RAXXLA - Die Suche nach der Wahrheit

  • Danke für die Zusammenfassung vom Video.

    8+ schaue ich mir auch immer an. Ansonsten ja...auch oft im engl. Forum unterwegs.

    Man stöbert sich so durch. Ich denke aber schon, dass es irgendwann (wenn FD es will?!) gefunden wird.

    Zumindest DW und ein sprungtor in eine andere völlig neue Galaxie...da hätte ich voll bock drauf ;-)

  • Bezüglich meiner Arbeit am Logo der CoR (und eigentlich damit auch des TDW) bin ich dreiviertel fertig. Ich werde Euch berichten, sobald das abgeschlossen ist. Selbst im engl. Forum sind sie (bisher) nicht drauf gekommen.;)


    Ich fürchte nur, auch das wird uns nicht - ? - nach Raxxla bringen.

    Wir hatten schon andere verrückte sachen überprüft die im Endeffekt nichts gebracht haben. Und hey dann ist zumindest das Rätsel um das Logo gelöst

  • Den Orbitale Friedhof Tionisla kannst du getrost abhaken, der würde nicht ins Spiel integriert

    155287.pngZiele habe ich mehr als genug im Leben....... es mangelt aber leider an der nötigen Munition 8)8)8)

  • Solange wir noch neue, unerforschte Systeme finden, die Gasgiganten mit 8+ Monden haben, besteht Hoffnung :sm20:

    Ich hoffe immer auf neue Tips, Hinweise o.ä. oder darauf, selbst mal was Interessantes zu finden.

    Jaa aber so wie ich das weiss soll man nicht in unentdeckten Systemen suchen sondern in bereits entdeckten, Frontier habe ja anscheinend mal bestätigt, dass ein oder mehrere Spieler schonmal dort waren, benötigtes aber nicht gefunden hat. Dann denke ich, wir sollten uns eher darauf versteifen. Ausserdem müsste es ja eher in der nähe von Sol sein, da man damals noch nicht so weit springen konnte wie 3305. Jemand sagte im Englischen Forum, 300 ly um Sol herum sollte es zu finden sein.


    Hat man eigentlich Sol schon gründlich danach abgesucht? Ich meine, das wär jetzt wirklich das letzte in dem ich intensiv suchen würde. Im Real life schonmal von Planet 9 gehört?

  • Ich persönlich glaube nicht, das man durch irgend eines der bereits entdeckten Systeme rund um SOL fliegt und plötzlich auf dem Scanner irgendwas auftaucht. Es MUSS irgendwo irgendwelche Hinweise geben (meine persönliche Meinung).

  • int Lebenszeit = 80;

    bool Raxxlagefunden = false;


    while(Raxxlagefunden == false && Lebenszeit >0)

    {

    Lebenszeit --;

    }

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

  • Jaa aber so wie ich das weiss soll man nicht in unentdeckten Systemen suchen sondern in bereits entdeckten, Frontier habe ja anscheinend mal bestätigt, dass ein oder mehrere Spieler schonmal dort waren, benötigtes aber nicht gefunden hat. Dann denke ich, wir sollten uns eher darauf versteifen. Ausserdem müsste es ja eher in der nähe von Sol sein, da man damals noch nicht so weit springen konnte wie 3305. Jemand sagte im Englischen Forum, 300 ly um Sol herum sollte es zu finden sein.


    Hat man eigentlich Sol schon gründlich danach abgesucht? Ich meine, das wär jetzt wirklich das letzte in dem ich intensiv suchen würde. Im Real life schonmal von Planet 9 gehört?

    Drew Wagar hat in dem Interview von Anfang März gesagt das er dies nicht bestätigen kann.....

  • […]

    Vielleicht hilft dir das ja schon weiter; auch wenn es m.M. nach der falsche Thread dafür ist.

    […]

    Das muss ich wohl erklären. Nachdem ich den Raxxla Thread im FDev Forum seit dem Ende des FR Mysteriums verfolge sehe ich so wenig Vielversprechendes bzgl. der Suche, dass ich selbst auch mal „nach einem Strohalm greifen“ wollte. Dazu gehörte eben die Idee, ein "anderes" Notable Signal (wie heißt das im Spiel in DE?) – im Gengensatz zu einem "menschlichen" – zu untersuchen. Dazu fehlt mir aber der direkte Zusammenhang zwischen der Meldung "Notable Signal Sources: human (2); other (1)" und den Signalen, die ich im linken Panel bekomme. Solange ich den FSS noch nicht „ausgepackt“ habe stimmt die Zahl der Signale aus beiden Panels (immer / nur oft???) überein. Aber, woran erkenne ich, welches der Signale im linken Panel mit "other (1)" gemeint ist? Kann ich mir überhaupt sicher sein, dass eines der Signale damit gemeint ist? Ich fände es hilfreich, wenn man das direkt ansteuern könnte.


    Warum suche ich überhaupt in Sol danach…

    Das liegt daran, dass ich kürzlich noch mal 2001 geguckt habe. In der Haupthandlung wird auf dem Mond ein fremdes Artefakt gefunden, dass die Menschheit auf den Jupiter (im Buch den Saturnmond Iapetus) weist. Dort findet der Astronaut dann ein weiteres Artefakt, dass sich als Tor in eine größere Welt/was auch immer entpuppt. Dazu


    1. Eine ähnliche Form von Schnitzeljagd kennen man aus ED zu genüge.

    2. Auf dem Mars wurde in ED vor langer Zeit ein Artefakt gefunden, von dem bisher kein Nutzen bekannt ist.

    3. Immerhin ist Iapetus von den vielen existierende Saturnmonden auch in ED's Sol vorhanden.

    4. 2001 hatte bereits für das original ED große Bedeutung: Landesequenz, schöne blaue Donau, … was noch?


    Wäre das nicht [Zitat MB] „a little obvious“? – Und deshalb habe ich diese Frage hier gestellt.


    o7 und Fly Safe Commanders

    Jared Vasquess

    vasquess_banner.jpg
    Cmdr Vasquess (weil 'z' schon weg war)

  • Hm.. das Sternbild auf dem Logo der CoR.. wenn man die Linien weglässt, sieht es fast wie der große Wagen aus. Aber gibt es einen Punkt in der Galaxis von dem man dieses Sternbild SO liegend sehen würde?

  • Ich persönlich glaube nicht, das man durch irgend eines der bereits entdeckten Systeme rund um SOL fliegt und plötzlich auf dem Scanner irgendwas auftaucht. Es MUSS irgendwo irgendwelche Hinweise geben (meine persönliche Meinung).

    zuerst : tach schön an alle :) hab mich wieder registriert , in der hoffnung ein wenig leben in die bude zu bringen ! :sm36:

    Du hast recht , zumindest gibt es einige sehr ungewöhnliche indizien die ich zu raxxla ordnen möchte.

  • nachdem ich 'fulltime' in den letzten zwei wochen gespielt habe , ohne ablenkung durch posten usw , habe ich viele meiner gelisteten aufgaben abarbeiten können.

    Durch erreichen von elite- status konnte ich endlich auch gesperrte sys erreichen.

    Dabei erlangte ich zu einigen sicheren erkenntnissen um einige dinge ausschliessen zu können.

    1. Das logo von cor ist useless . Es ist eine melange aus mehreren sternzeichen , dazu zählen unter anderen der drache , die grosse wasserschlange mit

    Sicherheit. Die durch linien verbundenen sterne sind nicht als zeichen zu deuten ! Vielmehr willkürlich hervorgehoben. - sternenkatalog dazu benutzen und nicht vergessen das die ansicht nur vom planeten 'erde' aus gültig ist .


    2. The dark wheel , als fraktion im spiel enthalten , haben mit sicherheit nix mit raxxla zu schaffen ( die bekannte fraktion) . Das widerspricht sogar dem im codex enthaltenen hinweisen ! Eine geheime organisation vergibt nun mal keine aufträge an jedermann der vorbeikommt . Auch mit verbündetenstatus gibt es nix. Also useless

  • Das Logo der „Children of Raxxla“ – eine (vorläufige) Analyse

    Die Suche nach dem mythenumwobenen Raxxla hält unvermindert an. Jeder und jede, die sich daran beteiligen, werden über kurz oder lang auf die „Children of Raxxla“ stoßen und beginnen, sich mit der Geschichte und den Aktivitäten dieser Spielerfraktion zu beschäftigen.


    So ist es, wie hier im Thread bereits berichtet, auch mir ergangen, denn das Logo der CoR schien verborgene Informationen und Geheimnisse, vielleicht ja sogar in Bezug auf Raxxla selbst, zu beinhalten. Ich präsentiere hier also das Ergebnis meiner bisherigen Recherche, mit Dank an die CoR, und hülle das Ganze wegen des Umfangs und der Länge der Texte - nehmt Euch Zeit! - in einen Spoiler.

    Ich danke für Eure Geduld und werde Euch natürlich zeitnah weiter informieren.

    Raxxla!

    "Gebt acht, erzählt es weiter. Geht Allianzen ein und weckt eure Freunde auf. Hört auf die Unbequemen, die Kritiker und die, die gegen etwas sind. Fallt nicht auf die billigen Tricks mit Zugang zu mehr Waffen, mehr Geld und mehr Einfluss herein. Schaut zurück, wie es bereits war. Und erinnert euch!" - - Salomé

  • bemerkenwerte anormale scanverhalten im sys 'sol'

    Um fehler ausschliessen zu können müsste mal irgendwer , irgendwann checken.....

    Folgendes : der mond ( bei erde )

    Nach mehr als 35000 ,von mir detailgescanten planeten , ist der einzige den ich nicht auflösen kann der mond ! Dazu bitte den mond anklicken und auf scannreichweite ( dos) ran . Alle himmelskörper in sys sol sind bereits aufgelösst , ich weiss ..... Man bekommt auch die daten bei annäherung an allen anderen planeten/monden des sys angezeigt ,

    Ich erhalte auch beim mond die angaben im dos- fenster rechts oben im screen .

    Jetzt das anormale : wenn man den mond aufschaltet und dicht genug ranfliegt erhält man im kleinen fenster links unten die infos . Das ist der normale

    Vorgang beim aufschalten und funktioniert automatisch bei alles das man aufschalten kann........ Aber nur beim mond befindet sich dieser automatische vorgang im endlos modus , wird mit dem scan nie fertig ! Von über 35000 ist der mond der einzige der nicht geht .

    Hab keine erklärung dazu und denke nicht das es ein bug ist

  • zuerst : tach schön an alle :) hab mich wieder registriert , in der hoffnung ein wenig leben in die bude zu bringen ! :sm36:

    Willkommen zurück !?!

    HR - Könntest Du bitte aufhören immer 2 Beiträge nacheinander zu schreiben ? Pack das doch in Einen. Man kann das auch hübsch aufwerten mit Absätzen, Groß- und Kleinschreibung, etc. - HAb Dank !!!

  • Henoch

    wow...Wahnsinn und vielen Dank! Sehr interessant.

    Es gibt doch auch den Hinweis von lave in 7-9 sprüngen nach tionisla zu fliegen?!

    Ist die Spirale ein Wegweiser auf die sprungreihenfolge ?

    Die 3 Planeten im logo sind auch auffällig.

    Hmm :/