Signalquellen finden und reinfliegen

  • Guten Abend,


    ich brauche eure Hilfe.


    Es tauchen neue Signal-Quellen auf.


    Ich finde Sie aber nicht.


    Was mache ich verkehrt.


    Würde tauchten die in Menü Navigtion auf.


    Jetzt sie ich sie nicht nehr.


    Über Tipps und Tricks würde ich mich freuen.


    Mit freundlichen Grüßen


    S-Kite-Pilot

  • Dazu würde ich auch raten,. Dann das Tuning (ich meine natürlich die gefilterte Spektralanalyse) auf den linken/niederen Bereich beschränken, um sie zu finden.

  • Dazu würde ich auch raten,. Dann das Tuning (ich meine natürlich die gefilterte Spektralanalyse) auf den linken/niederen Bereich beschränken, um sie zu finden.

    Jepp, genau so . :)

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Früher war es so: Man bekam rechts die Meldung in der Art von "Neue Signalquelle entdeckt", links im Nav-Menü wurde sie angezeigt, wenn man Glück hatte, sah man sie auch schon. Je nachdem, wie schnell man unterwegs war, war die Signalquelle mehr oder weniger nah an einem dran. Ich selbst bin immer gern mit so 200 km/s geflogen, da poppten die Signalquellen so nah auf, dass man eigentlich sofort reinspringen konnte. Das war bei der Scout-Jagd sehr wichtig.


    JETZT ist es anders. Wenn jetzt diese Meldung "Neue Signalquelle entdeckt" kommt, heißt das, dass IRGENDWO im System eine Signalquelle aufgetaucht ist. Also z.B. in 17.000 Lichtsekunden Entfernung! Nichts mehr mit direkt vor der Nase! Jetzt muss man den VSS aufmachen und die Signalquelle aufdecken, denn man will ja schließlich wissen, ob da eindlich die gesuchte NHSS 4er mit vier Scouts drin aufgetaucht ist. Wenn ja, fängt die elende Anfliegerei an, bei 17.000 Lichtsekunden dauert das halt.


    So wie früher gemütlich langsam vor sich hinfliegen und darauf warten, dass einem die Signalquellen ins Maul fliegen, ist leider nicht mehr. Die Signalquellenjagd artet jetzt richtig in Arbeit aus.

  • Die Signalquellenjagd artet jetzt richtig in Arbeit aus.

    Sehe ich nicht unbedingt so. Ich suche mir bevölkerungsreiche Systeme mit entsprechendem Status aus, je nach dem, was für hochgradige Signalquellen-Typen (Boom, Hungersnot etc.) ich für meine Materialjagd brauche.

    Dann hinfliegen, die Navboje beim Zentralstern scannen und Navliste checken. Wenn da keine hochgradigen Signalquellen dabei sind, geht das Spiel im nächsten System weiter.

    Bevölkerungsreich deshalb, weil da die Wahrscheinlichkeit, mehr Signalquellen vorzufinden, höher ist.


    Das geht ziemlich flott, finde ich. Viel schneller und zielgerichteter als früher.

  • Beim Systemeintritt kannst du einfach in die Navboje fliegen und sie scannen, wenn eine vorhanden ist. ;)

    S-Kite.


    Cooky hat dir hier den einfachsten Weg erläutert den es für das Auffinden der Signalquellen gibt.

    Danach siehst du alle Signalquellen im linken Menü und musst nicht umständlich jede suchen und scannen.

    Nach dem scannen der Signalboje ist auch schon jedes Signal nach der Art bezeichnet.


    ;)


    #RoAhilft

    n3FAUOV.png

    RoA Discord. Traut euch!


    * Minenleger in Ausbildung

    * Die Mehrzahl von RoA schreibt man ohne "s" Ihr Nappels

    * Wir sind die Besten!!!

    * Die Hilde ist ne Wilde!

  • Ähm... also bei mir funktioniert es so wie früher:

    Meldung neue Signalquelle entdeckt, diese dann im Zielmenü auswählen und ansteuern.

    Dabei wird aus unbekannt, dann entsprechend eben "klassifiziert" und ich kann sie anfliegen.


    Natürlich funktioniert das ganze auch über den VSS...

    Finde beides ganz praktische, je nachdem was man eben im System zu machen hat.


    Gruß

    NemWar

  • Klar funktioniert das immer noch so.

    Logo.

    Wenn du aber z.B. einen bestimmten Typ von Signalquelle suchst geht das über die Navboje halt eindeutig schneller.

    ;)


    #RoAhilft

    n3FAUOV.png

    RoA Discord. Traut euch!


    * Minenleger in Ausbildung

    * Die Mehrzahl von RoA schreibt man ohne "s" Ihr Nappels

    * Wir sind die Besten!!!

    * Die Hilde ist ne Wilde!