Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

  • Ach, die setzen sich doch alle zur Ruhe und haun das Geld auf den Kopp, was die durch uns verdient ham.

    Das ist doch Wahnsinn was die verdienen, mit größtenteils einfach nur dumm rumsitzen ...

  • Selbst wenn der weiter existieren würde, wäre die Wahrscheinlichkeit, den bei tausenden von Sternenhäfen wiederzufinden, doch recht bescheiden .

    Man könnte ja was einbauen, dass sich das Spiel das merkt, und einem dann immer die Ex-Piloten vorschlägt - würde die Immersion erhöhen.

  • Frage:

    Gucke mir gerade meine dritte Guardian-Ruine an.

    Sagt mal, ist das Zufall, dass ich immer nur nachts die Ruinen bestaunen kann oder geht das am Tage auch?

    Das ist abhängig davon, welche Rotation der Planet oder Mond hat.

    Am meisten Pech kann man dann haben, wenn es eine gebundene Rotation ist, dann zeigt der Himmelskörper immer die gleiche Seite zum Stern oder Planeten, um den er kreist. So wie bei unserem Mond.


    Es ist also ratsam, das beim Anflug zu checken. (In der Systemkarte).


    Natürlich kannst Du auch einfach Pech gehabt haben, so daß Du tatsächlich im Falschen Moment dort warst...


    Fly Safe

    Kolumbus

  • Danke für die Info.

    Ich werde die Rotation checken.

    Das Gestolper mit dem Buggy bei Nacht ist eine Zumutung. Außerdem finde ich bei Nacht diese Energiepylonen oder wie die heißen, schon mal gar nicht X/.


    Kann es sein, dass die Ruinen immer gleich aussehen?

    Die drei, die ich besuchte, waren mehr oder weniger gleich aufgebaut.

    :/

  • Es gibt je nach Typ glaube ich 9 und auch 4 oder so ähnlich.

    Ich war auch schon mal tagsüber da ...

  • Nightview einschalten hilft bei Dunkelheit ungemein.

  • und nach Möglichkeit dein Schiff (in der Nähe des Altars) so platzieren, dass du mit seinen Scheinwerfern einen Teil der Ruine gut ausleuchtest.

  • Es müsste meines Wissens mehrere Typen von Ruinen geben, zumindest bekommst Du nicht überall die gleichen Typen der Baupläne.


    Was auch noch nützlich ist:

    Nimm ein kleineres Schiff, wie etwa die DB-X für den Besuch der Ruinen, damit kannst Du am Rand dort landen. Der Weg ist also viel kürzer.

    Dazu baue eine oder zwei; je nach Verfügbarkeit der Werkzeugsteckplätze; Punktverteidigung ein.

    Die sollten aber unbedingt in den OBEREN Werkzeugsteckplätzen sitzen, Unten ist nicht sinnvoll.

    Grund ist, daß die Punktverteidigung Dir die meisten Raketen abnimmt, die die Wächter dort auf dich feuern.


    Fly Safe

    Kolumbus

  • KOLUMBUS

    Das ist ein guter Tipp.

    Als die Wächter mein Schiff angriffen, habe ich es in den Orbit geschickt.

    Klar, was dann passierte:

    Buggy voll, Schiff zurückgeholt und anschließend 1.600 Meter über eine steinige Buckelpiste zum Schiff.

    Ladung transferiert, Buggy aufgeräumt, Schiff gestartet, wieder hin zur Ruine.


    Nach 20 Minuten erneut das ganze Theater.

  • Ich habe gerade eine Wissenschaftliche Station besucht, als diese angegriffen wird. Ich wurde gefragt, ob ich bei der Verteidigung helfen will, was ich natürlich gern machte. Endergebnis nach einer Minute: 600 Cr. Strafe wegen Waffenbenutzung im Sicherheitsbereich oder so ähnlich! :think:


    Wer bitte denkt sich solchen Mist aus? Soll ich etwa 10 km vor die Station fliegen und warten, dass die Bösewichte zu mir kommen oder was?

    Neu ist mir auch, dass ich im Gefängnisschiff lande beim Bezahlen einer Strafe. Gibt es da eine Grenze, ab der man nicht mehr einfach an der Station bezahlen kann?


    :sm30:

    "Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher "



    ( Albert Einstein )

  • KOLUMBUS Warum ist Canonn böse? Ist mir da was entgangen? Bitte um Aufklärung!

    Das hängt mit der PAX-Expedition zusammen, an der ich seinerzeit teil genommen habe.

    Hier mal mein Reisebericht dazu.


    Leider fehlt mir gerade die Zeit, die richtige Seite und Eintrag raus zu suchen.

    Kurz erklärt: Ich fand damals außerhalb der Blase die ersten Guardian Ruinen, habe das dann im entsprechenden Thread im Englischen Forum eingetragen, und CANON meinte dann, dieser Fund wäre nicht verifiziert, obwohl viele Kollegen auf der Tour das ebenfalls bestätigten.

    Nachdem sie dann sehr umständlich dorthin geflogen sind, und sich das ganze angesehen haben, wurde auf einmal behauptet CANON hätte die Ruinen gefunden...


    Darum ist CANON böse.


    Fly Safe

    Kolumbus