Dorthin, wo alle schon gewesen sind...

  • ... außer mir, nämlich zum Beagle Point :sm32:
    Nachdem allgemeine Aufbruchstimmung herrscht und mir in der Bubble eh etwas langweilig ist, hab ich mich auch wieder aufgemacht in die unendlichen Weiten...


    Ich fliege mit meiner Conda, bei der ich alle Ersatzteile durch funkelnagelneue-spezialeffektbereicherte Ingenieuersmodule ersetzt habe, und die so über 63LJ Sprungweite hat und 275/376 (Boost) Sachen macht und jetzt auf den Namen FARSCAPE ONE hört. Dazu ein SRV und einen G4 Schnellscanner:



    Um vielleicht nicht in den schon bekannten Pfaden fliegen zu müssen, hab ich mir vorgenommen, die Hinreise "obenrum" und die Rückreise "untenrum" durchzuführen. Mal abwarten, ob das klappt ...


    So, bin dann mal weg :sm26:

  • Nomen ("Jameson", "Farscape One") est omen! Fly safely, Cmdr! ;)

    "Gebt acht, erzählt es weiter. Geht Allianzen ein und weckt eure Freunde auf. Hört auf die Unbequemen, die Kritiker und die, die gegen etwas sind. Fallt nicht auf die billigen Tricks mit Zugang zu mehr Waffen, mehr Geld und mehr Einfluss herein. Schaut zurück, wie es bereits war. Und erinnert euch!" - - Salomé

  • Nimm 2 AFW`s und ne Rep-Drohnen-Steuerung mit... Wir hoffen mal, dass du sie nicht benötigst aber wenn, dann bist du glücklich den Kram dabei zu haben.
    Ausserdem wiegen die AfW`s nix und die Drohnen kannst du syntetisieren, wenn du sie brauchst.

  • Qai Kommandant...Viel Glück Ray bei deinem Vorhaben...und bedenke alle waren noch nicht am Nordkap...das erste Mal wird dir immer in Erinnerung bleiben ,
    Und mit deinem Schiff wirst du da entspannt einfliegen können... :daumen:
    Qapla' Ray Jameson ...sicheren Flug...
    Gruß Chessi

  • Also, ich war da bis jetzt auch noch nicht. :sm33: Wollte das schon einige Male nachholen, aber irgendwas war immer. Mal schauen, ob ich es dieses Jahr schaffe. Aber, wenn nicht.., naja, dann halt nicht. :sm33:
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen guten Flug und haufenweise schöne und interessante Erstentdeckungen. :sm25:


    Fly safe cmdr

  • Quote from Sundance666

    Nimm 2 AFW`s und ne Rep-Drohnen-Steuerung mit... Wir hoffen mal, dass du sie nicht benötigst aber wenn, dann bist du glücklich den Kram dabei zu haben.
    Ausserdem wiegen die AfW`s nix und die Drohnen kannst du syntetisieren, wenn du sie brauchst.


    Yup, ist alles an Bord, auch jede Menge Mats für die Synthese!

  • Gutes Gelingen, ich möchte auch mal zum Beagle Point und schon bald werde ich es auch machen, muss nochh paar ingis besuchen.

    ExplorerOnTour_V5.md.png


    And the earth becomes my throne

    I adapt to the unknown

    Under wandering stars ive grown

    By myself but not alone

    I ask no one.


    Cmdr vvv EXODUS vvv :sm22:

  • Hallo
    auch von mir viel Glück und Spaß auf der Reise. Habe die Tour jetzt gute 2 Monate hinter mir und langsam zieht es mich auch wieder raus ins Weite. Den Tipp von Sundance mit den Rep-Drohnen kann ich nur unterschreiben ;)


    Gruß
    Jared Vasquess

    vasquess_banner.jpg
    Cmdr Vasquess (weil 'z' schon weg war)

  • Viel Spaß und viel Erfolg auf deiner Tour, dann bist Du wohl noch vor mir am Beagle Point. :D


    Ich schieb das auch schon eine Zeit lang vor mir her, und wenn alles klappt mach ich die Tour mit der DW 2 Expedition.


    Fly Safe
    Kolumbus

    Fly Safe
    Kolumbus

    signaturpskhr.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Quote from KOLUMBUS

    ich versuch das mal, entweder komm ich mit oder hinterher. :lol:


    Oder vorne weg. ;)


    Ray Jameson : Viel Erfolg bei dieser großen Unternehmung! Eine Reise wahrlich bis ans Ende von Allem in diesem Spiel!
    Du scheinst mir gut gerüstet, da sollte es doch gelingen.
    Ich werde mich, sofern der Zeitplan passt, mit der DW2 wieder auf den Weg machen.
    Vielleicht begegnet man sich ja. :sm25:


    Viele Grüße
    Largo

  • Hi, ich war auch noch nicht am Beagle Point, wollte mich aber demnächst dorthin aufmachen mit meiner ASP. Aktuell bin ich noch auf dem Gipfel in
    Aedgorn OZ-N d7-0.
    Wo ist denn da die nächste Station, damit ich meinen missglückten Aufsetzer noch eben reparieren lassen kann??


    Grüße
    Joe W.

  • Für die Hinreise bis Sagittarius A* (bzw. natürlich drüber) hab ich vorerst geplant, mich an diversen Nebeln entlang zu hangeln, damit es unterwegs ein bisschen abwechslungsreicher wird. Bis jetzt nicht sonderlich aufregend, auch die meisten Systeme sind schon entdeckt.


    Erste Etappe erreicht:
    der TRAIKAAE AA-A H2 Nebel


    ein paar Impressionen:


    Die erste Wasserwelt auf dem Weg:



    Nebelansichten:



    Das erste Nachtlager:

  • Mach dir keinen Stress... die unentdeckten gegenden kommen da oben ganz schnell. Ich bin erst nach SagA und von da aus gerade nach oben, bis es nicht mehr weiter ging. Da ist relativ wenig erforscht.


    Gutes Gelingen!

  • Hi Ray coole Idee sich an den Nebeln entlangzuhangeln...hinter Sagitarius hoch wirds sehr interessant und ohne viel Nebel Richtung BP kannste die eingetretenen Nebelpfade verlassen und wirst viel entdecken...danke für den Bericht...
    Gruß Chessi