Was tun gegen Langweil?

  • Ja, war mir auch klar... Aber ich dachte das ein Inquisitor der Heiligkeit jetzt anders reagiert... Denn in keiner Religion gibt es Tipfehler, und wenn, dann werden sie wortwörtlich genommen 😂

    So wie der Übersetzungsfehler aus dem Koran, wo aus Perlen von erstaunlicher Schönheit auf einmal Jungfrauen werden...:huh:

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Zitat:

    "Früher war ich schizophren, heute geht es uns beiden gut."

    "Und der vorherrschende Glaube an »soziale Gerechtigkeit« ist gegenwärtig wahrscheinlich die schwerste Bedrohung der meisten anderen Werte einer freien Zivilisation." - Friedrich August von Hayek

  • Die Bingegard von Hilden is doch des Atominos alternative Persönlichkeit... Erinner dich an VeryPeaceful, des Jerrys zweite Personalität... Nicht, dass es mit dir ein ähnliches Ende nimmt und du am Ende in einem feuchten Readktionskeller endest... Wehret den Anfängen. Man denke an VeryJerrys Selbstgespräche...

    E nomine patris, et Railii et Plasma sancti.


    Gefährlich | Elite | Elite | Vizeadmiral | König

  • Die Situation ist trostlos und die Aussichten hoffnungslos. Kommen Sie Doktor, das wird bestimmt ein Spass! :D

    Ausserdem werden Sie doch bestimmt für Leistungen, aber nicht nach Erfolg bezahlt. Denken Sie an die Kinder, damit

    diese nicht hungrig ins Bett müssen. :saint:


    Bei der Wahl seiner Feinde kann man nicht vorsichtig genug sein.
    Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 1 / Lord Henry, Oscar Wilde

  • Hab nix gegen Frauen. Frag Chantal.

    Meinte nur die Krankheit ist hoffnungslos.

    Jede Krankheit ist heilbar. Aber ob der Patient das überlebt, ist fraglich.


    Gegen Schizophrenie und auch gegen Kopfschmerzen soll eine Guillotine gerüchteweise helfen.


    Weihnachtlichen Gruß an Euch alle und besonders an Cocco, die alte Nachteule, von



    Frederic Freiherr vom Furchensumpf

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."