(LEA - EDDI - VA) Tipps und Tricks

  • Du hast was vergessen; Etruser sind keine Haluter, die 4 Arme besitzen. :sm46:


    Wenn Melbar links ein Rinderviertelchen und rechts ein kleines Fässchen Vurguzz in der Hand hat und der Mund dazu noch voll ist, klappt weder Sprachsteruerung noch Tastatursteuerung. Da muss dann die Automatik ran. :sm25:


    Und solange es in E:D keine SERT-Haube gibt (Gedankensteuerung), geht das nicht anders. :sm38:


    Also versuchen wir, ihm zu helfen.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • nepo

    ja den genau meinte ich in meinem Nachsatz!

    Wobei ich (und das "bläst" dann VA auf) die einzelnen Befehle erstelle

    und diese dann verschachtle


    also

    Scanimpuls

    Scanmodus

    Feuergruppe

    alle natürlich mit Sprache und die dann im EDDI jumped zusammenfasse

    ala

    dein skript von oben

    dann Scanmodus (da ist dann schon die Feuergruppe drin)

    dann den Scanimpuls


    aber alle Befehle funktionieren auch einzeln mit Sprache (siehe Post #54) in besonderen Situationen

    Nachteil: man kann hier um zu helfen nicht einfach das Skript reinstellen (sofern so ein NOOB wie ich was hat) da dann die "Unterskripte" ja nicht explizit nachvollziehbar sind

    115415.png

    Ad Astra and Fly safely :sm38:
    Melbar


    unterwegs im All mit dem PC

  • Also wenn man sich mit Programmierung nicht auskennt, ist meiner Meinung nach eine mundfertige Lösung ziemlich aussagekräftig. Man kann sich das ganze Script-Format mal anschauen und der Aha-Effekt dürfte einem dann Experimentieren lassen. Kennt man sich aus programmiert man in der Regel selbst und wenn man was nicht findet oder lösen kann fragt man nach...


    EDDI z. B. finde ich super und würde es auch nutzen, obwohl ich rein von meiner Natur her die Logs lieber selbst auswerten würde aber Aufgrund von Bequemlichkeit dann lieber die fertigen Variablen nutze. Leider ist hier die API z. Z. nicht verfügbar, was etwas ärgerlich und leider nicht so verständlich ist...

  • ähhh, wie soll ich 's sagen ... :roll:


    ... bin sprachlos, aber macht mal, Ihr macht das schon ...

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Also wenn man sich mit Programmierung nicht auskennt, ist meiner Meinung nach eine mundfertige Lösung ziemlich aussagekräftig. Man kann sich das ganze Script-Format mal anschauen und der Aha-Effekt dürfte einem dann Experimentieren lassen. Kennt man sich aus programmiert man in der Regel selbst und wenn man was nicht findet oder lösen kann fragt man nach...


    .....

    Das mit dem Nichtauskennen ist bei mir der Fall. 2002 habe ich mit dem Programmieren aufgehört (Scheiss Beförderung :sm2:) und versuche seit 2016 dank E:D und VA mit E.V.A, wieder, ein bisschen zu verstehen. Da kommt dann doch dank euch der Aha-Effekt.


    Mein letztes Projekt im Programmieren war das Portieren von Verkehrsordnungswidrigkeiten vom Grossrechner (COBOL) auf den PC-Server. Lang ist es her.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Puuhh...ihr seid echt krass.


    Hab das hier alles gar nicht mitbekommen.

    Jetzt muss ich 3 seiten Befehle für mich umsetzen....gut das ich das alles so super raff. :shock::-?:think:


    Ne aber ist echt mega nice was ihr so für Ideen habt. Hatte dank euch auch schon einige AHA Momente.


    Vielen Dank dafür!!

    07

  • Nur als Gedankenstütze für mich und evtl. andere:


    Falls in VA Befehlen mit EDDI Variablen gearbeitet wird , die zur Zeit nicht ankommen und dadurch nicht oder falsch ausgelöst werden:

    nicht gleich den gesamten Befehl löschen!

    im VA Editor den betreffenden Befehl rechts klicken und auf DISABLED setzen bis EDDI seinen Normalbetrieb wieder aufnimmt.

    115415.png

    Ad Astra and Fly safely :sm38:
    Melbar


    unterwegs im All mit dem PC

  • LEA Dienst als Batch starten:


    Mit dem Editor eine neue Datei erstellen, darin den Befehl: net start LEAExtInputService reinschreiben,

    und als LEADienst.txt speichern. Das .txt durch ein .bat ersetzen und durch Doppelklick starten.


    Ich hab den LEA Dienst unter Dienste von automatisch auf manuell umgestellt und starte ihn halt nur wenn ich ihn brauche.

  • Spielstart a la Enterprise


    Realisiert mit EDDI: Befehl: Commander continued


    Leider finde ich keine Variable die mir das Elite Datum anzeigt. Somit generiere ich eins über einen Zufallsgenerator. Ebenso die Logbucheintragsnummer.

  • Hast Du mal bei EDDI in die Funktionen geschaut ?

    Da gibt es die Funktion SecondsSince()

    (Sekunden seit ... dem Urknall ? :lol:)

    Vielleich kann man sich daraus etwas zusammen basteln ;)


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Moin...


    mir ist aufgefallen das, seit ich EDDI "repariert" habe und es wieder schnell startet, es jeden Tag wieder etwas länger braucht um zu initialisieren.

    Scheint mir als wär das Plugin mit den sich im laufe der Zeit ansammelnden Infos irgendwann einfach überfordert?


    Außerdem bräuchte ich nochmal Hilfe.

    Habe versucht das mit den Schildzellen zu verwirklichen.

    Aber klappt einfach nicht


    ((EDDI Commander continued))

    ((Schildzellen anzahl))

    Code
    1. Set small int (condition) [Schildbatterien] value to [Saved Value]
    2. Begin Small Integer Compare : [Schildbatterien] Is Less Than Or Equals 10
    3. Set Text [Script] to 'Es sind noch {COND:Schildbatterien} Zellen vorhanden'
    4. Execute external plugin, 'EDDI 3.3.2'
    5. End Condition

    Ich hab alles mögliche ausprobiert. Aber die Schildzellen werden immer als (not set) angesagt.


    Schildzelle aktivieren

    Anzahl und Abziehen funktionieren wenn ich einen wert vorgaukle. Aber ich bekomme einfach nicht die Bänke aus dem Schiff ausgelesen.

    Das ganze basiert auf Cocco ´s code von seite 1. Durch meine ganzes rum geteste hab ichs vielleicht auch ganz zerschossen.

    07

  • Wegen der Startzeit von EDDI ...

    Also, bei mir hat sich da seit der letzten Installation nix getan. Das Plug-In startet nach ca. 10 Sekunden.

    Hast Du mal in den Verzeichnissen geschaut, ob sich da 'was aufbläht ? Glaube aber nicht.

    Lässt Du alles 'was gebrabbelt wird im der Datei "speechresponder.out" mitschreiben ?

    Die wächst allmählich an. Kannst die aber ohne Weiteres löschen. Sie wird dann nach dem Start

    wieder angelegt. ... also falls da das Problem liegen sollte, mal testen ... Meine ist z.Z. ca. 100k groß.


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Moinsen Cmdr Skippa.


    Ich habe mal umgestellt. In (EDDI Commander continued)) wird das Script "Schildzellen bestimmen" per EXECUTE aufgerufen.


    Scriptname: Schildzellen bestimmen



    Zur Sicherheit habe ich pro Ship Comparement n Module eine Abfrage ohne ELSE genommen und auf Bank und damit auch auf Zellen abgefragt.


    Dann hat VA die Anzahl der Bänke und Schildzellen entweder aus dem Profil geladen oder neu bestimmt und im Profil gespeichert.


    Nun die Ausgabe per 2. EXECUTE - Script "Schildzellen Anzahl".


    Scriptname "Schildzellen Anzahl"


    Code
    1. Set small int (condition) [Schildzellen] value to [Saved Value]
    2. Set small int (condition) [Schildzellenbänke] value to [Saved Value]
    3. Say, '{SMALL:Schildzellen} Schildzellen vorhanden und ' (and wait until it completes)
    4. Begin Small Integer Compare : [Schildzellenbänke] Equals 1
    5. Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Schildbatterien\eine schildzellenbank vorhanden.mp3' (and wait until it completes)
    6. End Condition
    7. Begin Small Integer Compare : [Schildzellenbänke] Equals 2
    8. Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Schildbatterien\Zwei schildzellenbänke vorhanden.mp3' (and wait until it completes)
    9. End Condition

    Ich habe erst mal 2 Bänke genommen - kann man ja anpassen. Es werden die Anzal der Bänke und Zellen ausgegeben.


    Beim Aktivieren der Schildzelle per Befehl wird die Anzahl verringert


    Code
    1. Set small int (condition) [Schildzellen] value to [Saved Value]
    2. Begin Small Integer Compare : [Schildzellen] Is Greater Than 0
    3. Set small int (condition) [Schildzellen] value as decremented by 1 (save value to profile)
    4. Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Schildbatterien\Schildbatterie ausgeführt.mp3' (and wait until it completes)
    5. End Condition
    6. Begin Small Integer Compare : [Schildzellen] Is Less Than Or Equals 0
    7. Set small int (condition) [Schildzellen] value to 0 (save value to profile)
    8. Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Schildbatterien\0 Schildbatterie.mp3' (and wait until it completes)
    9. End Condition


    Ich habe heute morgen das Schiff gewechselt, es getestet und es klappt bei mir.Beim Auffüllen in der Staation muss dann der Wert auf 4 Zellen gesetzt werden. Falls man synthetisiert, per Handscript (habe ich noch nicht erstellt).


    Gruß Cocco


    Tante Edith: Der Aufruf der Anzahl im 1. Script dient nur anfänglich zur Sicherheit, Solange er drin ist, braucht Script 2 nicht extra zusätzlich aufgerufen werden.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Moinsen,


    Aber Achtung! Bei ((EDDI Ship swapped)) bitte am Anfang Schildzellen und Schildzellenbänke auf Null setzen und nicht aus dem Profil lesen.


    Erst dann prüft VA, im Aufruf

    Code
    1. Execute command, 'Schildzellen bestimmen' (and wait until it completes)

    ob Schildzellenbänke vorhanden sind. Sonst nimmt VA den alten Wert aus dem Profil.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Ne die speechresponder.out Option habe ich nicht aktiviert. Ansonsten hab ich auch keine ungewöhnlich großen files im Roaming Ordner.

    Werde weiter beobachten. Bisher geht auch alles noch... braucht ca. 20 sec zum initialisieren (gefühlt)

    Moinsen Cmdr Skippa.


    Ich habe mal umgestellt. In (EDDI Commander continued)) wird das Script...........

    "Kopfrauch"....bin mir nicht sicher ob ich das alles so richtig raffe Captn aber ich versuchs mal. =O8o


    Danke für eure guten Tipps CMDR´s

    07

  • Moinsen, Cmdr Skippa.


    Ich habe ein vap.-Profil in meine Dropbox gepackt und für jeden freigegeben. (Schildbatterien.vap). Da stehen die einzelnen Befehle drin.


    Hier der Link dazu. Lade die Datei runter (geht ohne Anmeldung) und schau dir das Profil an. Wenn du im Profil den Namen änderst, damit es nicht mit einem deiner Profile kollidiert - er ist z.Z. .....<Name>Schildbatterien</Name>..... kannst du das Profil in VA einfach so importieren.



    Gruß, Cocco

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Geil Danke. Habs jetzt erstmal selber versucht. Bin grade fertig geworden und werds gleich mal testen.

    Hat auch beim bauen 1-2 mal "klick" gemacht. 8)


    Und ich hatte noch nen Einfall für Subsysteme aufschalten.


    When i say: Subsystem [1..20]

    Funzt.:sm36:

    Aber wie ich euch kenne habt ihr da bestimmt auch schon i-was krasses.

    07

  • Automatisches Impulswellen ein- und ausschaltbar bei Deep Core Mining:


    Realisiert mit LEA


    Mit LEA einen Toggle Button erstellen

    Bei InActiveImage und ActiveImage obere Bilder laden

    Repeat Trigger auf 8000 einstellen

    Command Setting 2 Befehle einbauen

    1. Send Pressed Taste F1 ( bei mir der erste Fire Button in Elite) mit 40 ms

    2. Released Pressed Taste F1 mit 20 ms


    Nun drück man für Impulswellenscannen den oberen Knopf und es wird solange eine Impulswelle gesendet bis man den Knopf nochmal drückt.



    Knöpfe zum runterladen