Kopfgeldmission, x Piraten in homesystem killen

  • Bin gerade im System Narri.
    Aktuell gibt es Missionen wo man x Piraten abschiessen soll. Zielort ist immer das aktuelle System. Dumm nur das die Piratenschiffe nicht zu finden sind, weder im Supercruse, Navigationsboje, Signalquellen noch in Abbaugebieten.

    win 10, I7-8700K, MSI Z370 SLI plus, 16 GB, Nvidia Geforce RTX 2080 TI Founders Edition, Oculus Rift DK2 + CV1, Logitech extreme 3d

  • Soweit ich mich da erinnere, müsste bei der Mission doch dabei stehen, wo man suchen muss, oder irre ich?

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Um diesen Missionstyp mache ich schon seit einiger Zeit einen langen Bogen, weil es ewig dauert, bis man die richtigen Piraten, vornehmlich im Supercruise, findet. Im Netz finden sich Hinweise, dass es von Vorteil ist, bei der Suche wertvolle Materialien im frachtraum zu transportieren. Dadurch sollen einen die Piraten finden, statt umgekehrt.

  • Danke für die Antworten.
    Habe es heute abend nochmal mit Fracht probiert, ergebniss kein unterschied. Das entscheidende scheint zu sein das das Missionziel nicht kommt bei den Missionen wenn es sich um das eigene System handelt. Bin sogar auch mal extra in anderes System gesprungen nur um zu testen ob es klappt wenn man wieder zurückspringt , aber das ändert leider auch nichts. Die Missionen haben einen Bug. Das ist schade weil man so das CG mit den Missionen vom Board nicht mehr mischen kann. Früher ging es noch. Bei fremden Systemen klappt es einwandfrei. Muss man wohl in der Umgebung schauen welches System Killmissionen anbietet mit Ziel im CG System.


    Egal bei den Missionen sind die Killmissionen wo man Terroristen jagen muss in der Wingvariante am interessantesten wenn man diese solo spielt. Bedrohung 5 und wenn man verbündet ist mit der ausschreibenden Fraktion gibt es meist um die 3.8 Millionen plus Kopfgeld vom tötungsbefehlscanner. Manchmal sogar nochmal 4 x 300 K dazu wenn die Mission den Zusatz hat "es wurden Schiffe auf sie angesetzt". Die tauchen meist im supercrusie auf, auf dem Weg zum eigentlichen Ziel.

    win 10, I7-8700K, MSI Z370 SLI plus, 16 GB, Nvidia Geforce RTX 2080 TI Founders Edition, Oculus Rift DK2 + CV1, Logitech extreme 3d

  • Ging mir ähnlich, hab diese Missionen auch immer aufgegeben, weil es viel zu lang dauert. Mache auch die Wing Missionen, die sind unterhaltsamer und gehen schnell.

    4qzdoe8v.pngi5zi2kda.jpg

    Ich verrichte alle Geschäfte ausschließlich im OPEN. Da stinkts besonders weit!

    Erfinder des Solomodus beim Zwergenhalma

  • Hey,

    gibts zu diesem Thema mittlerweile Neuigkeiten? Habe das selbe Problem. Oder zumindest ähnlich. Habe eine "töte x Piraten im x-System" Mission. Das tue ich auch. Die fliegen mir ja regelrecht vor die Füße. Hab schon einige abgeschossen, nur leider zählt das für die Mission scheinbar nicht, obwohl mir die Schiffe als Missionsziel angezeigt werden.

    Das Problem geht noch weiter... Obwohl der Scan der Naviboje fehlgeschlagen ist, wird mir ein Planet als letzter Aufenthaltsort der Piraten angezeigt. Wenn ich dort hin fliege kommt manchmal nach kurzer Zeit eine Signalquelle für diese Mission (wird hellblau angezeigt). Wenn ich dort hin fliege finde ich aber nur Piraten von irgendwelchen anderen Fraktionen, also nicht Missionsziele... Was soll das denn?


    Ist das ganze jetzt offiziell ein Bug? Dann meide ich solche Missionen einfach, oder was ist hier der aktuelle Stand der Dinge?


    Spiele auf PS4 mit dem aktuellen Update 1.24


    Danke

  • Ich hatte da auch nur Probs mit solchen Missionen. Zuerst mal musste Piraten finden die der gesuchten Fraktion angehören und die zählen dann gar nicht alle für die Mission. Lohnt den Aufwand mit der Konkurrenz nicht wenn Du mich fragst.


    Piraten Herren sind was anderes. Die kannste übrigens auch mit nem Planeten Scanner finden dann kannste Dir die Reise zur Boje sparen, obwohl da manchmal schon das Ziel auf einen lauert. Was natürlich sehr praktisch ist.


    Bei Tötungsaufträgen gegen die "feinen Herren von der Konkurrenz" rate ich dazu stets zur Boje zu fliegen, dort etwas zu warten, ob der noch reinspringt, boje scannen und falls nicht, dann mal schauen ob der im Supercruise an der Sonne irgendwo rumkreuzt, die ziehen einen dann i.d.R. schon von sich aus. Wenn das auch nicht der Fall ist muss man wohl oder übel zum gescannten Aufenthaltsort fliegen und den Herren dort ersuchen. Der erscheint dann da im weiteren Orbit des Planeten als blaue Signalquelle.


    Wenn da irgendwas schief läuft einfach rausspringen und um den Planeten kreisen bis die Signalquelle wieder auftaucht. Allerdings gehts dann wieder von vorne los mit komplett geheiltem Kontrahentem. ;)


    Fly safe



    Ares

    77548.png?1549184438
    Der Weg der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und derTyrannei böser

    Männer. (S.L.Jackson/Pulp Fiction)                                                       Inara     Discord

  • Hallo,


    die Missionen machen bei Systemen mit Gasriesen mit Ringen Sinn, auch schön wenn die Station davon nicht weit weg ist. Dort kann man bei Abbaugebieten mit Gefährlich oder Hoch sehr schnell Piraten schießen und den Kampfrang und die Credits nach oben bringen.


    Vom Vorteil ist dort auch ein guter Sensor, der so 8-10km weit geht, damit man die Piraten schnell findet. Dort lassen sich dann meist Piraten im Minutentakt schießen :).


    Viele Grüße

    Christian