deutschprachiges Elite: Dangerous Wiki

  • [...]Allerdings ist ziemlich mühsam bei einem bestehenden Wiki die Struktur zu ändern... diese habe ich zwar selbst verbrochen, finde Sie inzwischen aber sehr umständlich und unpraktisch. [...]

    Das Plugin für DokuWiki kennst Du? Ich habe da nich so viel Vergleich mit anderen Wikis, ich wollte nur mal erwähnen, dass es das gibt.

    vasquess_banner.jpg
    Cmdr Vasquess (weil 'z' schon weg war)

  • habs mir jetzt angeschaut, das lima city wiki.


    Insgesammt wirkt es auf mich zu hell... ich kann mich dadurch emotional nur schwer in den weltraum befördern. Weite assoziiere ich immer mit der Schwärze des alls. Die entfernung zwischen den planeten, der abstand der mächte, die, obwohl sich ihre Territorien überschneiden, doch gigantisch große areale umspannen . Naja...die unendliche schwärze des alls fehlt mir dazwischen.


    Wenn man es schaffen könnte, eine gradwanderung zu realisieren, in denen die informationen des wiki, ohne zu geballt zu wirken, als eine art hellere wisseninseln in der schwärze des alls erscheinen. Das fände ich klasse.


    Wenn tabellen in einigen bereichen einer art struktur-baum weichen...

    Schwer zu beschreiben

    Kannst du dir das vorstellen, wie ich das meine??

  • Hallo Zusammen,


    Vasquess :

    Das Move-Plugin ist eines der ersten das ins DokuWiki wandert...

    mit den Backlinks bzw. Verlinkungen auf andere Seiten habe ich i.d.R. keine Probleme, da nicht viel innerhalb der einzelnen Beiträgen verlinkt ist.

    Aber danke für den den Link bzw. danke für Deine Mühen.


    Dr.Dillingham :

    Also, wenn ich Dich richtig verstehe gefällt Dir das aktuelle (modizfizierte "Adora Dark") Template am besten... das freut mich zu hören.

    Allerdings ist dann auch ganz klar zu berücksichtigen, das dieses Theme nicht responsive ist, und somit bei mobiler Betrachtung immer mit Darstellungsfehlern zu rechnen ist.


    In puncto Neustrukturierung:

    Es ist möglich das aktuelle Wiki "einfach" neu zu reorganisieren, allerdings bin ich mir über die Gliederung nicht klar.... denn genau damit habe ich aktuell Probleme. Ein paar Beispiele können das sicher verdeutlichen:


    Powerplay: Fraktionen ... z.B. Edmund Mahon, soweit so gut... dann gibt es allerdings unter Geschichte - Codex - Einzelpersonen einen weiteren Eintrag zu Edmund Mahon... ein Link zu Powerplay ist gesetzt, aber ich finde das ganze extrem unschön...


    Daher stellt sich für mich die Frage nach der Reorganisation. Das große Vorbild: das englische Fandom-Wiki.

    Das Problem dabei ist, das beide Systeme eine andere Arbeitsweise mit den Artikeln haben.

    DokuWiki setzt auf eine klare "Baumstruktur", Fandom-Wiki sortiert einzelene Artikel über die sogenannten "Kategorien" ein.


    Nichts desto Trotz, eine Lösung ist bestimmt einfacher als ich mir das im Moment vorstelle und im März waren es immer noch 192 Besucher.


    Gruß

    NemWar

  • ... so... ich habe mir nun nochmals das englische Fandome-Wiki angesehen und bin nochmal alle Menü(führungs)punkte durchgegangen und habe versucht diese für DokuWiki (das deutschsprachige Wiki) umzusetzten.

    Dabei musste ich feststellen, das ich genau diesen Gedanken bereits von Anfang an verfolgt habe


    Auf dem Fandom-Wiki gibt es 35 Menüpunkte, nicht alle leuchten mir ein, da ich finde dass z.B. einige doppelt vorhanden sind.



    Wenn ich das ganze also wieder in eine (für mich vernünftige) Baumstruktur, wie es für DokuWiki nötig ist, umwandel, kommt bei mir folgendes dabei heraus:



    Nachdem das aber für meine Geschmack zuviele Unterpunkte sind, und man etlich Zusammenfassen kann bzw. einige in direkter Abhängigkeit stehen / Unterpunkte sind würde ich das ganze so sortieren:



    Was haltet Ihr von der Einteilung?

    Zur Erklärung: Farbig markierte Kategorien sind Überschneidungen, allerdings weiß ich noch nicht ob diese komplett einfach nur verlinkt werden sollen, oder ob diese getrennt werden sollen.


    Es wäre schön wenn der ein oder andere seine Meinung da lassen könnte, denn es soll ja für Euch sein...


    Gruß

    NemWAr

  • sieht schon sehr gut aus.

    Was hälst du davon, wenn noch weitere untergruppen erscheinen.


    Du magst das vieleicht eher unübersichtlich finden. Für mich ist es aber ganz praktisch, da die menüsstrukturen ja auch aufgepoppt bleiben. Und man wieder schnell zurück wählen kann....


    Zb

    Basic

    |--- Guides

    | |--- Fraktionen

    | | |--- Imperium

    | | | |---- A.Lavigny-Duval

    | | | |---- Aisling Duval

    | | | |---- Denton Patreus

    | | | |---- Zemina Torval


    Sowas zb... mit allen fraktionen


    Der “deutsche“ menüteil hat keine untermenüs....

    Mit ihnen könnte mann etwas zügiger direkt zum ziel gelangen

  • hab im playground eine menü struktur erstellt.


    Sowas finde ich ganz gut.


    Sieht im code natürlich etwas wüst aus, da ich auch die verbindungslinien über css realiiert habe....


    Wenn man aber alles ordendlich in style sheets verpackt im <head> platzieren sieht das plötzlich ganz geordnet aus.


    So stelle ich mir in etwa diese wissensinseln vor....

    Die menüpunkte können ja zb dann noch etwas größer / runder sein und dann eine andere farbgebung haben

  • Huhu,


    es ist kein großes Problem mit dem Plugin eine Ebene mehr einzublenden.

    Dafür musst Du Dir nicht den Stress mit CSS und HTML machen...


    Da ich mit CSS bzw. HTML nicht so ganz klar komme, würde ich eher beim Wiki-Syntax bleiben, das ist recht schnell zu lernen und

    ich habe mich gestern noch mit sinnvollen Erweiterungen beschäftigt...

    Gerade für Tabellen gibt es ein geniales Plugin, welches erlaubt die Tabelle in einem WYSIWYG-Editor zu erstellen / bearbeiten und am Ende wird es direkt in den Wiki-Code umgesetzt...


    Ich implementiere es mal, ebenso die weitere Menu-Ebene in der Navigationsleiste.


    Gruß


    Edit:

    Ich arbeite derzeit tatsächlich an einem Reboot des Wiki. Das hat vielerlei Gründe.

    • das "neue" Template ist zwar im Moment noch Standard-Hell gehalten, aber dafür voll Mobile-fähig und moderner.
    • Diskussionen zu Artikeln werden von Haus aus unterstützt, ebenso User-Seiten
    • ich muss für die neue Struktur alle Kategorien und auch Seiten verschieben, oft passen dann interne Links nicht mehr und auch die Plugins funktionieren nicht immer ordnungsgemäß, was dann in totalem Chaos endet...


    Für alle die einen Blick riskieren wollen (auch wenn jetzt dann in ca. ein bis zwei Wochen alles wegen Umzug steht) ist --> hier <-- der Link.

  • habs gefunden. Menü ist übrigens komplett.


    Ich finde das wiki auf lima city von der menüsteuerung im bereich mobile absolut identisch zum aktuellen wiki....

    Wenn menüdesign und farben des menüs vorgegeben sind, was ich nicht hoffe, sähe es nicht so gut aus, da die ordner und menüpunkte hell wären, der content jedoch gegebenenfalls dunkel.. hmmm...


    Die darstellungsfehler im mobile liegen glaube ich eher an den verwendeten plugins....

  • hab die darstellung der fraktionen in powerplay korrigiert. Das problem sind immer die grafiken, die rechts von einer tabelle stehen. Wenn der bildschirm kleiner wird, schieben sie sich immer über die tabelle. Hab jetzt das wappen mit in die tabelle eingebettet. Sieht auf mobil nun sehr schick aus wie ich finde, auch sehr übersichtlich.


    Die inhalte finde ich übrigens super dargestellt. Daumen nach oben.