Griefer&Ganker in Robigo und Co .... allgem. Diskussion

  • Quote from mcgu

    Übrigens Vorsicht am PC im Open, dort wird den armen Mülltransportern offenbar in Sothis von besagten Spielern aufgelauert. Auf der Xbox stressfrei.


    Hört doch bitte auf so einen Blödsinn zu erzählen!

  • Ich hab' keine Ahnung, ob da wirklich wer auflauert. Das würde mich aber nicht davon abhalten, trotzdem im Open dahin zu fliegen. Wo kämen wir denn hin, wenn wir wie die Angsthasen uns aus dem Open verziehen?


    Und wenn' stimmt, muss dann eben mal wer aufräumen gehen!

  • Quote from Daemon

    Bitte bleibt freundlich! :sm46:


    Es steht "Bitte" in meinem Satz.
    Das ist das Maximum an Freundlichkeit, was ich darbieten kann, wenn einer Blödsinn über das "Schreckgespenst" OPEN verbreitet. :roll:

  • Quote from YeepYeep [BBfA]


    Es steht "Bitte" in meinem Satz.
    Das ist das Maximum an Freundlichkeit, was ich darbieten kann, wenn einer Blödsinn über das "Schreckgespenst" OPEN verbreitet. :roll:


    Wo Yeep recht hat, da hat er recht. War die letzten Tage auch öfter mal oben, und was ist passiert? Richtig nix. Zwar einige Commander da, aber keiner der Ziehen will. Und selbst wenn, dann Sprung und bye oder halt Gegenhalten (gut mit Handelsschiff wird das eher schwer). Reißt euch mal zusammen. :sm1:

  • Wenn ich haGGiz so lese, wird mir die ROA ja wieder so richtig sympatisch?
    :sm32:
    :sm25:

  • Ein Alibi-"Bitte" oder ein Alibi-Smiley hat noch nie geholfen.


    Darüber hinaus ist es nunmal Fakt, dass im Open Griefer und Ganker auf der Lauer liegen. Das haben wir bei Jaques Station erst wieder gesehen und das wird in einem von UA-Bombing betroffenen System mit Sicherheit nicht anders sein. Das zu verheimlichen und/oder als "Blödsinn" zu bezeichnen wird daran nichts ändern.

    [center]
    DAMIT ANDERE LEBEN[/center]

  • Ja, es gibt Griefer und Ganker - und die machen böse Sachen - das stimmt! (Keine Polemik) Aber ich will mir trotz Risiko, das Spielerlebnis im Open nicht nehmen lassen!
    Im Übrigen bin ich dafür:
    :sm15:

  • Quote from Sangetall

    Aber ich will mir trotz Risiko, das Spielerlebnis im Open nicht nehmen lassen!


    *word

    CMDR SLEVIN KELEVRA
    FREELANCER

    Quality piloting - Est. since Beta 1 - LEP | OPEN only

    Inara: Bad Dog | Squadron: The Shmoo Crew | Fleet carrier: The Shmoo
    "Farmed salt from the community for usage later."
    ──
    Star Citizen Referral Code | STAR-ML74-WZ2W

  • Das sehe ich auch so.
    Beim ersten Einloggen stand ich vor der Frage. "Wie? Solo oder Open? Open bringt nix? Ja wozu denn dann machen?" Waren meine Gedanken. Dann ist mir klar geworden: Na klar, um Leuten zu begegnen, sich zu freuen, wenn man iwo in der Pampa jemanden trifft oder zufällig im gleichen Moment für die gleiche planetare Mission landet. Das ist cool, darum spiele ich im Open. Mit wenigen Ausnahmen, wie z. B. wenn ich nicht warten will, bis wieder ein Landepad für mich frei ist.


    Aber nicht für jeden macht das einen entsprechenden Reiz aus und egal wie wenig ich persönlich Gruppen- und Solospiel leiden kann: Es wäre unfair, andere Spieler nicht darauf hinzuweisen, dass es im Open eben Leute gibt, die sich bewusst an beliebte Orte stellen, nur um Spieler abzuschießen.
    Ich für meinen Teil bin froh, dass mir das gesagt und auch im Video gezeigt wurde und ich so drauf gefasst war, denn selbst wäre ich nicht auf die Idee gekommen und ohne Beispielvideo hätte ich es auch nicht geglaubt.


    Das Open nicht verharmlosen, sondern im vollen Bewusstsein der möglichen Zwischenfälle wählen. (Dazu gehört natürlich auch, dass das Universum immer noch groß und leer ist und man genau wie im öffentlichen Straßenverkehr auch in ED hauptsächlich nette Leute trifft.)

    [center]
    DAMIT ANDERE LEBEN[/center]

  • Nein, das Open soll wirklich Keiner verharmlosen! Bitte, bitte "verharmlost" es nicht. Ich bin wirklich kein Massochist, aber ich glaube, all' diese Bösartigkeiten geben dem Open gerade seine Würze. Eine KI ist niemals so unvorhersehbar gemein - aber auch überraschend gut. Ich möchte viel Reallife Komponeten im Game. Wer das nicht will, hat meinen vollsten Respekt. Aber lass die abgründigsten Charaktere doch hervortreten im Open. Ist doch okay. So lernt man sie doch mal kennen. Und wenn ich mich über eine teuere Versicherungssumme ärgere, dann fliege ich halt mit einem billigerem Schiff rum!

  • Quote from YeepYeep [BBfA]


    Hört doch bitte auf so einen Blödsinn zu erzählen!



    Also wir führen da tatsächich gelegentlich Kontrollen durch. Biomüllexport ist verboten. Um sein Leben muß aber keiner fürchten, wir sind ja keine Ganker.

    Edited once, last by Anonymous ().

  • Ich glaube wenn man der KI das maximum an Flugphysik zu gestehen würde, selbst ohne Engi knarren, würden selbst Flugasse graue Haare bekommen. :)

  • ECLIPSE Kodex für Freibeuterei


    - bitte den Piloten des Zielschiffes immer freundlich oder im Rahmen des RPs um Kooperation (don't be a dick)


    - benutze den Frachtscanner, Handelsschiffe ohne Fracht bekommen freies Geleit


    - benutze deine Waffen nur, wenn der Gegner nicht kooperiert - greife den Gegner so an, dass er bewegungsunfähig wird. Primäre Ziele: Schilde, Antriebe, FSD, Waffen, Ladeluken


    - zerstöre den Gegner niemals komplett (Ausnahme Verteidigungsfall) - nimm niemals die ganze Fracht (10 bis 30% sind ok)


    - greife generell keine Kleinstschiffe (zB. in Newspawnergebieten) oder Forschungsschiffe (zB. Explorerfittings ohne Cargo) an.

  • Huch! Da wurde ja aufgrund des kleinen Tips von mcgu richtig was losgetreten. Ich nehme solche Ratschläge schon gerne an, zudem ich im Open schon so manchen Schwachmaten begnet bin, der nur auf Stress aus war. Und wenn ich komplett meine Ruhe haben möchte, ein Gefühl nun bin ich in alleine in "meiner" Galaxie vorziehe, dann gehe ich gerne auch mal Solo. Daher thx an mcgu :)

  • Ja also wer bei 'ner Folge Rosamunde Pilcher nebenbei in Ruhe virtuelle Archivements sammeln will, und keinerlei Ehrgeiz entwickelt, das Spiel umfänglich zu spielen, oder zB. Kampf- Verteidigungs- oder Fluchttechniken zu lernen (das Spiel bietet dafür alle Möglichkeiten), der soll ins Solo gehen, aber bitte nicht andere Spieler "Schwachmaten" nennen.


    ich finde es realistisch, dass SOTHIS und CEOS durch die Missionen und die Abgelegenheit Honigtöpfe für Piraten und Freibeuter sind. Das wäre im richtigen Leben sicher nicht anders. Man kann da viel zu leicht viel zu viel Geld machen. Das muß es auch irgendwo eine Haken bzw. ein erhöhtes Risiko geben. Ich meine bislang fliegt man da ohne Waffen oder Def rum und macht 10 bis 50 Mio die Stunde, das kanns nicht sein. Klar, man kann da schnell Geld verdienen, ich habe es auch genutzt. Aber dass das derart ungefährich ist ... Spaß hat das überhaupt keinen gemacht. Reiner Grind.


    Eigentlich sind die CEOS/SOTHIS Mechaniken auch unfair "richtigen" Händlern gegenüber, die selber Routen entdecken und entwickeln und Waren handeln, mit eigener Buchführung etc.pp.


    :sm25:

  • Quote from YeepYeep [BBfA]


    Hört doch bitte auf so einen Blödsinn zu erzählen!


    Nicht ganz die Reaktion, die man auf einen gut gemeinten Hinweis erwarten würde - dachte eigentlich hier würde ein etwas freundlicherer Umgang miteinander gepflegt, aber ok.


    Ich wollte auch gar nicht das Open schlecht reden, spiele selber nur Open und halte das auch für die spannendste Variante - aber den Hinweis kann man ja wohl trotzdem geben!