Jurassic World Evolution auf Steam verfügbar

  • Hi Leute,


    gerade habe ich gesehen das Frontiers neues Spiel 'Jurassic World Evolution' verfügbar ist. Also ich muß schon sagen, wenn diese Inhalte mit ED kombiniert werden, dann hätten wir ja schon Atmosphärenplaneten mit einer umfangreichen Fauna zur Verfügung. Da kann man nur hoffen das solche Spielelemente integriert werden...


    https://store.steampowered.com…Jurassic_World_Evolution/

  • Super aussehen tut es ja, auch fantastisch animiert. Aber es gibt auch nicht wenige Stimmen, die von schnell aufkommender Ödnis berichten. Der Wirtschaftspart ist wohl auch eher nur rudimentär vorhanden. Spieltiefe geht demnach schon kurzfristig ab. Habe mir ein paar Videos dazu angesehen und sehe neben Licht und auch nicht wenig Schatten. Für 60 Schleifen auch nicht eben ein Schnäppchen und die würde ich auch nicht dafür ausgeben wollen.


    Grafisch jedoch exzellent. Würde mich bärig freuen, wenn solche Flora und Fauna eines Tages auch in ED zu sehen wäre. Daß sie das können, haben sie nicht erst mit JWE gezeigt, das war auch in Planet Coaster schon spitze.


    Aber die Bandbreite des Geschmacks ist ja wie immer ziemlich groß... ;)


    Hat schon wer von Euch hier zugeschlagen?

  • Ich werde mir wohl eher kein Spiel mehr von Frontier kaufen. Klar Elite ist cool, man steckt so drinnen und hat Stück für Stück den Grind mitgemacht. Wie der Frosch im Kochtopf, der nicht merkt dass es lansgam wärmer wird haben wir mitgezogen und viel zeit verbrannt (höchstens mal drei Tage im Forum erbrochen...). Aus der Erfahrung heraus und auch was ich bei Steam an Kritiken zu JP in Sachen Spieltiefe lese würde ich sagen, Frontier macht einiges richtig aber zu viel falsch. Leider sind bei Elite in den letzten 2 jahren auch kaum Killerfeatures dazu gekommen. Verbesserungen hier und da, Tuning und Kosmetik ja, aber am Basisspiel hat sich kaum etwas entwickelt. Ist alles immer nur noch 'ne Runde im Karussel. Ich wollte jetzt nicht das Wort "Content" sagen, wegen Bullshitbingo und so... beim Lesen der News für die nächste Upgrades schläft mir dann auch der Unterkiefer ein. Aber andere Leute sind ja hellauf begeistert von neuer Planetenbeleuchtung & Co, , liegt ev. an mir.

  • Ich habs mir geholt. Ich mag Aufbausimulationen und das hier ist eine Perle. Die Grafik ist grandios, die Atmosphäre ist noch besser. Das macht mir echt Spaß und da ich möchte das Elite auch in ein paar Jahren weiter entwickelt wird, schadet es auch nicht ein paar Euros zu Frontier zu schicken ;)


    So bin wieder auf den Inseln ;)

    Explorer: Elite - Trade: Elite - Combat: Dangerous | Federation: Vice Admiral - Imperium: King
    Ships: Imp. Courier - DiamondbackX - AspX - Fer-de-Lance - Imp. Clipper - Python - Beluge Liner - Anaconda - Federal Corvette - Imp. Cutter

  • Wenn man ALP's Video anschaut (01:10) dann kann man Ähnlichkeiten in der Menuestruktur und im Menuedesign zu Elite nicht verleugnen. Hier findet ja schon eine deutliche Vermischung der Programmbibliotheken statt. Also ich bin zuversichtlich, das es nicht mehr lange dauert bis das erste kostenpflichtige DLC für ED auf den Markt kommt...


    ...als Besitzer eines Lifetimepasses freue ich mich schon drauf... :lol:


    Hier nochmal der Link auf das Video von ALP:
    https://youtu.be/bn78c8TRoU8

  • Quote from Tinvanno [RoA]

    Sieht nicht schlecht aus. Da bekommt man schon etwas Bock drauf. Aber 60 Euro sind zu viel. Lieber warte ich bis es ausgelutscht ist.

    Nun, es gibt 2 vers. (beide benötigen 'nen Steam-Account): Normale 54,99 € u. Deluxe 59,99 € (mit Bonuspack m. 5 Dinos);
    beide als Digitale Downloads bei Frontier :sm39: od. Steam, hier gibt's d. Bonuspack extra f. 10,99 € zu haben :roll:
    Wer's nich gleich v. Anfang an haben will, kann ja warten bis Frontier (Steam) %-rabatte gibt :sm39:

    König - Admiral

    Kampf - Elite : Handel - Elite : Erkunder - Ranger

  • Wegen ALP habe ich mir auch Farm Manager 2018 gekauft. Alte Leute Spiel. :mrgreen:


    Jurassic kommt echt in die ganz enge Auswahl. Ist mir aber mit 55,- Euro zu heftig, auch wenn es wirklich sehr gut aussieht.
    Hat allerdings zur Zeit einen aus meiner Sicht, ich sag mal "Mega-Bug", aber aus Rücksicht spoiler ich den nicht.

    In Gedenken an meinen WINNIE ! * August 2000, + 28.06.2017 ; Mach's gut mein Kleiner, ich werde dich nie vergessen. Danke für 17 Jahre.

    Edited once, last by Kundschafter ().

  • Also ich hab's mir auch für die XBox geholt. Grafisch sehr gefällig. Sound sowieso. Hat man ja von FD auch erwarten können.


    Bzgl. Spielinhalt/Spieltiefe wurden meine Erwartungen auch erfüllt... Das ist definitiv nicht die Stärke von Frontier *g* Spaß macht es trotzdem. Wenn man - wie ich - geruhsam spielt wird man wohl ca. 60-100 Stunden investieren müssen um alle Dinos, Forschungen und Gebäude freizuschalten. "Mit Gewalt" geht das sicherlich auch schneller.


    Das erste (kostenlose) DLC ist für den 22. Juni angekündigt. Da kommen zumindest nochmal 6 neue Dinos dazu. Die Nutzerzahlen auf Steam sind - für eine Aufbausimulation - gar nicht mal so schlecht. Nicht der absolute Renner, aber solide. Top-10 in den ersten 2 Tagen nach Release - jetzt geht's langsam runter. Natürlich keine Konkurrenz für sowas wie PUBG oder Counterstrike.


    Grundsätzlich macht das Game schon Fun. Ist halt eher ein "Casual Game" wo man relativ entspannt baut - bis es zwischendurch mal hektisch wird weil Dinos ausbrechen, Katastrophen eintreten oder man mit Sabotage kämpfen muss. Wenn man auf die Bedürfnisse seiner Dinos achtet, und alle zufrieden stellt läuft so ein Park die meiste Zeit von alleine und schaufelt Unmengen an Spielgeld in die virtuellen Kassen. Wenn's knallt ist die Kohle aber auch schnell wieder futsch...


    Haupt-"Sinn" des Spiels ist es die Eigenschaften der Dinos kennen zu lernen, zu lernen welche Bedürfnisse sie haben und welche Arten in einem Gehege koexistieren können. Besucher sind zweitrangig und leicht zufrieden zu stellen. Dazu kommt das man dauernd Ausgrabungsteams um die Welt schicken muss, Forschungsaufträge erteilt, ein paar - meist eher einfache - Missionen erledigt und so die Gendatenbank bereichert um neue Rassen ausbrüten zu können. Recht repetitiv - aber das ist für uns ED-Spieler ja nichts Neues *g*


    Was definitiv fehlt ist "Deko" für den Park. Keine Laternen. Keine Toiletten. Keine Parkbänke. Vegetation ist etwas eintönig: Gras, Büsche, Wald - alles nur in einer Ausführung. Dafür sind die Dinos wirklich schön gemacht. Sehr nett animiert. Tolle Texturen. Und man kann per Heli oder Jeep im Park herumcruisen und sich die Viecher anschauen. Ist schon toll gemacht. VR wäre da der Hammer - haben sie aber "vergessen"...


    Ich habe mittlerweile soooo viele Spiele für die XBox das mich der relativ geringe Spielumfang nicht sonderlich stört. Der Preis für das Game ist natürlich etwas happig für die gebotene Spieltiefe - aber was soll's. Selbst wenn ich das Spiel nur 100 Stunden spielen sollte ist das weniger als 1 € pro Stunde "Fun". Da ist doch selbst Minigolf teurer *g*


    Warten wir mal ab was Frontier da in Zukunft noch an DLCs rausbringt. Gibt ein paar Stellen wo man nachbessern könnte. Wenn es so läuft wie bei E:D, dann wird das bereits im Jahr 2030 ein wirklich rundes Game *g*


    Ciao, Udo

  • Sieht schon gut aus, aber 60€ zu teuer.
    Und leider wird VR nicht supported.


    Warte auf ein Sale!


    VG DrGremlin


    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • Quote from ubit

    Text...Text...und ´n bisschen Text.
    Ciao, Udo


    Sehr gut geschrieben.
    +1


    Man sollte einen Thread für Spielbewertungen, neudeutsch Rezensionen, eröffnen.


    Mit den 1,- Euro bzw. eigentlich nur ~50 Cent pro Stunde (bei 100 Stunden) hast du natürlich recht. Allerdings nehme ich zur Zeit Ghost Recon Wildlands als Maßstab. Auf "extrem schwer" sitzt du da auch sehr lange dran und ich hab´s für 18,- Euro ergattert. Fallen Ghosts dazu (7,- Euro), perfekt.


    Ich will ja nichts geschenkt haben, aber mein max. Limit liegt so bei 40,- Euro und da muss es schon `n Kracher sein. :D

    In Gedenken an meinen WINNIE ! * August 2000, + 28.06.2017 ; Mach's gut mein Kleiner, ich werde dich nie vergessen. Danke für 17 Jahre.

  • Haha..ich habe sogar unter dein Video gepostet und du hast geantwortet.
    Welche Ehre (für mich) :sm2:


    Nur auf was ich heraus wollte...haste leider nicht verstanden. :lol:


    In Gedenken an meinen WINNIE ! * August 2000, + 28.06.2017 ; Mach's gut mein Kleiner, ich werde dich nie vergessen. Danke für 17 Jahre.

  • Naja - mein "Game-Budget" ist im Moment etwas speziell. Da sitzt das Geld etwas locker. Ich hatte eigentlich vor mir eine XBox X zu kaufen und habe dafür schon ein paar Euro zurückgelegt (eigentlich hatte ich den Kaufpreis schon zusammen *g*). Aber seit der E3 habe ich mich entschieden noch 2 oder 3 Jahre zu warten bis die Scarlet kommt. Daher habe ich relativ kurzfristig entschieden mir JWE zu kaufen - eigentlich wollte ich warten bis es billiger wird ;-)


    Und zu den 0,50 - 1,- € pro Stunde: Meine anderen Hobbies sind teurer. Ich mache zum Beispiel Modellflug - auch Helis. Da können schon mal ein Kosten von ein paar Hundert Euro in 2 Minuten entstehen ;-) Zum Glück passiert das eher selten... Aber wenn ich bei manchen Modellen die ich so habe den Kaufpreis auf die Flugzeit umlege (selbst wenn sie heil bleiben), sieht die Bilanz da sehr viel schlechter aus.


    Ciao, Udo

  • Quote from ubit

    Ich mache zum Beispiel Modellflug - auch Helis. Da können schon mal ein Kosten von ein paar Hundert Euro in 2 Minuten entstehen ;-) Zum Glück passiert das eher selten... Aber wenn ich bei manchen Modellen die ich so habe den Kaufpreis auf die Flugzeit umlege (selbst wenn sie heil bleiben), sieht die Bilanz da sehr viel schlechter aus.


    Böse Falle! Kann ich aus alten Zeiten vollumfänglich bestätigen. Bin in der Sache zwar schon gefühlte Zylonen nicht mehr aktiv, aber das ging mitunter schon echt ins Geld. Vor allem bei Helis. :shock: Jagut, ich war jung, noch nicht verheiratet, was willste da sonst machen mit der Asche? :sm2:


    JWE hole ich mir höchstens mal im Sale, bin nicht so der Jurassic Park-Fan und als Wirtschaftsimulation taugt es mal gar nicht. Vielleicht legen sie da aber noch nach. Gerade da hatten wohl einige mit gerechnet.