Das Politbarometer der Freien Presse Teil 2

  • und rück endlich mit deiner intellektuell anspruchsvollen Erkenntnis zu diesem ähnlich behafteten Thread raus, was machst du eigentlich den ganzen Tag? :mrgreen:

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • Offensichtlich ist meine Hauptaufgabe nicht nur Dich zu unterhalten . Vielmehr dich dahingehend zu bilden Rhetorik als ein Instrument zu betrachten auf dessen Klaviatur man in Harmonie eine Melodie erklingen lässt .


    Ein bloßes drauf hauen auf die Tasten er gibt zwar auch Töne aber in den seltensten Fällen etwas ansprechendes.

  • Quote from DubStation

    und rück endlich mit deiner intellektuell anspruchsvollen Erkenntnis zu diesem ähnlich behafteten Thread raus, was machst du eigentlich den ganzen Tag? :mrgreen:


    Ich versuche es so einfach zu formulieren wie es mir möglich ist und damit du auch an der Erleuchtung teilhaben kannst.


    Beinahe zehn Seiten , über 1300 Zugriffe und über 80 Beiträge !!


    Das Volk will und wollte immer schon unterhalten werden. Ob das Brot und Spiele sind oder Soap Operas ...... keine Sau interessiert sich für Goethe und Schiller in einem Forum.


    Es bleibt also festzuhalten die Sache läuft hervorragend . :sm41:

  • Quote from Luchslistig

    Naja, die Presse bekommt ihre Informationen auch sonst woher..... ich kenn da schon einige :D



    Also bis jetzt warst du doch eine der besten Quellen der Freien Presse !! Du hast mir doch nicht etwa irgendetwas vorenthalten ?

  • Quote from Jerry Cotton [RoA]

    Offensichtlich ist meine Hauptaufgabe nicht nur Dich zu unterhalten . Vielmehr dich dahingehend zu bilden Rhetorik als ein Instrument zu betrachten auf dessen Klaviatur man in Harmonie eine Melodie erklingen lässt .


    Ein bloßes drauf hauen auf die Tasten er gibt zwar auch Töne aber in den seltensten Fällen etwas ansprechendes.


    Ich bin geblendet von einer derartigen rhetorischen Überlegenheit das ich mich an dieser Stelle wirklich sehr herzlich bedanken möchte. :daumen:
    Nachdem nur ein Hampelmann aufspringt wenn man die Fäden spannt hast du dazu beigetragen ein sehr spezielles Bild von dir in mir zu zeichnen.
    Das mag dich aufgrund deiner, wie soll ich sagen, Neigung ja..erfreuen aber dir diesen Zusammenhang zu erklären sprengt deine Verständnis für Zusammenhänge, bei aller Überzeugung. :lol:


    Hör auf jez du Nappel, bin ja eh irgendwo ein Fan, darauf kannst dich jez schärfen :D:mrgreen:

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • @gwyd: du bleibst ROA der Herzen

    Eure Heiligkeit
    Fast beliebtester ROA
    Titanwing-Sieger-Besieger
    Letzter Platz beim Sackhüpfen am Brenner
    Frauenschwarm und Süßholzraspler
    ROA - deR cOolste ClAn der Welt
    Wer uns Ernst nimmt, ist selber Schuld

  • Da ich seit Jahren daran arbeite mein Image in den Köpfen derer die mit Fäden bzw ihren grossen Brüdern den Stricken nichts anfangen können in dieser Richtung etwas aufzuhübschen bin ich über jeden Erfolg dankbar .


    Da mein aktueller Vollzeitjob 2 ausgesprochen positive Dinge miteinander vereint , ein nahezu horrendes Gehalt kombiniert mit buchstäblich unendlicher Freizeit ( soviel zur Erklärung was ich den ganzen Tag mache ) muss ich den Tag eben kreativ nutzen.


    Man will ja die geringe Lebenszeit die einem bleibt nicht sinnlos verschwenden.
    Schließlich geht es im Leben nie um Überlegenheit sondern um das Wissen in die eigenen Fähigkeiten.


    Kleiner fun fact am Rande........ Hampelmänner springen niemals auf das ist lediglich eine optische Täuschung.
    Sie verursachen durch ihre Bewegung lediglich das Gefühl beim strippenzieher eine Machtposition inne zu haben.
    Ein lustiger psychologischer Effekt denn letztendlich macht sich der Strippenzieher nur zum Sklaven seiner eigenen Fantasie. Oder in diesem Fall zur Marionette des Hampelmann :sm12:

  • Quote from Jerry Cotton [RoA]


    Da mein aktueller Vollzeitjob 2 ausgesprochen positive Dinge miteinander vereint , ein nahezu horrendes Gehalt kombiniert mit buchstäblich unendlicher Freizeit ( soviel zur Erklärung was ich den ganzen Tag mache ) muss ich den Tag eben kreativ nutzen.


    Das macht aber neugierig. Was könnte das sein?


    Türsteher in einem Laufhaus vielleicht?
    Abmahnanwalt, welcher über ein breites Portfolio von Abmahn-Vorlagen verfügt?
    Insolvenzverwalter?
    Feuerwehr-Hauptmann?


    Was haben wir denn noch....?


    Ähh .... Handmodel?
    Ich habs:
    So jemand, der privat, im Auftrag einer Kommune, mobile Geschindigkeitsblitzer aufbaut? :sm2: Gute Stelle aussuchen, Blitzerauto hinstellen udn die Kasse klingen lassen.. :sm2:

  • Du hast den Auftragskiller vergessen. Immer neue Orte, die Reise und das Hotel in gehobener Ausstattung bezahlt der Auftraggeber, gute Entlohnung und überall heisse "was weiss ich".


    Den Keller in Wyrd leitet dann einer der anderen RoA.


    Gruß, Cocco


    P.S. Der letzte Vertreter war eine Schnarchnase, :sm38: ich konnte alle Damen und Herren und 3 Köche abstauben. :sm45: C.

  • @Cocco...ach deswegen gibts keine weiblichen RoA´s ..und die Folter)Keller in Wyrd sind leer....kein wunder dass den Herren so langweilig geworden ist...und sie verzweifelt versuchen zumindest ein paar sklavinnen zu erhaschen :sm12::sm25:

    RoA%20Endfassung.php.png

    Mensch ärgere dich nicht. Ärgere lieber deinen Nächsten      :mosh:   :facepalm:

  • Quote from gwydion [RoA]

    Mach wenigstens n Spoiler dran ... :roll:


    Hast ja Recht - der Beitrag wurde von mir geändert. :daumen:


    Es muss ja nicht jedem/jeder gleich die Tasse aus der Hand fallen. :sm1: