Die Thargoidentheorie (Was spielt sich ab?)

  • Macht mal ein direktem Link zur Krait ! Habe nicht soviel zeit um eine zusammen zubauen! ;):P


    VG DrGremlin

    :sm30:

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • Also eine Krait MK II. Da gibt es ganz viele verschiedene Ansichten. Hier ist meine Konfiguration, mit der ich momentan fliege:

    Die vier Werkzeugsteckplätze:

    • Schildbooster

    • Schildbooster

    • Xeno-Scanner (kann durch Schildbooster ersetzt werden)

    • Feldneutralisator (kann ebenfalls durch Schildbooster ersetzt werden)

    Die Waffenslots:

    • drei 3er AX-Multikanonen (kaufen in Oberflächenbasen Militär)

    • Guardian-Gausskanone (Technologie-Broker) oder 2er AX-Multikanone

    • AX-Flak-Werfer (kaufen in Oberflächenbasen Militär, High-Tech, Industrie)

    Die internen Basis-Module

    • 6A Antrieb, gepimpt auf Geschwindigkeit

    • 7A Energieverteiler, gepimpt auf maximale Nachladegeschwindigkeit

    Die internen optionalen Module

    • 6A Schildgenerator oder 6C Bi-Wellen-Schildgenerator

    • drei 5D Rumpfhüllenverstärkungen (gepimpt heavy duty und Tiefenlackierung) oder 5D Guardianrumpfhüllenverstärkungen (beim Tech-Broker)

    • 4D Rumpfhüllenverstärkung (s.o.)

    • 3D Modulverstärkung oder Guardianmodulverstärkung (beim Tech-Broker)

    • 3E Dekontaminatonsdrohnensteuerung (reicht für Solo-Kampf auch eine 1E. Dann kommt hier eine weitere Modulverstärkung rein)

    • 2E Frachtgestell (für vier Dekontaminationsdrohnen)

    • 1E Frachtgestell (für zwei Dekontaminationsdrohnen)


    Da kann man wunderbar im Detail rumdiskutieren, was wir hier schon ausgiebig in diesem Trööt gemacht haben. Ich selbst habe z.B. nur Guardian-Rumpfhüllenverstärkungen drin (weil sie leichter sind und das Schiff schneller und wendiger lassen) und die Guardian-Modulverstärkung (weil sie gegen den Grillomaten wirkt und die Frontscheibe besser schützt). Speziell hier gibt es viele andere Meinungen.

    Auch bei den Waffen macht es jeder anders, weil jeder andere Vorlieben hat. Das muss man alles selbst ausprobieren, was ich z.B. über Monate getan habe. Das ist auch bei mir nach Einsatzzweck und Tageslaune unterschiedlich. Im Lager habe ich alle möglichen Varianten in Vollpimpung rumliegen und spiele nach wie vor damit herum.

  • Okay werde mal versuchen den Müll Teile zusammen zu suchen.


    Wann u. Wo soll es denn los gehen, brauche ja auch mit der Kiste eine Weile bis zum Nebel?

    33360.png
    ELITE --> C64, 64kb Ram, Vic II, Sid, Speedos, 5 1/4 Floppy, 13 inch screen @ some ungodly low resolution.
    ELITE DANGEROUS HORIZONS --> PC, Asus Maximus Formula VIII, Intel 6700K, 16 GB Ram, Asus Strix GTX1080TiOC, 34" Curved, 27", Oculus Rift, X52Pro, X56 Rhino, G910, G903, G13, Voice Attack MAIA

  • Auf den Feldneutralisator würde ich nicht verzichten wollen. Siehe hierzu folgende Info:

    Die Thargoidentheorie (Was spielt sich ab?)

    'Shinrarta Dezhra?' Die Frau lachte, ihr Hohn war deutlich zu hören. 'Du glaubst das Dark Wheel wirbt auf einer stationseigenen Pinnwand in aller Öffentlichkeit? Dass wir Pilotenanfänger brauchen, um ein paar Tonnen Brombeergeschmack ins Hutton Orbital zu schleppen? Ein trivialer Trick, um die Gründer bei Laune zu halten.'

  • Oh merde, da hab ich die Hälfte nicht dabei .... :facepalm: "Dekonterminierungssteuerung???", kenn`ich gar nicht mal :lol::lol::lol:



    Man sieht sich vllt. mal die Woche dort am CG. :sm33:


    Ich habe meine Sachen wieder gepackt. Irgendwie hat sich der Content grundlegend nicht verändert und spricht mich immer noch nicht an. :sm28:

    Edited 3 times, last by Raia Malap [Cooky] ().

  • Einige Fittings stehen hier drin, da hast du Recht. Aber es ist keins dabei welches man in 10 Minuten mal eben in Founders World zusammenschrauben kann.

    Das geht schon in 3 Minuten ;) Xeno-Hunter


    aber Achtung!


    Die AX-Multikanonen gibt es in starr (fix) oder als Turm. Als Turm funktioniert bei ihnen einerseits nur der Modus "geradeaus nach vorn feuern", dann benehmen sie sich wie eine starre Waffe. Andererseits funktioniert bei ihnen der Modus "nur zielen". Dann nehmen sie selbsttätig das angewählte Ziel (den Thargoiden) ins Visier. Sobald man den Feuerknopf drückt, rattern sie los, bis das Ziel zerstört ist oder man das Ziel wechselt. Der dritte Modus "automatisch" funktioniert gegen Thargioden NICHT, weil offensichtlich der Turm nicht erkennt, wenn das eigene Schiff von Thargoiden angegriffen wird, und der Turm eben NICHT automatisch zurückschießt wie gegen menschliche NPCs. Gegen Thargoiden bleibt der AX-Multikanonenturm im "automatisch"-Modus also stumm.


    Sicheren Flug

    Kliehm

  • Hab das Gefühl, das Automatisch bei keinem Turm richtig funktioniert. Hab bei meiner Challenger die Pulslaser als Türme auf "automatisch" Anfangs hauen se die Schilder vom Gegner runter, danach sehe ich die Laser nicht mehr auf's Ziel schießen oder gar auf andere Ziele. Dann darf ich alles mit meinen Multis klein hauen... Vielleicht sollte ich echt besser mit "nur zielen" fliegen.

  • Gestern Abend bekamen wir doch tatsächlich ein Berliner Geschwader hin! Dabei waren DrGremlin, sct (ingame tom scott) und ich.

    Henoch Du hattest uns ja zum Kampf gegen die Thargoiden aufgerufen (s.o.), wo warst Du denn? Ich habe Dich in der Kontaktliste immer nur CQC spielen sehen? Muss ich mir Sorgen machen?

    Später kam dann noch Maverick dazu, die Nummer hinter dem Namen habe ich mir leider nicht gemerkt. Wir waren also vier Krait II, wir Berliner hatten je drei 3er AX-Multikanonen und eine Gauss dabei, Maverick kam gleich mit vier Gauss an!!! So war dann das Cyclopseschlachten eine reine Freude.

    Am Ende wollten wir uns einen Basilisken vornehmen, aber da kam dann leider der bekannte Heart-Bug, bei dem die Herzen nahezu unzerstörbar sind. Als wir uns zum "Ausruhen" kurz alle vom Basilisken zurückzogen, ist er rausgesprungen, die feige Sau.


    Dieser Heart-Bug ist schon lange bekannt (seit mindestens zwei Jahren. Schon oft bei FD gemeldet, sie haben es auf der Liste). Hier ein Zitat aus dem FD-Forum: https://forums.frontier.co.uk/…argoid-glicht-bug.541461/

    Der Bug tritt häufig in Geschwadern auf. Das Symptom ist, dass nur EINER aus dem Geschwader das Herz beschädigen kann. Die anderen können draufballern, bis sie schwarz werden. Das Herz wird durch sie keinen Schaden nehmen. Angeblich ist es ein Instanzproblem. Allerdings haben auch Solo-Kommander schon davon berichtet. Das Einzige, was hilft: versuchen herauszufinden, wer von den vier Geschwaderteilnehmern das Herz beschädigen kann. Die anderen drei müssen sich dann eben auf Unterstützungsfeuer beschränken und den Interruptor und Schwarm vom Herzzerstörer ablenken.


    Diese Taktik können wir ja das nächste Mal in Angriff nehmen, wenn der Herz-Bug wieder auftritt.

  • Nochmals vielen Dan für diese Liste. Das hat mir gestern geholfen schneller an die Teile zu kommen. Hier fehlt allerdings noch die Panzerung, welche man da nehmen soll. Es gibt 2 Ernst zu nehmende Typen: "Die Reaktivpanzerung" und "Die Militär Komposit Panzerung".


    Dann ganz wichtig: Mit dem oben genannten Fitting kommt man definitv nicht zum WhichHead Nebel !! Leider erhält man bei dem o.g. Fitting ohne Ingenieuere nur etwa 15LJ Sprungreichweite. Und das ist zu wenig in den WhichHead zu gelangen. Man braucht mindestens 30LJ. Deshalb muß man leider doch mindestens den FSA pimpen und den Guardian FSA Booster einpacken. Oder einige Teile, die besonders schwer sind erst in dem Nebel kaufen. Ich persönlich habe das Glück gehabt die Möglichkeit gehbt zu haben den FSA auf G4 pimpen zu können, Dank entfernte Werkstatt und genügend Material.


    Aber es hat sich gelohnt und Spaß gemacht gestern im Wing - das erste Mal - gegen die Thargs zu kämpfen. Voll der Hammer, ich kann nur empfehlen das mal gemacht zu haben.


    Nachtrag:


    Das Einzige, was hilft: versuchen herauszufinden, wer von den vier Geschwaderteilnehmern das Herz beschädigen kann. Die anderen drei müssen sich dann eben auf Unterstützungsfeuer beschränken und den Interruptor und Schwarm vom Herzzerstörer ablenken.


    Diese Taktik können wir ja das nächste Mal in Angriff nehmen, wenn der Herz-Bug wieder auftritt.

    Bis dahin müssen dann aber alle eine Guardian Gaußkanone haben. Die muß ich mir leider erstmal in den Ruinen freispielen, denn bisher habe ich es nur geschafft einen Bauplan für den FSA Booster zu bekommen.

    Ja ist echt Schade, weshalb unser vierter Lieblings-Stammtischstammgast nicht zum Tharg-Event kommen konnte. Vieleicht weil Hertha gestern verloren hat?

    45408.png

    Edited once, last by sct: Bemerkung zum Herzen Bug ().

  • Die Thargoiden-Herzen kann man auch wunderbar mit der AX-Mulitikanone rausschießen. Dazu ist sie seinerzeit von Aegis entwickelt worden. Ganz am Anfang gab es ja nur die AX-Raketen und die AX-Multikanone. Mit den Raketen beschoss man die Hülle des Cyclopsen, bis das nächste Herz leuchtete, dann hielt man mit der AX-Multikanone auf das Herz, bis es kaputt war (die Guardian-Gauss-Kanone kam ja erst viel später).


    Das funktioniert aber eigentlich nur richtig, wenn man die Chance hatte, den Interruptor vorher mit dem Xeno-Scanner zu scannen und somit die Herzen anwählen zu können. Scannen geht nur (ohne wahnsinnig zu werden), wenn der Interruptor dabei stillhält, also solange er noch friedlich ist und einen selbst neugierig scannt. Fliegt er erst einmal wild in der Gegend rum, wird es mit dem Scannen mühsam. Das kriege ich regelmäßig nur im Geschwader hin, wenn der Interruptor von den anderen Teilnehmern gerade abgelenkt ist und zur Abwechslung mal nicht dauernd die Richtung ändert.


    Wenn der Interruptor aber erst einmal gescannt ist, wird es einfach: Mit den drei Multikanonen solange auf seine Hülle schießen, bis sie 20 Prozentpunkte weniger hat (z.B. von 80 % auf 60 %) und das nächste Herz glüht. Dann das Herz als Unterziel anwählen (kann man auch schon vorher machen, ist wie Lotto: Vielleicht errät man ja vorher das richtige? Zumindest beim letzten Herzen sind die Changen dafür ganz gut) und die AX-Multikanonentürme ihre Arbeit tun lassen. Drei 3er-Multikanonen schaffen es normalerweise in angenehm kurzer Zeit, so ein Herz kaputtzuschießen.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Es geht tatsächlich auch ohne Guardian-Gauss-Kanonen. Was nicht heißt, dass ich auf sie verzichten möchte! Ich habe auch eine verbaut. Man braucht sie zwingend, wenn man den Interruptor eben nicht vorher scannen konnte. Dann kann man die Herzen nicht anwählen, die Multikanonen werden somit nutzlos gegen die Herzen, man muss sie dann mit der Gauss-Kanone auf Sicht herausschießen. Einmal hatte ich keine Gauss dabei, da musste ich dann Meine AX-Multi-Türme auf "vorwärts feuern" stellen und den Vorhaltepunkt zum Herz immer abschätzen, da er nicht angezeigt wurde. Treffer im Herzen wurden damit fast schon zur Gücksache, es hat ewig gedauert im Vergleich zum anwählbaren Herzen (mit Vorhaltepunkt).

  • Gestern Abend bekamen wir doch tatsächlich ein Berliner Geschwader hin! Dabei waren DrGremlin, sct (ingame tom scott) und ich.

    Henoch Du hattest uns ja zum Kampf gegen die Thargoiden aufgerufen (s.o.), wo warst Du denn? Ich habe Dich in der Kontaktliste immer nur CQC spielen sehen? Muss ich mir Sorgen machen?

    [snip]

    ^^ Nein, natürlich musst Du Dir keine Sorgen machen. Ich hatte gestern nachmittag damit zu tun, meine Schiffe zu pimpen, während die Krait in die Werft transferiert wurde. Dann musste ich feststellen, dass meine AX-Waffen etc. ziemlich verstreut herumlagen und teilweise noch in der Challenger verbaut waren. Am Ende stellte ich fest, dass mir einige Module fehlen, dazu muss ich jetzt zum Broker! Dauert also noch, will es aber zum nächsten Treffen (nur nicht heute) zusammen haben und dann muss ich ja auch noch nach Witch Head fliegen.


    CQC ist momentan wichtig für mich, weil ich dabei bin, im Score etwas aufzurücken. Dazu brauche ich unbedingt noch ein paar Abschüsse, weil die Konkurrenz nicht schläft.


    :sm28:

    'Shinrarta Dezhra?' Die Frau lachte, ihr Hohn war deutlich zu hören. 'Du glaubst das Dark Wheel wirbt auf einer stationseigenen Pinnwand in aller Öffentlichkeit? Dass wir Pilotenanfänger brauchen, um ein paar Tonnen Brombeergeschmack ins Hutton Orbital zu schleppen? Ein trivialer Trick, um die Gründer bei Laune zu halten.'

  • Nochmal zu dem Feldneutralisator: Kann man der Aktivierung eine Spezialtaste - ähnlich wie bei der Schildzelle und dem Düppel - zuweisen? Oder geht das nur mit einer der beiden Feuertasten?

    gute Frage, ich habe hier nur was aus früheren Beiträgen herauskopiert was nützlich sein konnte, bei meiner Handels-Cutter hat es jedenfalls so funktioniert, wenn mich wieder mal eine Tharg-Kontrolle gezogen hat ..


    Zum Feldneutralisator:

    1) Vier PIPs auf SYS stellen. Der Feldneutralisator funktioniert sonst nicht richtig.

    2) Den SYS-Akkubalken voll aufgeladen haben. Sonst reicht die Zeit nicht.

    3) Wenn "energy surge detected" ertönt, den Feldneutralisatorknopf drücken und halten.

    4) Den Kopf erst wieder loslassen, bis die Energiewelle vorübergeschwappt ist.

    5) Sich freuen, dass man die Welle völlig unbeschadet überstanden hat.

    6) Sich ärgern, dass man das nicht schon früher so gemacht hat.


    Üblich Fehlerquellen sind: Keine 4 PIPs auf SYS, kein voller Akku, Knopf nur kurz gedrückt und dann wieder losgelassen, "energy surge detected" nicht gehört ...

    Der Feldneutralisator wirkt in einem Umkreis von mindestens 2,5 km auf alle Schiffe in Reichweite

    Zumindest bei den Cyclopsen: ja. Wenn man das dritte Herz des Cyclopsen rausgeschossen hat und sich in der Nähe des Cyclopsen befindet (so ungefähr innerhalb von 3 km), dann löst er die Energiewelle aus.

    Problem: Das läuft nur so regelmäßig ab, wenn man den Cyclopsen recht zügig bekämpft. Wenn man sich zwischen den Herzen zu viel Zeit lässt, kann der Cyclops auch schon einmal vor Ungeduld vor dem dritten Herzen eine Energiewelle loslassen, die dann allerdings auch brav mit Meldung angekündigt wird. Alle Energiewellen danach erfolgen ohne Vorwarnung (auch die nach Herz 3). Dann muss man Glück haben und zufällig auf den Cyclopsen ausgerichtet sein, wenn er die Welle losschickt, und kann dies optisch durch die grünliche Explosion und das Ausbreiten der grünen Wellenfront erkennen. Dann hat man noch die Chance zu reagieren und auch für diese stumm losgelassene zweite Welle wieder rechtzeitig den Feldneutralisator zu drücken. Wenn man gerade woanders hinfliegt, weil man z.B. den Schwarm bekämpft, bemerkt man die Welle natürlich nicht und bekommt 60 Sekunden Strafpause verordnet. Sich nur auf sein Gehör zu verlassen und die Wellen-Losschick-Explosion aus dem übrigen Lärmpegel hören zu wollen, ist abenteuerlich. Mir gelingt das nie.

  • Nochmal zu dem Feldneutralisator: Kann man der Aktivierung eine Spezialtaste - ähnlich wie bei der Schildzelle und dem Düppel - zuweisen? Oder geht das nur mit einer der beiden Feuertasten?

    Soweit ich weiß gibt es dafür keine Taste.


    Ich hab in meinem Schiff 5 Türme (Modus : Nur zielen) und 2 Gausskanonen alle in Feuergruppe A (Feuerknopf 1), Tippe ich einmal kurz Knopf 1 an fangen die Türme an zu feuern, halte ich Knopf 1 länger gedrückt feuern die Gausskanonen (Die Türme feuern währenddessen natürlich weiter).


    Feuerknopf 2 habe ich nun frei für den Feldneutralisator.


    Gute Jagd !!

  • Ich persönlich hoffe ja immer noch drauf das der EMP der Thargs auch mal auf unseren Schiffen nutzbar wird... als Händler wäre das ne super Verteidigung.

    21013.png


    Ein PC Problem befindet sich in den meisten Fällen 30-100cm vor dem Bildschrim.

  • Ich persönlich hoffe ja immer noch drauf das der EMP der Thargs auch mal auf unseren Schiffen nutzbar wird... als Händler wäre das ne super Verteidigung.

    Dann hätten die Ganker eben alle den Feldneutralisator. Deshalb würde das nichts nützen.

  • Ich persönlich hoffe ja immer noch drauf das der EMP der Thargs auch mal auf unseren Schiffen nutzbar wird... als Händler wäre das ne super Verteidigung.

    Schlimmer, die Ganker würde das auch nutzen und dich dann aus dem All pusten :facepalm:

  • Das bezweifel ich... die fliegen auch nicht mit ECM rum... klar würden es einige nutzen aber das würde das Ganze auch mal wieder spannend machen und es wären mal was neues

    21013.png


    Ein PC Problem befindet sich in den meisten Fällen 30-100cm vor dem Bildschrim.