ED 4.0 : Werden dann alle Spielstände reseted ?

  • Ich besitze X Schiffe in allen Größen und Formen, X Milliarden, X Ränge und Stufen, X Planeten und Systeme erforscht.



    Nun freuete ich mich auf neue Aufgaben. Was FD hier nun aber abliefert ist unter aller Sau. Vor zwei Jahren erfreute ich mich an Engineers, habe stundenlang Mats gesammelt auf Planeten und in Signalquellen. Mit Motivation wurden Schiffe ausgerüstet und verbessert.


    Dann kam die Flaute, Das Thargoidenupdate enttäuschte, die Alienrelikte ebenfalls. Hoffnungsvoll wartete ich also auf ED 3.0.


    Nun das: Engineering revised. Alles nochmals von vorn. Da habe ich echt keinen Bock drauf . C&P interessiert mich auch nur wenig und 6 Monate auf dem Weg zum Beagle Point vor dem Rechner abhängen sowieso nicht.


    Die nächste Innovation, die FD implementiert ist womöglich alle Spielstände zu reseten.



    P.s und ich trottel habe mal den LTP erstanden

  • Hä? Wieso denn von vorne?
    Die Upgrades bleiben genau so wie sie sind. Nur falls du weiter upgraden willst (was nur Sinn macht wenn sie nicht eh schon lvl 5 sind) DANN wird es um eine einzige Stufe runtergestuft. Finde ich auch nicht prickelnd, aber ist imho human.


    Ich mache mir eher sorgen um den Inhalt, weil bei mir - wie auch bei dir - Flaute herrscht und es nichts "sinnvolles" zu tun gibt.

  • Gibt ja genug andere Spiele. Nach 650 Stunden The Division, 450 Stunden PUBG, bin ich bei ED gelandet.


    Und wenn das dann wieder langweilig ist, gibts sicher ein anderes Game. :sm32:





  • Ich glaube Du hast das Spielprinzip von Elite nicht verstanden. Geh und Spiel Karten oder Murmeln. :sm42:

  • Ganz unberechtigt ist ja die Kritik bzw. der Frust was neuen Content angeht nicht. Das was man in dem Game tatsächlich richtig spielen kann, bewegt sich ja keinen Millimeter. PvP macht mir immer noch Spaß, und ich freue mich darauf meine Schiffe und Module zukünftig mit minimalem Zufallslevel gezielt bauen zu können.

  • Mit guter Vorbereitung hast du in 4 bis 5 Spielstunden dein neues Schiff fertig. Es ist fast zu einfach für meinen Geschmack....


    Dein Gejammer ist lächerlich

  • Spiele jetzt fast drei Jahre und es macht mir immer noch Spaß. Wenn es mir nicht mehr Spaß machen würde, würde ich einfach aufhören und mich nicht über das Spiel beschweren. Wenn man ein Brettspiel oder ein Buch oder einen Film nicht mag kann man vom Autor ja auch nicht verlangen etwas anderes zu liefern.

  • Das ist ja nicht ganz so, wie Du das beschreibst. Man kann nach dem Update die Upgrades bei den Ingenieuren nur verbessern und es ist nicht mehr so, das auch wieder beim nächsten Würfeln ein Downgrade möglich ist. So habe ich das jedenfalls verstanden.
    Das nächste was ich gut finde ist die möglichkeit Materialien die man dringend benötigt aber von denen man nur wenige hat, gegen andere Materialien die man im Überfluss hat zu tauschen. Ebenfalls eine prima Sache. Ich glaube eher das die Probleme darin liegen, das es einigen Spielern einfach nicht schnell genug geht. Sie jagen Ihren Zielen mit einer grenzenlosen Sturheit hinterher, anstatt das Spiel zu genießen und wenn alle Ziele die sie verfolgten, erreicht worden sind breitet sich Langeweile aus.
    Ich befürchte, das ELITE in seinem neuen Gewand dem alten so sehr ähnelt, das die "Shootergeneration" mit ELITE unterfordert ist. Es ist eben kein Actionlastiges Spiel sondern legt mehr Wert darauf, für sich eine weitestgehend komplette Milchstraße bereisen zu können. Es versucht die enorme Weite und Größe zu vermitteln, die ein Flug durch diesen Raum mit sich bringt und man versucht natürlich Interstellare Gegebenheiten zu implementieren. ELITE ist eben kein FREELANCER. ELITE ist ein Reise und Entdeckungsspiel mit Action und Handelseinlagen,....und ich finde, DANGEROUS isses auch nicht wirklich. Mach doch einfach mal ein paar Monate Pause. Wirst sehen dann machts plötzlich wieder Spaß ! :sm25:

  • Ich den Unmut nachvollziehen.
    Hab hier ja auch schon genug gemotzt. Drum mach ich auch erstmal Pause und zock wann anderes. Irgendwann wird mich ED schon wieder neugierig machen und dann schau ich mal rein.


    Und trotzdem gehören die FailDevs geflamed: Da kommt nix interessantes.
    Finanzbalance ist seit Monaten, wenn nicht länger kaputt, juckt keinen.
    Neue Interessante Dinge gibt es kaum, und wenn was halbwegs neues kommt (Aliens) Dann irgendwie halbherzig reingekippt.
    Dafür wird nahezu alles an Mühe und Zeit das man in die Engis gestopft hat kaputt gemacht und mal eben neu erfunden.


    *hmpf* Meni weiß nicht :cry:

    9l3hjgu8.png


    If you're gonna die, die tryin' not to.

  • Quote from Bakram

    ......
    P.s und ich trottel habe mal den LTP erstanden


    Andere Spiele kosten auch so um 60 € und da spielst du keine 2 Jahre, sondern bist schneller durch.


    Wenn dir ED zu öde ist, mach ne Pause.

    Ratet mal, wessen Sekretär ich bin. :evil:

    tod-0002.gif



    19087.jpg

  • Ich bin auch seit dem Release dabei, und habe noch lange nicht alles gesehen oder gemacht.
    Manches will ich auch "noch?" nicht machen.


    Erreicht habe ich auch noch nicht so viel, wie der Thredersteller, vielleicht liegt es auch genau daran, daß es mir noch Spaß macht?


    Da gibt es immer noch Schiffe, in denen ich noch nie gesessen bin, muss ich auch nicht gleich Morgen machen.


    Ein neues Schiff zusammen stellen, Ausrüsten, verbessern, damit fliegen, seine Möglichkeiten auskundschaften und optimieren...
    Und es dann genießen, damit Freude haben, das ist es was es für mich ausmacht.


    Und nicht, ich hab das neue Schiff jetzt so wie ich will, nun kommt gleich das nächste...


    Es liegt, wie schon jemand Anders sagte, wohl auch daran, daß die neue Spielergeneration mit ganz anderen Voraussetzungen an so ein Game heran geht.

  • Hör auf zu jammern, is ja erbärmlich. Liest man zu so ziemlich jedem Update bei so ziemlich jedem MMO. Gibt immer einen der wie ein kleines Mädchen rumplärren muss, anstatt das dieser jene welche einfach was anderes daddelt oder sich mit dem neuen zurecht findet. Finde das eigentlich jedes Mal zum lachen. :mrgreen:

  • ...ausserdem bekommt die Grafik ne fette Aufwertung mit dem Update, worauf ich mich als Grafikfan besonders freue. Mein persönlicher "Meilenstein" den andre noch suchen.


    Vom LTP abgesehn finde ich Elite schon viel Leistung für hey hallo...echt wenig Geld


    Den Spielstand kannst übrigens jez auch schon resetten zwecks vorfühlen :lol:

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • Und wieder andrerseits bist mit nem LTP bestens bedient wenn man bedenkt dasses das Format Elite seit 33 Jahren gibt und das derzeitige Elite wohl die finale Plattform darstellt. Da kommt noch so einiges..


    Gebt denen bei FD doch ein bischen Zeit, läuft doch nix davon und ich sag noch dazu: das muss man alles erst mal machen!


    auf die nächsten 33 Jahre :lol: :sm25:

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • Danke für die aufmunternden Worte.
    Auf die Kommentare der noobs gehe ich mal nicht ein. Auch nicht auf jene, die bei sich bei jedem update bei den Devs brav bedanken.


    Mit 3000 Spielstunden auf dem Buckel habe ich fast alles erlebt und erreicht, was im ED Universum zur Zeit zu entdecken gibt. Da muss mir kein dahergelaufener Sidewinderpilot kommen, ich hätte das Spielprinzip nicht kapiert, sei ein notorischer Nörgler etc. Ich mag ED !


    Nach 3 Jahren steckt das Game in seiner Entwicklung fest. Nichts mehr übrig vom 10 Jahresplan, jährlichen Seasons und Spieleerweiterungen alle 3 Monate. Später wurden kostenpflichtige DLCs versprochen, auch dies wird offensichtlich nicht eingehalten.


    Ich bin gefrustet weil FD imho das Spiel links liegen lässt und lieber Rollercoaster oder Jurassicworld-Spiele entwickelt.


    Was wurde vor 3 Jahren noch alles versprochen:



    Zitate David Braben:


    Welchen Mehrwert habe für den LTP bisher bekommen ? Keinen !