn keiner ginge um zu gucken wohin wir kämen wenn wir gingen.

  • So, erstes Zwischenziel erreicht, und mit der Federal Corvette gleich den Hutton run gemacht :D


    Wieso?...........Weils geht :sm12:

    Wo kämen wir hin? Wenn keiner ginge um zu gucken wohin wir kämen wenn wir gingen.

  • Gelandet auch? :mrgreen: :mosh:

    Nun, zuerst wollte ich nicht landen. Es gab keine Begrüßung, kein „Hallo, schön das du da bist. Nach einer Landgenehmigungsanforderung werden wir ein Pad für dich freihalten“.


    Dann dachte ich mir „ Ach scheiß drauf“ Ich hab mir ein freies Pad ausgesucht, das Landegestell ausgefahren und habe versucht zu landen. Ich hab die Corvette erst seit 100 Minuten (inklusive 90 Min Flug) da ist man nich nicht so firm mit dem Schlachtschiff. Somit dachte ich das das knirschende Geräusch beim aufsetzen normal ist. Immerhin muss sich alles noch etwas einspielen, auch das Landegestell.


    Nach einer Inspektion darauffolgend stellte ich dann fest „War nicht normal“. Ich verbrachte dann eine Stunde um die Sidewinder aus dem gestell zu pulen.


    Danach hatte ich kein Bock mehr und bin losgeflogen. Vielleicht war die Corvette zu lang, das nächste mal werd ich versuchen mit meiner Type-9 zu landen. Die ist ja nicht so lang, und ich seh mehr.









    ;)

    Wo kämen wir hin? Wenn keiner ginge um zu gucken wohin wir kämen wenn wir gingen.

  • :lol:

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Knautschfriese : Mit der T9 klappt es bestimmt. Muss ja auch mit der Anaconda gehen. Nachdem man die auf Hutton Orboital geschenkt bekommt, muss es auch ein Pad geben, von dem man starten kann. Die Corvette ist vielleicht wirklich ein wenig zu lang.


    Ich hab zwar auch schon ein paar Sidewinder an die Stationswand geklatscht, aber gelandet bin ich noch auf keiner. Kann mir vorstellen, dass es schwierig ist, die wieder aus dem Landegestell zu kratzen.

  • Ja Super :D

    Ich fliege auch auf der PS4


    wird dann auch mal meinen (sinnvollen *hust) Senf dazu geben xD


    Mein Flotte ist jedoch noch recht begrenzt

    Kampf: Viper MK II & Imp. Courier

    Exploring: ASP Explorer

    Trading: Python

    Museum: SideWinder, Adder

    natürlich alle ohne Ingis,.. die werde ich jetz erstmal alle mal angehen


    Schiffe, welche auf meiner "must have" liste stehen

    - Cutter, Clipper (@koto , da wird eich demnächst auf Inara wieder "nerven" wegen einem noob-Build :D)

    - Federal Corvette

    - Alliance Chieftain (oder die andere davon,.. bin mir da noch nicht sicher)

    - Krait (Phatnom oder und Mk II ?)

    - Mamba

    - Beluga liner (für Personen)

    - Diamondback Explorer (als Sprungschiff dann irgendwann mal :'D)



    bei meiner ersten Großen Explorer Tour, hatte ich gleich das Glück nach dem 10. oder 15. Sprung (so um die drehe) in die erst beste Sonne zu segeln,.. natürlich Modulschaden und co,.. so dass ich die AFW gar nicht erst angeschmissen hab und umgedreht bin,. um dann wieder neu zu starten xD


    ab da an lief es dann bis zum SOUL-NEBULA Problemlos =)

    da in der Ecke gibt's auch Systeme,.. die durch Frontier "gesperrt" wurden … meine ASP schafft etwa 25-33 Ly pro Sprung .. und ich war 7Ly von enem System entfernt,.. konnte jedoch nicht rein spring .. da bin ich gespannt,.. was Frontier mit den Systemen vor hat


    Knautschfriese vielleicht sieht man sich ja mal im PS4 Universum

    LG


    Knautschfriese

  • Knautschfriese : Mit der T9 klappt es bestimmt. Muss ja auch mit der Anaconda gehen. Nachdem man die auf Hutton Orboital geschenkt bekommt, muss es auch ein Pad geben, von dem man starten kann. Die Corvette ist vielleicht wirklich ein wenig zu lang.


    Ich hab zwar auch schon ein paar Sidewinder an die Stationswand geklatscht, aber gelandet bin ich noch auf keiner. Kann mir vorstellen, dass es schwierig ist, die wieder aus dem Landegestell zu kratzen.

    Oh ja, und wie ätzend das ist. Das kannst du dir nicht vorstellen :(


    Ich mein....man hat den Kahn gerade erst ne gute Stunde, und dann schon gleich die erster Kratzer im Lack. Und das nur weil ein Idiot seinen Türstopper im Weg geparkt hat.

    Während des Fluges ist das ja kein Problem, da rechnet man irgendwie damit. Ich hab knapp 30k extra bezahlt damit der Lack vorne haltbarer ist. Der ist auch rot, da fällt das Blut nicht so sehr auf. Einfach draufhalten, der Kahn rührt sich da auch nicht. Und die knapp 1000 Creds für weggerammte Sidewinder sind es wert. Wer kein Platz macht, der muss damit rechnen das die Bestrafung auf dem Fuße folgt. Und es ist ein Noob weniger, das nennt sich „Survival of the Fittest“


    Die Titanic hat ja auch nen Schlepper beiseite gerammt......


    Moment.......ich glaub die metaphorik hinkt etwas.......naja.....weißte ja was gemeint ist..




    Aber danke für sie Bestätigung, ich flieg mit der Type-9 auch nochmal nach Hutton Orbital und lande da.......ich mach ein Photo *nickt überzeugt*





    ;)



    Beljiah Bestimmt sieht man sich :)


    Ich kann dir die Chieftain empfehlen, geiler Kahn, fliegt sich sauwendig.


    Und Diamonback Explorer ist auch geil, sieht aus wie die Mil24 Hind Kampfhubschrauber :D

    Wo kämen wir hin? Wenn keiner ginge um zu gucken wohin wir kämen wenn wir gingen.

  • Aber danke für sie Bestätigung, ich flieg mit der Type-9 auch nochmal nach Hutton Orbital und lande da.......ich mach ein Photo *nickt überzeugt*

    Oh ja, bitte ein fotoshooting mit der T9 bei Hutton Orbital :sm26:



    Und Diamonback Explorer ist auch geil, sieht aus wie die Mil24 Hind Kampfhubschrauber

    Jetzt weiß ich endlich, warum mit das Design so bekannt vorkommt. So ein Ding hat doch der Rambo mit Pfeil und Bogen abgeschossen :mrgreen:

    Ja, mag die Diamondback auch sehr gern. Wendiges Explorerschiff. Ein bisschen mehr könnt reingehen, aber dafür kann man im Gegenzug auf einem Handtuch landen.

  • Oh ja, bitte ein fotoshooting mit der T9 bei Hutton Orbital :sm26:

    Yes Sir! Wird gemacht.....und wenn ichs recht bedenke.....mir kommt da gerad eine verdammt dumme Idee. Ich muss da mal etwas planen......ich......werd das hier posten, oder nen Fred bei Reiseberichten machen. Mal schauen *sprachs und verschwand mit wirrem Blick in den Hangar um den fliegenden Holländer zu entstauben*:sm45::sm1::sm33:

    Wo kämen wir hin? Wenn keiner ginge um zu gucken wohin wir kämen wenn wir gingen.

  • Moin,


    bei dem Namen kann ich nich widerstehen:


    Sach ma, Knautschfriese, so n´gestandenes Mannsbild aus den Norden, das kann doch wohl auch bei uns Likedeelern mitsegeln.


    Denk da mol drüber noch.


    Halt Dich wuchtig un immer eine Handbreit Vakuum unerm Kiel


    ;)

  • Alpenmilch [LoMaC]


    Mönsch Jung, du kanns doch nich eenfach so rinkummen. *man sieht noch im Augenwinkel wie Astropläne, und ladelisten zusammengeknüllt werden.*


    Ja natürlich, hast ja recht. Wäre ein Schande^^


    Ich hab noch ein Buch rumfliegen, über den Marienhafener Kirchturm, wo Klaus Störtebecker kurzzeitig sein Zuhause hatte. Moment......ich hab noch ein Photo wo ich mit dem Quad vom Saarland aus die Heimat besucht habe.



    Gib mir ein paar Tage, ich bin grad noch was am planen. Ist so eine Art Überraschung;):sm25:

    Wo kämen wir hin? Wenn keiner ginge um zu gucken wohin wir kämen wenn wir gingen.