Jurassic World Evolution auf Steam verfügbar

  • So´n Shit !!!


    Dann wird es garantiert nicht günstiger. :lol:


    Los Spiel...stürz ab...so Platz 694 wäre gut...für´s Portemonnaie. :twisted:


    Zeit, [durchstreichen]die Schutzgelder[/durchstreichen]...ähm...ich meine [durchstreichen]die Nuttenpreise[/durchstreichen]....mein Gott...die PC-Virenentfernpreise zu erhöhen. :sm2:

    In Gedenken an meinen WINNIE ! * August 2000, + 28.06.2017 ; Mach's gut mein Kleiner, ich werde dich nie vergessen. Danke für 17 Jahre.

  • Quote from Kaito

    Jurassic World Evolution hat PUBG vom Thron gestoßen und hat Platz 1 in den Steam Charts erreicht :D:daumen:


    In welcher Statistik? Bei den Spielerzahlen sehe ich das JWE mittlerweile aus den Top-10 verschwunden ist. Immer noch Top-20, aber sinkend *g*


    Ansonsten: Der Reiz des Spiels liegt vor Allem darin die Dinos zu hegen und zu pflegen. Wenn die Tiere sich wohl fühlen läuft alles rund. Wenn nicht, brechen sie aus und fressen oder zertrampeln Besucher. Dazu kommt dann der sehr begrenzte Platz: Man MUSS mehrere Dino-Arten in ein Gehege packen um Erfolg zu haben (Sterne -> Freischaltung von weiteren Technologiene/Inseln/Ausgrabungsstätten). Also muss man herausfinden welche Dinos man zusammen halten kann. Welche Gruppen funktionieren hängt dabei nicht nur von der Dino-Art sondern auch von eventuellen genetischen Modifikationen (Aggression...) ab.


    Das Spiel gibt aber wenig Hilfe bei der Zusammenstellung solcher Gruppen. Man kann nur sehen ob die Grundbedürfnisse der Dinos erfüllt sind:
    * Fressen
    * Saufen
    * Genug Grasland
    * Genug Wald
    * Genug/zuviel gleichartige Gesellschaft
    * Genug/zuviel Gesellschaft insgesamt


    Daraus wird ein Komfortwert gebildet. Jede Art hat eine Komfortschwelle. Wird diese unterschritten, attackieren die Tiere die Zäune. Die halten nicht lange. NIE.... Je nach Art kann der Komfortwert SEHR SCHNELL sinken. Raptoren mit zusätzlichen Aggressionsgenen sind da schon extrem....


    Kleines "Randproblem": Wenn man z.B. Raptoren in ein Gehege setzt, wollen die mindestens 2 Gefährten. Also 3 Raptoren insgesamt. Leider leben die Dinos nicht ewig. Irgendwann stirbt der Erste. Die Gruppe schrumpft auf 2. Ergebnis => Komfort sinkt schnell => Zaun bricht => Besucher werden gefressen => Wird teuer und die Sternewertung sinkt in den Keller. Hat man zu diesem Zeitpunkt nicht genug finanzielle Reserven ist man schnell pleite. Also LANGSAM aufbauen....


    Dazu kommen leere Futterstellen, Krankheiten und Katastrophen - oft passiert Etliches auf einmal und es wird ein wenig hektisch...


    Um für eine Insel die Maximalwertung zu erreichen braucht man in der Regel möglichst viele unterschiedliche Dinos. Das resultiert in einer 0-5 Sternebewertung für die Dinos. Außerdem muss man die Bedürfnisse der Besucher erfüllen. Das gibt auch 0-5 Sterne. Beides wird dann zu einer Inselbewertung verrechnet => wieder 0-5 Sterne. Mit 3 Sternen schaltet man in der Regel die nächste Insel frei. Mit 4 Sternen den Sandbox-Modus auf der größten Insel. Mit 5 Sternen nochmal irgendeinen Bonus.


    Diese Mechanik ist der Kern des Spiels. JWE ist KEINE Wirtschaftsimulation - höchstens am Rande. Auf einer neuen Insel hat man in der Regel nach spätestens 30-60 Minuten keine Geldsorgen mehr wenn man sich nicht völlig blöd anstellt. Zumindest sind die Einnahmen dann hoch genug das man notfalls mal ein paar Minuten warten muss bis genug Kohle für die nächste Aktion angesammelt sind.


    Haupt-Schwierigkeit ist - neben der anfänglichen Unklarheit welche Tiere harmonieren - der Platz auf den Inseln. Dieser ist teilweise arg begrenzt oder das Gelände ist nicht flach genug für größere Gebäude - da muss man schon mal ganze Bereiche des Parks wieder abreißen und neu planen/bauen. Bei der zweiten Insel habe ich es im ersten Anlauf nicht geschafft die 5 Sterne zu erreichen - schließlich habe ich die komplette Insel abgerissen und alles neu - besser - aufgebaut. Dann waren die 5 Sterne kein Problem ;-)


    Ciao, Udo

  • Lustig finde ich das mit dem Release von JWE auch "ARK: Survival Evolved" hochgespült wurde. Völlig anderes Game - aber halt auch "Dinos" *g* Bei den Spielerzahlen hat ARK mittlerweile JWE sogar deutlich überholt... Ob FD sich das so vorgestellt hat? *lol*


    Ciao, Udo

  • Quote from ubit

    Lustig finde ich das mit dem Release von JWE auch "ARK: Survival Evolved" hochgespült wurde. Völlig anderes Game - aber halt auch "Dinos" *g* Bei den Spielerzahlen hat ARK mittlerweile JWE sogar deutlich überholt... Ob FD sich das so vorgestellt hat? *lol*


    Ciao, Udo


    naja die haben aber auch gerade einen Monstersale ;)


    Spielerzahlen sind immer so eine Sache, denn JWE kannst du auch offline spielen. Mit Kindern im Haus wie bei mir, kann man damit halt mehrere Instanzen spielen wenn jeder offline ist.

    Explorer: Elite - Trade: Elite - Combat: Dangerous | Federation: Vice Admiral - Imperium: King
    Ships: Imp. Courier - DiamondbackX - AspX - Fer-de-Lance - Imp. Clipper - Python - Beluge Liner - Anaconda - Federal Corvette - Imp. Cutter