keine optionalen Bonus-Zahlungen von Passagieren

  • fliege z.Zt. Passagiere zwischen Aditi und Synuefe RT-R c20-7.
    Neben den Anfragen der Passagiere, ob ich sie gg. Bonus woanders hinbringen kann, mit der Möglichkeit, diese Anfrage zu erfüllen - oder nicht;
    werden Passagiere nur mit einer Umbuchungsnachricht gemeldet.


    Wenn ich diese gezwunger Maßen erfülle, werden die ausgelobten Boni nicht gezahlt.
    Diese Umbuchungen ohne Wahlmöglichkeit kann ich nur löschen. :sm39:


    Hat das noch jemand auf anderen Strecken beobachtet?? ?

  • Hmm, also ich bin gestern in Aditi unterwegs gewesen und hab die Passagiermissionen geflogen.


    Wenn die Passagiere von sich aus woanders hinwollten (nicht ablehnbar), habe ich bis jetzt noch nicht darauf geachtet, ob ich den Bonus erhalten habe. Werde ich jetzt aber definitiv mal beobachten.


    Aber wenn mich eine andere Organisation bat, die Passagiere woanders abzuliefern als ursprünglich (mit X ablehnbar, mit Häckchen annehmbar), habe ich das zusätzliche Geld immer erhalten.


    MfG Kun

  • das Ergebnis würde mich sehr interessieren, Kun!
    Es ist doch schon nicht korrekt, das Passagiere umbuchen, ohne "uns" zu fragen. :o
    Wenn auch bei dir die avisierten optionalen Boni nicht gezahlt werden haben wir es wohl mit einem Bug zu tun. :sm27:
    MFG aLIa

  • Dank "regem" Interesse, hier das Ergebnis: ;D


    Hab das jetzt gestern noch beobachtet und ja, JEDESMAL, wenn die Passagiere von sich aus woanders hinwollten (also die nicht ablehnbaren) wurde mir nur die ursprüngliche Bezahlung ausbezahlt. Den Bonus habe auch ich hier in keinem einzigen Fall erhalten. Hab sowohl das Missionsabschlussfenster als auch meinen Kontostand (vorher/nachher) überprüft.


    Muss also definitiv ein Bug sein. Unverschämte Taxikunden - erst ne Extrawurst wollen und dann kein Trinkgeld geben. xD


    MfG Kun

  • Ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, aber wird das nicht in den Reward hinein gerechnet? Ich bilde mir ein sowas auch schon mal gehabt zu haben. Da sollte ich z.B. 2Mio für den Transport bekommen (Reward = 2Mio). Dann wollten sie woanders hin und der Reward erhöhte sich auf 2.4Mio. Bonuszahlung schien da nicht extra auf, nur der erhöhte Reward. Vlt. merkst du dir, wie hoch die Belohnung vorher war.

  • Soo, bin heute nochmal extra für Screenshots welche geflogen.


    Dieser Auftrag hatte dann die entsprechende "Umbuchung":


    - 9 Mediziner rechts unter Transaktionen: Basisbelohnung 353.844 Cr (natürlich noch kein Wort von Bonuszahlungen etc außer 4 Nanozertrümmerern, die noch als Frachtbelohnung da stehen aber die lasse ich mal außen vor, weil ich die auch wie üblich bekommen habe)


    - Meldung über Zielortwechsel (nicht ablehnbare): Basisbelohnung 353.844 Cr, Bonusvergütung 267.300 Cr
    - Nochmal rechts unter Transaktionen nachgesehen: Basisbelohnung 353.844 Cr, Bonus 267.300 Cr
    - Im Missionsabschlussfenster bei Abgabe: Belohnung insgesamt 353.844 Cr (Keine Angabe von irgendeinem Bonus)


    - Kontostand kurz vor Abgabe: 73.714.548 Cr
    - Kontostand direkt nach Erhalt der Bezahlung: 74.061.316 Cr (aktualisiert sich immer schon, während das Abschlussfenster lädt bzw sobald es geladen ist)


    - Differenz: 346.768 Cr [durchstreichen](also sogar 7.076 Cr weniger als mir als Basisvergütung versprochen wurde)[/durchstreichen] <== siehe EDIT :oops:


    Screenshots hier einsehbar: https://1drv.ms/f/s!Ag6DZLVjol5NhuIOknKoFkoxuqEQEg (OneDrive)


    Es ist also definitiv was falsch mit den nicht ablehnbaren "Umbuchungen"...


    EDIT: Wegen den 7.076 Cr kann es aber auch sein, dass die mein Crew-Mitglied erhalten hat. Ist mir jetzt erst im Nachhinein eingefallen, dass der ja von allen Einnahmen auch was abzwackt. Was aber trotzdem nichts an der fehlenden Bonuszahlung ändert.
    MfG Kun

  • Danke, Kun - damit hast Du den Fehler/ Bug im Ganzen nachgewiesen.
    Jetzt würde ich gern das Ganze an Frontier, mit der Bitte um Korrektur, weiterleiten.
    Wie geht/ funktioniert das (möglichst in Deutsch) ? :sm31:

  • Im Elite-Launcher oben auf Support klicken, dort mit deinem Frontier Account einloggen und unter My Tickets ein neues erstellen. Geht aber anscheinend nur auf Englisch. Habe zumindest auf die schnelle keine Spracheinstellung dort gefunden.


    Hab dort auch schon ein Ticket erstellt. Denke zwar nicht, dass das Problem bei Frontier noch unbekannt ist, aber sicher ist sicher. Die Screenshots hab ich dort auch mit eingereicht.


    Mal sehen was daraus wird.


    MfG Kun