Die Geschichte von Wyrd

  • Die Geschichte von Wyrd


    Da viele Neulinge und Kollegen aus den englischen Foren sich öfter wundern warum Wyrd eine derart zentrale Rolle bei Elite einnimmt dachte ich es ist hilfreich mal eine kurze historische Zusammenfassung zu liefern.


    Bis zur Erweiterungen Engineers war Wyrd eigentlich nur ein völlig uninteressantes System irgendwo da draußen.
    Die RoA suchten sich mühsam ihre Ziele zusammen und durchstreiften suchend die Galaxis. Doch dann kamen die Ingenieure ins Spiel . Mit einem Schlag gab es Systeme die überdurchschnittlich hoch von Spielern frequentiert wurden . Die RoA erkannten das Potential was sich daraus ergab und begannen bevorzugt in diesen Systemen ihre Patrouillen zu fliegen. Schnell kristallisierten sich einige wenige Systeme als ausgesprochen zuverlässige Kunden Lieferanten heraus .
    Wyrd wurde in diesem Zuge ein bis zweimal in einer Woche von den RoA besucht. Die relativ zentrale Lage im Mittelpunkt diverser Clan Hauptquartiere( BBFA , GPL , 1IF etc. ) sorgte dafür das immer öfter auch sogenannte " Griefing vermeidungs Schlachten " stattfanden.
    Doch einem RoA war wegen seiner abgrundtiefen Faulheit dieses gelegentliche auftauchen zu wenig. Unter der Projektbezeichnung" Spider Griefing " etablierte Jerry Cotton ( RoA ) eine neue Art des Kampfes in Wyrd .....seit 2016 bewegte er seinen Arsch so gut wie überhaupt nicht mehr aus dem System heraus sondern wartete wie eine Spinne im Netz dass die Kunden zu Ihm kommen. Mit durchschlagenden Ergebnissen. 1000000 Kopfgeld durch Spieler ( als das noch tatsächlich einen Haufen Abschüsse erforderte ) 1000 Abschüsse in Wyrd .... das ganze untermauert mit permanenten öffentlichen Aktionen in diversen Foren ( Tagebücher, Printmedien , oder gar eine eigene Clan Gründung der GLBToWaF
    https://www.elitedangerous.de/…98&hilit=Glbtowaf#p360698 ) verhalfen Wyrd immer mehr zu einem gewissen Bekanntheitsgrad .
    Schon bald wurde das System aus diesem Grund auch für andere Gruppen interessant. RsM stellte selber die Vorteile des Spider Griefings fest . Im Oktober 2017 schließlich gründete sich aus einer Splittergruppe von RSM die Warriors of Wyrd ( WoW ) welche zunächst an der Seite der mittlerweile in Wyrd massiv etablierten RoA kräftig auf alles feuerten was bei drei nicht auf den Bäumen war, dann aber irgendwann aus ungeklärten Umständen plötzlich ihre Gutherzigkeit entdecken und fortan auf der Seite der Rechtschaffenen standen.


    Zum heutigen Zeitpunkt kann man sagen dass Wyrd zentral von RoA dauerbelagert und von , RSM und WoW zeitweise besucht wird .
    Hier entsteht auch die freie Presse als unabhängiges Organ für herausragenden Fakten orientierten Journalismus.
    Und auch die nähere Umgebung von Wyrd ( Bolg , Aulin usw. ) bekommt eine immer größere Beliebtheit.


    Man darf gespannt sein wohin die Reise noch geht aber eines ist gewiss langweilig wird es einen in Wyrd bestimmt nicht auch wenn gelegentlich ein wenig Geduld nötig ist ....

  • Das aufopferungsvolle Rumgehopse von MadMickesch zwischen Wolf, Laksak und Wyrd , um die Sicherheit im Open zu erhalten, muss hier noch gesondert gewürdigt werden !


    Nein, ich wurde für diesen Satz nicht besonders von Mad bedroht...

    SlPUwgT.png


    Stolzes Mitglied (hehe) Nr. 3 der GLBToWaF


    Ex-Offizials DG2 Super Duper Blackhole

  • Es ist mal wieder die typische einseitige Sichtweise der Freien Presse mit entsprechend tendenziösem Unterton. Wir finden es besonders befremdlich, dass die erlauchte Queen of Wyrd mit ihrer engelsgleichen Stimme hier keinerlei Erwähnung findet. Aber was soll man bei diesem Schmierfinken auch anders erwarten...



    Hochachtungsvoll
    Dilix von Tilly

  • Quote from Dilix von Tilly

    Wir finden es besonders befremdlich, dass die erlauchte Queen of Wyrd mit ihrer engelsgleichen Stimme hier keinerlei Erwähnung findet.


    Meintest du diese Stimme? :lol:


    [youtube]LrSbY_eRwi8[/youtube]


    Nur weil sich jemand Warriors of Wyrd, hat er noch lange keinen Anspruch auf irgendetwas. Wenn ich mich morgen Daylen from Alrai nenne, muss die BBfA mir auch nicht das System übergeben. Wyrd gehört einzig und allein Jerry Cotton und wer was anderes behauptet ist doof!

  • Nun den Pokal in Langzeit Präsenzen kann mir definitiv keiner nehmen :sm12:


    WoW steht doch in der Historie mit dabei ist allerdings trotz des martialischen Namens faktisch aus einer Splittergruppe von RSM entstanden und das auch erst nachdem alle anderen Gruppen hier bereits etabliert waren .


    es sind nicht die Worte die zählen sondern die Taten ! Und Hauptberufliches campieren in der Station begründet nunmal keinen Anspruch auf besondere Erwähnung :sm24:


    Über drei Jahre permanente Präsenz mit Hingabe und Selbstaufopferung durchaus :sm33:


    Selbst die GLBToWaF war schon Monate vor WoW im System .

  • Quote from Tinvanno [RoA]

    Die Queen of Trittbrett muss sich noch gaaaaaanz weit hinter mir einreihen.


    Äh...wegen der Engelsgleichen Gesangsstimme ?? ??...hm...das sollten wir doch mal testen...ein Karaoke Wettsingen...Tinvanno vs Kate :mrgreen:
    Brillen und Gläser bitte am Empfang abgeben...Aspirin und andre Dröhnungsmittel beim Barkeeper :sm2:

    RoA%20Endfassung.php.png

    Mensch ärgere dich nicht. Ärgere lieber deinen Nächsten      :mosh:   :facepalm:

  • ne so etwas ist hier eher gemeint... :mrgreen:


    [youtube]x3lyxiyf8nk[/youtube]

  • Ausnahmen bestätigen halt noch lange nicht die Regel :sm12:


    WoW wird von den alteingesessenenWyrdianern eher als unspektakuläre Randerscheinung wahrgenommen.


    A dabeis halt :-)


    Einen reinen WoW Wing hat man hier schon lange nicht mehr gesehen .

  • Quote from gwydion [RoA]

    Die Trefferquote ist beängstigend. Wie lange haben de da zu 5. auf Daylen rumgeballert? :sm12:


    Muss mir später mein Video von dem Abend nochmal anschauen, aber das müssten schon locker 5 Minuten gewesen sein. Das Video fängt ja mittendrin an. Natürlich hätte ich auch im letzten Moment den High Wake machen können, aber das war mir dann doch zu billig. Also Low Wake versucht und kurz vor knapp haben mich dann diese tollen Packhound Skillshots erwischt und die Thruster waren hin. Eigentlich hatte ich schlimmeres nach der Pause erwartet.