Modul Downgrade schwierig...

  • Hi Leute,


    eben bin ich nach Sirius geflogen um mein Kraftwerk beim Quent von Level 5 auf Level 3 down zu graden. Leider kann ich das Modul nicht konvertieren, da Quent kein Level 5 anbietet. Ist es jetzt nur noch möglich bei einem Engineer mit entsprechendem Modul-Level ein Modul downzugraden?


    Theoretisch würde man ja festsitzen, wenn man den Level vor dem Update von ED bei den Engineers durch Levelverlust wegen Spezialeffekten hätte stehen lassen. Alternativ wäre wohl noch die Entfernung der Modifikationen möglich. Weiß irgendjemand einen Weg, wie ich ein Grad 5 Kraftwerk beim Quent auf Grad 3 pimpen kann ohne das ich von vorne Anfange?

  • WO hast Du das Kraftwerk denn auf Level 5 gepimpt?
    Dort müsste die Konvertierung doch möglich sein, oder?

    Fly Safe
    Kolumbus

    signaturpskhr.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Ich habe das gleiche auch schon bei Ram Tah mit Kühlkörpern gehabt. Die waren auf erhöhte Munition gepimpt, was im alten System ja wohl Grad 3 war. Im neuen System ist das nun aber anscheinend G1. Eine Konvertierung geht nicht und die Modifikation einfach zu entfernen wird nicht angeboten.


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Dann vielleicht doch das alte Modul einlagern und ein neues pimpen?
    Was anderes fällt mir dazu jetzt nicht ein.

    Fly Safe
    Kolumbus

    signaturpskhr.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • Quote from KOLUMBUS

    Dann vielleicht doch das alte Modul einlagern und ein neues pimpen?
    Was anderes fällt mir dazu jetzt nicht ein.


    genau. So hab ich das auch gemacht als ich einige Stufe 4 Module nicht konvertieren konnte.
    Andere Modul kaufen und pimpen bzw damit den Ing. Hochleveln.


    Unfruchtbarkeit ist erblich. Wenn deine Eltern keine Kinder hatten, kriegst du auch keine

  • In diesem Fall muss man die Modifikation entfernen und von vorne (Grad 1) anfangen.

    Eure Heiligkeit
    Fast beliebtester ROA
    Titanwing-Sieger-Besieger
    Letzter Platz beim Sackhüpfen am Brenner
    Frauenschwarm und Süßholzraspler
    ROA - deR cOolste ClAn der Welt
    Wer uns Ernst nimmt, ist selber Schuld

  • Man kann Modifikationen nicht mehr entfernen. :sm46:


    Zumindest keine im alten System gepimpten. Bei den neuen wirds vermutlich gehen. Zumindest kann man die mit was anderen direkt überschreiben.


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Im Ausrüstungsdock - Modul anwählen - Modifikation anwählen - Modifikation löschen - fertig . Hab gerade nachgeschaut bei Altem gepimptem Düpelwerfer , der ist noch nicht konvertiert und es funktioniert .

    Lieber mit Odin in Walhalla saufen , als mit Jesus im Himmel flennen !

  • Ok, also geht das nur beim Ing nicht. Denn beim Ram Tah konnte ich das nicht machen.


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Quote from Tomski [BBfA]

    Danke für die Infos. Aber ich hab keinen Bock zig Module neu zu pimpen, das war mir schon klar dass das eine Möglichkeit darstellt. Also warten bis es geht, oder die alten Module verwenden...


    Eine Alternative wäre, passende Module bei Schiffswechsel zu tauschen. Aber das kostet ja kostbare Spielzeit. :sm1:

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".
  • Lilith


    Nochmal für dumme:


    Wenn ich in einer Station "Ausrüstung" anklicke (geht ja auch bei den Ingis) und nach unten fahre. Dann konnte ich früher unter "Optinale Module" o.ä.
    das Modul anklcken und konnte die Modifikation entfernen.


    Das ist jetzt nicht mehr möglich?

  • Ging bei mir nicht. Habs allerdings nur ausprobiert als ich bei Ram Tah war. Und es kann sein das es nur deshalb nicht ging weil die Modifikation noch eine alte war.


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Eine Modifikation zu entfernen bringt ja nun nichts, dann kann man auch gleich ein jungfräuliches Modul kaufen. Das Problem ist zudem, das nicht nur ein Downgrade von 5 auf 3 oder whatevers nicht geht, die einfache Konvertierung eines G5 auf (zwangsweise) G4 geht nicht, wenn der Engy nicht auf G5 ist. ich hatte den Fall mehrfach, weil ich beim Engy vor dem Upgrade mal einen Spezialeffekt gekauft habe und dadurch auf G3 abgerutscht bin. Nach dem Upgrade dorthin geflogen, und ich konnte meine G5 Module nicht konvertieren - obwohl ich sie ja hatte und korrekt nach Spielregeln auf G5 gepushed habe. Mal abgesehen, dass man den Spezialeffekt eh durch die Konvertierung verliert (und auch die Werte u.U., danach schlechter sind) ist das halt auch eine unsaubere Sache in Version 3. Du musst dann erstmal wieder mit einem frischen Modul den Engy auf G5 bringen, danach kannst dann konvertieren. Das ist keine große Sache, nervt aber einfach.

  • Ich finds ohnehin extrem nervig, dass das Konvertieren nicht in der entfernten Werkstatt passieren kann. Beim Spezialeffekt verstehe ich das ja, sonst würde niemand mehr die Engies selbst aufsuchen, nachdem man die guten Rezepte gepinnt hat.


    Aber bei dieser einmaligen, eher "verwaltungstechnischen" Umstellung hätten sie echt mal fünfe grade sein lassen können. Es ist nämlich ein wirklich nervtötendes Mikromanagement, bei einer Flotte mit über 20 Schiffen alle Module einzeln auszubauen, sie zum Engie zu beordern, dort mit einem möglichst universellen Schiff zu landen (die Ana kann vieles, z.B. alle Kraftwerke bis, glaube ich, 4 nach unten), alle Teile nacheinander wieder einzubauen, zu pimpen, auszubauen usw. (Schleife) und dann den ganzen Kram wieder zurück zum Heimathafen zu bugsieren... Und das bei JEDEM MODUL, das man konvertieren will - möchte man das neue System umfänglich nutzen, also allen...


    Am Anfang hat mir das noch Spaß gemacht, weil ich die neuen Werte interessant fand, aber inzwischen... Bin ich wohl bis Mitte des Jahres nur damit beschäftigt - vom Mat- und vor allem Scan-Grind (den ich im Vergleich dazu ja beinahe als angenehme Abwechslung empfinde) ganz zu schweigen...


    :sm27:


    lg. Trajan

  • Quote

    Aber bei dieser einmaligen, eher "verwaltungstechnischen" Umstellung hätten sie echt mal fünfe grade sein lassen können.


    Die Modulkonvertierung bringt nur etwas, wenn man das entsprechende Modul danach auch noch weiter verbessert. Einfach nur Konvertieren kann man sich sparen bzw. führt sogar zu deutlicher Verschlechterung, etwa wenn du besondere Sekundär- oder Experimantaleffekte verlierst. Letztere "verschwinden" in jedem Fall bei der Umwandlung. Wer nicht weiter upgraden will, kann sich die Konvertierung getrost sparen.


    Es halt alles unnötig umständlich, wie vieles in dem Game.

  • [quote="Trajan von Olb"...... Es ist nämlich ein wirklich nervtötendes Mikromanagement, bei einer Flotte mit über 20 Schiffen alle Module einzeln auszubauen, sie zum Engie zu beordern, dort mit einem möglichst universellen Schiff zu landen (die Ana kann vieles, z.B. alle Kraftwerke bis, glaube ich, 4 nach unten), alle Teile nacheinander wieder einzubauen, zu pimpen, auszubauen usw. (Schleife) und dann den ganzen Kram wieder zurück zum Heimathafen zu bugsieren... Und das bei JEDEM MODUL, das man konvertieren will - möchte man das neue System umfänglich nutzen, also allen...


    ........[/quote]


    Wozu muss ich bei über 20 Schiffen jedes Modul pimpen? Schon mal darüber nachgedacht, bei Schiffswechsel die Module auszutauchen - sofern das von der Grösse geht? Dar Auwand ist doch überschaubar. Denn: Wozu brauche ich z.B. bei 20 Schiffen 40 Laser einer bestimmten Klasse. von denen 30 einen identischen Sekundäreffekt haben?


    Gruß, Cocco

    Die schlimmste Krankheit der Menschheit ist die Gier nach "billig".