Verzeichnis der Elemente und Ringe in EoT-Systemen

  • Hallo Miner und Engineersupporter,


    die Abteilung Systemkartographie des Explorer on Tour (EoT) Department of Faction Support freut sich, als Service für alle ein Verzeichnis aller Materialien zur Verfügung stellen zu können, die in Systemen mit Einfluß durch die EoT-Faction zu finden sind. Das Verzeichnis wird erweitert, sollten weitere Systeme hinzu kommen.


    Die folgende Übersicht stellt jeweils den Planeten mit dem häufigsten Vorkommen des entsprechenden Elementes innerhalb der EoT-Systeme dar:


    Antimon 1.20% IGBONII A 1 B (Steinplanet 0.120000g)
    Arsen 2.20% HIP 67086 A 1 (High metal content body 0.990000g)
    Chrom 10.50% HIP 67086 A 1 (High metal content body 0.990000g)
    Eisen 24.30% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)
    Germanium 5.80% HIP 64783 4 a (Rocky body 0.758855g)
    Kadmium 1.80% TOLUKU A 1 (High metal content body 0.250000g)
    Kohlenstoff 25.30% IGBONII A 2 E A (Icy body 0.040000g)
    Mangan 9.50% Xucumandji D 1 (High metal content body 0.880619g)
    Molybdän 1.50% IGBONII C 2 (High metal content body 0.150000g)
    Nickel 18.40% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)
    Niob 1.70% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)
    Phosphor 16.20% IGBONII A 2 E A (Icy body 0.040000g)
    Polonium 0.70% HIP 67086 A 1 (High metal content body 0.990000g)
    Quecksilber 1.00% Xucumandji D 3 (High metal content body 1.169692g)
    Ruthetium 1.40% IGBONII C 2 (High metal content body 0.150000g)
    Schwefel 30.10% IGBONII A 2 E A (Icy body 0.040000g)
    Selen 4.70% IGBONII A 2 E A (Icy body 0.040000g)
    Technetium 0.90% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)
    Tellur 1.40% IGBONII A 1 C (Steinplanet 0.200000g)
    Vanadium 6.00% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)
    Wolfram 1.20% IGBONII C 2 (High metal content body 0.150000g)
    Yttrium 1.30% Xucumandji D 2 (High metal content body 0.938603g)
    Zink 6.10% REGINA 1 (High metal content body 0.120000g)
    Zinn 1.60% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)
    Zirkonium 2.80% COL 285 SECTOR HS-I C10-6 C 3 (High metal content body 0.090000g)


    Das vollständige Verzeichnis aller in den EoT-Systemen zu findenden Elemente befindet sich hier:


    [url2=https://docs.google.com/spreadsheets/d/1YAGQVDFiuB-cMsaJwJUaIPxHz8Zbt5ZlZhL8D2vJR4c/edit?usp=sharing]Aufstellung Elemente und Ringe in EoT-Systemen[/url2]


    Das Verzeichnis der Ringe wurde im 2. Tabellenblatt ergänzt. Je Ringart ist hier direkt ein Planet aufgelistet (von den metallischen alle):


    metallisch A Ring HIP 65963 A 3
    metallisch A Ring HIP 65963 A 4
    metallisch A Ring TOLUKU AB 4
    reich an Erzen B Ring IGBONII BC 1
    felsig B Ring TOLUKU AB 4
    vereist B Ring TOLUKU AB 3


    Wir hoffen dieser Service ist für alle Mitglieder, Unterstützer und Gäste hilfreich. ;)


    Grüße ShinFain

    36408.png

    In memory of Mistress Lilith :(

    Edited 5 times, last by ShinFain ().

  • "Nicht schlecht Herr Specht !" :sm39:


    Vielen Dank für 's teilen. Ein Danke-Schön an die Mitglieder der EoT. :daumen:


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Hallo ShinFain,


    tolle Arbeit. Aber irgendwie erschließt sich mir noch nicht so ganz der Sinn bzw. bedarf es noch einer weiteren Erklärung zu meinem Verständnis.


    Die 3-2-1 Regel hat ja, soweit mir bekannt, immer noch bestand. Soll heißen: Auf einem Planeten kommen IMMER 3 der "gewöhnlichen" Elemente vor, 2 der "seltenen" und 1 der "sehr seltenen".


    Die häufig vorkommenden Elemente, zu denen folgende 5 gehören: Kohlenstoff, Eisen, Nickel, Phosphor und Schwefel, findet man auf JEDEM Planeten.


    Nun meine eigentlich (Verständnis-)Frage: Sind in deiner Auflistung immer die Planeten im EoT-System aufgelistet die von dem vorangestelltem Element das höchste prozentuale Aufkommen aufweisen?


    Also z.B. Antimon 1.20% IGBONII A 1 B (Steinplanet 0.12g)
    Ist das dann der Planet, der das höchste Vorkommen an Antimon aufweist im gesammten Einzugsgebiet der EoT? Und es gibt keinen anderen Planeten auf dem Antimon vorkommt?
    Sollte ich also Antimon benötigen, so habe ich auf genau diesem Planeten die größte Chance?


    Das wäre sehr interessant.


    Ich selbst hatte ja auch mal so eine Tabelle angefangen (allerdings nie wirklich fortgeführt weil es dann andere Dinge gab um die ich mich zuerst kümmerte, z.B. Engineering Database). Dort hatte ich mal notiert welche Elemente ich auf welchen Planeten gefunden hatte, einfach um mal für mich selbst die 3-2-1 Regel zu "überprüfen".


    Die Tabelle findest Du hier: https://docs.google.com/spread…CdMt09eI/edit?usp=sharing


    Natürlich könnte man diese Tabelle jetzt, wo uns angezeigt wird in welcher prozentualen Verteilung die Elemente auf den Planeten vorkommen, dahingehend ändern anstelle nur der "Kreuze" für ein gefundenes Element einfach die Prozentzahlen einzutragen die uns jetzt bei den Planeten angezeigt werden?!
    Nur so eine Idee? Vielleicht hättest Du ja Lust diese Tabelle so weit "aufzumotzen"? Ich könnte die ja dann auch mit Schreibrechten frei geben?!


    Gruß und Fly safe, CMDR :sm1:

  • Rein auf Toluku bezogen gibt es auch noch diese Tabelle, die ursprünglich von Jimbo erstellt wurde und nach und nach von anderen vervollständigt wurde: https://docs.google.com/spread…UGb5bQHE6XOoHg/edit#gid=0


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Gerade die prozenuale Angabe der größten Häufigkeit der Materialien ist natürlich ein entscheidender Vorteil. Wenn ich mit den Engineers beginne, hilft mir das auf jedenfall. :daumen:
    Muss natürlich mit hinzukommenden Systemen gepflegt werden ShinFain. :sm32:
    Und drei verschiedene Listen braucht es dann natürlich auch nicht mehr.... Vielleicht solltest Du, Jimbo und Rabbit sich auf eine einigen?

  • Nur den Planeten mit der höchsten Wahrscheinlichkeit zu haben ist gut wenn man nur ein einziges Mineral sucht. Oft ist es aber auch so, dass man gleichzeitig verschiedene Sachen benötigt. Dann finde ich persönlich es gut mir einen Planeten aussuchen zu können auf dem mehrere benötigte Sachen gleichzeitig gefunden werden können.


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Hallo,


    @Rabbit


    Die Grundlage der Daten ist ein Detailoberflächenscan aller Planeten der EoT Systeme. Dadurch erhält man in der Systemübersicht eine Liste von Elementen, die auf diesen Planeten vorkommen. In dieser Liste ist auch die prozentuale Häufigkeit des Vorkommen auf dem Planeten angegeben. Diese Daten habe ich in einer Datenbank erfasst und anschließend ausgewertet.


    Die zusammengefasste Übersicht stellt den (bzw. bei Gleichstand einen der) Planeten dar, der die höchste prozentuale Häufigkeit des entsprechenden Elements innerhalb der EoT Systeme hat. Natürlich gibt es weitere Planeten, auf denen dieses Element vorkommt. Die können dann dem vollständigen Verzeichnis entnommen werden.


    Die anderen Listen sind mir bekannt und bildeten auch die Grundlage für meine Idee. Allerdings fehlte mir die prozentuale Häufigkeit und die neuen Systeme sowie die "bequemen" Auswertungsmöglichkeiten, daher hab ich mir die Arbeit gemacht. Wie gesagt speist sich die Auswertung und das Verzeichnis aus einer kleinen SQL-Server Datenbank bei mir. Ich komme berufsbedingt mit relationalen Datenbanken besser klar, als mit Tabellenkalkulationen und deren Skriptsprachen. Tabellenkalkulationen sind für mich meist nur Darstellungsmedium für Abfrageergebnisse komplexerer Datenbanken ;)


    Im Verzeichnis sind eigentlich alle Daten aus der Datenbank enthalten, nur Verknüpfungs- und ID-Spalten sind natürlich nicht drin.


    @Largo:


    Natürlich werde ich das Verzeichnis um neue Systeme ergänzen, sobald wir wieder expandieren ;)


    Grüße ShinFain

    36408.png

    In memory of Mistress Lilith :(

  • Nach der Expansion ins System KIRVA habe ich dieses ergänzt. Allerdings gibt es dort nur zwei Planeten mit Landemöglichkeiten und keine Ringplaneten. Keiner der Planeten hat für eines der Elemente eine neue Maximalhäufigkeit gebracht.

    36408.png

    In memory of Mistress Lilith :(

  • Das letzte Update hat etwas gedauert, da ich meine Datenbank auf Grund von 2.2 umgestellt habe. Sie wird jetzt automatisch gefüllt :D


    Changes:
    * System Xucumandji ergänzt


    Durch das System Xucumandji sind die folgenden neuen maximalen Vorkommen an Materialien hinzugekommen:


    Mangan 9.50% Xucumandji D 1 (High metal content body 0.880619g)
    Quecksilber 1.00% Xucumandji C 4 (High metal content body 0.801757g)
    Yttrium 1.30% Xucumandji D 2 (High metal content body 0.938603g)

    36408.png

    In memory of Mistress Lilith :(

  • Ich hefte mal hier unsere Hotspot-Liste der EoT an.


    In den EoT-Systemen sind diese Hotspots.

    Alexandrit 40 Hotspots
    Benitoit 19 Hotspots
    Grandidierit 19 Hotspots
    Leeropale 24 Hotspots
    Monazit 33 Hotspots
    N.t. Diam. 16 Hotspots
    Paint 18 Hotspots
    Rhodplumsit 21 Hotspots
    Serendibit 41 Hotspots



    Habe dazu mal eine Google-Tabelle gemacht, auch für den Bereich für Unbewohnte Systeme.

    Hotspots im Bereich Toluku


    Gruß