Leere Flecken auf der Karte..von Nord-West nach Süd-Ost...

  • Qai Kommandanten/innen ...es wurde mir wieder zu eintönig in der Zivilisation, meine Flotte hatte ich auf den neuesten Stand gebracht...es sollte wieder raus gehen...eigendlich wollte ich auf den Guardian FSD Boost warten , genug Materialien und Software hatte ich dafür erbeutet in den Ruinen.
    Aber den kann ich mir auch noch in der zweiten Bubble holen...denn da wird es vorbeigehen in angemessenem Abstand...
    Ich wollte diesmal wieder ein wenig der Karte meines bisherigen Reiseverlaufs der letzten 3-4 Jahre füllen, obwohl man beachten sollte das EDDISCOVERY nicht alles widerspiegelt was man geflogen ist...ein halber Spriralarm den ich besucht hatte in Nordöstlicher Richtung fehlte völlig und meine erste Rückreise vom Beagle Point hatte ich bestimmt nicht so linear geflogen wie gezeichnet, das passiert eigendlich nur wenn man durch einen Unfall unplanmäsig zurückkehrt, das war ich aber nicht...na ja ich poste zur besseen Orientierung trotzdem den Überblick...
    ...
    Wie man sieht ist dort den Perseus Arm hoch und den Outer Arm runter noch genug leere Fläche...
    Es wird also erstmal in noch Sternenreicheren Gebieten den Perseus Arm hoch in Nordwestlicher Richtung gehen, bis ich auf Höhe Colonias mich noch entscheide den FSD Boost einzubauen, hoffe das Update kommt früh genug, danach wird es Richtung Ericson Star gehen um im Outer Arm wiedr Richtung Süd-Ost runterzufliegen.
    Ich werde auch versuchen im Outer Arm soweit das überhaupt möglich ist hoch über der Galaktischen Nullebene mich zu bewegen um Trampelpfaden anderer aus dem Weg zu gehen.
    Dazu brauche ich aber ein besonders leistungsfähiges Schiff...ein etwas alltäglicheres...
    Die Wahl fällt auf meine Kahless...
    Das Schiff
    ...
    eines meiner ältesten Explorerschiffe, hier in den letzten Wochen auf den neuesten Stand gebracht...
    Sprungreichweite: 61,97 Lj

    ...
    Reisegeschwindigkeit: 275/367 M/S

    ...
    G5 Schnellscanner: 1

    ...
    Tank: 24T werde ich für den Guardian FSD Boost noch verändern müssen...
    Treibstoffsammler: 7A
    Kühlkörpermodul: 1

    ...
    Feldwartungseinheit: 2 5A
    Abaulaser: 1
    Reparaturdrohnenmodul: 1

    ...
    Frachtgestell: 8T
    Werde wieder nen Fighter mitnehmen...
    ...

    ...
    Sowie 2 SRV...

    ...
    Damit es mir nicht zu einsam wird kommt noch eine Copilotin mit..genug Platz ist ja vorhanden...
    KAYLEEN MEADOWS..ma sehen was sie drauss macht, sonst fliegt sie wieder raus in Colonia...
    ...

    ...
    denke mit dem Schiff Exellent ausgestattet zu sein...
    Letzter Check des Schiffes nebst Annehmlichkeiten...
    Schiffsstatistik bei Abflug...
    ...
    und raus aus dem Haus, erstmal Richtung Formidian Rift in den Perseus Arm wechseln, dann langsam den Arm hoch gegen Nord...
    ...
    ...
    Sicheren Flug Kommandant/innen...
    ...
    Qapla'
    Gruß Chessi

  • Qai Chessi,


    so zieht es Dich dann also wieder hinaus in die Weiten des Weltalls. Ich wünsche Dir viele tolle Entdeckungen und viel Spaß auf Deiner neuen Reise und mit dieser sehr gut ausgestatteten Anaconda. Ich denke mal, Du wirst in der EDSM-TOP-100-Liste der größten Explorer noch weiter aufsteigen.


    Bei Deiner letzten Reise habe ich ja immer die tolle Cockpit-Aussicht Deiner T 10 bewundert. Deshalb fliege ich jetzt selbst eine, gefittet eher als eierlegende Wollmilchsau, auch gut gepanzert und sehr wehrhaft. Damit kann ich alles farmen, was ich bei den Ingis brauche. Später geht es dann natürlich auch wieder auf große Tour.


    Fly save und Qapla´! Grüße von Dewie

  • Na dann wünsche ich dir mal eine Sichere Reise mein Freund! :sm25:
    Vielleicht treffen sich ja mal die zwei ältesten Explorer Schiffe ( Kahless / Event Horizon ) weit draußen im All 8-)



    Gruß
    Reaper N7

    03.jpg

    The Anti-Xeno-Initiative - Ship Builds

  • Aber wirklich!
    Chessi!
    Da ist ja noch soviel Platz auf der GMap! :? ;)


    Ich wünsche Dir eine schöne Reise mit tollen Entdeckungen. Mit dem Schiff gelingt das sicherlich.


    Ich bleibe noch etwas in der Blase und hoffebaufcbaldiges Update!


    Fly safe! :sm1:

  • Cool. Schön, dass es bei dir wieder los geht. Ich dachte mir schon, dass du es nicht lange in der Blase aushältst.


    Auch mich zieht es wieder in die Ferne und ich stecke mitten in den Vorbereitungen. Meine Pläne sind nicht ganz so Groß.. Daher bin ich schon wieder sehr gespannt, wie deine Reise verläuft, und freue mich schon auf deine Berichte.


    Sicheren Flug wünsche ich Dir :)

    ... übrigens ...

    ... Der Kaffeesatz gehört in die Biotonne ...


    .

  • Hallo Chessi-San


    Schon klar, dass Du es nicht lange in der Bubble aushälst ;)
    Wäre sofort dabei, hätte ich mir nicht selbst das Versprechen abgenommen,
    dazu beizutragen, dass Informationsdefizit bzgl. Thargoiden etc. zu verkleinern.
    (denn es stört mich ungemein, dass wir so wenig wissen ! )


    Aber in absehbarer Zeit werde ich auch wieder losziehen -
    wir werden uns sicher irgendwo begegnen.


    sicheren Flug Dir !



    ... watch your ass ...

  • Quote from ccommander81

    Zu welchem Zweck nimmst Du Dir denn nen Fighter mit? Gibt es dann da draußen üblicherweise was zu beschießen?


    Na klar ne Menge Steinkobolde zum Abknallen...ne Spass beiseite, man kann damit gut in Schluchten rummheizen oder andere Faxen machen in der Einsamkeit oder mit anderen bei nem Treff...

  • Da wünsche ich Dir viel Spaß auf der Tour, und viele neue Entdeckungen.
    Ich selbst bin hier in der Blase eher noch gemütlich zu Gange, irgendwie fehlt mir momentan auch der richtige Plan. :lol:
    Aber auch das wird noch, und dann, wer weiß...


    Fly Safe
    Kolumbus

  • Dann mal gute Reise :sm26:


    Mir gehtˋs wie Kommandant Franken, es wird mir auch zu öde in der Bubble, werde wohl auch demnächst wieder losziehen. Ich schwanke noch welches Schiff ich nehme.


    Man sieht sich & Fly safe


    :sm28:

  • Klare Vorgaben bei der Tourplanung, aber genügend Spielraummöglichkeiten bei der Durchführung – da wird die ganze Erfahrung deutlich, die ja mit der beeindruckenden Kartenansicht dokumentiert wird. :!:
    Gleiches gilt natürlich auch für Auswahl und Ausstattung des Schiffes.


    Gute und ergiebige Reise Kommandant!


    Quapla‘ und Sicheren Flug!

    „AMU 27 an JO zwei Terraluna – Bin im Quadranten vier, Sektor PAL – Schalte Positionslichter ein – Empfang“

  • Qai Ehrenwerte Explorer/innen...zur Zeit befinde ich mich ca. 11000Lj entfernt von Toluku im Perseus Arm Richtung Nord-West...
    ...
    ...
    als ich vor ca. 9 Tagen hier im Perseus Arm eintraf stellte ich mit Bedauern fest , das die letzten 4000Lj und die damit besuchten Systeme nicht von EDDISCOVERY seid dem 04.03 mit geloggt wurden und somit stand ich auch noch bei EDSM als in der Bubble Anwesend. Erst ab dem 05.05 also ein Monat später wurde wieder geloggt bei beiden Programmen, jedoch stellen sich in EDSM die gescannten und erstentdeckten Zentralsterne und Objekte leider mit nem schwarzen Fragezeichen dar. Auch konnte ich in der 2D Map von EDDISCOVERY keinen Fortschritt feststellen...ärgerlich...weis gar nicht warum...
    Na ja egal die Reise ging weiter und bescherte mir gleich zu Anfang einen coolen Explorertreff mit Kommandant SH4DOWM4K3R ...
    ...
    Hier ein paar Eindrücke davon...
    ...
    Kommandant SH4DOWM4K3R war mit seiner ORION ONE bei dem Treff...
    ...
    trotz der 2 Sonnen war es relativ dunkel an unserem Landeplatz, trotzdem hatten wir unseren Spaß natürlich, es war unser erster Treff...
    ...
    ...
    natürlich scannten wir auch im Wing, es waren 2 Systeme die wir scannten bevor wir landeten. Mittlere Weile hatte Kommandant SH4DOWM4K3R die Daten abgegeben und wir konnten ein System von zwei als erfolgreich verbuchen...
    ...


    war en cooler spontaner Treff gleich zum Anfang meiner Reise...
    ...
    Am nächsten Tag ging es weiter der Nase lang dem Perseus Arm hoch...es ist schon ziemlich enspannt zu reisen und zu exploren wenn man vorher mit einer T10 Defender 3 Monate unterwegs war. Die Sprungreichweite der Kahless ist im direkten Vergleich schon Gigantisch.
    Zwischen +500 und 800 Lj über der Galaktischen Nullebene fand ich durchweg unerforschte Systeme bis auf ein paar wenige, die mit der Kennung...AA-A versehen sind. Darum ging es mir aber diesmal nicht.
    Viele Wasserwelten lagen auf meinem Weg, einige Größer andere Kleiner...
    7,5Erdmassen...
    ...

    ...
    nur 0,3 Erdmassen , aber mit einem wunderschönen Ring...
    ...
    ...

    ...
    ein beringter Lavaplanet erregte meine Aufmerksamkeit in dem Mystischen Licht des B-Zentralsterns...
    klar das ich da rein wollte...
    ...
    ...
    ...
    weiter gings...
    ...
    die einzigste Erdähnliche Welt bis jetzt...
    16°Celsius Durchschnittstemperatur, also aushaltbar...
    ...
    aus dem nahen Orbit...
    ...

    ...
    und weg...
    ...
    ...
    weiter zum Supereinspeisen...
    ...
    was fürn Satz...
    ...
    musste mich erstmal an die Dunkelheit in diesem Bereich des Perseus Arms gewöhnen, trotzdem lies sich hier einiges entdecken...
    Ammoniakwelt 21 Erdradien, 52 Erdmassen... schon beeindruckend...
    ...
    ...

    ...
    Wasserwelt 12 Erdmassen...
    ...

    ...
    ungewöhnlich viele dieser Wasserwelten nur um einige mit euch zu teilen...
    ...

    ...
    selbst an den Landeplätzen...
    ...
    ...
    ...
    ...

    ...
    ...

    ...
    ...

    ...
    und wieder Magische Orte zur Nacht...
    ...
    ...
    zur Zeit verlasse ich grade wieder einen Landeplatz, dem Spiralarm folgend mit der Neugier des Explorers...
    Sicheren Flug
    Gruß Chessi

  • Qai Chessi,


    tolle Entdeckungen wieder von Dir und gleich zu Anfang der Reise ein Explorer-Treffen, was will man mehr? Da bekomme ich richtig Lust, auch gleich wieder loszufliegen. Leider geht das nicht so schnell, ich muss noch Mats für die Ingenieure farmen und ein paar Guardian-Materialien hätte ich auch noch gern. Also wird es bei mir noch dauern.


    Zu dumm die Sache mit EDDiscovery. Das hatte ich noch nicht und ich führe ja auch selber ein umfangreiches LOG.


    Wie ich Dich kenne, wirst Du Dich von so etwas aber nicht erschüttern lassen!


    Weiterhin viel Spaß auf Deiner Reise! Fly save und Qapla´! Grüße von Dewie

  • Hab Deinen Bericht erst heute entdeckt... in Lissabon im Hotel, kurz vorm Einschlafen, weil ich mich wieder einmal an dem leckeren Fisch fast überfressen habe :D
    Klasse Entdeckungen und schon ein erstes Treffen ! weiter so :daumen:

  • Wow Chessi, da hast Du ja schon wieder spektakuläre Orte entdeckt, und erst die Aussicht bei den Landeplätzen. :sm46:


    Was die Lücke in deinen Daten von EDDISCOVERY angeht: Vielleicht hilft es, wenn Du dort mal unter ADMIN die Funktion
    Re-Scan all journal Files
    versuchst.


    Fly Safe
    Kolumbus

  • Kaum geht die Reise los......schon ein Treffen! :daumen:
    Hast bis dahin schon ziemlich viele Wasser und Erdähnlich entdeckt......Klasse! :daumen:
    Das mit EDSM ist echt mies gelaufen......woran es nur lag?? :think:


    Wünsch dir weiterhin eine Sichere Reise mein Freund! :sm25:
    Vielleicht fliegen wir uns noch bei dieser Reise über dem Weg ;)



    Gruß
    Reaper N7

    03.jpg

    The Anti-Xeno-Initiative - Ship Builds

  • Hey Chessi :sm19:


    Ich gelobe Besserung, was das Lesen deiner Reiseberichte angeht.
    Jetzt finde ich sie ja auch schnell, dank der neuen Link-Sektion im Discord.
    Das Treffen mit dir war super toll :-)
    Bin dann auch gleich selbst wieder raus, nachdem ich feststellen musste, dass
    mir das laufende CG nicht wirklich etwas brachte.
    Am schönsten ist es einfach draußen in der Weite des Alls zwischen den Sternen ;)


    Liebe Grüße


    SH4DOW