Maus defekt, welche neue?

  • Hallo,


    jetzt muss ich doch mal anfragen - mir ist gerade eben meine, zugegeben uralte Logitech G400 kaputt gegangen, sprich das mausrad funktioniert nicht mehr,
    Da die nicht mehr hergestellt wird, muss ich auf ein anderes Modell umsteigen. Was könnt ihr als Alternative im Preisbereich bis ca. 50€ empfehlen?

    Ciao BarFly


    "I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


    42289.png?1575058869

  • AUch meine alte gab den Geist auf, darum hab ich mir die Sharkoon skiller SGM1 Maus gekauft. Hat ein paar wenige makrotasten, ausreichend für mich, und auch das Gewicht der Maus kann verstellt werden. Bisher - seit 2 Monaten - bin ich damit zufrieden.


    Hast du Maus mal aufgemacht? Oft liegts an eingefangenen Haaren, dass das Mausrad nimmer geht.

  • Schon mal an 'ne Maus von RAZER gedacht :think:
    Hab im Moment 2 stück Razer Ouroboros, is für links- u. rechtshänder anpaßbar,
    biete auch gute Anpassungsmöglichkeiten für die Hand;
    is aber bei Razer selbst nich mehr zu haben, schade :(
    Es gibt aber sicher von Razerzone.com eine Maus die zu Dir paßt,
    einfach da mal reinschau'n. ;)
    Nütze schon lange von Razer Maus, beleuchtete Gamertastatur u. 'n externes Tastenfeld;
    bin auch sehr zufrieden damit :daumen:
    Soll aber nich heißen, daß es wo anders was besserese für Dich gibt :sm39:

    König - Admiral

    Kampf - :sm22: : Handel - :sm22: : Erkunder - :sm22:

  • Ich besitze eine RAZER DEATHADDER CHROMA, nicht ganz billig, wohl eher auch nicht in dem Finanziellen Spielraum, den Du genannt hast.
    Aber ich finde, sie ist ihr Geld wert, bis Heute hatte ich damit noch kein einziges Problem.

    Fly Safe
    Kolumbus

    signaturpskhr.jpg

    OUTER ARM SECTOR - Teil 2

  • Ich habe ne Sharkoon Fireglider (optical aus 2016). Wenn die mal drauf gehen sollte, war sie das bißchen Geld (ca. 15 €) bisher allemal wert. ;)


    Für den "gehobenen" Anspruch würde ich aber doch eher mal bei Logitech schauen.... 8-)

  • Hi BarFly,


    Ich empfehle die Logitech Gaming Mouse G700s. Sie liegt zwar über Deinen Preisvorstellungen, aber Qualität hat ihren Preis.


    Ich habe sie schon zwei Jahre. Es gab noch keinerlei Probleme.


    Sie liegt sehr gut in der Hand und kann mit beiliegenden Gewichten beschwert werden, je nach Geschmack. An der Seite gibt es vier frei belegbare Tasten, mehr brauche ich nicht. Sie kann mit Kabel oder ohne betrieben werden.


    Der Mauszeiger ist sehr präzise und schnell. Es gibt jede Menge Einstellmöglichkeiten. Siehe auch hier:

    https://www.amazon.de/Logitech…T=_SX300_QL70_&dpSrc=srch


    Fly save! Grüße von Dewie

  • Moinsen.


    In welchen Anwendungen brauchst du eine Maus? Muss sie mehr als 2 Tasten und ein Mausrad haben? Wenn ja, warum?


    Spielst du z.B. Elite mit Hotas? Wenn ja, wozu brauxhst du dann im Spiel die Maus?


    Deine allgemeine Frage ist so, als ob ich fragen würde: Mein Herd ist kaputt, welchen neuen Herd soll ich kaufen?


    Gruß, Cocco

    19087.png

    198762.png


    Ich spiele auf dem PC - 1. Account nur EDDE, 2. Account fast nur Open. :evil:

  • @ Cocco
    Steht da was er hat und womit er zufrieden war :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    Jetzt will er einen Ersatz, der nicht mehr als 40 Ocken kostet und gleichwertig oder besser ist :D


    Einfach am Beispiel Herd ausgedrückt:
    Ich hatte einen Privileg-Herd und brauche einen neuen. Den alten gibt es nicht mehr, welcher entspricht etwa dem alten Herd in Preis-Leistung? :sm41:


    Ach da fällt mir nochwas ein: Es gibt so Vergleichtests im Internet, die lassen sich schnell googlen. Da kann man auch mal schauen, ich habe meine Maus darüber gefunden. Die eine Daumentaste passt mir nicht ganz, aber der Rest war für 15 Euro ganz gut, auch die Gewichte drin. Aber die Maus gibt es nur noch als Laservariante für 40 Ocken. Für das Geld würde ich dann doch mal sehen, was Logitech zu bieten hat und evtl. 10 oder 20 Euro mehr drauf legen. ;)

  • Ganz meine Meinung Cocco.


    Ich habe oft festgestellt: Billig gekauft ist doppelt gekauft. Und damit auch doppelt Geld ausgegeben.


    Aufgrund meiner Erfahrung würde ich auch sagen, lieber ein paar Euro mehr ausgeben und gleich zufrieden sein, anstatt günstiger zu kaufen und
    sich dann nicht damit wohl zu fühlen.


    Aber ich kann natürlich nicht über den Finanziellen Spielraum des TE entscheiden, nur meine Meinung und Rat anbieten.

    Fly Safe
    Kolumbus

    signaturpskhr.jpg

    OUTER ARM SECTOR - Teil 2

  • Ich setze bei Mäusen auf gute, robuste Low Tech ohne Bling-Bling und Knöppefarm. Logitech M500 (40 EUR) zB. gerade hier, natürlich mit Kabel, weil Funkmäuse sind immer nur so gut wie die Batterie. ;)

  • PS: ein hoher Preis ist heutzutage kein Indiz mehr für bessere Qualität, von dem Gedanken kann man sich mal trennen. Hoher Preis bedeutet nur, dass in der Kette irgendwie einer besser verdient. Teuer sind vor allem Lifestyleprodukte, teilweise mit "religiösem" Überbau wie zB. mit angebissenem Apfel drauf (früher war das tatsächlich mal bessere Hardware). Zwei Razor Diamnond für viel Geld habe ich zB. in kurzer ZEit verheizt. Zweimal Kabelbruch. Wo Gamer drauf steht, wirds meistens auch schön teuer, und nicht immer besser.

    Edited once, last by Anonymous ().

  • Da bin ich nur froh, dass ich noch ein paar MX518 von Logitech auf Halde liegen habe und sich die Frage so schnell nicht stellen wird. Eine bessere Mouse ist mir noch nicht untergekommen.

  • Ne MX518 liegt bei mir auch noch iwo originalverpackt! rum. Die 510 war zu ihrer Zeit bereits top.
    Im Gebrauch hab ich aber ne Cyborg R.A.T.7. Diese läuft tadellos, doch Mad Catz gibts bekanntlich nicht mehr. Schade. Aber selbst mit Mäusen unbekannteren Herstellern für weniger Mäuse sollte man heutzutage fast annähernd glücklich werden. Amazon hat da ne riesige Auswahl!

  • Hallo,


    danke an alle, da sind wirklich gute Tipps dabei und einige hab ich mir auch schon angeschaut.
    Die G400 war halt wie speziell für meine Hand maßgefertigt.
    Da meine Ersatzmaus:
    https://www.amazon.de/Logitech…inements=p_72%3A419119031
    auch (erstmal) gut genug läuft und auch gut in der Hand liegt (Coccos Frage war nicht ganz aus der Welt) kann ich mir ein paar Tage zeit lassen.
    Für FarCry5 muss es dann aber wieder eine ganz präzise Maus sein.

    Ciao BarFly


    "I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


    42289.png?1575058869