Die freie Presse Montagsausgabe

  • Herzlich willkommen zur ersten Montagsausgabe 2019.



    Trotz kleinerer Irritationen im Vorfeld am Angestammten und von der Community liebgewonnenen Platz im PvP Bereich . Eine freie unabhängige Berichterstattung gibt es eben nicht ohne Kampf Blut Schweiß und Tränen .



    Aus gegebenem Anlass eine kleine Auffrischung um was es sich eigentlich bei der Montagsausgabe der Freien Presse handelt..


    Was ist die Montagsausgabe der Freien Presse Wyrd?

    Ich sitze seit nunmehr drei Jahren nahezu permanent in dem System Wyrd und betreue dort hingebungsvoll meine Kunden und ebenso die dort ansässige freie Presse .


    Die freie Presse ist ein unabhängiges Medium was über PvP Begebenheiten oder darauf Einfluss nehmende Ereignisse berichtet . Selbstverständlich aus der subjektiven Sicht des Chefredakteurs. Allerdings kann man aufgrund meiner absolut untadeligen moralischen Grundsätze jedes Wort für die absolute Wahrheit nehmen. Dafür bürge ich beim Leben meiner Feinde. Selbstverständlich lasse ich mich durch meine zufällige Mitgliedschaft bei den RoA in keinster Weise in meiner Berichterstattung beeinflussen .... also kaum, sehr wenig, minimal.......


    Es steht jedem frei seine Meinung, seine Sicht der Dinge oder Ergänzungen bzw Richtigstellungen beizutragen.... jeder ist herzlich eingeladen.



    Und nun zur Berichterstattung.



    1.RoA....... Meister in allen Klassen. ( unkommentierter Gastbeitrag )

    Machen wir uns nichts vor die aktuelle Performance des Spiels ist für jeden PvP Spieler eine Zumutung. Abstürze, Verbindungsabbrüche einfrierende Bildschirme sind nicht die Ausnahme sondern die Regel. Ich mutmaße mal als ausgleichende Maßnahme hat fd einen Geldregen spendiert der sich aktuell in Form von deep core mining bewerkstelligen lässt. Das ist auch tatsächlich das einzige was relativ fehlerfrei funktioniert. Das Statistik Monster Squadrons zeigt hier sehr schön zu was selbst wenige RoA fähig sind. Ein Clan der absolut keine Ahnung von BGS Tätigkeiten hat und lediglich in PvP seine Heimat sieht schafft es durch 3 oder 4 Commander die mal ein bis zwei Wochen etwas anderes machen, auf Handel oder BGS spezialisierte Clans auf die hinteren Plätze zu verweisen.

    Jetzt gibt es Spötter die schon frohlocken das RoA PvE machen würden. Dagegen brauch ich milde lächelnd lediglich die Mathematik anführen .Ein RoA macht kein PvE er nutzt vielmehr die Spielmechaniken um dem programm seine Spielweise aufzuzwingen :-)

    Wenn man in nur 30 Minuten einen Betrag zusammen sammeln kann der es möglich macht ca 100 Spieler , unabhängig der durch den Abschuss entstehenden Bounties in die ewigen Jagdgründe zu befördern und somit im Schnitt für mehrere Wochen Spielspaß sorgt ist das ein Geschenk des Himmels..... an dem die Spieler Community noch lange Ihre Freude haben wird....oder auch nicht.



    2.Bericht von der PvP Front in Wyrd.

    Man soll es nicht glauben aber am Freitagabend ist es mir tatsächlich gelungen ein paar freilaufende RoA im All zu finden die nicht gerade damit beschäftigt waren Steinklumpen in irgendwelchen Asteroidengürteln einzusammeln.


    Zusammen mit den neuen Anwärtern und teilen der lost legion aus lhs3006 sollten eigentlich ein paar Waffen Tests gemacht und Kampftechniken erprobt werden in Wyrd .

    Doch der Zufall oder möglicherweise eine kleine gezielte Indiskretion in einem öffentlichen Kanal haben dazu geführt das wir dafür nicht selber die Ziele stellen mussten sondern dass sie sich uns sozusagen in Form von realen Feinden anboten .

    Aufgrund der mittlerweile schon fast nicht mehr überschaubaren Vielfalt kann ich nicht genau sagen ob die Angreifer jetzt BBFA , Zitadelle , Spear oder dem großen grünen plumperquatsch zuzuordnen waren .

    Zumindest kann man sagen dass mit Akuma Dilix Yak Kate Wolfman uvm. viele verschiedene Clans dabei waren .


    Eines vorweg der größte Feind für alle Beteiligten war an diesem Abend Elite selbst . Die Anzahl der Abbrüche Abstürze Einfrieren der Bildschirme und Instanzen die offensichtlich nicht berechnet sondern von einem besoffenen im Keller erwürfelt werden macht einem das Erlebnis zur Hölle !

    Und auch die aktuelle Chatfunktion löst in mir regelmäßig Gewaltfantasien aus !


    Die eigentlichen Gefechte waren überschaubar und verliefen vorhersehbar wenn man es denn mal geschafft hat das Spiel dazu zu bringen zu kooperieren.


    Wyrd und die RoA waren zu keinem Zeitpunkt in Bedrängnis . Man bemühte sich zwar gegenzuhalten aber die Liga erprobten Kampfverbände der Roa waren eindeutig Herr der Situation ( nicht zuletzt durch meinen persönlichen heroischen Auftritt ) ....übrig blieben nur RoA and Friends und leergefegte Instanzen.


    Lobend erwähnen möchte ich trotz gelegentlicher Animositäten den Cmdr Dilix .

    Endlich mal jemand der demonstriert dass man auch bis kurz vor dem bitteren Ende noch am Kampfgeschehen teilnehmen kann und auch ohne Schild noch kampffähig ist. Hier wurde tatsächlich erst auf den letzten Drücker der Sprung eingeleitet.Respekt dafür.


    Geplatzt ist , nicht zuletzt aufgrund der total verbuggten masslock Situation ,selbstverständlich niemand und man darf auch lobend erwähnen das ausgesprochen wenig Raketen zum Einsatz kamen zumindest sind mir keine aufgefallen.


    Ich selbst war sogar bei 2 Wing kämpfen maßgeblich involviert obwohl ich meine Meinung über dieses zutiefst hektische Kampfgeschehen nicht geändert habe( mehr waren aufgrund der brillanten Spielmechanik nicht möglich) .

    Brunhilde und Loretta ( eine FAS und eine Challenger ) haben sich prächtig geschlagen und obwohl ich bei jeder Gelegenheit das Schiff von Akuma hinter mir wusste dessen Feuer den leeren Raum um mich herum zum Leuchten brachte ... man könnte fast meinen er hat irgendwelche Animositäten mir gegenüber.... haben mich die Treffer nicht weiter beunruhigt.

    Zwar wurde meine FAS auf 30 % Hülle dezimiert ( Piloten dieses Schiffes wissen dass es sich damit quasi im fabrikneuen Zustand befindet ) allerdings habe ich in derselben Zeit zwei Gegner aus der Instanz getrieben und zugesehen wie der Rest fluchtartig verschwand.

    Ein kleiner Tipp 30 % ist immer noch ganz .... besonders wenn man den Gegnern dann beim weghüpfen zusehen kann :-) .

    Als kleine Randnotiz sei erwähnt dass es irgendwann zu nachtschlafender Zeit , als ich im supercruise Stillstand und auf dem anderen Bildschirm mit dem Kollegen im Chat den Abend ausklingen ließ ein Cmdr Tebori tatsächlich noch mal alleine versuchte mich zu ziehen .


    Ich habe das eigentlich erst durch die Ansage in Kopfhörer mitbekommen und nicht weiter groß reagiert . Das trotz eingefahrener Waffen und völliger Bewegungslosigkeit der 550 Megajoule Schild von Loretta nahezu unbeschädigt bis zum Sprung stand verdeutlicht die unglaubliche Gefährlichkeit der Situation..... tja das ist die eigene Medizin , wer nicht freundlich fragt kriegt auch kein eins zu eins :-) ....... abgesehen davon was sollte es einem schon bringen mit dem schlechtesten Piloten der Galaxis zu kämpfen..... falls ich das noch nicht irgendwo mal erwähnt habe.



    Und somit freut es mich besondes die Liebe PvP Gemeinde auch dieses Jahr wieder herzlich nach Wyrd und Umgebung einzuladen um intensiv die neuesten Entwicklung der Waffentechnologie zu diskutieren nach Möglichkeit mit praktischen Anwendungsbeispielen.


    Neue Jerry Cotton

    Schlechtester Pilot der Galaxis ( Aka hinterfotzige Sau )















  • 05:30. Amarak. Der Wecker klingelt


    Irritiert schau ich mich um. Was zum Teufel soll der Radau?! Hektisch springen abgesiffte Kampfpiloten in Ihre Raumanzüge, die alkoholgeschwängerte Luft wird noch durch einen anderen stechenden Mief erfüllt, es ist … Gier. Nackte Gier.


    Während ich versuche noch etwas Schlaf nach einer anstrengenden Nacht zu erhalten (diese Pornoschlampe war aber auch anstrengend, holla!) erreichen Gesprächsfetzen meine noch nicht auf vollen Touren arbeitenden Ohren. Seismische Ladungen … Abratzen Laser …


    Schlagartig kehrt etwas Adrenalin in meinen ausgelaugten Korpus.


    Seismische Ladungen?! Was sprengen wir?!


    die Antwort irritiert mich. Asteroiden?! frage ich erst ungläubig, doch die zwar verschlafenen dennoch gierig funkelnden Augen meiner Wingmates lassen keinen Zweifel zu. Es ist Goldrausch!


    Lachend greife ich unter meine Koje, ertaste erst den Blaster und dann den Scotch, den ich natürlich auch direkt als Frühstück zu mir nehme.


    Ihr drecksverdammten Maulwürfe. Grabt bis ihr euch die Fingernägelchen abbrecht *rülps* ich geh auf die Jagd. Khajit Fell soll auch gerade wieder richtig was abwerfen. Ausserdem wimmern die so schön, HARR HARR HARR




  • Na wer hätte das gedacht? Der Gwydion schreibt lustige Geschichten! Die wären aber jetzt wirklich was für den RP Bereich. Das ist Ausbaufähig!

    4qzdoe8v.pngi5zi2kda.jpg

    Ich verrichte alle Geschäfte ausschließlich im OPEN. Da stinkts besonders weit!

    Erfinder des Solomodus beim Zwergenhalma

  • Jerry Cotton [RoA]

    Wenn die nackte Gier unsere schöne Galaxie in einen einzigen Tagebau verwandelt, ist es vielleicht an der Zeit die Rainbow Warrior wieder flott zu machen 🌈.... Übrigens bekommt man an so einer 1.6 Millionen-Station im Open überhaupt keinen Landeplatz...... das weiß ich, weil ich da selber schon mit anderen Milliardären angestanden habe.

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

    Einmal editiert, zuletzt von Atomino ()

  • Noch immer lachend und kopfschüttelnd über die Gier meiner Wingmates machte ich mich auf dem Weg zum Dock. Natürlich nicht ohne vorher noch in der Kneipe reinzuschauen und bei Moonboost Wegzehrung einzupacken. Nichts geht über Colonia Ale am frühen Morgen.


    Die Tür zum Dock der 'dicken Bertha', wie ich in einem Anfall von geistiger Umnachtung meine Python getauft hatte, liess sich nicht entriegeln. Die Anzeigetafel blinkte hektisch in roten Buchstaben. Maintenance. Durch das Guckloch sah ich einen kleinwüchsigen Klempner, mit lächerlicher roter Schirmmütze an der Frachtluke schrauben.


    Was macht der Wicht an meinem Schiff?! Kurzer Hand die Steuerung der Tür zum Dock kurz geschlossen - toll, die Vielseitigkeit so eines Blaster, und dem Wicht in den Arsch getreten. Das gestammelte "aber ich dachte" kommentierte ich nur mit einem mitliedigenden Blick und einem weiteren Tritt. Du bist ja lustig, dich leg ich erst bei meiner Rückkehr um.


    Rein ins Schiff und Kurs gesetzt, wo könnte ich den Khajit wohl am ehesten erwischen?

  • Tatsachen basierte PvP Berichterstattung war immer und gehört logischerweise immer in den PvP Bereich.

    Ich dachte, Jerrys Fanservice (Link folgen und mal runter Scrollen bis sexuelle Schlüsselreize) gehört ab sofort in die Rubrik Fiction äh Roleplay? ;)


    Ich sehe keine Veranlassung und keinen Grund warum das jemals anders sein sollte.


    Aus diesem Grund wollte ich das Thema auch gar nicht großartig beleuchten aber wenn du es schon ansprichst :-)

  • freitag abend war trotz der technischen probleme von elite schön.


    ein paar eindrücke von mir.

    zu beginn wurde ich mal alleine von jerry und tinne gezogen da ich austesten wollten wie viel schaden sie noch auf mir machen können.

    nachdem ich mehrere minuten mit ihnen tanzend im normalraum verbrachte habe und die regenerationsrate meines 1500 mj bi wellenschildes fast höher war als der schaden der auf mir eintrief bin ich dann ziemlich gelangweilt wieder zu meinem wing in den supercruise gesprungen.

    tinne der sich mittlerweile auch dazu befleißigt hat den leider notwendigen weg des maus keyboard fa off einzuschlagen und da in den letzten wochen einigen fortschritt erzielen konnte gelang es ab und zu einzelne plasma auf mir zu landen aber mehr als 18% schild hatte ich nicht verloren als ich den normalraum verließ.
    jerry hingegen humpelte mit seiner fas hinterher - mehr kann man ja auch nicht erwarten vom schlechtesten piloten der galaxis - verzweifelt versuchend ein paar treffer auf mir zu landen. - vergeblich.
    man muss aber auch verteidigend sagen wenn man sich immer noch dagegen wehrt auf das umzustellen was im pvp unabdingbar ist um kompetitiv bleiben zu können dann tritt man halt mit einem golf diesel gegen einen rennwagen an.

    den einzigen wing fight mit der handvoll roa die sich in wyrd verirrt hatten fochten wir am früheren abend aus der sogar mehr oder weniger halbigs balanced begann. die gegner hatten zu beginn ein schiff mehr was sich auch dann nach mehreren minuten positiv für den ausgang des kampfes in deren richtung auswirkte.
    jerrys fas konnten wir trotzdem in unterzahl beinahe raus schießen wobei meine plasma und dilix unterstützung durch seine crossive multicannon den meisten schaden machten. ist eben eine tödliche mischung für hull tanks oder schiffe die darauf ausgelegt sind die schilde kurz zu verlieren und wieder aufzubauen.

    nachdem alle meine wingkameraden das kampfgeschehen verlassen hatten erkannte ich den sieg des gegner an und sprang ebenso aus der instanz. mit vollen schilden da die gegner offensichtlich der meinung waren ich wäre des schwerste ziel und vorher alle meine kameraden im rudel angegriffen haben wie man das ja auch so macht. im fcous immer die schwächsten einfachsten ziele raus schießen. die runde ging an sie.

    nachdem dann unsere verstärkung eingetroffen war und wir über 2 wings aus BBFA WOW und freelancern verfügten waren die roa dann nicht mehr für einen kampf zu begeistern. sie kämpfen eben nicht wenn sie in unterzahl sind.
    jerry hat hier ja im forum schon öfters bestätigt er nimmt keinen kampf an den er nicht glaubt zu gewinnen. anscheinend trifft das auch für seine wings zu.

    den schönsten kampf des abends der über 25 minuten ging hatten wir mit der flotte von CGI
    unsere Flotte nahm eine sportlich angefragte herausforderung an
    die gegner versammelten alle schiffe im normalraum und so standen sich auf GCI seite

    Cutter Anacondo und 4 Schiffe der Mittelklasse (Mamba FDL Python usw.) unseren 7 Mittelklasse Schiffen gegenüber

    owohl wir uns wenig chancen ausrechneten die gegner zu besiegen nahmen wir die challange an und gingen nach 25 minuten fight trotz kräftemäßig unterlegen als sieger hervor.

    aber zum schluss gab es ein shake hands und wann machen wir runde 2 zwischen einen CGI piloten und mir und keine verhöhnung ein paar tage später in sozielen medien. so sollte pvp sein.

    hier der komplette kampf in dem wir alle sehr viel spaß hatten.

    in unserer flotte waren unter anderem Wolfman Jack XL =WoW=   Dilix von Tilly   aKUMa TeBOrI und andere

    Signatur2019-Sp.png

    3302 - 3303 GPL combat force | founder and leader
    3303 - 3304 | TAOL | Co Founder and Leader
    3304 | BBFA | Flight Leader
    3304 to now The Citadel | The international lawful PvP Community - Co Founder

    3305 SPEAR | Security Protection Enforcement and Active Response |Co founder

    Battle chronicles


    OFFICIAL DW2 SECURITY SUPERVISOR

  • Tja, nennt man "Schwanz zwischen den Beinen einkneifen" statt zu der vorherigen Entscheidung zu stehen Lex Humboldt . Helfen wird das dem Forum in keinster Weise. Es beweist viel mehr, das man immer den vermeintlich leichteren Weg gehen wird. Wie schon an anderer Stelle geschreibe würde: Die Arbeit. Die viele Arbeit....

    Aber was soll's. Masken auf und lächeln. *Wo hatte ich nochmal die Drogen?*


  • nachdem dann unsere verstärkung eingetroffen war und wir über 2 wings aus BBFA WOW und freelancern verfügten waren die roa dann nicht mehr für einen kampf zu begeistern. sie kämpfen eben nicht wenn sie in unterzahl sind.


    die Wahrheit ist, das wir anschliessend in keine gemeinsame Instanz mehr gekommen sind, Du als Hüter der Wahrheit und der Wahrheit verpflichteter (tm), hast das bestimmt übersehen.


    Naranek war sogar noch bei uns im TS, wir hatten uns nämlich auch gewundert wo plötzlich alle hin verschwunden sind.


    Für Kampfvideos gibt es übrigens einen eigenen Forenbereich. :sm33:

  • Tja, nennt man "Schwanz zwischen den Beinen einkneifen" statt zu der vorherigen Entscheidung zu stehen Lex Humboldt . Helfen wird das dem Forum in keinster Weise. Es beweist viel mehr, das man immer den vermeintlich leichteren Weg gehen wird. Wie schon an anderer Stelle geschreibe würde: Die Arbeit. Die viele Arbeit....

    Aber was soll's. Masken auf und lächeln. *Wo hatte ich nochmal die Drogen?*

    Den Anregungen folgend, werden wir zukünftig wieder stärker auf Offtopic-Beiträge achten. Daher der Hinweis, dass es sich um offtopic handelt. :sm15:

  • Tja, nennt man "Schwanz zwischen den Beinen einkneifen" statt zu der vorherigen Entscheidung zu stehen Lex Humboldt . Helfen wird das dem Forum in keinster Weise. Es beweist viel mehr, das man immer den vermeintlich leichteren Weg gehen wird. Wie schon an anderer Stelle geschreibe würde: Die Arbeit. Die viele Arbeit....

    Aber was soll's. Masken auf und lächeln. *Wo hatte ich nochmal die Drogen?*

    Man könnte auch sagen dass Wohl vieler steht über dem Wohl von wenigen , oder logische Zusammenhänge lassen sich nicht wegdiskutieren nur weil sie einem nicht passen.


    Völlig ohne Polemik und unter dem Hinweis dass ich auf dem Thema nicht herum geritten bin ( wie einige andere die schon im Triumph geheult durch die discords gezogen sind ) hier nur noch mal zur Klarstellung.


    Die freie Presse und wie man mit ihr umgegangen ist war der Grund für die Umstrukturierungen die es nach dem kompletten Abgang der RoA aus dem Forum gegeben hat und der PvP Kanal war die Reaktion darauf und die Möglichkeit die freie Presse weiter so zu publizieren wie es sich gehört .

    Die Versuche von einigen wenigen das jetzt zu torpedieren weil man selber nicht willens oder nicht in der Lage ist adäquat zu reagieren sind nicht gerade ein Zeichen von charakterlicher Überlegenheit.


    Ein gewisser Interpretationsspielraum war die Grundvoraussetzung für den PvP Kanal und die Grundlage dafür dass die RoA im Forum verbleiben. Diese Entscheidung wurde von allen toleriert und hat nun über Jahre funktioniert. Und so wird es auch bleiben denn ich kann nicht sehen dass in irgendeiner Form gegen diese Abmachungen verstoßen wurde.

  • aKUMa TeBOrI schade das du unser 1 vs 1 mit keiner Silbe erwähnt hast😭


    Ansonsten finde ich Gegendarstellungen sehr gut👍


    Ps.: bei einem 1 vs 1 bleibt man normalerweise bis zum platzen.

    Eure Heiligkeit
    Fast beliebtester ROA
    Titanwing-Sieger-Besieger
    Letzter Platz beim Sackhüpfen am Brenner
    Frauenschwarm und Süßholzraspler
    ROA - deR cOolste ClAn der Welt
    Wer uns Ernst nimmt, ist selber Schuld

  • das war ja dann leider kein 1v1 mehr. hat ja borbi gestört. Frantz f. Assissi [RoA]

    darum habe ichs auch nicht erwähnt


    aber können wir gerne bald wiederholen :thumbup:

    Signatur2019-Sp.png

    3302 - 3303 GPL combat force | founder and leader
    3303 - 3304 | TAOL | Co Founder and Leader
    3304 | BBFA | Flight Leader
    3304 to now The Citadel | The international lawful PvP Community - Co Founder

    3305 SPEAR | Security Protection Enforcement and Active Response |Co founder

    Battle chronicles


    OFFICIAL DW2 SECURITY SUPERVISOR

  • Guten morgen meine lieben Mitstreiter.....da ich weder Tagebuch führe und auch wegen meinem Dauergenuschel kein Sprachprogramm finde dass auf die Schwäbischen Kraftausdrücke reagiert, bleibt mir nur das alte bewährte 2 Fingerschnelltippsystem mit man höre und staune 5 Anschlägen/min....hm...ich sollte mir wohl eine Tastatur ala Snako zulegen damit ginge es schneller, allerdings müsste ich dann befürchten in kürzester zeit sämtliche Nachbarn wutentbrannt und mit Fackeln in der Hand vor meiner Tür vorzufinden. Da ich weder Minern gehe außer gelegentlichen Ausrutscher mit Minen.....das kann man sehr leicht verwechseln.......noch dazu imstande bin um 5;30 morgens ein Auge aufzubekommen ohne, dass man mir mindestens. 1 l Teerkaffee per Klistier einspritzt.....will ich aber nichtsdestotrotz meinen Senf ohne Majo dazu abgeben.......scheee wars.....und Leute....lasst das Minern...geht mehr Exploren....RAXXLA ruft......äh ja.

    P.S Ich kann dem werten Akuma nur zustimmen, wir konnten trotz aller wiedrigkeiten des Spiels zumindest 1en größeren Fight am Freitag bestreiten....besonders hervorheben möchte ich Cmdr Dilix von Tilly der wirklich Heldenhaft gefightet hat und entgegen seiner Wingkollegen die meistens gewaked sind obwohl noch 1,5 schildringe da waren, in seiner FDL OHNE Schilde bis unter 50% geblieben ist.....(Klasse Kampf Dilix):thumbup:.


    Aber nach mehr als 5 schweren Verbindungsfehlern zum Adjustserver jeder menge Freezes und einem Totalcrash des Spiels ist mir dann für diesen Abend die Lust auf Elite vergangen.....es war mit dann doch zu Dangerous das Spiel wieder und wieder und wieder neu zu starten.


    Aber meinen Repekt und meinen Dank an alle Teilnnehmer des Freitäglichen Fightevents.....es war klasse.......na also geht doch:sm25:


    Mensch ärgere dich nicht. Ärgere lieber deinen Nächsten      :mosh:   :facepalm:

  • @Demon: Also solange keine verklausulierten Schweinereien im OP stehen (die Wahrscheinlichkeit einer solchen Entwicklung ist gering) verspreche ich, auch zukünftig keine mehr zu schreiben. Ansonsten gibt es halt Yin aufs Yang. Oder: so einfach ist Tennis. :sm25:

  • Da wir geneigt sind, Leuten, die sich der Wahrheit verpflichtet fühlen, stets zu helfen, wollen wir dies in diesem Falle auch mittels einer Korrektur tun: aKUMa TeBOrI : Bei besagtem Fight gegen CGI waren wir wegen Instanz- und auch Headsetproblemen nicht mehr dabei.


    Der Eingangspost der Freien äh Presse erfüllt leider, trotz vielfacher Deutungsfehler, nicht die oben genannte Bedingung, unsere Hilfe anzubieten...



    Hochachtungsvoll

    Dilix von Tilly