(LEA - EDDI - VA) Tipps und Tricks

  • :sm29: Jimi,


    Du scheinst ja auch so 'n "total Automatisierer" zu sein :sm2:, geht mit ähnlich ...


    Ich mach' die Landeanfrage immer noch händisch, aber das mit "Entering No Fire zone" zu verknüpfen hat 'was :cool:.


    Danke für die Tipps :thumbup:, schönen Aben noch, Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Gestern und heute war ich beim DeepCoreMining und was mir tierisch auf den Sack ging war das ständige Drücken der Feuertaste um den Impulswellengenerator zu aktivieren. Deshalb habe ich ein kleines Makro geschrieben dass das automatisch macht. Man fliegt dann einfach durch die Asteroidenfelder und hält Ausschau nach welchen mit Kern. Funzt astrein im richtigen Modus und man kann Sie sicher noch mit EDDI kombinieren, für alles Mögliche. Hier die entspannenden Makros für VA...


    Left Shift+P = Primäre Feuertaste.


  • Wer lieber mit Ja/Nein per Hand bei Erreichen der Zone landen will:

    (Geht auch mit Sprache nach Anpassung)


    ((EDDI Station no fire zone entered))

    Die Taste "X" stellt den Schub auf Null


    Die Taste "L" ist ein Makro für die Landeerlaubnis. Ist wie das von Jimi aufgebaut.


    ((EDDI Docking cancelled)) und ((EDDI Docking denied))


    Code
    1. Set small int (condition) [keine landung] value to 1

    ((EDDI Docking granted))

    Code
    1. Set small int (condition) [Landung erlaubt] value to 0


    Wer nicht tippen will, hier der Link zum vap-Profil in meiner Dropbox. Kann jede(r) ohne Anmeldung runterladen

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Hey Ihr "Automatisierer" ;),


    mir ist 'was aufgefallen, 'was bei mir NICHT mehr funktioniert hat. Frage an Euch, habt Ihr das auch festgestellt ?

    Worum geht 's , automatische Landeanfrage bei Stationen (Coriolis ect.) und bei Außenposten !

    Bei Außenposten ist die Landeanfrage bei mir immer "hängen" geblieben. Könnt Ihr das mal checken ?

    Vielleicht ja nur bei mir so, falls nicht, muss man noch auf "Station" abfragen.


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Du scheinst ja auch so 'n "total Automatisierer" zu sein :sm2:, geht mit ähnlich ...

    Ja, das bin ich. Verstehe nicht wie man sich in einem technischen Raumschiff dauernd durch die Menüs schlängeln muß. Frontier gibt uns da wenig um Makros in der Raumschiffsoftware zu implementieren.


    :sm25:


    Seit Chapter 4 hat sich die Struktur zur Landeanfrage leicht geändert. Musste diese auch anpassen.

    Werde morgen mal eine Aussenstation anfliegen um zu sehen ob es da auch stimmt.

  • Analog zu Tomskis Lösung, wenn die Feuertasten zusätzlich auf Maus links und Maus rechts liegen


    Name des Kommandos: Erforschen

    Code
    1. Begin Boolean Compare : [Status analysis mode] Equals False
    2. Press M key and hold for 0,5 seconds and release
    3. Say, 'Analyse modus aktiv' (and wait until it completes)
    4. Else
    5. Say, 'Analyse modus aktiv' (and wait until it completes)
    6. End Condition
    7. Play sound, 'C:\Eva-eigene MP3\Das System wird gescannt.mp3'
    8. Hold right mouse button down
    9. Pause 5 seconds
    10. Release right mouse button

    Scanner wird mit Maustaste rechts belegt,

    Maustaste rechts wird 5 Sekunden lang gedrückt. dann ist das System per Honk gescannt.

    "M" = Taste zum Umschalten des Modus, wird bei Start des Spiels mit "False" für Kampfmodus vorbelegt.


    ((EDDI commander continued))

    Code
    1. Set Boolean [Status analysis mode] to False (save value to profile)
    2. Begin Boolean Compare : [Status analysis mode] Equals False
    3. Say, 'Kampf modus aktiv' (and wait until it completes)
    4. Else
    5. Say, 'Analyse modus aktiv' (and wait until it completes)
    6. End Condition
    7. Write (overwrite), '{BOOL:Status analysis mode}' to file 'D:\StatusModus.txt'

    Modus wird in Datei gespeichert und kann in anderen Profilen ausgelesen werden. Die Sprachausgabe dient nur zu Information.


    Zusatz: Wird bei mir der Joystickbutton Feuer 1 oder Feuer 2 gedrückt. wird per Abfrage des Modus in den Kampfmodus umgestellt.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Tomski [BBfA] bei den Befehlen funktioniert auch der Stern (*)


    also

    Impulswelle*: nach Erkennen von Impulswelle start oder stop

    *Impulswelle: starte Impulswelle, stoppe Impulswelle

    *Impulswelle* : irgendwo im Satz taucht Impulswelle auf oder Impulswelle alleine


    gilt natürlich auch in anderen Befehlen :daumen:

    115415.png

    Ad Astra and Fly safely :sm38:
    Melbar


    unterwegs im All mit dem PC

  • Hier mal was anderes für die Schildzellen


    ((EDDI va initialized)) - ohne Haken bei "Say" - wird bei Start von VA gestartet


    Das Log ist einfach erst mal, um zu sehen, was in den Modulen steht.

    Sollte das nicht auf 12 erweitert werden, falls man sich mal ne Anaconda leisten kann?

    die darauf aufbauenden Skripte natürlich auch...



    und GUTEN RUTSCH ins neue Jahr 3305 @ all

    115415.png

    Ad Astra and Fly safely :sm38:
    Melbar


    unterwegs im All mit dem PC

  • Die "Landung" gliedert sich auch bei mir in mehrere Befehle aus EDDI

    1

    ((EDDI no fire zone entered))


    Begin Small Integer Compare : [Landeerlaubniss] Equals 0

    Set small int (condition) [Frage] value as random from 1 to 3

    Begin Small Integer Compare : [Frage] Equals 1

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eddi\01 - EVA - haben wir hier etwas zu erledigen.mp3'

    Else If Small Integer Compare : [Frage] Equals 2

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eddi\01 - EVA - wollen wir hier landen.mp3'

    Else If Small Integer Compare : [Frage] Equals 3

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eddi\02 - EVA - soll hier eine Landeerlaubniss erbeten werden.mp3'

    End Condition

    Marker: getresponse

    Wait for spoken response: 'jahr; ja; nein; heute schon;'

    Begin Condition : [Landung] Equals 'ja' OR [Landung] Equals 'Jahr' OR [Landung] Equals 'Heute schon'

    Execute command, 'erbitte Lande erlaubnis; Landeerlaubnis einholen' (and wait until it completes)

    Else If Text Compare : [Landung] Equals 'nein'

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eile\01 - EVA - OK.mp3'

    Else If Text Compare : [Landung] Equals '@@invalid'

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\JA-Nein\EVA - nicht verstanden.mp3'

    Jump to Marker: getresponse

    End Condition

    End Condition


    bei mir wird dann mit "Sprache" ausgewählt.

    bei "Ja" wird die Landeerlaubniss angefordert


    Set small int (condition) [reden] value as random from 1 to 5

    Begin Small Integer Compare : [reden] Equals 1

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Landeerlaubnis\1landeerlaubniss.mp3'

    Else If Small Integer Compare : [reden] Equals 2

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Landeerlaubnis\2landeerlaubniss.mp3'

    Else If Small Integer Compare : [reden] Equals 3

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Landeerlaubnis\3landeerlaubniss.mp3'

    Else If Small Integer Compare : [reden] Equals 4

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Landeerlaubnis\4landeerlaubniss.mp3'

    Else If Small Integer Compare : [reden] Equals 5

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\Elite Dangerous\Landeerlaubnis\5landeerlaubniss.mp3'

    End Condition

    Press 1 key and hold for 0,1 seconds and release

    Pause 0,5 seconds

    Press E key and hold for 0,1 seconds and release

    Pause 0,5 seconds

    Press E key and hold for 0,1 seconds and release

    Pause 0,5 seconds

    Press D key and hold for 0,1 seconds and release

    Pause 0,5 seconds

    Press Space key and hold for 0,51 seconds and release

    Pause 1,5 seconds

    Press G key and hold for 0,1 seconds and release

    Pause 0,5 seconds

    Press G key and hold for 0,1 seconds and release

    Pause 0,5 seconds

    Press 1 key and hold for 0,1 seconds and release




    geht es dann weiter mit 3.

    ((EDDI docking granted))


    Set Text [Stationstyp] to '{TXT:EDDI docking granted stationtype}'

    Write [Blue] '{TXT:EDDI docking granted stationtype}' to log

    Set small int (condition) [Landeerlaubniss] value to 1

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eddi\01 - EVA - Landeerlaubniss erhalten.mp3' (and wait until it completes)

    Begin Boolean Compare : [LCON] Equals True

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eddi\01 - EVA - soll ich das für Sie erledigen.mp3' (and wait until it completes)

    Marker: getResponse

    Wait for spoken response: 'Jahr;nein;ja;immer'

    Begin Condition : [Autodocking] Equals 'ja' OR [Autodocking] Equals 'jahr' OR [Autodocking] Equals 'immer'

    Execute command, 'Bring uns bitte rein' (and wait until it completes)

    Write [Green] 'Ja erkannt' to log

    Else If Text Compare : [Autodocking] Equals 'nein'

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Eile\01 - EVA - OK.mp3' (and wait until it completes)

    Write [Red] 'nein erkannt' to log

    Else If Text Compare : [Autodocking] Equals '@@invalid'

    Write [Orange] 'nichts erkannt' to log

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\JA-Nein\EVA - nicht verstanden.mp3'

    Jump to Marker: getResponse

    Else If Text Compare : [Autodocking] Has Not Been Set

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\JA-Nein\EVA - zu lange.mp3' (and wait until it completes)

    End Condition

    Else If Boolean Compare : [LCON] Equals False

    Play sound, '{VA_SOUNDS}\HG\Landung\01 - EVA - selber landen.mp3' (and wait until it completes)

    End Condition


    Bei einem weiteren "ja"

    wird dann das "Autodocking" Skript aktiviert

    wobei aus dem Befehl

    Set Text [Stationstyp] to '{TXT:EDDI docking granted stationtype}'

    vom vorigen Skript die Ansage von EVA spezifiziert wird, damit beim Landen auf Außenposten kein Spruch mit "Briefschlitz" kommt oder ähnliches...

    die Write Befehle sind noch aus der Testphase drin, da ich damit am 2. Monitor sehe was EDDI übergibt (übersetzungstechnisch) und somit das Skript noch anpassen kann (Stationstyp...)


    Also eigentlich nur "X" für Null-Schub

    und warten

    Sprüche von EVA anhören (wobei EVA etwas eigenen Humor entwickelt...^^ eher 1. Offizier als reine KI...)

    der Schubregler wird dann nach Erinnerung erst wieder auf dem Landepad ((EDDI docked)) auf Null gestellt um das Autodocking nicht zu unterbrechen.

    bevor automatisch getankt und repariert und aufgefüllt wird...


    Das Vorhandensein des Landecomputers wird beim Start von VA oder ((EDDI ship swapped)) nach Tausch des Schiffes im Profil gespeichert (mit Cocco Befehlen)

    115415.png

    Ad Astra and Fly safely :sm38:
    Melbar


    unterwegs im All mit dem PC

  • Ich kenne den Stern, aber ich habs gerne genau abgegrenzt. Wenn deine Profile größer werden verlierst du sonst den Überblick.

    Beispiel: Schildzellen*

    Befehl: Schildzellen laden, Schildzellen zünden... und schon hast du einen Konflikt...

  • nepo  


    Hab das Landescript auch mal auf einer Aussenstation getestet. Arbeitet einwandfrei.

    Danke Jimi !

    Habe auch nochmal verglichen gestern Abend (bzw. heute früh :lol:) . Hat funktioniert !

    Da war dann wohl bei meiner Menüsteuerung was verschoben. Werde ich mal beobachten.


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Betrifft: Abfrage von Modulen




    Code
    1. Set Text [Textvariable] to 'Schildzellenbank'
    2. Set small int (condition) [Schildzellen] value to 0 (save value to profile)
    3. Begin Text Compare : [{TXT:Ship compartment 1 module}] Equals [Textvariable]
    4. Set small int (condition) [Schildzellen] value as incremented by 4 (save value to profile)
    5. ......

    Sollte das nicht auf 12 erweitert werden, falls man sich mal ne Anaconda leisten kann?

    die darauf aufbauenden Skripte natürlich auch...



    und GUTEN RUTSCH ins neue Jahr 3305 @ all

    Yepp. Auf 12 erweitern. War mein Denkfehler. :think:


    Und nicht vergessen: Wenn mehrere Schildzellenbänke vorhanden sind:


    Code
    1. Set Text [Textvariable] to 'Schildzellenbank'
    2. Set small int (condition) [Schildzellen] value to 0 (save value to profile)
    3. Set small int (condition) [Schildzellenbänke] value to 0 (save value to profile)
    4. Begin Text Compare : [{TXT:Ship compartment 1 module}] Equals [Textvariable]
    5. Set small int (condition) [Schildzellenbänke] value as incremented by 1 (save value to profile)
    6. Set small int (condition) [Schildzellen] value as incremented by 4 (save value to profile)
    7. ......

    Das gilt auch für Kühlkörper, wenn mehrere verbaut sind. Dann kann später erinnert werden, die Bänke zu aktivieren.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Automatisches Abheben und Einfahren des Fahrwerkes


    Realisiert mit EDDi und VA:


    In VA zwei Befehle einbauen: ((EDDI undocked)) und ((EDDI liftoff))

    Das Fahrwerk wird eingefahren und das Schiff leicht angehoben. Nicht zuviel um nicht mit darüberliegenden Schiffen zu kollidieren.

  • Jimi, für 's Fahrwerk gibt es auch schon eine Variable, die abgefragt werden kann {BOOL:Status landing gear down}.


    Theoretisch dürfte über dir ja niemand sein (Landeplatz besetzt), also gleich hoch und ca. 50% Schub + Fahrwerk abfragen

    und einfahren ;)


    Status-Variablen von EDDI für VA

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

    Edited once, last by nepo ().

  • Automatisch gleich hoch und 50 Prozent Schub? und Fahrwerk einfahren?


    Witzbold. Mach das mal, wenn du direkt hinter den Schlitz landen durftest.


    1. Schiffe sind unterschiedlich schwer. Wenn du für eine vollbeladene Cutter z.B. 6 Sekunden Schub nach oben benötigst, spielst du damit bei einer Cobra Ping-Pong mit der Station.


    2. NPCs ziehen dir ohne Rücksicht in einer Station vor dein Schiff. Oder kommen dir im Schlitz entgegen - als Beispiel mal eine NPC-Beluga. Da bist du dann aber so was von verkeilt.


    3. Ausserdem sind 50 Prozent Schub mit gepimptem Thrustern je nach Schiffsart bei eingefahrenem Fahrwerk zu schnell.


    Da muss schon FD eine Automatisierung einbauen, per VA ist das kaum möglich. Es sei denn, du startest vom Aussenposten oder Planeten. Das klappt problemlos - ich habe ein Script dafür.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Tja DU Witzbold, muss man natürlich je nach Schiff anpassen.


    Na klar ist das möglich, kannst ja auslesen, was Du fliegst.


    Witzbolf pfff ...


    p.s. zu erst IMMER "understatement" und jetzt auf ganz schön hohem Ross !

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Schon eine vollbeladene Cutter braucht eine längere Schubphase nach oben als eine leere, die auf Planetenmission geht.

    Gepimpte Thruster sind dann auch neben anderen Dingen zu berücksichtigen.


    Ich habe das alles mal über einen längeren Zeitraum ausprobiert - es ist kaum möglich, alles zu berücksichtigen. In der Station hilft nur ca.3 Sekunden Schub nach oben und dann Ausrichten und 25 Prozent Schub mit eingefahrenem Fahrwerk.


    Insoweit sitze ich beim automatisiertem Starten aus der Station auf einem hohen Ross - aber nur da.:sm38:

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • ...

    Insoweit sitze ich beim automatisiertem Starten aus der Station auf einem hohen Ross - aber nur da.:sm38:

    ... so klingt dein vorletzter Post aber nicht. Aber egal, mach' wie Du denkst ...

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |