EDDE - DISTANT WORLDS INFORMATIONS - ROLLEN / EVENTS / RPG

  • EDDE - DISTANT WORLDS INFORMATIONS - ROLLEN / EVENTS / RPG


    Es gibt diverse Rollen die man bei der DW 2 einnehmen kann. Die Auswahl ist groß. Und jeder hat hier die Qual der Wahl. Dennoch liegt das Hauptaugenmerk der DW2 auf Erkundung.


    Abgesehen davon wird es Events und Rollenspiel geben an denen man eventuell auch teilnehmen möchte. All das hat Auswirkung auf die Wahl des Schiffes welches ihr für die Reise mitnehmt.


    ROLLEN


    Explorer:


    Die Standardrolle, die jeder, der keine bestimmte Rolle auswählt, automatisch zugewiesen bekommt. Entdecker werden den Großteil der Flotte ausmachen und sind nicht auf Spezialisierungen spezialisiert. Während der Reise entdecken die Entdecker interessante Stern-, Planeten- oder Umwelt-POIs (wie Planetennebel usw.). Die besten dieser POIs werden dann von Reiseführern, dem "Galactic-Mapping-Team" und von Flotten-Astro-Fotografen für Besuche und Katalogisierungen während der Expedition und Wegpunktbesuche verwendet.


    Fuel Rat:


    Fuel Rats sind auf jeder Weltraumexpedition willkommen und von unschätzbarem Wert. Sie sind der letzte Ausweg für Spieler, die sich in den Weiten des Weltalls aufhalten.


    Miner:


    Zum ersten Mal wird Erkunden und Bergbau eine praktische Rolle bei einer Expedition im Weltraum spielen, wobei Bergleute an vorderster Front des industriellen Aspekts von Distant Worlds 2 stehen.


    Fleet Mechanic:


    Kommandanten, die ihre Schiffe für den Transport von Reperaturdrohnen ausrüsten, um allen Flottenmitgliedern, die ihre Dienste benötigen, für wesentliche Rumpfreparaturen zur Verfügung zu stehen.


    Tour Guide:


    Diese Piloten arbeiten mit der "Galactic Travel Agency" zusammen und setzen Multi-Crews ein. Der Service wird es viel mehr Spielern ermöglichen, als Passagiere und Gäste an Bord der Reiseführer an der DW2 teilzunehmen. Für RP-Zwecke empfehlen wir Reiseführern, Kreuzer der Beluga, Orca oder Dolphin-Klasse bei der DW-Flotte zu registrieren.


    Astrophotographer:


    Dieses Projekt wird von Qohen Leth für das offizielle Distant Worlds Imgur Album betreut. Astro-Fotografen werden aufgefordert, ihre Fotos in das Album einzureichen. Einige dieser Beiträge werden im wöchentlichen DW2-Newsletter hervorgehoben und beschrieben. Es gibt sogar Preise für ein "Bild der Woche".


    Fighter Escort:


    Fighter Escort (Flottenverteidigungsstaffeln) werden beauftragt, die Flotte während der gesamten Reise in einer Reihe von "Semi-Rollenspiel" SLF-Begegnungen zu schützen.


    Geologist:


    Der Hauptfokus für Flotten-Geologen besteht darin, aktive geologische Standorte und interessante Oberflächenmerkmale für die "Milky Way Society of Organics und Geology" (beaufsichtigt von CMDR MadRaptor - The Galactic Geologist) zu suchen und zu katalogisieren.


    Scientist:


    Diese Rolle ist rein spekulativ und basiert auf der Annahme, dass die gefundenen Raumanomalien für eine Kartierung und Katalogisierung des Mapping-Projekts erforderlich sind. Wissenschaftler (Scientist) werden auch einen direkten Beitrag zum "The Scientific Surveyor Project" leisten, dessen Ziel es sein wird, eine Fülle von Statistiken zu Sternensystemen, Welten und Asteroidenfeldern zusammenzustellen, aus denen "EfilOne" statistische Dokumente über die Entdeckungen der DW2-Flotte am Ende der Reise erstellt.


    Media:


    Diese Rolle umfasst Video Ersteller, Streamer, Mission Chroniker und Blog-Schreiber, die ihre eigenen Reisen dokumentieren und mit der Community teilen möchten. Wie bei der DW3302 können einige, der während der Expedition erstellten Medieninhalte, in den Newslettern enthalten sein.


    MediCorp:


    Dies ist eine "Semi-Rollenspiel" Rolle und basiert auf dem von Wing Atlantis entwickelten Konzept. Die Grundvoraussetzung besteht darin, dass MediCorp-Piloten gestrandete Rettungskapseln, die während der Expedition aufgefunden werden, einsammeln und sie bis zum Ende der Fahrten an Bord ihrer Schiffe lagern. Anschließend werden sie an eine Such- und Rettungsabteilung der Stationen geliefert.


    Fleet Logistics:


    Dies ist eine Rollenspiel-Rolle, die auf dem von Olivia Vespera entwickelten Konzept basiert. Diese Rolle hat zwei Aspekte. Versorgung und Handel. Die Versorger werden Nahrungsmittel transportieren, die der Menge entsprechen, die erforderlich ist, um eine Flotte dieser Größe für eine sechsmonatige Reise in die Dunkeheit zu unterstützen. Händler werden verschiedene seltene Güter für Feste oder für den Handel mit Besiedlungen führen, die uns begegnen.



    ROLLENSPIEL


    DW2 ED: RPG ist ein Rollenspiel, das im Elite Dangerous Universum angesiedelt ist. Begleitet uns, während die Spieler am "Puzzle des Crystalline Keys" arbeiten, und macht während der Expeditionsreise durch die Galaxie eine schockierende Entdeckung. (Emma Storm Geschichtenbogen - Outbound).

    Das DW2-Rollenspielteam wird bei der Koordinierung und Moderierung behilflich sein und als Drehscheibe für alle Rollenspielereignisse dienen, die mit Distant Worlds verbunden sind. Bitte meldet euch, wenn ihr Vorschläge haben. Dieses Projekt wird von Wishblend geleitet.


    Diskussion und Koordination: FleetComm Discord (https://discord.gg/rt9T9AA)



    EVENTS

    • Mining CG
    • Stationsbau
    • SRV Tag Extreme
    • Whack-a-Rat
    • SRV Canyon Rennen
    • Fighter Rennen
    • Genehmigte Fighter Dog-Fighting Events
    • SRV Mountain Climbing (Bergsteigen)
    • SRV Destruction Derby (am Ende der Reise)
    • Tontaubenschießen (Skeet Shooting)
    • Genhemigte Basiscamp Air Shows
    • Buckyball Races (zwischen gekennzeichneten galaktischen POIs)
    • Und vieles mehr!


    ZURÜCK ZUM INDEX

  • Aktuelles Event am Wegpunkt 4


    Am Wegpunkt 4 wird es eine Formationsflugveranstaltung geben.

    Veranstaltet wird dieses Event durch Corbin Moran, Dr. Nagi und seinem Team.


    Genaueres ist auch im Beitrag von Corbin Moran nachzulesen.


    Man kann auch einfach nur dabei sein und zuschauen oder live hier verfolgen:


    http://www.twitch.tv/distantradio3305


    Zeitpunkt:


    • Samstag 09.Februar 09:00 UTC
    • Samstag 09.Februar 16:00 UTC
    • Samstag 09.Februar 19:00 UTC (Diese Veranstaltung ist ausgebucht)


    Jede der drei Veranstaltungen dauert wahrscheinlich einige Stunden und es wird dringend empfohlen, von Anfang an dabei zu sein.


    Ort der Veranstaltung:


    • GeoSite #31 knapp 300 km vom WP4 Basis Camp
    • Die Veranstaltung findet in der FleetComm Gruppe statt.

    Weitere Details kommen noch oder ihr schaut vorab hier: Post von Corbin Moran


    ZURÜCK ZUM INDEX



  • Aktuelles Event am Wegpunkt 5


    >> Große Formation <<


    Hallo zusammen. Am WP 5 wird es wieder ein Formationsflug geben. Dieses mal noch größer als beim vorherigen Event.


    BILDER UND VIDEO VOM VORHERIGER EVENT


    Veranstalter: Corbin Moran


    Instanz Experten: Dr. Nagi & Rebecca Lansing (Zeitgeist)


    Beschreibung:

    • Wir werden versuchen die größte Formation für Oberflächenmanöver aufzubauen, die jemals versucht wurden!
    • Wir werden Stunts durchführen, die noch nie versucht wurden.
    • Wir beenden die Veranstaltung mit einem koordinierten Massensprung in der Formation, während wir mit hoher Geschwindigkeit fahren.


    Veranstaltungsort, Spielergruppe und Plattform:

    • Oberflächenstandort in der Nähe von Polo Harbor (Basislager WP5). Der genaue Ort wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
    • Die Veranstaltung findet in der privaten Gruppe von FleetComm statt.
    • Dieses Ereignis ist nur für Personen auf dem PC gedacht (SORRY).


    Datum & Zeitplan:

    • Sonntag, 17. Februar
    • 18.00 UTC: Einfliegen und Aufwärmen. Wir werden anfangen, Leute in die Instanz zu bringen. Sobald die ersten 8 bis 10 Personen in der Instanz sind, wird ihnen ein eigener Instruktor für ein Aufwärmtraining zugewiesen. Dasselbe gilt für die nächste Gruppe von 8-10 Leuten, die wir in die Instanz reinbekommen. Je früher ihr ankommt umso mehr Zeit zum Üben habt ihr.
    • 18:45 UTC: Erstellen der Großen Formation. Alle Piloten in der Instanz versammeln sich und wir beginnen mit dem Aufbau der großen Formation.
    • 19:00 UTC: Manöver und Stunts. Wir werden einige Sachen ausprobieren, die noch nie versucht wurden ...
    • 19:50 UTC: Vorbereitung des Massensprungs. Wir beginnen mit dem Formationssprung.
    • 20:00 UTC: Massensprung. Wir beginnen die Reise in Richtung WP 6. Ende der Veranstaltung.


    Kommunikation:

    • Wir werden die FleetComm-Discord für Sprachkommunikationen verwenden (Mikrofon für Ausbilder / Flugleiter erforderlich).
    • Sucht nach dem Sprachkanal mit dem Namen „dw2-events-voice“.
    • Sucht nach dem Textkanal #dw2-events-text
    • Während der Aufwärmphase des Ereignisses können kleinere Gruppen und ihre Instruktoren die DW2-Wing-Chat-Discord-Kanäle verwenden.


    Voraussetzungen:

    • Es sind keine Vorkenntnisse im Formationsflug erforderlich, aber Situationsbewusstsein und eine ruhige Hand sind wichtige Eigenschaften für einen Formationspiloten.
    • Alle Schiffstypen sind willkommen.


    ANMELDEN:

    • Eine Anmeldung vor der Veranstaltung ist erforderlich.
    • Meldet Euch mit DIESEM DOKUMENT an.


    Es gibt keine festgelegte maximale Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung - obwohl 35-40 Personen wahrscheinlich das höchste wird, das wir erreichen können.


    Wenn sich 45 Personen anmelden, versuchen wir, Sie alle in dieselbe Oberflächeninstanz zu bringen, dies ist jedoch möglicherweise nicht für alle möglich. Wenn euch das passiert, können wir wenig tun.


    WICHTIGER SICHERHEITSHINWEIS:

    Bisher gab es noch nie einen Unfall, aber das Fliegen in Formation birgt ein erhöhtes Risiko. Es ist nun mal Teil des Spaßes und des Nervenkitzels. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung akzeptiert ihr das erhöhte Risiko euer Schiff zu verlieren.


    !!! Also fliegt nicht ohne Versicherung !!!


    ZURÜCK ZUM INDEX