EDDiscovery: schnell und einfach einrichten - Anleitung

  • Die erste und wichtigste Frage gleich vorab: Was ist EDDiscovery?

    > EDDiscovery ist ein Programm, dass Geschehnisse im Spiel in Echtzeit ausliest und an Webseiten wie eddb.io oder edsm.net übermittelt. Dabei können Systeminformationen, neue Systeme und Marktkontakte übertragen werden und von anderen Nutzern genutzt werden.


    Wir empfehlen allen unseren Mitgliedern ihre Logs auf EDDiscovery und damit auf edsm.net hochzuladen. Deshalb folgt hier die Anleitung zur ersten Einrichtung von EDDiscovery, sodass es vollständig funktionsfähig ist.



    Als erstes natürlich der Download. Dieser ist bei github gehostet und über den Link erreichbar. Am besten gleich die neueste Version ziehen.


    Während das Programm lädt, solltest du dir einen Account auf edsm.net erstellen. Das geht über das kleine Männlein und dann auf "register". Sobald die nötigen Eingaben gemacht wurden und die obligatorische Mail bestätigt wurde, ist der Account aktiv geschalten.


    In dieser zeit sollte EDDiscovery bereits heruntergeladen sein. Führe nun die Installation der .exe aus, bis das Programm startet.


    Jetzt kommen wir zur Einrichtung. EDDiscovery lädt sich alle bekannten Systeme aus edsm herunter und synchronisiert sie mit der Datenbank auf dem Rechner. Außerdem werden die Log Dateien automatisch ausgelesen. Das dauert etwas und gibt die Zeit, alles einzurichten. Klicke in der zweiten Leiste auf Settings. Dort sollte unter "Commander" nun dein Name gelistet sein. Drücke auf "edit". In der zweiten Zelle musst du deinen Namen eingeben und den EDSM API KEY. Diesen bekommst du von edsm.net unter dem Männlein und "API Key". Diesen einfach kopieren und einfügen.


    Dann sollte EDDiscovery auch schon funktionieren und alle neuen Daten übertragen. Da aber auch alte Daten vorhanden sind, musst du bei EDDiscovery einmalig den EDMS-Knopf bedienen. Dieser lädt ALLE Log-Dateien hoch. Das dauert erfahrungsgemäß immer etwas.


    Na dann. Viel Spaß mit EDDiscovery und fly safe!

  • Gab es nicht irgendwo mal die Info, dass man das Tool transparent INS Spiel einblenden kann?

    Oder hab ich das falsch in Erinnerung?

    Ja, das gibts, EDEngineer.

    Vor allem auch für Leute interessant, welche im Spiel bleiben möchten (ohne raus zu tabben) und nix irgendwo hin hochladen möchten, alle Daten sind und bleiben lokal.


    Wem das mit den Daten egal ist, da wäre auch noch der Elite: Dangerous Market Connector (EDMC), der kann fast alles nach überall hochladen.

    Ich mag da gerade die Schnittstelle zu Inara praktische Sache. Exporte nach Coriolis oder E:D Shipyard sind ebenso möglich, wie auch EDSM oder EDDB.


    MFG

  • Das ist ja auch eine feine Sache - aber geht definitiv in Richtung Handel & Waren, wenn man sich die Tools und das Video ansieht.

    Gibts sowas in Richtung Exploring?


    Ich würd`s extrem genial finden, wenn einem das Spiel mehr Feedback über entdeckte Planeten geben würde, ohne dass man in irgendwelche Menüs - oder generell in den Browser muss.

    Die Alternative ist wohl nach wie vor ein Tablet mit Anbindung an den Rechner, wo EDSM + EDDiscovery laufen.