Hilfe! PC friert bei Elite in VR immer ein

  • Hallo,


    also. Nachdem ich gerade Elite, Oculus und meine Graka Treiber neuinstalliert habe und es nichts gebracht hat, habe ich mal alles mögliche durchprobiert und getestet und habe nun DIE LÖSUNG. Offensichtlich verträgt sich die Oculus Software nicht mit dem Spielemodus von Windows10. Im Spiel die WINDOWS-TASTE+G drücken. Und dann entweder unter dem Zahnrad oder als extra Button den Spielmodus (der lt. Microsoft für eine optimale Nutzererfahrung beim Spielen auf Windows 10 sorgen soll) deaktivieren.


    Jetzt läuft es wieder wie Butter. Ich hoffe, bei euch anderen ist die Lösung genauso einfach. Gruß, dubi

  • Quote from dUbI0s

    Hallo,


    also. Nachdem ich gerade Elite, Oculus und meine Graka Treiber neuinstalliert habe und es nichts gebracht hat, habe ich mal alles mögliche durchprobiert und getestet und habe nun DIE LÖSUNG. Offensichtlich verträgt sich die Oculus Software nicht mit dem Spielemodus von Windows10. Im Spiel die WINDOWS-TASTE+G drücken. Und dann entweder unter dem Zahnrad oder als extra Button den Spielmodus (der lt. Microsoft für eine optimale Nutzererfahrung beim Spielen auf Windows 10 sorgen soll) deaktivieren.


    Jetzt läuft es wieder wie Butter. Ich hoffe, bei euch anderen ist die Lösung genauso einfach. Gruß, dubi


    Das wäre ja Geil wenn es klappen würde!


    Werde es morgen früh gleich ausprobieren.
    :daumen: :sm32:


    VG DrGremlin

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • Hatte ich bei mir auch ausgeschaltet. Hatte keine Veränderung gebracht, damals.


    Aber ich drücke die Daumen.
    LatencyMon schon laufen lassen?

  • Quote from YeepYeep

    Hatte ich bei mir auch ausgeschaltet. Hatte keine Veränderung gebracht, damals.


    Aber ich drücke die Daumen.
    LatencyMon schon laufen lassen?


    Jupp, keine Mängel. Läuft alles im Grünen Bereich, keine Aussetzer (laufen gelassen ca 1/2 Stunde).


    VG DrGremlin

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • Hallo, bei mir hat das mit dem Spielmodus leider nichts gebracht. Ich bin jetzt mittlerweile so sehr gefrustet und verzweifelt :sm23: :roll: :cry: , dass ich jetzt bereit bin, meinen PC mit Windoof 10 neu aufzusetzen. Habe alles versucht - geholfen hat nur, wenn ich mit dem SSD Clone von September den Computer hochfahre. Da das aber auch so ein Upgrade von WIN8 auf Win10 ist - mach ich gleich Nägel mit Köpfen und installiere mir ein reines Win10 drauf. Danke euch allen für eure Hilfe :sm30: und ich werde dann hier nochmal melden und hoffentlich nur Positives berichten können. :sm28:

  • da könnte dir unter umständen auch das fall creators update die probleme beschert haben.
    es ist nichts unbekanntes das nach dem FC-U der Rechner nicht mehr läuft wie er soll.
    Die "Forza Motorsport" gemeinde kann da ein liedchen von trillern...


    Mach mal neu, kann nicht schaden...

  • Ich habe noch nicht das Windoof 10 neu aufgesetzt! ;)
    Habe ein älteren Graka Treiber genommen, keine Änderung! :(
    Habe das Dash ausgeschaltet keine Änderung! :(
    Habe bei ED etwas mit den Einstellungen gespielt, von 2.0 auf 1.5 gestellt. Siehe da es läuft wieder flüssig! :?
    Das kann es aber nicht sein, vorher lief auch alles auf Ultra und 2.0! :evil:


    Oculus hat da irgendwas dran rumgeschraubt an den Treiber!!! :sm46:
    Auch kommt ständig die Meldung die Sensoren sind nicht okay, aber beide sind aktiv! Neu start der oculus, alles wieder gut! Auch habe ich immer die Meldung das mein System nicht die Anforderungen der Oculus hat! Asus Strix GTX1080Ti OC, was soll der Sch.......! :evil:


    Naja ich lass es jetzt erstmal so, mal gucken wenn ein neues Update kommt ob es dann wieder besser ist. Doom läuft mit 142 fps, dat reicht! ;)


    Lonestar Bin gespannt was dein neues Win 10 macht?
    Siddig Obakro Bei Creator Update hatte ick keine Probleme!


    VG DrGremlin

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • Hallo Gemeinde


    Ich habe am 22.12.17 eine Asus Strix GTX 1060 verbaut. Alle Aktuellen Treiber installiert + Zusatzsoftware von GForce Experience. Dann noch dazu Asus GPU Tweak 2. 3 Tage später gingen dann so langsam die Probleme los unter VR. Bild in der VR nach 10 Minuten Spielzeit in Elite weg. Monitor Bild weg und die Lüfter der Grafikkarte drehen auf 100% hoch. Also Reset Knopf gedrückt und neu gestartet. Im Desktopbetrieb aus der Taskleiste ein ganz normales Programm gestartet und das gleiche in grün. Also weiter. In verschiedenen Foren gelesen das es einen Defekt an der Grafikkarte sein soll. Andere berichten es ist das Netzteil oder der Arbeitsspeicher. Alles konnte ich nicht glauben da die Grafikkarte erst am 22.12 Verbaut wurde. Also konnte es nur noch ein Software problem sein. GForce Treiber deinstalliert mit allem was dazu gehört. Danach nur den Treiber für die Grafikkarte installiert ohne Zusatzsoftware. Danach noch Asus GPU Tweak 2 deinstalliert und dann festgestellt es läuft alles Problemlos. Es muss nicht an Win10 liegen. Ich habe die neuste Version von Win10 installiert. Also es könnte demnach auch am Treiber liegen.

  • tuningtools und geforce expierience lasse ich von meinem system unten, das einzige was bei mir läuft ist der msi afterburner aber auch nur um den lüfter der grafikkarte auf 100% laufen zu lassen.
    Übertakten der grafikkarte halte ich für unsinn, dafür ist mir der gewinn an FPS zu niedrig.
    ich takte keine Karte mit wahnsinns mhz zahlen, nur um am schluss anstatt 90 dann 95 oder 97 fps zu haben...oder ruckelige 20 anstatt 16fps...


    @drgemlin
    Ja, irgendwas ist november/dezember bei der Occulus software oder den Nvidia Treibern oder Frontier passiert...oder alles auf einmal.....
    Ich hatte derbe probleme mit dem tracking, ging von heute auf morgen gar nichts mehr.
    hab etliche male die sensoren neu ausgerichtet, nix.
    irgendwo habe ich gelesen das die rift die Sensordaten/parameter "oder was weis ich" in der firmware der Rift sepichert, da könne man ewig kalibieren und nichts würde funktionieren.
    erst nachdem ich die sensoren vom rechner abgesteckt hatte, sie komplett auf eine andere position gerückt hatte und den rechner komplett verwirrte indem ich die sensoren immer wieder an nem anderen steckplaz einstöpselte gab es irgendwann, nach 4 tagen, dann mal ein ergebniß.
    das seltsame war das ich diese probleme ausnahmslos nur bei elite dangerous hatte, bei dcs world, prepar3d oder xplane 11 war alles wie gehabt.


    seit dem kann ich die hmd bildqualität in ED nicht mehr auf 2.0 stellen, unmöglich da noch mit akzepablen frameraten zu spielen.
    außerdem habe ich nun immer wieder framdrops in den stationen.
    erst wenn ich die hmd aulität auf 1.0 stelle ist alles in butter, sieht aber schrecklich aus.
    vorher lief das alles wie bei dir, 2.0 alles auf high und flüssig wie wasser.


    die schattenqualität musste ich runterdrehen, war einer der übeltäter.
    außerdem habe ich gemerkt das man das terrain preloading, den schieberegler, in die mitte stellen muss um auf den planteten besser/flüssiger fahren zu können.
    daran konnte ich vorher nichts drehen, das war ein elendiges geruckel.
    ich bin mir mitlerweile sicher das hier Frontier ebenfalls an irgend einer option gedreht hat....


    Im moment bin ich zufrieden, wenn es dich interessiert kann ich dir mal meine config posten.


    Hardware:
    asus Z87Pro
    I7 4770K @4600Mhz (allcore,dauerhaft)
    16Gb DDr3 1600
    MSI GTX 1070 mit 2Ghz (standarttakt kein OC)
    Rift CV1 Touch

  • Siddig Obakro
    Das ist ja wie bei mir, genau so ist es bei mir auch! :sm46:


    Danke habe bei mir jetzt auch div. Sachen runter geschraubt. Komme jetzt so auf 75 - 80 fps bei der Rift mit ED. Auch ohne Rift ist in ED die fps gesunken, es muß an ED und der Nvidia Treiber liegen! Aber ein älterer Treiber brachte auch nix, scheint was noch in der REG zu sein. Das man nicht raus bekommt. Ausser man resetet Win10. Das ist mir zu viel Stress! :sm41:


    Danke für dein Angebot, habe aber selber schon die Einstellungen hin bekommen das es erstmal wieder läuft!


    Also können wir mal wieder nix machen ausser Abwarten und Tee trinken. :sm32: :sm23:


    VG DrGremlin

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • windows neumachen kannst du dir sparen, bringt nix....rede aus erfahrung.
    habe windows mit und ohne Fall creators update probiert.

  • Quote from Siddig Obakro

    windows neumachen kannst du dir sparen, bringt nix....rede aus erfahrung.
    habe windows mit und ohne Fall creators update probiert.


    Dachte ich mir schon, ist ja nicht mehr Win ME. :lol:


    VG DrGremlin

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • ich empfehle dir gerade für solche situationen mit einem backup programm einmal die komplette festplatte bzw. das windows laufwerk und den bootsector zu sichern.
    macrium reflect backup gibt es kostenlos und ist für diese art sicherung absolut mehr als ausreichend.


    ich verfahre immer nach folgendem schema:
    läuft alles zufriedenstellend und ich bin zufrieden dann wird gesichert, ausganslage.


    danach probiere icb herum bzw. probiere treiber aus und experimentiere mit software.
    gibt es da probleme bzw komme ich danach nicht auf die ausgansgslage, dann wird das backup wieder zurück geschrieben, dauert meist um die 10 minuten da mein windows laufwerk nichts anderes als windows enthält, sind so um die 20-30gb.


    auf diese weie kommt man problematischen konstellationen oder treiber problemen bestens auf die spur.
    windows updates schalte ich hier ab, erst nachdem ich probiert habe und alles dann so läuft wie es soll wird wieder gesichert und danach erst ein windows update installiert bzw. aktiviert.
    es ist keine seltenheit das ein windows update probleme bringt.


    auf einem meiner anderen rechner brachte das creators update in verbindung mit forza7 dermaßen probleme das ich nach mehr als 4 wochen testen und probieren doch mal ein top aktuelles windows 10installieren musste.
    die probleme waren danach komplett verschwunden.
    war nicht nur bei mir so, reddit und das forza forum stehen voll mit diesem problem...

  • Das ist ja echt das letzte was man sich wünscht das man wegen der Oculus und der Probleme mit ED den ganzen Rechner mal eben so neu macht.. das wär ja simpel wenn wir nur Rechner mit Windows und ED hätten, aber in der Regel ist es nichts weiter als eine Schnweine-Arbeit ohne Garantie auf Erfolg :sm23:

  • So, wie versprochen ... hab mich weiter umgesehn, und im englischen Forum einen guten Tip bekommen...

    Der Windows 10 Spiele-Modus killt die Oculus.

    Endlich kann ich nach langem verzweifeln die Oculus in hoher Quallität flüssig spielen :sm19:

    Ich hab nicht mal VR Ultra sondern sogar Benutzerdefiniert die volle Bandbreite bis Oversampling 1,5 alles drin.

    Mal sehn ob ich noch mehr raus kitzeln kann.

    Kein FLickern , kein stottern, keine Black-Screens etc... alles bestens :sm26:

    hier noch der englische Forumseintrag:


    Quote
    I had the exact same problem, and it was resolved by disabling Game Mode in Windows. This is why unfocusing the window temporarily alleviates the problem. If Game Mode is enabled for Elite Dangerous, Windows actually focuses TOO much on the game and does not afford enough resources to the Oculus service, which causes tracking issues.

    https://forums.frontier.co.uk/…-in-Elite-Dangerous/page2

    Der Artikel ist auf Seite 2 von Bluestorm3


    Und hier noch eine einfache Demo auf U-tube wie es geht.


    Ist nur eine einfache erklärung wie er eingeschaltet wird aber genau so schaltet man ihn auch ab lol :sm2:


    Cu :sm28: