Guy's Expresstouren

  • Sag niemals nie...denn ich scanne auch viel und bin jetzt bei 3,5....

    Gruß Chessi

  • Beagle Point zum Fünften


    Nachdem ich im Abyss noch einige Systeme erstentdeckt hatte flog ich zum planetaren Nebel 'Distant View in Blue' und von dort weiter zum Beagle Point, wo Chessi bereits im Camp der ersten Distant Worlds Expedition wartete. Wir philosophierten ein bischen, flogen zu einem etwas helleren Mond in einem Nachbarsystem und tranken Bier und diesen leckeren Blutwein... :sm45:




    Zwei Tage später trafen wir uns mit Kommandant Jarvis Stark, der zufällig auch in der Gegend nach den verflixten Steinen sucht, in 'Chessi's Bar am Nordkap' und hatten viel Spaß mit den SRVs.




    Dann flog ich weiter, diesmal nach Osten zwischen den beiden Spiralarmen Sagittarius-Carina und Scutum-Centaurus entlang, immer ca. 150lj unter der Nullebene und ich fand etliche Wasserwelten, Erdähnliche, Ammoniakwelten, Sternphänomene mit Stielhülsen, Metallsternen und sogar Amphorenpflanzen !




    Nach ca. 30.000lj traf ich spontan Kommandant Dewie-54 der auch hier herumfliegt und forscht.




    Nach dem Treffen mit Dewie ging es weiter zwischen den Spiralarmen und in gefühlt jedem dritten System gab es besondere Sternphänomene, jeweils mit Stielbäumen der verschiedenen Arten (Albidum, Caeruleum, Viride, Ostrinum und Rubellum) und den passenden Stielhülsen.




    Guy de Lombard :sm25:

  • Da draußen ist ja mehr los als in der Bubble. Und ne "Unterbodenwäsche" gabs auch noch. ;)
    Super Bilder, besonders das mit den zwei Gasriesen nebeneinander.

    Die Kybernauten haben Melbourne erreicht.

  • Hallo Guy,


    danke für die tollen Bilder von Deiner Reise, von Deinen Treffen mit anderen Kommandanten und auch für die von unserem Treffen.


    Einfach erste Sahne sind natürlich Deine Entdeckungen zahlreicher biologischer Lebensformen, aber auch beim klassischen Exploren kannst Du auf viele Erfolge verweisen, immer wieder sehe ich bei Dir wunderschöne Erdähnliche Welten, Wasserwelten, Ammoniak-Welten, Gasriesen usw.


    Von Deinem Tempo muss ich hier wohl nicht mehr schwärmen. Das kennt inzwischen schon jeder, einsame Spitze unter uns Explorer.


    Sicheren Flug und weiterhin viel Spaß! Gewiss treffen wir uns mal wieder in den Weiten des Alls.


    Grüße von Dewie

  • Hallo Guy,


    klasse Bilder. Sind ja wunderbare Entdeckungen dabei - Glückwunsch.


    Wünsche Dir eine gute Reise.


    Bis bald in den weiten des Alls

    Fly safe



    PS

    Ich habe jetzt rausgefunden wie du so schnell voran kommst, habe am BP gesehen was du in den Tank gepackt hast - sorry 8o

    Hier der Hinweis

    (und ein kleiner Spoiler, was bei mir irgendwie, irgendwo noch untergebracht wird - :whistling:

    lag halt schon in der Schublade ...)

  • Klasse Bericht Guy , abgesehen von den Treffs hast du wirklich interessante Funde gemacht in der Richtung zu Dewie...:daumen: Gewohnt erstklassig porträtiert :sm46:und dokumentiert...

    Bin gespannt wo es jetzt hingeht bei dir...

    Sicheren Flug...

    Gruß Chessi

  • Der (schnelle) Weg nach Hause und weiter...


    Ich flog weiter zwischen den Spiralarmen und entdeckte noch ein paar Stielbäume sowie Amphorenpflanzen und eine Erdähnliche.

    Irgendwann bog ich auf den Neutronenhighway ein und beschleunigte in Richtung Blase. Dort angekommen wurden mehr als 400 Mio an Scnadaten an verschiedene Stationen verkauft, so daß ich mit vielen weiteren Fraktionen nun verbündet bin :sm36:


    Ich sammelte dabei auch gleich noch einige G5-Materialien aus hochgradigen Signalquellen, an denen ich vorüberflog.

    Dann ging es weiter nach Colonia... ca. 125 Sprünge und knappe 3,5 Stunden später erreichte ich die Kolonie, wo ich jetzt erst einmal ein Weilchen bleibe und mich mit den transferierten Schiffen beschäftige...


    Bilder:


    Die Statistik der 4 Wochen:

    Hyperraumsprünge : 3246

    Besuchte Systeme : 2830

    L2-Scans : 13432

    L3-Scans : 12732

    Scan-Boni : 92

    Hyperraumentfernung: 230.328 lj

    Einnahmen : 484.645.053 Cr


    Guy de Lombard :sm25:

  • interessant was es alles zwischen den Spiralarmen im Nord-Osten zu finden gibt,

    :daumen:...deine Statistik kann sich sehen lassen für nur 4 Wochen...Strecke , Credis, Erlebnisse, Treffen, Funde und ne beeindruckende graphische Routenhistory Darstellung.

    Und nun schon wieder in der Kolonie...:daumen::daumen::daumen:...

    Das spiegelt sich auch drastisch in den Top 100 für Erstentdeckte Systeme im EDSM wieder...Respekt Kommandant Guy de Lombard...:sm25:

    Sicheren Aufendhalt...

    Gruß Chessi