Specialised Legacy Firmware

  • Werte Commander,


    wer auf der Suche nach "Specialised Legacy Firmware" ist, wird in "Cubeo" fündig. Im Hauptsystem der imperialen Schlumpfine, Aisling Duval, findet man zehn Kilometer neben der Station "Chelomey Orbital" drei Satelliten, die nur darauf warten, gescannt zu werden.


    Als Bonus darf man vor Ort auch ein Trockendock bewundern, das bis zu zwei imperiale Capital Ships beherbergt.



    Safe travels!


  • Die "Special Legacy Firmware" bekommst du auch wenn du die Oberflächenscannmissionen in Cubeo machst sehr häufig... Muss die immer wieder löschen weil der Speicher voll ist und Geld/Ruf verdient man nebenbei auch.


    MFG


    Ein treuer Diener der Schlumpfine :sm39:


    "Hail the Princess"

  • Quote from Sentro Jargun [LL]

    Danke für den Tip!


    10km in welche Richtung von der Station aus gesehen? Oder werden diese im Nav Menu angezeigt?


    Edit: Tipltitip


    Direkt vor der Tür... Kann man nicht verfehlen so groß sind die Dinger... Die Satelliten sind drum herum :sm39:

  • Einfach vor Chelomey immer wieder umloggen. Es können auch mal nur 1 oder 2 von den Dingern auftauchen. In der Kolonie gibt's (gab's?) auch 2 Satelliten an den unauthorisierten Ausenposten. Und irgendwo in der Nähe von FW ein System mit einer militärischen Einrichtung, die auch 2 solche Satelliten hat.

  • Hallo CMDR,


    Danke und nochmals Danke ! :daumen:


    Was wären wir nur ohne diese duften Tipps aus der Community !


    Gruß nepo :sm1:


    p.s. ich hätte mich wahrscheinlich totgesucht ;)

    205214.jpg

    Beginn ATZ                                                                                                                                                      Link zur aktuellen GerDA

  • Moin Commanders,


    ich müßte das Thema Specialised Legacy Firmware wieder einmal kurz bemühen, da ich meine Thrusters "dirtymäßig" pimpen möchte.

    Nachdem ich das Forum durchforstet habe (Beiträge sind ja schon etwas älter), gibt es ja scheinbar die Variante Satelliten zu scannen nicht mehr,oder?

    Aktuell bekomme ich das Zeug nur ab und wann bei Missionen angeboten (und da nur jeweils 1 Stk) - also immer wieder mühsames ein- u. ausloggen, denn ich brauche gut 10 Stk, wenn nicht mehr.


    Hättet ihr einen Tip für mich, wo man aktuell etwas mehr einsammeln kann?

  • Also bei einem "Verschlüsselten"... na, bin ich blind oder was? Grad 1 heißt ja gleich in der 1ten Spalte links... ich war gerade in Conway City und der hatte das nicht... :/

    ja - auf inara kannst du dir - wenn du geloggt bist und die daten aktualisiert hast - sogar den nächsten anzeigen lassen

    Horizon - PS4 / PS5



    >>> honi soit qui mal y pense <<<

  • ja - auf inara kannst du dir - wenn du geloggt bist und die daten aktualisiert hast - sogar den nächsten anzeigen lassen

    Danke. Ja, das hab ich eh so gemacht. Conway war der nächste. Vielleicht habe ich das echt überlesen... seltsam. Check ich noch einmal. Hätte ja genug Zeugs zum Tauschen.

  • Danke. Ja, das hab ich eh so gemacht. Conway war der nächste. Vielleicht habe ich das echt überlesen... seltsam. Check ich noch einmal. Hätte ja genug Zeugs zum Tauschen.

    Für das Tauschen musst Du zuerst die Daten anklicken, die Du willst und anschließend die, von denen Du welche eintauschen willst.

    Bei der Jameson Cobra sind keine Thargoiden, an dem Wrack sind ein paar Datenknoten verteilt, welche man scannen kann.

    Stellt man sich mit dem SRV günstig hin, geht das aus dem Turmmodus ratzfatz, und nach einem kleinen Relog macht man das wieder, bis der Speicher voll ist, dann zum Datenhändler und in das umtauschen was man braucht.

  • Die Jameson Cobra bringt:

    G5 - Adaptive Verschlüsselungserfassung

    G4 - Atypische Verschlüsselungsarchive

    G3 - Gecrackte Industrie-Firmware

    G2 - Modifizierte Consumer-Firmware


    12-15 mal reloggen für 100 G5-Daten.

    ...und auch vorher zum Mat-Händler fliegen, die jeweiligen Lager leeren.


    Edith sagt:

    Die Bug-Killer Ana in HIP 16613 ist ähnlich,

    drei Datenpunkte,

    drei Rohmaterial-Container > Ruthenium, Tellur, Antimon

    und friedliche Thargs zum scannen.