Nette Begegnung im Open

  • Gerade wurde ich im Open mit meiner T10 beim Handeln seit längerem mal wieder von einem Spieler-Dreier-Wing abgefangen. Und ich hab das gemacht, was ich in so einer Situation immer mache. Erst hab ich natürlich versucht, die Interdiction abzuwehren. Bei NPCs funktioniert das fast immer, bei menschlichen Spielern fast immer nicht… Ok, rechtzeitig aufgeben und in den Normalraum springen, anhalten und Waffen drin lassen.

    Wir haben uns dann nett unterhalten. Ich hatte nur Allgemeinmedizin dabei – nicht gerade wertvoll. Vielleicht haben sie deshalb nix gewollt. Wir haben uns dann gegenseitig noch einen guten Flug gewünscht, und alle haben sich wieder auf die Socken gemacht.

    So läuft das im Open 10 von 10 Mal. Wenn ich wertvolles Zeug dabei habe, muss ich auch mal was abwerfen, aber eher selten. Killern bin ich seit Release nur an Hotspots begegnet. Ich glaub, die meisten sind froh, im Open überhaupt mal nem großen Handelsschiff zu begegnen und trachten einem nicht nach dem Leben, wenn man sich kooperativ zeigt. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.


    Die Geschichte war jetzt nicht gerade spannend und manch einer wird sich fragen, warum schreibt der das? Vielleicht gibt es ja Gruppenspieler, die auch Lust haben, ihre Handelstouren mal im Open zu probieren. Leuten, die auch so spielen wie ich, würde ich empfehlen, die Hotspots, CGs und Ingenieure im Open zu meiden. In Wyrd weiß ich nicht, ob meine Taktik aufgehen würde. Die paar Mal, die ich dort war, hatte ich jedenfalls keine unliebsamen Begegnungen. Da die ROA aber zur Zeit so viel Werbung machen, dass man da unbedingt hinkommen soll, probier ich‘s vielleicht bald mal wieder. :sm32:


    Fly save

    Horschti

  • hast du es gut, in der ganzen zeit wo ich ED spiele sind im open 4 von 5 begegnungen tödlich für mich geendet. ja, 5 mal habe ich es versucht und bin direkt nach dem abdocken abgeschossen worden und es waren nicht mal hotspots. ich habe in mmo's immer das glück, die vollidioten zu treffen, die spieler töten, nur weil die spieler das gleiche spiel spielen (/hate off)

  • Was waren das denn für Piraten ? Man nimmt gefälligst was man kriegen kann und wenn es sog "Bio-Abfälle" sind ! ;)


    Bitte im Open unterscheiden :


    Ganker, Kopfgeldjäger, "Verteidiger" von Wyrd, Alienfreunde, etc.....


    .... und Freibeuter bzw. Piraten.


    Erstere haben, warum auch immer, ein Interesse daran jemanden PvP abzuknallen und ergötzen sich (teilweise) daran wenn (virtuelles) Blut nach dem Platzen auf Ihre Cockpitscheibe spritzt.


    Zweitere haben Interesse an Fracht die i.d.R: mit pulverisiert wird wenn man das zugehörige Schiff zum Platzen bringt ! Diese Damen und Herren Schiessen erst wenn jemand versucht mit der Fracht davonzufliegen bzw. seine Waffen ausfährt.


    Das ist was grundsätzlich Anderes, finde ich, und sollte differenziert werden !


    Fly (your cargo) safe,


    Ares


    PS. Das eine nette Begegnung im Open hier Anlass für nen Thread ist spricht Bände.

  • Naja, ich bin auch am Anfang mal Open geflogen. Meine Erfahrung war, 2 mal von einem Spieler gezogen worden und kommentarlos zerschossen worden. Daher bleib ich für mich lieber in der Gruppe. Bin eh nicht so der Kämpfer. Werde zwar sicher irgendwann mal gegen Thargs kämpfen wollen, einfach ums mal zu machen, aber bis dahin hab ich noch genug zeit.

  • hast du es gut, in der ganzen zeit wo ich ED spiele sind im open 4 von 5 begegnungen tödlich für mich geendet. ja, 5 mal habe ich es versucht und bin direkt nach dem abdocken abgeschossen worden und es waren nicht mal hotspots. ich habe in mmo's immer das glück, die vollidioten zu treffen, die spieler töten, nur weil die spieler das gleiche spiel spielen (/hate off)

    Wenn man genug Credits auf dem Konto hat, und ein Rebuy einen nicht mehr aus der Bahn wirft, lohnt es sich vielleicht dennoch, im Open zu spielen. Ich lass immer die Waffen drin und schau, ob ich mit Diplomatie weiter komme. Das klappt normalerweise auch. Der Kitzel ist im Open tatsächlich größer, denn man weiß ja nie...

  • Wenn es basierend auf Skill eine Chance in einem nicht PVP spezialisierten Build gäbe würde ich weiter Open fliegen. Aber seit Ingenieuren ist das nicht mehr so also wo ist der Nervenkitzel?


    Nun, ich habe bis 2x Elite Open gespielt aber vor ein paar Wochen die EDDE PS4 Gruppe gefunden. Da sind nette Leute für alles, da fühle ich mich wohl.


    IMHO sollte es nur Open geben, aber für Terror (Kill eines nicht-gesuchten nicht-NPC Schiffs ohne Power Play und in einem nicht-Anarchie System) der Account auf Start zurück gesetzt werden. Dann könnten alle im Open ihr Risiko selbst wählen und nicht Ganker-Lotto spielen.

  • Darum flieg ich die Hotspots in der Gruppe an, darunter auch die Ingenieure, wenn ich keine Lust auf Stress habe (so wie meistens mittlerweile). Hotspots sind ein heißes Pflaster, da gebe ich Dir Recht. Aber schon die Nachbarsysteme sind normalerweise safe.


    Den Gegner nett anschreiben, was man für ihn tun kann. Und wenn er einen trotzdem abknallt, ihn nicht beschimpfen, sondern gar nicht reagieren. Vielleicht mal kurz in der Gruppe weitermachen, um dem Kerl aus dem Weg zu gehen. Sein Ziel ist, dass sich sein Opfer ärgert. Ohne Beschimpfungen und Aufreger macht es ihm sicher nicht den selben Spaß.


    An die Spielmechanik zu appellieren bringt nichts. Genauso wenig wie an die Vernunft. Was hab ich anfangs geflucht, wenn mich einer grundlos kalt gemacht hat. Der Nervenkitzel kommt bei mir mittlerweile daher, weil ich halt nicht weiß, ob mich gerade doch mal ein Killer zieht. Im Kampf hab ich wahrscheinlich keine Chance. Flüchten will ich auch nicht. Ich mag‘s eben gern diplomatisch. Und in der Gruppe ist es definitiv nicht so spannend. Ich begegne auch immer wieder Player-T7 bis -T10. Da gibt es einige, die im Open gemütlich Handel treiben. Aber das könnten noch wesentlich mehr sein. Und die Piraten hätten auch was davon, wenn im Open mehr Handel getrieben würde.

  • Oder Ihr nehmt Kontakt zu jemanden aus eurer FL auf, von dem ihr wisst, dass er Lawfull PvP betreibt und sich gerade am CG aufhält. Wir haben gestern z.B. Geleitschutz für eine T6 gegeben, die beim CG liefern wollte.


    Generiert Euch doch einfach Euren Content selber! Sowas geht natürlich nur im Open.



    Hochachtungsvoll

    Dilix von Tilly

    flightclub-a51s.jpg


    Member of Citadel Active Forces


    Highskilleingabegerät only!


    Ein von Tilly fliegt ausschließlich im offenen Spiel - das ist eine Frage der Familienehre! In Memoriam Johann T’Serclaes von Tilly

  • Nehmt lieber nicht Kontakt zu den Lawful-Commandern am CG auf. Die haben weder die Manpower noch den Skill euch wirklich zu beschützen. So erregt ihr nur unnötig Aufmerksamkeit.


    Wenn ihr an einem Hotspot nicht angegriffen werden wollt, geht ins Solo.

    Eure Heiligkeit
    Fast beliebtester ROA
    Titanwing-Sieger-Besieger
    Letzter Platz beim Sackhüpfen am Brenner
    Frauenschwarm und Süßholzraspler
    ROA - deR cOolste ClAn der Welt
    Wer uns Ernst nimmt, ist selber Schuld

  • Wie auf der Rampe?

    Direkt auf dem Landepad oder was?

    naja, sagen wir mal 20-50m drüber :lol:


    ... bin gemütlich auf der Station rumgehangen und hab mit Tantchen Farseer nen Kaffee getrunken.

    dann mal rein in die Mühle, natürlich NICHT Radar oder sonstwas kontrolliert... und sofort locker lässig gestartet.


    wie man weiß ist die Station ja in einem ziemlich finsteren Gebiet - Sichtweite ebenfalls null.

    und wie ich so meinen Schubregler nach oben betätige, macht es BOOM BOOM BOOM und der gute alte Gotthard hat sich nen weiteren Kaffee bei Tantchen Farseer bestellt... :thumbdown: