Deep Core Mining mit Oculus Rift Problem mit Impulswavescanner

  • Hallöchen,


    hat noch wer das Problem, dass mit der Rift die Brocken nach dem Impulswavescan nicht gelb werden? Auf dem Monitor funzt es einwandfrei, mit der Rift scheint es keine abbaubaren Brocken zu geben.


    Grüße

    Horschti

    Remember when sex was save and flying was dangerous...

  • Horschti

    Changed the title of the thread from “Deep Core Mining mit Oculus Rift” to “Deep Core Mining mit Oculus Rift Problem mit Impulswavescanner”.
  • Danke für die Info. Scheint also kein generelles Problem zu sein. Kann mir aber kaum vorstellen, dass es an meiner Rift Installation liegt. Alles andere ist völlig normal. Gerade noch mal probiert. Keine Gelben zu sehen. Ich warte mal den nächsten Patch ab. Wenn sich dann nix ändert, schreib ich n Ticket.

    Remember when sex was save and flying was dangerous...

  • Heute mal wieder probiert, obwohl glaub ich kein Patch kam. Geändert hab ich auch nichts. Trotzdem, heute hat es funktioniert. :) Man sieht auch wirklich viel mehr und muss nicht andauernd rumkurbeln. Allerdings das erste Mal mit 128 Drohnen nur einen einzigen Brocken gefunden. Sonst waren das immer so 5 bis 8. Das kann ja wohl fast nicht an der Rift Einstellung liegen. Obwohl, 100 % sicher bin ich mir da nicht...

    Remember when sex was save and flying was dangerous...

  • Heute mal wieder probiert, obwohl glaub ich kein Patch kam. Geändert hab ich auch nichts. Trotzdem, heute hat es funktioniert. :) Man sieht auch wirklich viel mehr und muss nicht andauernd rumkurbeln. Allerdings das erste Mal mit 128 Drohnen nur einen einzigen Brocken gefunden. Sonst waren das immer so 5 bis 8. Das kann ja wohl fast nicht an der Rift Einstellung liegen. Obwohl, 100 % sicher bin ich mir da nicht...

    Vielleicht wars nen OC-Home update oder so.


    Das mann mal keine "guten" Asteroiden findet ist glaube ich normal. Ich springe dann einfach immer zum nächsten HOTSPOT und versuche erneut mein Glück. Auch hatte ich schon gelb leuchtende, mit Roten punkten versetzte Asteroiden bei denen ich mir sicher war fündig geworden zu sein. Hatten dann aber doch nix besonderes und waren auch nicht zu sprengen.

    Also zuverlässig ist das mit der Farbgebung auch nicht wirklich anscheinend.

  • Hatte es heute auch kein einzigen Broken der geleuchtet hat.

    hatte im Game von 2D auf 3D umgeschaltet, es war nix mehr zu sehen mit der Rift. Kein einziger Brocken, wie leer gefischt.

    Game ausgemacht und neu gestartet, guckst Du an der selben Stelle auf einmal lauter rote und Gelbe Brocken.

    Scheint wohl ein Bug zu sein!


    VG DrGremlin

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA