Schiff per VA initialisieren

  • Moinsen.


    Nach einem Mittagsschläfchen (bin halt ein alter Mann und gönne mir das :sm41:) fiel mir das Skript vom Lord-Blackjack ein:

    Angepasst habe ich das schon für den Landecomputer warum also nicht auch für andere Dinge wie z.B. Kühlkörper, Düppel Schildzellen etc?


    Gestartet wird das Ganze dann per F1-Taste (wer eine ander Idee hat- z.B. automatisch beim Start des Spiel: bitte schtreiben) .


    Warum das? Der Immersion wegen. Die Module werden mit True oder False belegt, Drückt man nun die Taste oder Button von z.B. Düppeln, kommt bei Nichtvorhanden die Sprachmeldung: Düppelwerfer leider nicht vorhanden. Dito bei anderen Modulen.


    Umd so groß ist der Aufwand dafür ja nicht. Ich setze mich in der nächsten Zeit daran. Und das Wichtigste hat ja schon Lord-Blackjack (und aich nepo eine Anwort davor) geleistet.


    Gruß, Cocco

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • Moinsen.


    So, die Journalabfrage für einige Moduke ist fertig.




    Es ist für den Haupt-Sprachbefehl einfach. "Initialisieren" ruft einfach die anderen Sprachbefehle auf

    und wechselt dann wieder ins Hauptprofil "Elite"..

    Code
    1. Execute command, 'KühlkörperON' (and wait until it completes)
    2. Execute command, 'ChafflauncherON' (and wait until it completes)
    3. Execute command, 'SogwolkenScannerON' (and wait until it completes)
    4. Execute command, 'CrimescannerON' (and wait until it completes)
    5. Execute command, 'SchildzellenbankON' (and wait until it completes)
    6. Execute command, 'FuelscoopON' (and wait until it completes)
    7. Execute command, 'SRV-HangarON' (and wait until it completes)
    8. Execute command, 'LandecomputerON' (and wait until it completes)
    9. Say, 'Wechsel zu Profiel Elite' (and wait until it completes)
    10. Switch to profile, 'Elite'


    Damit hat man für jedes Modul einen Schalter "True/False" und kann ihn bei Tasten/Button-druck oder Sprachbefehl abfragen. Ich werde später noch mehr Module abfagen. Es ist nämlich ganz einfach und geht sehr schnell (dank der Vorarbeit von Lord-Blackjack und nepo , welche die Hauptarbeit geleistet habenund auf deren Ergebnis ich mich audruhen konnte :sm41:).


    Hier der Link zum *vap-File zum Runterladen Journal auswerten . Viel Spass beim Ändern und Anpassen.


    Ach ja, nach dem Starten des Spiel und Aufbau des Schiffschirms in der Station oder anderswo MUSS initialisert werden, damit die Schalter gesetzt werden. Bei mir drücke ich dan "F1" (im Profil vorbelegt) und gut ist es.


    Warum ein Extraprofil? Damit das Hauptprofil "Elite"nicht zu "fett" wird und bei Änderung einfach nur das Unterprofl neu eingespielt werden muss.


    Gruß, Cocco

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • ... Steuerung (bzw. Anschalten) des LC (ja ja, ich weiß :P) über die Landeerlaubnis wäre auch 'ne mögliche Anwendung :) ...


    Gruß nepo :sm1:

    Es drehte sich darum, dass Melbar Kaasom wünschte, dass bei dem Zusagen der Landung E.V.A. fragen sollte, ob der LC benutzt werden soll. Und dann automatisch der Schub auf Null gesetzt wird.


    Klar muss man bei dieser Nachfrage auch eine Taste (oder anderes) benutzen, aber es dreht sich um die Immersion. (Frauen mischen sich immer ein. Gelle?)


    Jetzt kann man die Landeerlaubnis anfordern und erhält z.B. die Ansage: "Achtung. Kein Landecomputer vothanden. Rotieren sie selbst an der Steuerung.". Oder was auch immer :sm26:


    Mit LC kommt dann eine andere Ansage. Wer also vergesslich ist, weiss dann, dass ein LC vorhabden ist. Und Frau-KI ist auchzufrieden:sm2:

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • Nebenbei: Ist kein Kühlkörper verbaut, kann man bei drücken der Taste (Button etc.) auch nette Ansagen bekommen: "Pech gehabt. Kein Kühlkörper verbaut. Viel Spass beim Eierkochen.". "Ey Alda, die Frauen sind auf Siedetemperatur."


    Dem Spieltrieb der Scriptersteller wird damit Rechnung getragen. :sm2:

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • Hallo Cocco

    genau so oder ähnlich hab ich mir das gedacht.

    aber leider ist wohl mein PC zu alt ......

    nach dem Start des Befehls mit

    Launched CMD with parameters.........

    kommt bei m ir eine Rückmeldung mit rotem Button CMD did not exit within specified time

    danach kommt beim Copy befehl bei der Quelldatei zum Schluss \Not Set

    Dann hängt sich VA auf und muss mit rechtsklick in der Taskleiste geschlossen werden.

    das passiert auch in der "Ur-Variante von Lord-Blackjack .

    Kann ich (wenn ja wo?) eine Pause einfügen um dem CMD mehr Zeit zu geben.


    ich habe eine I3 -2120 mit 3,3GHz und 8 MB RAM (wird sofort nach dem Lottogewinn erneuert 8)8)8)8))


    beim letzten Test lief nur VA ohne ED oder andere offene Anwendungen.....

  • Hi CMDR Melbar,


    nee, gleube nicht, dass es an dem Alter deines PC liegt, hast bestimmt 'was nicht korrekt eingetragen.

    Mach doch mal einen Screenshot von deinem eingetragenen Befehl, dann kann man mal vergleichen




    Gruß nepo :sm1:


    p.s. ... oder




    (Aufruf des CMD-Commands - cmd.exe - über einen Link auf dem Desktop mit entsprechendem Verzeichnis)


    Einfach mal mit dem Befehl ein bisschen spielen. Hat bei mir auch nicht auf Anhieb funktioniert.


    CMD-Befehle Überblick

    CMD-Befehle noch 'n Überblick


    COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS | === | OBERMAAT | VISCONTE |

    2 Mal editiert, zuletzt von nepo () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Melbar Kaasom Das ist komisch.


    Ich habe mir das Script von ihm ( JournalLog auswerten ) heruntergeladen und in VA importiert. Grstartet und es klappt.


    Erst danach habe ichdort ab "Suchstring festelegen" den Suchstring geändert (mit seiner nachträglichen geschriebenen Änderung auf Teilstring) und das Script arbeitet ohne Probleme.


    Am Alter des Rechners kann es nicht liegen. Hier läuft es auch auf einem FX4100 unter Win7 ohne Abbruch.

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • Cocco ,

    Ja irgendwie schon.

    Ich hatte mal den ersten CMD String vom LC von hidden auf normal gesetzt.

    Nach dem schliessen des CMD Fensters lief der Rest 1 mal durch.

    Irgendwo hakt noch was. Leider werde ich erst am WE zu weiteren Tests kommen.

    Es steht für mich außer Frage, dass Ihr sauber und funktionierend die Sachen erstellt habt.

  • Überprüf bei dir mal die Zeile bei


    Run application 'CMD' -with parameters '/C copy "{TXT:JournalLog}" "%Temp%\LastJournal.log"' (hidden) - wait until it completes


    Wenn da im Feld "-with parameters" was falsch geschrieben ist (z.B. ein Leerzeichen zuviel), kommt deine Fehlermeldung.

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • Hi an alle,

    ich mal wieder --> der Plagegeist.

    Da ich die unveränderte vap von Cocco nehme und laufen lassen möchte, könnte man da Schreibfehler ausschließen, da sie ja bei ihm läuft.

    ob die Ausführung bei mir durch den Virenscanner oder Ähnliches verzögert oder komplett ausgebremst wird kann ich nicht sagen.



    Jetzt kam mir ein Gedanke ins alte Hirn:

    ich komm mir blöd vor, da ich so ungefähr weiß was ich möchte, es aber "programmiertechnisch" nicht gebacken bekomme. :sm23:

    es wird ja bei jedem Befehl die gleiche Prozedur durchgeführt und dann gefiltert.

    Könnte man den Teil indem das Logfile "vorbereitet" und kopiert wird nicht mit "Zwischenmeldungen" in einem sichtbaren Fenster ablaufen lassen.

    außerhalb von EDDI oder VA manuell gestartet über den Desktop (Verknüpfung oder direkter Speicherort) so mit :

    "File gefunden"

    File aufbereitet

    File kopiert

    " File ins Verzeichniss : Pfad xy... . als Datei xy.txt gespeichert.


    Dann könnte Ich sehen wo es hängen bleibt.


    Da durch könnte auch das "Initialisieren" schlanker werden, da man die Datei ja schon hat.

    Vermutlich kann man diese Batch Datei ja auch am Anfang der "Initialisierung" einbauen bei denen das fehlerfrei durch läuft.


    ACHTUNG falls das zu viel Arbeit ist, einfach bleiben lassen !!!:think:

  • Du kannst doch, um 'rauszufinden woran es hakt, den Befehl vom Lord-Blackjack nehmen, alles löschen

    bis auf die erste Zeile (natürlich nicht speichern oder unter einem anderen Namen !) , HIDDEN in NORMAL

    umstellen und dann mal testen (Button: Test Run).

    Was sollte denn mit diesem Befehl CMD.exe /C dir /B /O:-D /T:W "...\Journal.*.log" passieren ?

    cmd.exe - Kommandozeilenfenster (sollte klar sein)

    /C - Befehl ausführen und Fenster wieder schließen

    dir /B /O:-D /T:W ...\Journal.*.log - Journalverzeichnis so verändern, das die letzte log-Datei "übrig" bleibt und

    diese wird als Text in die Text-Variable "JournalLog" übernommen (weiter unten mit STDOUT innerhalb von 2 sec. - sollte eigentlich ausreichen)

    /B - Verzeichnisliste ohne "Schnickschnak" (Date, Größe usw.)

    /O:-D - sortiert nach Datum & Zeit, aktuellste Datei oben (nicht irritieren lassen wegen der Zeile mit /B , Ausgabe und Sortierung))

    /T:W - zu Letzt geschrieben

    ... und dann kommt das Verzeichnis, in der sich die Journal-Dateien befinden

    Wenn Du auf NORMAL umstellst s.o. sollte nur das CMD-Fenster kurz aufblitzen.

    Die Text-Variable JournalLog sollte nun zur weiteren Verarbeitung Verfügung stehen.

    Mit dem Befehl WRITE in VA kannst Du Dir die Variable auch anzeigen lassen (WRITE {TXT:JournalLog})

    Fragen ? :lol:


    Gruß nepo :sm1:


    p.s. Lord-Blackjack oder Cocco , Fehler bitte korrigieren ;)

  • Hi nepo ,

    Danke für die Erklärung der einzelnen Elemente!

    Jetzt ist der Knoten geplatzt!

    bin nach deinem Beispiel vorgegangen.

    ich habe einen Befehl dupliziert und als "log erzeugen" deklariert und den Rest wie du beschrieben hast herausgelöscht!

    Fenster auf "normal" gestellt

    Eine Sprachausgabe als letzte Zeile des Befehls eingefügt.

    Testlauf:

    Das CMD Fenster wird nun für 2-4 Sekunden sichtbar .

    nach 2 Sekunden kommt dann schon die Sprachansage, dass das Log erzeugt wird!

    Jetzt Habe ich in den einzelnen Befehlen von Cocco die erste Zeile gelöscht.

    um danach im "initialisieren Befehl" an erster Stelle den "Log erzeugen" Befehl einzubauen.


    Jetzt läuft das!

    Ab jetzt gilt "never touch a running System"


    Und ich kann jetzt meine VA Sachen anpassen!!!


    :sm30::sm25::sm33: an alle Beteiligten

  • Frage: Könntet Ihr mal bitte kurz nachsehen, wieviele *.log-Dateien in Eurem Verzeichnis "%USERPROFILE%\Saved Games\Frontier Developments\Elite Dangerous" liegen?


    Bei mir sind es 363 für ED und zwei für die Beta. Lasse ich obiges Script testhalber im ersten Befehl laufen, bricht die Sortierung bei 298 Datensätzen ab, die aktuellsten werden also nicht umsortiert bzw. erfasst. Der Rest des Scripts hängt sich dann weg. Lösche ich einen Teil der alten Logs raus, läuft das Script wie gewünscht durch.


    Ich würde nur gerne mal gewußt haben, ob eventuell bei Euch (deutlich) weniger Logs oder sogar mehr) im Ordner liegen, damit ich einen Anhaltspunkt habe.


    Danke Euch schon jetzt!:sm25:

  • Frage: Könntet Ihr mal bitte kurz nachsehen, wieviele *.log-Dateien in Eurem Verzeichnis "%USERPROFILE%\Saved Games\Frontier Developments\Elite Dangerous" liegen?

    .........

    Danke Euch schon jetzt!:sm25:

    Da ich kein PC-Messie bin und ab und zu mal auf dem PC aufräume, habe ich so 20 - 30 Log-Dateien auf dem Rechner.


    Tante Edith: Pssst: Aber nicht verraten: Die anderen 600 Log-Dateien (geschätzt) sind auf einer der externen Festplatten. :sm2:

    19087.png

    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das

    Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen."

  • Hi CMDR John Caper,


    ich hatte 4xx Dateien im Ordner :lol:, und als ich getestet habe, ist mir VA abgestürzt.

    Jetzt sind es 1xx und alles funktioniert wunderbar.


    Gruß nepo :sm1:


    p.s. Melbar Kaasom ... vielleicht war ja das dein Problem ?