Distant Worlds II

  • Das Geld holst du doch locker mit Exploring Daten rein. Hab mir für schlappe 68 Mille meine Python kommen lassen und freue mich nen Ast über die Abwechslung! Vielleicht schaffe ich es heute von 50% auf 25% :mosh:

  • wieviel mille kostet dich der transfer deiner fdl?


    ..38 millionen für den transfer meines assault ships für noch zwei, drei abende bounty hunting spaß ist mir ehrlich gesagt etwas zu heftig. zumal ich die kiste später ja auch wieder zurück-transferieren muss...

    40 Millonen...ist es mir wert...spar ja schon weil ich meine Explor T10 zum Minern nehme, Top 10 bin ich da, und top25 beim Ballern, was ne ungemeine Abwechslung für mich darstellt, besonders gestern mit Guy de Lombard im Wing gegen die NPC...gut das die Station entsprechend angepasst wurde.. so kann ich bei Bedarf hin und her wechseln...

    Gruß Chessi

  • Nachdem ich mit mittlerweile über 3.000t sicher in den Top10% vom Mining-CG bin hab ich gestern Abend noch kurz einen Ausflug nach Rohini gemacht um noch etwas waffentechnisch fürs Kopfgeld-CG nachzurüsten. Heute Abend wird das gleich mal ausprobiert, falls jemand Lust auf einen Wing hat, ich wäre so ab 19 Uhr greifbar.

  • Leute, wer braucht Geld, das CG braucht mehr Piloten. Ich habe die 50 Mille gern bezahlt meinen Crusader zu transferieren. Das sind vieleicht Daten von einem Wegpunkt inkl. Rücktransport. Nach DW2 in der Bubble jucken doch die paar cr keinen.

    Trade: :sm22:x2 Exploration::sm22:x2

    Combat: :sm22:x2 8)

  • Jupp, es könnten definitiv mehr Teilnehmer sein. Bin seit 2 Tagen am Jagen und sehe, wie gering die Gesamtfortschritte sind im Vergleich zum mining. Ist aber auch deutlich schwerer verdientes Geld, gebe ich zu. Die "Gesuchten" muss man erst mal in ausreichender Menge finden...

  • Ich mag meine Gesuchten gerne frei fliegend und da herrscht eben ein Mangel. Stattdessen springe ich eben in die Zonen rein aber das artet ja schon in Stress aus :lol:

    Mir wäre es lieber, immer einen (am besten aus einem WIng) aus dem SC zu ziehen, platt zu machen und die nächsten zu ziehen. Aber gut, ist ja kein Wunschkonzert. :-|

  • Ich mag meine Gesuchten gerne frei fliegend und da herrscht eben ein Mangel. Stattdessen springe ich eben in die Zonen rein aber das artet ja schon in Stress aus :lol:

    Mir wäre es lieber, immer einen (am besten aus einem WIng) aus dem SC zu ziehen, platt zu machen und die nächsten zu ziehen. Aber gut, ist ja kein Wunschkonzert. :-|

    Wie lange willste dich denn damit aufhalten Diablo Sandy?

    Gruß Chessi

  • Wie lange willste dich denn damit aufhalten Diablo Sandy?

    Gruß Chessi

    Bis zum Abflug?


    Man darf aber auch nicht vergessen, dass ich ja im Kämpfen noch blutiger Anfänger bin und mich daher nicht unbedingt alleine in gefährliche Zonen wage sondern lieber in geringe.

    Hey, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

  • Bis zum Abflug?


    Man darf aber auch nicht vergessen, dass ich ja im Kämpfen noch blutiger Anfänger bin und mich daher nicht unbedingt alleine in gefährliche Zonen wage sondern lieber in geringe.

    Hey, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

    Also wenn sich seit dem Update in den Gefährdungsnav-Zonen nichts geändert hat, dann findest Du gerade dort sehr viele kleine Schiffe, die zwar einen hohen Kampfrang haben, aber trotzdem leichter zu packen sind als die mittleren bis großen Schiffe. die High-Res Zonen sind da viel gefährlicher, dort tummeln sich dann schon Anacondas und ähnliches.


    Ich bin auch wahrlich kein Kampfexpere, aber die Tödlich- und Elite Cobras und Vipers in den Gefährdungsnav-Zonen habe ich mit der Challenger problemlos weggeputzt.

    Nur immer darauf achten, dass man nur Einzelkämpfer angreift und keine Wings, da könnte es dann eng werden. Macht aber aucn nix, wenn's mal passiert. Bevor der Schild herunten ist, rausspringen, Schild laden lassen und wieder rein ins Vergnügen. Ist zwar bei den PvP Spielern verpönt, aber die NPCs beschweren sich da nicht. ;)

  • Koto1220 [LoMaC] - danke für den Hinweis. Dann springe ich da heute Abend doch mal rein!

    Ich bin (ohne es zu prüfen) davon ausgegangen, dass die Gefährdungsnav Zone vergleichbar mit den gefährlichen Rohstoffabbau Zonen ist. In letzterer war ich mit AkGuru dieser Tage zwar mal drin, aber es war mir dann doch etwas zu hektisch dort (dennoch bin ich erst mit 38% Hülle oder so geflüchtet). Die "gering" Zone war schon besser, allerdings wartet man da z.T. ewig auf neue Gegner, auch nicht so prickelnd.

    Danke! :thumbup:

  • Koto1220 [LoMaC] - danke für den Hinweis. Dann springe ich da heute Abend doch mal rein!

    Ich bin (ohne es zu prüfen) davon ausgegangen, dass die Gefährdungsnav Zone vergleichbar mit den gefährlichen Rohstoffabbau Zonen ist. In letzterer war ich mit AkGuru dieser Tage zwar mal drin, aber es war mir dann doch etwas zu hektisch dort (dennoch bin ich erst mit 38% Hülle oder so geflüchtet). Die "gering" Zone war schon besser, allerdings wartet man da z.T. ewig auf neue Gegner, auch nicht so prickelnd.

    Danke! :thumbup:

    Ja, die gefährlichen Abbauzonen sind zum beginnen nicht optimal, das wird schnell stressig mit den Anacondas, FAS, Pythons und sonstigen. Bei den geringen Abbauzonen ist wie Du sagst dann wieder meist tote Hose und man hat viel Wartezeit.


    Schön zum Beginnen und üben finde ich die normalen Navigationsbojen. Da ist auch was los, aber sehr leichte Gegner und die Polizeischiffe helfen Dir auch, wenn Du Verbrechen anzeigen auf "an" hast.


    Beim Gefährdungsnavigationssignal sind so gut wie alle Schiffe gesucht, also jede Menge Ziele. Auch wenn hier keine Polizeieinheiten zur Hilfe kommen, ist es machbar (solange man sich nicht gleich mit Wings anlegt), weil es eben meist kleine Schiffe sind, die zwar etwas besser fliegen als der Durchschnitt der NPC (haben ja auch meist einen der 3 höchsten Kampfränge), aber trotzdem nicht so viel aushalten.


    Wünsch Dir viel Spaß beim Jagen heute abend. :sm24:


    Ach ja, und baut mir eine schöne Station bei Sag A, damit ich da mal rasten kann, wenn ich mich mal auf die Reise ins Zentrum begebe. :)

  • Aaalso. Es war wirklich recht nett gestern Abend. Wir sind zu zweit beim Gefährdungsdingsda reingesprungen und haben etwas aufgeräumt. Der Tipp war Gold wert! Ich musste zwar mehrfach zurück zur Station zum Reparieren, weil ich mir immer denke "Ach, das geht noch! Scheiß auf den Schild!!!" aber im Großen und Ganzen war es wirklich erfolgreich. Als Letztes hatten wir eine fiese T10, die ganz gut Kopfgel gebracht hat, zumindest für Anfänger ganz gut.


    Das CG für die Station dürfte bald erreicht sein, das sieht gut aus. Das ursprüngliche Ziel war ja schon am Sonntag fast erreicht, sodass FD nochmal aufgestuft hat. Wir haben schon gefrotzelt, dass die Station dann aus Diamanten und Opalen bestehen müsste :lol:


    Koto1220 [LoMaC] - danke nochmal, das war wirklich ein hilfreiches Posting! :thumbup:

  • Gern geschehen. :)

    Freut mich, wenn's Spaß gemacht hat. Ich mag diese Zonen auch.

    Na, da steigt dann meine Motivation, das Zentrum endlich mal zu besuchen, wenn ihr mir da so eine schöne Station hinbaut.

    Diamanten und Opale - das würde schön glänzen.

  • So die Mining CG ist beendet und bin froh unter den top 10% zu sein.

    Die 55 Mio schmecken echt lecker.

    ExplorerOnTour_V5.md.png


    And the earth becomes my throne

    I adapt to the unknown

    Under wandering stars ive grown

    By myself but not alone

    I ask no one.


    Cmdr vvv EXODUS vvv :sm22:

  • Die Fleetcomm-Gruppe scheint keine neuen Leute mehr aufzunehmen. Ich habe jetzt schon 3x die Freundschaftanfrage und die Gruppenbeitrittsanfrage gesendet, leider ohne Erfolg.

    Dann fliege ich halt die Tour in der EDDE-Gruppe, auch wenn es da sehr einsam ist.