Bestes Schiff für starre Waffen ?

  • Hallo Leute,


    ich bin am überlegen mir eine FDL zuzulegen, um mal das kämpfen mit starren Waffen zu üben, da ich eigentlich nur gutes von der FDL gelesen habe.

    Aber ich habe schon eine Kraith MK2 und eine Python.


    Welches Schiff haltet ihr am besten dafür geeignet ? Ich denke der Augenmerk ist Bewaffnung, Beweglichkeit und Widerstandsfähigkeit des Schiffs.


    VG

    Ronin13

  • Und wie kann dir nun geholfen werden?

    Kauf dir halt ne FDL, bastel die fixen Waffen da rein und baller damit nach Belieben rum.


    Alles andere mit der Python oder Krait werden dir nur einen bedingten Vergleich zur FDL bieten, da die Wendegeschwindigkeit bei beiden im Verhältnis zur FDL gering sind. Beide Schiffe sind zueinander gesehen ziemlich ähnlich im Flugverhalten. Die Krait ist bei optimierter Ausrüstung einen Touch schneller beim Wenden und hat den "Spezialeffekt" beim Boosten.

    Da aber beide Schiffe die selben Waffenslots bieten, kannst du eigtl. nichts falsch machen, wenn du mal beide nacheinander mit den selben

    (nicht den gleichen :lol:) fixen Waffen ausrüstest.


  • Was hast du denn vor? Falls PVP, dann ist die FDL halt das Standartschiff. Die Python ist gegen NPC gut, und gerade für Anfänger mit Fixen Waffen etwas einfacher, weil sie eben nicht so agil ist , und man nicht so schnell verreißt. Willst du die Waffen nur mal testen, ist eine Viper vielleicht ned schlecht. Wenn du mit der mit Fixen Waffen triffst, dann klappts auch mit den anderen, und ist günstig im Unterhalt.


    Aber im Endeffekt, ist es eigentlich egal welches Schiff, Fixe Waffen brauchen Übung, unabhängig davon wo sie Montiert sind.

    4qzdoe8v.pngi5zi2kda.jpg

    Ich verrichte alle Geschäfte ausschließlich im OPEN. Da stinkts besonders weit!

    Erfinder des Solomodus beim Zwergenhalma

  • Fixe Knarren und wendig solls sein?

    Du brauchst ein Fer-de-Assault-Chief.


    Ne Vulture würde es für den Anfang aber auch tun...

    E nomine patris, et Railii et Plasma sancti.


    Gefährlich | Elite | Elite | Vizeadmiral | König

    Edited once, last by Inquisitor ().

  • Die CT drifted zu hefitg für 'n Anfänger


    Der soll mal schreiben, was er für waffen da rein machen will und für was. Im PvP kann er Krait und Python als Tontaube fliegen. :P


    Im PvE kann er mit fixen Waffen als Anfänger gegen Kleinvieh in der Krait und Python Raumlöcher bohren. :mrgreen:

    Im PvP sowieso.....:sm23:

  • Die Vulture macht mir ja inzwischen am meisten Spaß, die muß man aber aber zuende durchengineeren , damit die funktioniert. Ich geh mit der immer zur Übung NPCs farmen, mit 2 Effi PAs.

    Das mit dem einfacheren Zielen mit der Python empfand ich früher so, hängt aber auch davon ab , ob man Maus oder Joystick spielt. Mit Joystick hatte es für mich Vorteile wenn die Kiste etwas träge ist.

    Aber wie gesagt, erstmal in das die Waffen rein was da ist. Bei den ersten Versuchen hab ich die eh gleich wieder rausgeworfen, und gedacht so ein Müll ;)

    4qzdoe8v.pngi5zi2kda.jpg

    Ich verrichte alle Geschäfte ausschließlich im OPEN. Da stinkts besonders weit!

    Erfinder des Solomodus beim Zwergenhalma

  • Das mit dem einfacheren Zielen mit der Python empfand ich früher so, hängt aber auch davon ab , ob man Maus oder Joystick spielt. Mit Joystick hatte es für mich Vorteile wenn die Kiste etwas träge ist.

    Den Effekt haste auch gerne mal mit dem Gamepad bei uns Konsoleros. Da kann u.U. manchmal etwas träger für Anfänger leichter zu handhaben sein... Kommt eben immer auf die Erfahrung und die Randbedingungen an. Pauschale Aussagen sind schwer.


    Für was soll das Schiff den verwendet werden? Studien an NPC oder Spielern?

    E nomine patris, et Railii et Plasma sancti.


    Gefährlich | Elite | Elite | Vizeadmiral | König

  • Die Chieftain hat gefühlt die besten lateralen Schubdüsen. Ich kriege die am besten mit fixen Waffen ins Ziel. Speed, pitch und jaw sind nicht alles!

    Trade: :sm22: Exploration::sm22:

    Combat: :sm22:      8)

  • Die Chieftain hat gefühlt die besten lateralen Schubdüsen. Ich kriege die am besten mit fixen Waffen ins Ziel. Speed, pitch und jaw sind nicht alles!

    Ja, sicher die beste Idee einem Anfänger in fixen Waffen, die Seitwärtsschubdüsen vorzusschlagen........aber vielleicht hilft es ja :sm32:


    Ich denke eine G5 Vulture ist eher ein geeignetes Schiff. Hier mit Frags oder eff. bzw. LR/focus Plasmas.

  • In dem Fall kannst Du auch mal fixe Laser oder auch Kanonen reinstopfen und nicht alles gleich auf G5 modden.

    Die Krait oder Python kannst du auch mal mit einer Kombination aus Fixen und gimballed Waffen fitten.

    Im PvE lassen sich Mischungen aus den beiden Waffenarten Fix und Gimballed gut einsetzen.

    Bei der Krait sind die unteren beiden Waffenslots z.B. auch gut für Rails zu gebrauchen. Bei der Python ist der untere 3er Bauchslot nicht schlecht für ne Plasma oder Fragcanon. In der kannst du zumindest bei der Anordnung der slots eine bedingte Ähnlichkeit zur FDL finden.

    Bauchslots sind meistens sehr gut für fixe Waffen einzusetzen.

    Später im FDL kannst du ja sehen, was du dann dort fliegen willst.


    Seitliche Slots, wie beim Clipper, sind eher ungeeignet für fixe Waffen.

  • Du kannst auch FAS nehmen, wenn du mit Rails und Plasmas üben willst. Das FAS hat ein sehr gutes Handling und "zickt" nicht so rum. Allerdings solltest du erstmal nur mit einer fixen Waffengattung anfangen (z.B. mit den Rails).

    Damit einem nicht ständig die Muni ausgeht, kann ich den Effekt "Plasma Slug" bei den Rails und auch bei den Plasmas empfehlen. Der Effekt synthetisiert die Muni aus dem Treibstoff. Dafür benötigt man dann einen Zusatztank. Eine mögliche Konfiguration zum Üben mit fixen Waffen könnte dann so aussehen.


    2 x 3er gimballed Beams (efficient + thermal vent) + 2 x 2er Rails (short range + Plasma Slug):

    https://bit.ly/2S6APMy

    Wenn man mit den Rails zum Anfang keine hohe Trefferquote hat, helfen einem die beiden Beams. Das FAS hat zudem das "Feature", dass die beiden Beams nur dann gleichzeitig feuern, wenn man das Ziel möglichst mittig vor sich hat. Ist man zu weit oberhalb, feuert nur der unterer Beam (et vice versa). Für den Anfang solltest du dich auf große nicht so wendige Ziele (z.B. ASP, Python, Anaconda) konzentrieren. Nimm nur einzelne Gegner. Keine Wings.


    Wenn du mit den beiden Rails eine Trefferquote > 80% kannst du den unteren Beam durch ein weiteres Railgun ersetzen.

    1 x 3er gimballed Beams (light weight + thermal vent) + 3 x 2er Rails (short range + Plasma Slug):

    https://bit.ly/2yqSypI


    2 x 3er Plasma (focused + Plasma Slug) + 2 x 2er Rails (short range + Plasma Slug):

    https://bit.ly/2PJvKbi


    Achte auf dein PIP-Management. Wenn sich der Capacitor für die Waffen leert, erzeugt das zusätzliche Hitze.