Der X52 pro ist da und

  • das Chaos begann.


    Mit meinem T-Flight Hotas X war ich ja fleissig in der BETA am umstricken von VA und E.V.A. Etliches ist geschafft, vieles wartet noch.


    Also schloss ich frohgemut den X52 an und erfreute mich an den vielen Button und Schalter.Da ich dort im Weltall bin, konnte ich in Ruhe die Achsen einrichten und schon mal an den Button etc. schnuppern.


    Probeweise mal Elite (normal) gestartet, erst mal alles gut. Raus aus der Station, kein Problem, Ping Pong mit den Wänden spielen kann nicht nur Jerry, ich auch.. Aber wo ist der bescheuerte Button für das Fahrwerk? Erst mal die Schalter drücken - Lesen der Steuerung schadet nur.


    Wieso macht das "Wusch"? Werde wohl irgendwas abgeworfen haben. 10 Sekunden später - das Schiff brutzelt. Schiet - ESC gedrückt, 15 Sekunden gewartet -ab ins Hauptmenue. Also doch lesen.


    Au weia, das war der "stille Flug" - Dreckstaste. Wieder eingeloggt. Rah, die Cutter wurde toll gebraten. Module putt, LC im Eimer, alles Kacke. Reparatur klappt nicht. Und jetzt mit dem neuen X52 per Hand ins Dock? Bin ich des Wahnsinns feiste Beute? Gehirnmurmel angeworfen - mal die Module durchgescrollt. Denn schwach erinnerte ich mich (das Alter halt), da war doch was.


    Schussel Cocco hatte doch vorgedacht. Richtig. AMUF war eingebaut und inaktiv. Den Schweiss von der Stirn gewischt, AMUF aktiviert, danach den LC repariert und ab ins Dock.


    Fazit der Feschichte: Erst lesen, dann denken, dann vernüntig anpassen - und erst dann spielen.


    Gruß, Cocco


    P.S. Die brutzelnde Cutter war ja nicht so schlimm - aber das stille Grinsen meiner Dame, als ich fluchte - das hatte was. C.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Hallo Cocco,

    das Grinsen deiner Dame kann ich mir gut vorstellen. Das kenne ich von meiner auch.

    Aber stelle dir mal vor was wäre wenn. "Schatzi, ich komme mit dem neuen Hotas nicht klar. Kannst du ihn mir bitte einstellen?" Gemacht und getan und dann dieses Ergebniss. Oh man. Dann wackelt sie mit dem Kopf.Aber mit deinem. Wetten?

    Grüße Frank

    Ich spiele ED per PC und oft mit Oculus Rift.

  • Moin Coco,


    alsooo, bevor ich jetzt blöde Bemerkungen mache, von wegen so etwa wie "Lesen hilft" sach ich lieber:


    Geh gleich mal; der HOTAS X52 PRO sollte dabei eingesteckt sein und das Display leuchten!; in die Windows-Systemeinstellungen, dann GERÄTE und dort rechts auf GERÄTE und DRUCKER.

    Wenn dann der HOTAS in dem Fenster zu sehen ist, dort mit der rechten Maus drauf klicken und GAMECONTROLLEREINSTELLUNGE auswählen.

    Dort auf EIGENSCHAFTEN klicken.

    In dem Menu soltest Du unter MFD auf jeden Fall den Kupplungsmodus deaktivieren.

    Sonst kannst Du die I-Taste am Throttle nämlich nicht normal benutzen.


    in dem Fenster kannst Du auch gleich andere allgemeine Sachen, wie die LED-Farben, Zeitanzeige und anderes einstellen.

    Und man kann gut sehen, welcher Knopf welche Nummer hat.


    Ich fand das beim konfigurieren der ED-Steuerung immer recht hilfreich.



    Fly Safe

    Kolumbus

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Hi Cocco

    beim einstellen der Binds habe ich in der Primär Spalte den HOTAS und in der sekundären die Tastaturbefehle (die dann auch in VA gelten)

    Damit kannst du dein Fahrwerk mit VA oder Tastatur ein- und ausfahren usw..

    da Du ja auch mit "voller Mannschaft" fliegst wäre in VA auch ((EDDI undocked)) möglich, dann dort das Fahrwerk automatisch einfahren lasen...

    Am Anfang der HOTAS Verwendung lag bei mir zwischen Throttle und Stick immer die ausgedruckte Bebilderte Tastenbelegung...

    Und "Ja" die Umstellung von Maus auf HOTAS war "lustig" und man ist am Anfang genauso oft in den Optionen wie im Spiel unterwegs...:sm23:

    115415.png

    Ad Astra and Fly Safe
    Melbar

  • Au weia, das war der "stille Flug" - Dreckstaste. Wieder eingeloggt. Rah, die Cutter wurde toll gebraten. Module putt, LC im Eimer, alles Kacke. Reparatur klappt nicht. Und jetzt mit dem neuen X52 per Hand ins Dock? Bin ich des Wahnsinns feiste Beute? Gehirnmurmel angeworfen - mal die Module durchgescrollt. Denn schwach erinnerte ich mich (das Alter halt), da war doch was.


    Schussel Cocco hatte doch vorgedacht. Richtig. AMUF war eingebaut und inaktiv. Den Schweiss von der Stirn gewischt, AMUF aktiviert, danach den LC repariert und ab ins Dock

    LCs sind illegal...:sm1:

    Dass heute ohne LC keiner mehr docken will... :P mit dem neuen Freudenstab wird das Docking doch mal eine aufregende Angelegenheit - is doch mal gesund für die alte Pumpe ;)

    E nomine patris, et Railii et Plasma sancti.


    Gefährlich | Elite | Elite | Vizeadmiral | König

  • mich regt der donauwalzer eher auf - da muss ich zum jahreswechsel immer tanzen dazu ... :cursing:

    Nachdem wir zum Jahreswechsel immer unsere eigene Musik laufen haben und kein Radio, entkomme ich dieser "Tradition" zum Glück, Getanzt haben wir aber nie dazu, das Verletzungsrisiko wäre zu hoch.


    Viellicht geht diese beruhigende Wirkung auch noch auf den C64 zurück. Wenn Du dort in Elite den Donauwalzer gehört hast, wusstest Du, Du hast es geschafft und brauchst endlich keine Angst mehr haben, dass der Stationsanflug mit einer Explosion endet.

  • mich regt der donauwalzer eher auf - da muss ich zum jahreswechsel immer tanzen dazu ... :cursing:

    Tanzen ist doch eine sehr schöne Freizeit- oder Sportbetätigung. Was besseres kann ich mir da gar nicht denken...

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Cocco ... herrlich beschrieben , ich musste beim Lesen unweigerlich grinsen :mrgreen:


    Na das wird schon, dauert halt ein bisschen länger (bist ja nicht mehr der Jüngste :sm2:)


    Gruß nepo :sm1:


    p.s. mal 'n bisschen ohne LC fliegen, übt ungemein :sm18:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Danke für eure Tipps.


    Der DAU sitzt halt hier vor dem Computer :sm2:Jetzt stelle ich E.V.A. langsam auf den X52 um. Da es ja in VA inzwischen den Befehl "Play Random Sound" mit Ordnerauswahl gibt, "verschlanke" ich das Chaos in den Makros. orbei mit zig IF abfragen für den Ausgabesound. Das erhöht die Übersichtlichkeit.


    Es ist zwar eine Menge Arbeit, aber ich habe das Spiel nicht nur zum Spielen sondern VA mit E.V.A. und EDDI auch zum Anregen der Hirntätigkeit. Ohen Flachs, im Alter ist das wichtig. Damit die Murmel zwischen den Ohren nicht einrostet.


    Mich interessiert in VA ja der Diktiermodus. Damit könnte man ja git das Sucen in der Galaxymap vereinfachen, indem man das System per Sprache eingibt.

    Aber das ist noch Zukunftsmusik.


    West mal sehen, dass ich eine Belegung schaffe, die auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Es ist zwar eine Menge Arbeit, aber ich habe das Spiel nicht nur zum Spielen sondern VA mit E.V.A. und EDDI auch zum Anregen der Hirntätigkeit. Ohen Flachs, im Alter ist das wichtig. Damit die Murmel zwischen den Ohren nicht einrostet.

    Und Du scheinst Dich da ja mal so richtig reingefuchst zu haben, was man hier im Forum so lesen kann! Meinen ehrlichen Respekt dafür!:thumbup:

  • da ich dafür leider völlig ungeeignet bin ...

    Du, ohne Witz - Das war ich anfangs auch, aber mit der Zeit und Übung....

    Aber mir hat es auch von Anfang an riesen Spaß gemacht, ich hab auch eine tolle Tanzpartnerin gefunden und deshalb bin ich seit über 20 Jahren dabei geblieben.


    Wenn Du dir nun wirklich sicher bist, daß das nichts für dich ist, ist das natürlich schade, aber verständlich.

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • X52pro aus Logitech Produktion ?

    Generelles Problem beim X52 und X52pro ist das PS2 Kabel (nicht Playstation2, sondern IBM PS2 ;-) ) zwischen Schubregler und Joystick, das gerne Kontaktprobleme hat.

    Dann reagiert nur noch der Schubregler, am Joystick sind die Lichter aus oder blinken wie eine Autobahnbaustelle bei Nacht.

    Daran hat Logitech vermutlich nichts geändert, oder ?


    Im Landemodus (wenn das Fahrwerk unten ist) hab ich die Rotationskontrollen am Schubregler mit gieren und rollen belegt.

    Damit kann man sich auf dem Landepad drehen und rollen ohne den Stick bewegen zu müssen.

    Große Deadzone dafür einstellen und die Rotationskontrollen immer in 0 Stellung bringen, sonst geht's rund wenn man das Fahrwerk ausfährt.

  • Moinsen.


    Gefrustet versuchte ich zum x-ten Mal, ein passendes Profil für den X52 zusammen zu stricken. Das Einzige, was klappte, waren die Türen.


    Genervt schloss ich wieder den T-Flight an, um die Belegung für die Beta auszudrucken und dann als Vorlage zu nehmen.


    Also die Seite EdRefCard aufgerufen, um das Binding des T-Flight grafisch zu erstellen und dann auszudrucken. Da sprang mir die Zeile



    ins Auge,


    Neugierigerweis angeklickt und durchgeblättert. Was sah mein müdes Auge?



    Klang ja gut und schlimmer als meine stümperhaften Versuche konnte es auch nicht sein, nur besser. Also die bind-Datei runtergeladen

    und in das FD-Verzeichnis kopiert. Die Beta gestartet und TaTa: Da war sie in der Auswahl.


    Angeklickt und gestaunt. Freude schöner Eierkuchen - die Tasten- und Achsenfelder der Beta waren da.


    Meine Dame schüttelte den Kopf und machte so komische Wischbewegungen vor ihrer Stirn, als ich durch die Wohnung hüpfte. Wahrscheinlich auch wegen der unartikulierten Laute, die meinem Mund entströmtem.


    Ja - es funktioniert schon zu 90 Prozent mit E.V.A. und für die letzten 10 Prozent lasse ich mir Zeit - erst mal kümmere ich mich darum, das Vernachlässigte nachzuholen - die Zeit mit meiner Dame. Denn ich muss aufpassen, nicht zuviel Zeit ins Spiel zu stecken.


    E:D ist ja ganz schön. aber die Zeit mit meinem Schatz ist schöner. Und aufregender auch. Aber mehr lasse ich mich darüber nicht aus.

    Denkt euch, was ihr wollt.


    Ich habe jetzt schon ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Und sehe der Zukunft von E:D mit einem Grinsen entgegen.


    Gruß, Cocco


    P.S. Und nach Weihnachten baue ich meine Grafikkarte Senkrecht mit Adapter ins Gehäuse - waagerecht kann ja Jede(r). :sm2: C.

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • X52pro aus Logitech Produktion ?

    Generelles Problem beim X52 und X52pro ist das PS2 Kabel (nicht Playstation2, sondern IBM PS2 ;-) ) zwischen Schubregler und Joystick, das gerne Kontaktprobleme hat.

    Dann reagiert nur noch der Schubregler, am Joystick sind die Lichter aus oder blinken wie eine Autobahnbaustelle bei Nacht.

    Daran hat Logitech vermutlich nichts geändert, oder ?

    also DAS problem hatte ich gott sei dank noch nicht. dafür geben die minijoysticks bei mir regelmäßig den geist auf. muss bei mir am krampfhaften rumgedrücke beim PvP liegen ... ;-)