Virtual Super Resolution oder Anti Aliasing?

  • Also eigentlich ist VSR schon die beste Kantenglättung die man haben kann. Da kannst dann eigentlich andere Kantenglättungsmittel ausmachen


    [url2=https://www.edsm.net/user/profile/id/9990/cmdr/Antigotchie+%5BUGC%5D]EDSM Profil[/url2] [url2=http://inara.cz/cmdr/9246]Inara Profil[/url2]

  • Stell in Elite das SuperSampling auf 1,5 zum testen und deaktivier das AA. Beachte die Graka Auslastung, die wird deutlich nach oben gehen. 1440p sieht aber schon deutlich struktuierter aus als 1080p.
    Ich nutze 1440p plus 1,5 SuperSampling.

  • VSR hat nicht soviel mit dem Display zutun.
    Das einzige was dein Monitor (oder eigentlich dessen Auflösung) bestimmt ist die maximale VSR Auflösung.
    VSR funktioniert folgendermaßen.
    Der Treiber rechnet dein Bild in (z.b. 2560 x 1440 "1440p" bei mir mit Monitor der 1920 x 1080 kann - also "Full HD" oder "1080p") hoch. Damit dein Monitor es darstellen kann, wird das Bild fertig gerenderte Bild anschließend wieder auf 1920 x 1080 runtergerechnet. Der Effekt dabei ist, das dabei gleichzeitig die Kanten geglättet werden und einem das Bild schärfer vorkommt.
    Supersampling (das was Knoxxi schrieb) macht im Grunde etwa das selbe. Mit SuperSampling 1,5 erreichst du etwa das selbe. Bei mir (AMD FX 3280, R9 270 2GB, 8GB RAM) ist allerdings VSR um einiges Performanter.
    VSR hat auch einen anderen Vorteil:
    Ist VSR im Treiber aktiviert, musst die die hohe Auflösung im Spiel erstmal einstellen (also 2560 x 1440), damit es wirklich in Kraft tritt.
    D.h. VSR funktioniert in allen Spielen die die hohe Auflösung auch unterstützen. Während du bei SuperSampling darauf angewiesen bist, das das Spiel das unterstützen muss. Das macht einige betagte Spiele nochmal zu einen Augenschmaus (MS Flight Simulator X z.b. - unterstütz 4K aber kein Super Sampling)
    Soweit alles klar. Sonst einfach nochmal fragen.


    Info:
    - Auflösung im Optionsmenü im Spiel auswählen.
    - VSR und SS bringt wenig - außer du hast fett Leistung. Also VSR an und SS wieder auf 1x stellen
    - sonstige Kantenglättung deaktivieren
    - VSR belastet den Speicher deiner Grafikkarte mehr - es kann also zu mehr rucklern kommen
    - Du kannst VSR auch aufn Desktop nutzen - dann passt mehr auf den Bildschirm - macht aber nichts besser


    [url2=https://www.edsm.net/user/profile/id/9990/cmdr/Antigotchie+%5BUGC%5D]EDSM Profil[/url2] [url2=http://inara.cz/cmdr/9246]Inara Profil[/url2]

  • Ich nutze ne 980ti und merke keinen Unterschied ob SS oder VSR genutzt wird. Die Vram Auslastung bleibt auch ähnlich (+300 mb ca) nur die Core Auslastung steigt deutlich. 1440p im Raumhafen ca 45% Auslastung bei 60 fps, mit 1,5x SS 95% bei 60 fps.

  • ah, sehr cool. Danke für die Information!


    Hab mal BF1 damit gestartet. das ging sogar mit meiner alten Kiste ganz geschmeidig. Settings sind nur medium, sieht aber alles recht hübsch aus. Vielleicht bekomme ich in Elite dann auch das Kantenflimmern weg. Da hab ich noch nicht getestet. Kommt noch. :)

  • Hi!
    Ich krame das alte Thema mal hervor weil ich mich auch gerade damit beschäftige.


    Mir ist auch seit einiger Zeit das ewige Kantenflimmern ein Dorn im Auge. In vielen Letsplay Videos sieht alles immer so schön aus (schönen Gruß an ALP ;-) )


    Ich habe ne Radeon R9 390 mit 8GB RAM, also genug Grafikleistung.
    Meine Einstellungen sind auch auf Ultra und dennoch hab ich ständiges Kantenflimmern.


    Jetzt hab ich die Einstellung mit dem VSR entdeckt und das verbessert das Kantenflimmern auch deutlich.
    Allerdings nur bei Grafiken wie z.B. innerhalb der Station oder so.


    Wenn ich jetzt aber die Umlaufbahnen z.B. einschalte, hab ich hier jetzt ein sehr deutliches Raster. Das war ohne VSR viel besser.


    Gibt es keine Einstellung bei der alles gut ausschaut?
    Leistungsmäßig hab ich genug Reserven mit meiner GraKa.

  • Hallo,


    ich habe mich aus genau den selben Motiven wie du vor einigen Wochen und dem gleichzeitigen Erwerb einer neuen Graka intensivst mit dem Thema auseinandergesetzt, habe etliche Kombinationen der AMD Einstellungen stundenlang im Spiel getestet und (intuitiv) verglichen und bin zu folgendem für mich bestem Ergebnis gekommen: Grundsätzlich mit der Erkenntnis mit einem gewissen Grad an Kantenflimmern leben zu müssen..


    System: i7-4790 ohne K
    Sapphire RX 580 8GB Special Edition (saugeile Karte btw, nur die will eingestellt werden ;-))
    Z97 Chipset und 16GB Ram
    FullHD Monitor mit 1080p


    GPU Skalierung EIN gleichzeitig mit VSR auf 1440p Auflösung
    Morphologische Filterung EIN
    Oberflächenformatoptimierung AUS
    A-A Methode Supersampling (Supersampling in den Grafikoptionen von Elite auf 1,0)
    A-A im Spiel auf SMAA (viele meinen VSR und AA im Spiel gleichzeitig geht nicht und/oder bringt nix, seh ich nicht so)
    Qualität der Texturfilterung: HOCH
    Open GL Dreifachpuffer EIN
    Shader und Tesselation AMD optimiert
    Chill AUS


    ergibt bei mir das beste Bild, besonders die GPU-Skalierung macht das Bild nochmal besser, läuft alles sehr rund bei 60fps egal wo im Spiel und das Bild ist wirklich glaubwürdig. Ich gebe mich mit diesen Einstellungen zufrieden, ich denk ich hab das Maximum rausgeholt.
    Mit der Supersampling Einstellung in den Grafikoptionen von Elite hätte ich noch Luft nach oben (1,25-1,5) aber das lässt meine Karte laut und warm werden mit nur mehr wenig Ergebnis meiner Ansicht nach.


    Ich hoffe einen gewissen guten Anstoß gegeben zu haben, aber die ganze Sache ist natürlich je nach Hardware höchst individuell..


    Greetz&Vibes


    DubStation

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • Vielen Dank @DubSstation


    Ich hab mich an deine Einstellungen gehalten und damit ist es tatsächlich etwas besser.


    Die Orbitlinien werden etwas klarer dargestellt und das Kantenflimmern ist noch in erträglichem Maß.


    Echt schade das es trotz genügend Grafikpower und einer Monitorauflösung von 1920 x 1200 keine astreine Grafik gibt.
    Das bekommen andere Spiele besser hin....


    Würde mich mal interessieren wie das in 4K Auflösung dann aussieht.
    Wenn da jemand Erfahrung hat, dann bitte teilen :D

  • Mit nem 4k-Monitor sieht ED einfach geil aus. Ich hab ne GTX 1080 und lasse ED mit einer Auflösung von 3.840x2.160 laufen, alles auf Max. Und hab ein Klasse Bild. ED schnurrt konstant mit 60 FPS daher. Lüfter nicht zu hören. Und den ganzen Kram mit VSR und so kann man vergessen.


    Aber 4k Monitore haben auch einen Nachteil:
    Es gibt immer noch haufenweise Spiele, auch neue Spiele, die nicht auf 4k ausgelegt sind, so dass immer wieder Probleme mit der Skalierung auftreten. Führt dann z.B. zu elend kleinen Schriften und ähnlichem.
    Solange die entwickler es nicht endlich mal auf die reihe kriegen, anständig mit Skalierungen zu arbeiten, sollte man besser noch einen zweiten Full-HD-Monitor haben, für die Spiele, die mit 4k rumzicken.


    Natürlich könnte man die Auflösung reduzieren bei solchen Spielen. Das sieht dann aber in der Regel schlechter aus, als wenn man einen Monitor nimmt, der FULL HD als native Auflösung hat. Bei solchen Szenarios sehne ich mich manchmal nach den alten Röhrenmonitoren zurück - Die waren flexibler, was die Auflösung anging.