Suche Empfehlung für Stealth FAS Fitting

  • Kurz und knapp, im PS4 Universum lungern mittlerweile täglich dutzende Corvetten- und Cutterpiloten in Shinrarta Dezhra rum, welche mal ein wenig geärgert werden müssen.

    Suche daher Tips/Empfehlungen für eine Silent Running FAS.



    Das wäre so meine Idee:

    https://s.orbis.zone/15yi


    Verbesserungsvorschläge?

  • Wie willst du die jetzt genau ärgern?


    ab dem Patch gibt's Nachtsichtgläser. Mal sehen wie sinnvoll dann Stealth überhaupt noch ist. Mit deinen PA und Packhounds tust du einer auch ur annähernd gescheiten Cutter oder Corvette nicht weh.


    Mit Minen hast du mMn die besten Chancen. Dann aber auf ein schnelles Schiff, nicht auf die FAS. Cobra zB

  • Dicke Bertas kannste am besten mit Minen in die Luft jagen. Mit den Minen den schildgenerator killen, dann brauchst noch starke Waffen für den kill. Am besten mit dem Minenschiff in dem dicken Pott verkeilen und Minen spammen. Ratzfatz haste die Schilde tot. Eine FAS mit plasmas und Raketen wird nicht den gewünschten Erfolg bringen.

  • Ich würde Dir ein L und ein M Schildbrechertorpedo = 6 Torpedos empfehlen. 2 M Torpedopylons = 4 Torpedos reichen für viele Schiffe auch, aber machmal braucht man halt 5. Auf zwei Pylons sollte man verteilen, damit man schneller zwei Salven feuern kann.


    Die müssen dann aber auch gleich aus dem Silent Run heraus sitzen, bevor der CMDR weiß was los ist. Am besten Frontal aus ca. 1 km.


    Minen sind theoretisch besser, da reichen die beiden M Slots - da gehört aber auch eine Menge Erfahrung dazu.


    Für die anderen beiden Waffen würde ich Railguns mit Longrange-Superpen nehmen - und dann auf den FSD oder PP, Plasma geht aber im Prinzip auch. Packhounds gehen da natürlich auch, is halt ein bissel lame. ;)

  • Wenn die Torpedos allerdings daneben gehen, haste die Arschkarte... gelle Lex.

    Torpedos sind langsam in der Grundgeschwindigkeit. D.h. sie werden zunächst mit der Geschwindigkeit deines Schiffes + der Eigengeschwindigkeit abgefeuert. Dannach verlieren sie permanent an Speed. Da kann fast jedes Schiff davonfliegen. Dazu haben Torpedos eine geringe Magazingröße. Bei Minen haste auf highcapacity gepimpt ca.

    100 Minen bei einem 1er Slot. Die 2er haben 200 Minen dabei.


    Mit Minen wirst du auch mehr Spass haben.

  • Das mit dem Torpedoboot funktioniert, wenn dich wirklich niemand bemerkt, man also unbemerkt zu einem Kampf dazu kommt.


    Wird man selbst gezogen oder zieht man selbst, sind Mienen sicher besser.

  • Minen..mmh. Kann man die effektiv / offensiv einsetzen? Dachte immer, dass ist was für Händler die flüchten wollen.

    Also gut, Waffenauswahl steht erstmal hinten an. Passt denn der Rest vom Fitting?


    In erster Linie gehts mir auch gar nicht darum die Cutter/Corvetten zum platzen zu bringen. Wenn die merken es wird eng machen die meisten eh nen High Wake ode Combat Log. Mich nerven nur die ganzen "Expert/Master-Ich-fliege-jetzt-n-Dickschiff-und-ziehe-Händler-aus-dem-SC-Typen".

  • Der Rest passt soweit. Die FAS hat generell gute Hitzewerte, in Kombination mit dem Low Emission Kraftwerk ist das schon ok.


    Aber "ärgern" kannst Du damit halt eine Cutter oder Corvette nicht wirklich.


    Entweder trollst Du die Typen - will sagen, man zieht die aus dem SC, lässt sich nicht treffen und geht wieder.

    Oder du versuchst denen die Schilde zu rippen.


    In jedem Fall bietet sich dafür halt die Minen-Cobra an. Die FAS ist langsam und ein recht großes Ziel ….

  • Na mal schauen. Ich bau mir so n Teil mal zum Spaß haben zusammen. Danke erstmal für die Resonanz.

    Noch ne Frage zu den Modul Reinforcments: Spricht da was gegen die Guardianvariante? Bringen auf dem Papier ja mehr Modulpanzerung.

  • https://s.orbis.zone/17gq



    So schaut sie nun aus, meine "Dark Valkyrie" :)


    Zwei Corvetten, eine Cutter mussten gestern dran glauben.

    Von einer FDL wurde ich jedoch zerlegt :sm24:


    Trotzdem macht das Fitting ne Menge Spaß.

  • tinne hat schon recht mit den minen. wenn das FAS dazu richtig gefittet ist kann man auch direkt im explosionsradius bleiben.

    so kann sowas aussehen


  • Is sicherlich ne spaßige Sache mit den Minen. Allerdings führt das nen Stealthbuild nicht ad absurdum wenn ich so nah ran muss?


    Mir gehts ja darum aus der Entfernung, wie aus dem Nichts mit Torps und Raketen zu zuschlagen.

    Der eine Cutterpilot wusste gestern gar nicht wie ihm geschieht.


    Btw. das Video finde ich nicht wirklich hilfreich...

    Ne Corvette die im Raum still steht, trifft auch n Einarmiger mit Minen.

    Aber wahrscheinlich ging es dir eher darum, zu zeigen dass die FAS im Explosionsradius überlebt.

  • ja darum und wie man einen heilkreis erfolgreich unterbricht.


    du hast schon recht das der aspekt der überraschung etwas wegfällt aber das wird damit kompensiert das man merkt wie immer nervöser der dickschiff kapität wird wenn man immer öfter auf ihn zurast und der bei jedem blick in die module seinen schildgenerator weiter richtig 0 gehen sieht.


    es kommt aber auch vor das es manche nicht begreifen und dann ist die überraschung um so größer wenn der schildgenerator bei vollen schilden plötzlich ganz ausfällt.

  • Wenn Minenvanno unterwegs ist, legt er die Dinger schön in Fahrtrichtung vor die dicken Pötte und Bumms kann man dann die Einzelmodule mit den Rails sauber wegfiletieren. Oft Platzen sie schon vorher, wegen harte Schale und weicher Kern...

    SlPUwgT.png


    Stolzes Mitglied (hehe) Nr. 3 der GLBToWaF


    Ex-Offizials DG2 Super Duper Blackhole

  • Ein schöner Trollbuild. Aber Vorsicht, für solche Fittings wurden schon ganze Clans der Unfähigkeit bezichtigt. ;)


    Ich würd die Schiffe nicht mit Chinaböllern abballern. SchildGen kaputt machen und ein bissel Module snipen üben mit Rails und dann mit 'nem blauen Auge fliegen lassen (es sei denn, einer legt es darauf an). Das mit den Rails bringt dich und deine Fähigkeiten letztendlich selber weiter, dann kannste dich auch mit den erfahrenen Jungs anlegen.

  • Die Packhounds sind halt Müll. Machen zwar das Radar schön voll, aber effektiv zu wenig Schaden. Allerdings findet man bei den Cutter- und Corvettenpiloten sicher ne Ganze Menge, die sich komplett auf ihr dickes fettes Schild verlassen und nix drunter haben …


    Würd auch eher auf Rails gehen, macht das ganze irgendwie "sportlicher" :mrgreen:

  • Doppel-Packhounds machen schon ganz schön aua. Und wenn die Sensoren erstmal platt sind...


    Ein Konter gegen so einen Trollbuild ist nach Schildverlust Anhalten und Rebooten. Die Packs können während des Reboots nicht aufgeschaltet werden. Wenn man Glück hat gibts danach sogar wieder 50% Schild. Auch ein Grund, warum man sich nicht nur auf Packs verlassen sollte. ;)