EDR geht LIVE - integr. Gefahrenwarnsystem und vieles mehr

  • Quote from BierNot


    Daher vorsorglich unsere grundsätzliche Untersagung für die Speicherung der zu unseren accounts gehörenden Daten, wie zum beispiel der "Cmdr Name" durch Drittanbieter.

    Gruß BierNot :sm25:



    Also wenn du das erfolgreich durch prozessiert hast sag mal Bescheid, dann könnte man auch mal juristisch gegen den RoA Bot vorgehen. :sm1:

  • Ach und Danke Tebori für die Infos. Schade, wäre schön wenn man Händler tracken könnte :sm25:

  • Ist doch wieder gleich wie "Warum kann man virtuelle Kunstgeschöpfe nicht beleidigen", ganz einfach es ist ein Kunstgeschöpf der Phantasie und auf virtuelle Persönlichkeiten, kann man halt keine Gesetze anwenden und Datenschutz wohl schon gar nicht...


    Dazu hatte ich ja schon früher was gepostet, sonst gibts ja wieder Endlosdiskussionen...


    Auszug:
    Selbstverständlich handelt dieser Avatar in der virtuellen Welt wie jeder andere Nickname oder wie jede real existierende Person, die das Internet nutzt: er schreibt, er agiert in Computerspielen usw. usw. – aber trotzdem kann er die virtuelle Welt nicht verlassen, er ist und bleibt eine Phantasie des jeweiligen Erfinders. Alina Müller hat „Trolley-Dolly“ nicht wahrhaftig geboren, der Avatar kann nicht in die reale Welt treten, er bleibt ein Teil des Internets und wird kein Teil der realen Welt.


    Und deswegen kann man „Trolley-Dolly“ nicht beleidigen, denn sie ist per Definition kein Tatopfer der Beleidigungsdelikte, denn sie ist nun einmal keine lebende Person – und auch keine beleidigungsfähige Mehrheit von lebenden Personen. „Trolley-Dolly“, diese Phantasie, mit der sich Alina Müller ihr Leben schön (um)geschrieben hat, ist nicht beleidigungsfähig, solange Alina Müller ihr nicht ihr Leben „leiht“, d.h., die oben beschriebene öffentliche Verbindung zu ihrem Kunstgeschöpf herstellt.


    Quelle: https://stscherer.wordpress.co…ly-nicht-beleidigen-kann/

  • amdu: Keine Ahnung, aber ich denke die Gerichte werden sich nicht um...


    - Stalking im Weltraum
    - Mord in virtuellen Welten
    - Datenschutz im ED-Universum
    - etc. etc.


    ...kümmern. Rechtsanwälten wird so eine Klage sicher gefallen... leicht verdientes Geld!


    Wer's ganz genau wissen will, da hilft sicherlich nur ausprobieren. Dann hat man zumindest einen individuellen Fall... ;)


  • und Geld verbrannt. Wo er recht hat, hat er recht der Tomski.


    Tatsächlich - und da weiss ich auch nicht was daran generell so schwer zu verstehen ist - muss man beim EDR Tool das ganze freiwillig an den Start bringe und beim RoA Bot, der keinerlei Software installiert, seine eigenen Logs uploaden.
    In jedem Fall also ein bewusster Akt des Users.


    Bei den Logs sind jetzt auch Daten von Nicht-Usern dabei. Wie z.B., rein hypothetisch natürlich, das CMDR Lex Humboldt am 23.03.2018 in System Alpha Centauri abgeballert wurde (ist jetzt wirklich fiktiv, dient nur der Klarstellung).


    Gut, dafür dürfte sich wirklich kein Gericht der Welt interessieren.


    Sofern so ein Tool Schadsoftware ins System schleusen und Deine geheimen Nacktfotos klauen würde .... - andere Baustelle. Rein virtuelles ingame Gedöns ... wahrlich kein Grund zur Aufregung und rechtlich irrelevant.

  • Geil, genau das Richtige gegen Griefer und Gänker. Sowas erwarte ich eigentlich vom Spiele-Hersteller. Mit dem Tool kann man nun Wings organisieren und den Gänkern einheizen. Soviel Kredits kann der Gänker gar nicht haben für 10x am Tag Versicherung. Der wird immer und überall gefunden. Eine Community Polizei quasi.


    Für mich ist das allerdings nichts da ich nicht im Open bin.

  • Quote from sct

    Geil, genau das Richtige gegen Griefer und Gänker. Sowas erwarte ich eigentlich vom Spiele-Hersteller. Mit dem Tool kann man nun Wings organisieren und den Gänkern einheizen. Soviel Kredits kann der Gänker gar nicht haben für 10x am Tag Versicherung. Der wird immer und überall gefunden. Eine Community Polizei quasi.


    Für mich ist das allerdings nichts da ich nicht im Open bin.


    Ich glaube du hast NULL Ahnung, wie das Tool funktioniert! :roll:

  • Quote from YeepYeep

    Ich glaube du hast NULL Ahnung, wie das Tool funktioniert! :roll:


    Ich habe das Video gesehen und habe da gesehen dass einem da die Aufenthaltsorte von Spielern angezeigt wird die Dreck am Stecken haben. So habe ich das jedenfalls verstanden.

  • Quote from sct


    Ich habe das Video gesehen und habe da gesehen dass einem da die Aufenthaltsorte von Spielern angezeigt wird die Dreck am Stecken haben. So habe ich das jedenfalls verstanden.


    Kennste High Wake? :lol:
    Kein Tool derzeit kann Spieler stalken, höchstens Momentaufnahmen teilen, wie z.B. das von Gwydion erwähnte Ereignis, dass CMDR Lex Humboldt am 23.03.2018 in System Alpha Centauri abgeballert wurde. Dann wird vielleicht noch geteilt, dass ein gewisser CMDR Daylen Roberts der verachtungswürdige Gewaltverbrecher war. Aber keine 10 Sekunden später kann ich schon woanders sein.


    PS: Die Greifer und Gängler haben Geld für 10 Rebuys am Tag. So wie eigentlich die meisten PvPler.

  • Quote from Daylen [RoA]

    Kennste High Wake? :lol:
    Kein Tool derzeit kann Spieler stalken, höchstens Momentaufnahmen teilen, wie z.B. das von Gwydion erwähnte Ereignis, dass CMDR Lex Humboldt am 23.03.2018 in System Alpha Centauri abgeballert wurde. Dann wird vielleicht noch geteilt, dass ein gewisser CMDR Daylen Roberts der verachtungswürdige Gewaltverbrecher war. Aber keine 10 Sekunden später kann ich schon woanders sein.


    PS: Die Greifer und Gängler haben Geld für 10 Rebuys am Tag. So wie eigentlich die meisten PvPler.


    Danke, Daylen.
    Ich hatte gestern keine Lust mehr es ihm zu erklären. ;)

  • das ist so nicht ganz richtig. es käme darauf an wie viele edr installiert haben und ob der flüchtende cmdr in ein system springt wo gerade zufällig ein anderer cmdr fliegt wo edr läuft.


    edr unterstützt als einziges system afaik einen whereis cmdr befehl... ;)

  • Akuma, auch wenn Du das Tool gerne bewerben möchtest, bleib bitte realistisch. Bei der Vielzahl an Sternen ist selbst eine "Rasterfahndung" nicht machbar. "Whereis" Befehl hin oder her, mehr als den LETZTEN Aufenthaltsort eines in der Datenbank eingetragenen Commanders kann das Tool nicht; Aktives Stalking ist nicht. Auch GPS Tracker ans Raumschiff der pösen Purchn pappen ist nicht.


    Das macht das Tool ja nicht per se schlecht, aber mit falschen Erwartungen an "Live Meldungen" sollte man halt nicht ran gehen.

  • Das Tool arbeitet halt im Rahmen seiner Möglichkeiten. Was für eine Erkenntnis, Gratulation. Zumindest kann man erkennen ob Beavis und Butthead gerade in Wyrd und Umgebung oder 400LY entfernt beim Handels-CG sind.

  • Die whereis Warnung ist doch gut. Wenn ich schon Bette liege, schieben alle anderen Carebears Panik beim rumdüsen.


    Übrigens ein whereis gibt es bereits an jeder Station und den Top 5 der Verbrecherauflistung und das ingame. Also so neu ist das jetzt nicht.

  • Quote from Tinvanno [RoA]

    Übrigens ein whereis gibt es bereits an jeder Station und den Top 5 der Verbrecherauflistung und das ingame. Also so neu ist das jetzt nicht.


    Zu dieser komplett unbrauchbareren In-Game-Variante ist das Tool ja nun wohl schon eine erhebliche Verbesserung. Problem ist imo so ein externes Tool flächendeckend zu etablieren, sowas in der Form (am besten noch besser/genauer) sollte direkt ins Spiel.

  • Quote from Lex Humboldt

    Das Tool arbeitet halt im Rahmen seiner Möglichkeiten. Was für eine Erkenntnis, Gratulation. Zumindest kann man erkennen ob Beavis und Butthead gerade in Wyrd und Umgebung oder 400LY entfernt beim Handels-CG sind.


    Bist du jetzt Beavis oder Butthead?

  • Quote from Major Tom

    Wie kannst du das beurteilen?
    Hast du ein Code-Review durchgeführt und dann selbst das Binary erstellt?
    Reversing?
    Oder ist das einfach nur deine Erfahrung beim Anwenden?
    Nix für ungut!


    Wenn man PAranoia hat, heisst das nicht dass man nicht verfolgt wird !

    Zuhause ist wo 127.0.0.1 ist!