Cmdr Noob ist zurück

  • Elite und ich...


    Momentan befinde ich mich auf dem Weg nach Gandharvi da mein Schiff, eine ASP Explorer, schon einige Schäden erlitten hat. Nicht alles was glänzt ist Gold und nicht alles was ne Sonne ist, lässt sich Sprit abzapfen. Nun... So lernt man eben, dass die platte heiß ist. Es sollte nicht die einzige unangenehme Erfahrung sein.


    Als ich, CMDR Gibey1312, das erste mal versuchte eine Fluglizenz zu bekommen, scheiterte ich kläglich. Völlig überfordert von der Steuerung der Schiffe und der unendlichen Möglichkeiten der Galaxie, gab ich mich erst mal geschlagen und führte weiterhin Kriege in den Gräben Europas auf der Erde. Aber immer wieder blickte ich unter dem Beschuss der primitiven Gewehre und Kanonen meiner menschlichen und doch unmenschlichen Brüder gen Himmel und hörte den Ruf der Ferne. Also bewarb ich mich erneut bei der Flugschule.


    Es hat mich einige Nerven gekostet, aber irgendwann verstand ich das durchaus geniale steuerungsdesign auf dieser seltsamen PS4 Steuereinheit und es gelang mir tatsächlich ein Schiff unbeschadet starten, fliegen, springen und sogar wieder zu landen. Die offene Blase kann kommen.


    Und so erkundete ich ein wenig den bewohnten Bereich der Galaxie, besuchte Bernards Loop, schipperte mal hier hin, mal dahin, handelte ein wenig und half etwas dabei die angegriffene Station mit Güter zu versorgen. Ich konnte meine Brüder und Schwestern doch nicht alleine lassen. Nun... Hier lernte ich dass auch in den weiten des Weltraums nicht alle Menschen den Gedanken der Brüderlichkeit in sich tragen.


    Ich bekam eine Nachricht: Ware sonst tot. Tja, da ich nicht mal gewusst hätte wie ich meine ware übergeben hätte können, gab ich erst mal Fersengeld... mit dem Ergebnis dass ich zum platzen gebracht wurde. Die Ware war nicht viel wert, aber ich hatte auch meine erste größere Menge erkundungsdaten an Bord. Alles vernichtet.


    Zum Glück hatte ich schon ein paar credits angesammelt und so entschloss ich mich der bubble den rücken zuzuwenden. Ich wollte sagittarius a erreichen...


    Nach einigen hundert Sprüngen, Tage in der Einsamkeit, ein paar wenigen dafür wundervollen Entdeckungen und dem ein oder anderen missglückten Tankanflug, bemerkte ich feine Risse an der Scheibe meines Schiffs. Verdammt, was jetzt? Ah... Es soll doch dieses Colonia geben. Also los, hin da.


    Auf dem weg nach Colonia brachte ich in Erfahrung, dass es schon vorher ein Möglichkeit zur Reparatur gibt. Ein Space Port auf einem Mond. Etwa um die 100 sprünge von meiner damaligen Position. Voller Vorfreude über die Reparaturmöglichkeit und die Abgabe meiner Erkundungsdaten machte ich mich auf den Weg und hab die Sprünge an einem Stück durchgezogen. Was für ein unglaubliches Gefühl als ich das system der Station erreicht habe, die systemkarte öffne und...


    ...keine Station zu sehen ist? Ha, was ist passiert? Bin ich einer Fehlinformation auf den Leim gegangen? Ach, siehe da... Auf dem Mond soll es sein. Also flieg ich den Mond an und mich beschleicht ein ungutes Gefühl. Ich werde da landen müssen, aber ich werde nicht landen können. Mir fehlen die notwendigen Erweiterungen für mein Schiff. Ich war so deprimiert. Doch ich hatte Glück. Ich konnte im Rauschen des Funkverkehrs ein paar Informationen auf schnappen und einige hilfsbereite CMDR verrieten mir, wo ich mein lädiertes Schiff einer Wartung unterziehen kann ohne landen zu müssen.


    Und so befinde ich mich auf dem Weg nach Gandharvi und erkenne dass der Geist der Brüderlichkeit doch noch weiter verbreitet scheint als es manchmal den Eindruck macht.


    Danke für eure Hilfe CMDR

  • Schön geschrieben. Es ist immer wieder schön zu hören, dass es leiderprobte und leidensfähige neue Piloten in die Weiten der Galaxie zieht.


    Herzlich Willkommen Comander.


    Und ja, Hilfsbereitschaft gibt es nicht nur hier im Forum sondern überall in der Galaxie. Also in diesem Sinne:
    Fly safe o7

    ... übrigens ...

    ... Der Kaffeesatz gehört in die Biotonne ...


    .

  • Du solltest dich mit dem Altersdurchschnitt der ED-Piloten vertraut machen..... eine offene Blase gehört hier zu den Tabuthemen.....


    Oh! Dies war möglicherweise ein Missverständnis......

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

  • Hallo und vielen dank für die herzliche Begrüßung. Ich bin so eben sicher in Gandharvi angekommen und auf Caravanserai gelandet. Schäden behoben, Tank befüllt und jetzt fröhlich die scandaten verkaufen. Bin grad völlig überwältigt dass noch alles so gut geklappt hat und der Erlös der Scandaten ist auch nicht schlecht.


    Nochmal danke an alle Tippgeber.

  • Freut mich zu höhren das du sicher gelandet bist. Und? Noch platz für AFM, Rep. Drohnen Steuerung nebst Frachtraum mit Drohnen? Oder gehts einfach so weiter? ;)

    Erhoffe das Beste, Erwarte das Schlimmste.
    EDMDE - Mit Rat und Tat - Mentorenprojekt für ED: [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=17513&p=375980#p375980]EDMDE[/url2]

  • Nachdem ich meine credits eben versechsfacht habe, sollte zumindest die Finanzierung kein Problem sein. Ich muss mich jetzt erst mal mit diesen Dingen auseinander setzen.


    Als ich die Bubble verlassen habe, habe ich nur versucht die sprubgreichweite zu erhöhen. Ich Versuch mal rauszufinden was genau welchen Zweck erfüllt und vor allem wie man es benutzt. Ich hab schon ewig gebraucht den datenlinkscanner benutzen zu können. Mittlerweile weiß ich wie er funktioniert... Allerdings versteh ich den Zweck nicht. :think:


    Wie gesagt... Keine Ahnung was ich mach, dafür bin ich hoch motiviert. :mrgreen:


    Oder wie Madonna über junge Männer sagt: sie wissen zwar nicht was sie tun, dafür tun sie es die ganze Nacht... Ungefähr so gehts der alten Galaxie und dem "jungen" CMDR.

  • Wenn du kein Horizon hast brauchst du ja auch keine Platz für SRV. Dann könntest du deine AspX z.B. wie folgt ausrüsten:
    https://coriolis.io/outfit/asp…BhBmSQUwIYHMA28QgIwV0A%3D
    (Die Core Internals hab ich jetzt nicht beachtet)


    Fuel Scope ist klar. Schild würde ich persönlich auch mitnehmen. Mit der AFM kannst du deine Module reparieren (bis auf Kraftwerk und die AFM selbst)
    Mit der Reperatur Drohnen Steuerung kannst du deine Hülle reparieren (inklusive Cockpit wenn es beschädigt ist)
    Dafür brauchst du im Frachtraum ein paar Drohnen (die man aber auch aus Eisen und Nickel Synthetisieren kann)
    Dazu noch Heat Sink wenns doch mal zu warm wird.


    Das wäre dann halt das Luxus Sicherheitspaket.


    Braucht man natürlich nicht zwingend. Kann aber helfen.


    EDIT: vergiss das Synthetisieren. Dafür muss man auf Planeten mit SRV rumfahren... Es sei denn du nimmst nen Bergbaulaser mit, dann könnte es auch in Ringen gehen. ... gibts überhaupt Mats ohne Horizon? Jetzt bin ich verwirrt. :?:

    Erhoffe das Beste, Erwarte das Schlimmste.
    EDMDE - Mit Rat und Tat - Mentorenprojekt für ED: [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=17513&p=375980#p375980]EDMDE[/url2]

  • Quote from von Rosphe

    Mit der AFM kannst du deine Module reparieren (bis auf Kraftwerk und die AFM selbst)


    man kann aber mit der einen AFM, die andere AFM reparieren, sofern man 2 mitnimmt....


    Ich Flog aus um das Universum zu retten, und kam betrunken wieder.....
    http://inara.cz/cmdr/999

    ---Elite / Elite / Elite---
    13.09.15 / 31.8.16 / 30.11.17---
    [color=#FFFFFF]Sagitarius A 28.4.16


  • Danke für den link. Werd es mir anschauen.

  • Gibey1312

    Changed the title of the thread from “Eine Geschichte voller Missverständnisse” to “Cmdr Noob ist zurück”.
  • Werte Kommander,


    Nachdem ich meine gesamtes hab und gut in den Sand gesetzt habe, ich den weiten des Universums lange den Rücken zugewendet.


    Aber nun bin ich zurück. Mit ein wenig hart erarbeitetem Geld in der Tasche und einem nicht ganz so schicken Schiff, versuche ich wieder den Glanz der alten Tage zu finden, den Entdeckerdrang zu wecken und ein vernünftiges Schiff zu organisieren, dass mich zuverlässig in die entlegensten Ecke des Universums und vor allem sicher wieder in mein Heimatsystem bringt.


    Doch zuerst gilt es wieder ein routinierter Pilot zu werden. Und so begnügen ich mich derzeit damit, Touristen und Flüchtlinge sowie ab und an ein paar Waren zu transportieren.


    Heute werde ich eine erste Mini Erkundungstour starten, mich mit den (für mich) neuen Landefunktionen vertraut machen und mich etwas neu orientieren, da ich noch nicht wirklich weiß wohin es mich treiben wird.


    Falls mich jemand dabei "begleiten" will, mir Tipps und Tricks verraten oder sich einfach nur über meine rudimentären Flugkünste amüsieren möchte, kann das gerne tun.


    Fly safe


  • Ja, dann herzlich willkommen zurück, Gibey1312 ! :daumen:

    Du warst ja gute 2 1/2 Jahre weg, da hat sich wohl einiges geändert.

    Aber wie ich sehe, bist Du ja wieder gut rein gekommen!

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7


    Kdt. Grimmer Schnitter


    206251.jpg206251.png

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach damit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • Vielen Dank für das freundliche willkommen heißen.


    Grimmer Schnitter naja, gut reingekommen... Ich geb mir Mühe.


    Im Moment befinde ich mich auf Mistress Lilith Memorial. Nachdem ich heute auf ihre Geschichte gestoßen bin, wollte ich ihr die Ehre erweisen und vom Memorial aus meine "erste" Tour starten. Wirklich eine tolle Sache mit dem Memorial.

  • Ja, nach meiner Tour von Sag A* bin ich auch über Toluku geflogen um dort meine Aufwartung zu machen.


    Weiterhin guten Flug!

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7


    Kdt. Grimmer Schnitter


    206251.jpg206251.png

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach damit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen


  • Werte Kommander,


    Nachdem ich Mistress Lilith Memorial nun verlassen habe, befinde ich mich auf dem Weg in das System HIP 19026 um mich erstmals (etwas spät) mit den Thargoiden zu beschäftigen.


    Ich hoffe durch die kleine Reise auch ein paar Taler für das nächste Schiff zu verdienen. Da stellt sich nur die Frage was es werden soll? Bin für jeden Hinweis oder Ratschlag dankbar.


    Fly Safe