RoA NewsWire - 16.05.2016

  • Deutsche Version:


    Wapiya wieder unter Kontrolle: Nachdem ín der gestrigen Nacht einige radikale Krawallmacher versucht haben, die neuen Herrscher in Wapiya mit Waffengewalt zu stürzen, ist die Lage heute wieder komplett unter Kontrolle. Dennoch gab es auch heute wieder einige leichte Gefechte. Besonders auffällig verhielt sich ein gewisser CMDR A. aus W. der zuerst alleine, später auch im Kampfverband mit zwei weiteren nicht näher bekannten UGC Piloten (Knaeckebroetchen, Lou Baron) versuchte, die Flugverbotszone zu durchqueren. Glücklicherweise waren gerade ein paar Transportschiffe der Ronin of Amarak im System und konnten den Krawallbrüdern eine Verwarnung ausstellen. Zu später Stunde schien es kurzzeitig so, als würde die Situation eskalieren, da mehrere Schiffe der UGC Pfadfindergruppe für weltraumbegeisterte Schüler unter 12 Jahren an der Station gesichtet wurde, allerdings stellte sich schon bald heraus, dass sie nur ihre neuen Funkgeräte ausprobieren und die Ronin of Amarak mit unzusammenhängenden Gesprächsfetzen von der Arbeit abhalten wollten. Der Augenzeuge Y. aus A. berichtet: "Das geht heir zu wie auf dem Bauernhof. 1000 Schafe kuschen vor einem Schäferhund."


    Verluste RoA: keine
    Verluste UGC: 3x Cobra, 1x Eagle, 1x Clipper, 1x Python, eine Shoutbox


    ***************************************************************************************************************************************************


    English Version (short Version)


  • Wir sollten den Daylen für die UGC abwerben.


    Als objektiver Berichtserstatter

  • Quote from Revaan [RoA]

    Da fehlt eine Python in der Liste. Und die Sitzreinigung für die Korvette mit Braune-Hosen-Alarm!


    Vielen Dank Revaan, schön zu sehen, dass es in Wapiya so aufmerksame Bürger wie dich gibt. Ich habe die Python der Liste hinzugefügt. Die Korvette lasse ich allerdings aus der Aufzählung raus, wir Ronin of Amarak verfälschen unsere Statistiken ja nicht.

  • So langsam aber sicher ist der Punkt erreicht, an welchem die RoA alle Propagandagrenzen sprengt....UND alle anderen auch.
    Mit dem richtigen Maß klingt das ja noch EIN KLEIN WENIG glaubwürdig, aber das habt Ihr bereits überschritten.
    Den Sinn für RP in allen Ehren...Aber auch RP kann überstrapaziert werden. Vor allem, wenn plötzlich an jeder Ecke ein "Journalist" auftaucht.
    Zwischen Witz und Lächerlichkeit gibt es einen Unterschied! ;)
    Überall tauchen Nachrichten von selbsternannten Journalisten auf, man weiß gar nicht mehr, wo man lesen soll...


    Das ist eine Zeit lang lustig, aber irgendwann wird es zu viel. Egal, von welchem Clan es kommt. ;)

  • Quote from SevenBones [BBfA]

    So langsam aber sicher ist der Punkt erreicht, an welchem die RoA alle Propagandagrenzen sprengt....
    Mit dem richtigen Maß klingt das ja noch EIN KLEIN WENIG glaubwürdig, aber das habt Ihr bereits überschritten.
    Den Sinn für RP in allen Ehren...Aber auch RP kann überstrapaziert werden. Vor allem, wenn plötzlich an jeder Ecke ein "Journalist" auftaucht.
    Zwischen Witz und Lächerlichkeit gibt es einen Unterschied! ;)
    Überall tauchen Nachrichten von selbsternannten Journalisten auf, man weiß gar nicht mehr, wo man lesen soll...


    Das ist eine Zeit lang lustig, aber irgendwann wird es zu viel. Egal, von welchem Clan es kommt. ;)


    Vielen Dank für das Lob, SevenBones. Wir finden auch, dass es unglaublich wichtig ist, die Wahrheit ans Licht zu bringen.


    PS: Wäre die BBfA World Press vielleicht an einer Zusammenarbeit interessiert?

  • Quote from SevenBones [BBfA]

    ... Überall tauchen Nachrichten von selbsternannten Journalisten auf ...


    Die sind wie Chinesen. Selber nichts zusammenbringen aber fleissig kopieren. Ob ich die Rosas Of Amsterdam auf Copyright verklage? :lol::lol::lol::lol:

  • Naja, als Parodie auf den UGC Newswire war es ja mal ganz lustig...aber nu wird's schon wieder lächerlich liebe RoA
    Bitte nicht übertreiben auch wenn euch langweilig ist :daumen::sm32:

  • Quote from Falci [UGC]

    Naja, als Parodie auf den UGC Newswire war es ja mal ganz lustig...aber nu wird's schon wieder lächerlich liebe RoA
    Bitte nicht übertreiben auch wenn euch langweilig ist :daumen::sm32:


    So gebe er uns eine Alternative per konstruktiver Kritik und kein Gesülze, weil der Herr das selber nicht für gut befindet. Immer diese negativen Menschen!

  • Quote from Hotte [UGC]

    Flugverbotszone? Sollten wir mal in Amarak einführen


    Du scheinst über wenig Erfahrung in diesem Bereich der bewohnten Blase zu verfügen. Seit je her gibt es eine Flugverbotszone in Amarak, steht sogar so in der Systembeschreibung. Diese Regelung wurde lediglich auf unser Fern-Expansionssytem ausgeweitet. Zum Schutz aller.
    Da uns die Sache mit der minor faction mittlerweile egal ist (langwierig, langweilig und nur auf PvE bezogen) haben wir das mal auf ein anderes Level gehoben.


    Interessanterweise war die UGC doch total an dem Krieg mit AI interessiert, sogar auf PvP-Ebene. Man munkelt, dass das an der zugesagten Unterstützung durch die bbfa liegen könnte. Diese fällt in dem neuen Fall weg und schon schafft es ein Schichtdienst aus 2 RoAs es, einen 150 Mann starken Clan in der Gruppe spielen zu lassen, bzw. Die die sich ins open trauen auf kleine Schiffe zu beschränken. Finde ich gut! Nur sind die Hoffnungen, dass uns das schnell langweilig werden könnte etwas übertrieben. Und wir versüßen uns das, indem wir einen kleinen Kaffeeklatsch abhalten und halt nur 2 Leute aktiv wache schieben müssen. :sm1:

  • Quote from Aidan Abacus [UGC]

    Ich dachte die unabhängige Presse wird schon von Lex vertreten?


    Daylen muß ich jetzt ja schon eine tendenziöse Berichterstattung unterstellen :sm2:


    Hehe. Ich bin gerade mit dem Aufbau der Robigo-Blockade beschäftig und habe daher keine Zeit und bin auch nicht in der Nähe.


    Aber die RoA demaskieren sich ja ganz gut selber mit ihrem unsportlichen Hohn über Spielpartner, Witzen über dicke Frauen und Leute, die Probleme beim stuhlhalten haben, da ist wohl jeder Kommentar überflüssig.


    :sm2::sm2::sm2::sm2:


    @BBfA - das sind Eure Verbündeten, am besten ihr helft denen noch :) Sag mir wer deine Freunde sind, und ich sage dir wer du bist. Finde ich übrigens sehr praktisch, wenn all die harten PvP-Player mit den dicken Konten nund Schiffen miteiander verbündet sind. Nummer sicher, sozusagen. Sonst könnte man ja mal auf ausgeglichene Teams treffen, das wollen wir ja alle nicht.


    :sm19:



    Weitermachen, ich finds lustig.

    Edited 2 times, last by Anonymous ().

  • Quote from Daylen [RoA]


    PS: Wäre die BBfA World Press vielleicht an einer Zusammenarbeit interessiert?


    Wohl kaum.
    Das wäre ungefähr so, als würde der "Postillion" beim "Spiegel" um Zusammenarbeit bitten. :lol:
    .
    .
    .
    .
    .
    ...obgleich mich das "Ergebnis" interessieren würde...


    Noch sind eure "Berichte" ganz lustig zu lesen. Und der Vergleich zum "Postillion" gar nicht soweit hergeholt, wie ich finde. :sm39:

  • Quote from YeepYeep [BBfA]

    ...Noch sind eure "Berichte" ganz lustig zu lesen. Und der Vergleich zum "Postillion" gar nicht soweit hergeholt, wie ich finde. :sm39:


    Ich lese (und schreibe) den RP-Kram ja gerne...aber so langsam kommen mir die RoA-Berichten wie eine Dauerwerbesendung vor...immer das gleiche. Etwas mehr Abwechslung bitte, sonst greife ich zur Fernbedienung und wechsle den Sender *ZAPP*


    Edit: wer mal wieder was anderes sehen möchte...ich habe die (großartig gemachten) Explorer/Pionier-Videos von SEPP/BC hier im Forum verlinkt => http://www.elitedangerous.de/f…&t=11460&p=236573#p236573

    Abacus.png
    Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW

  • Quote from Aidan Abacus [UGC]

    aber so langsam kommen mir die RoA-Berichten wie eine Dauerwerbesendung vor...immer das gleiche. Etwas mehr Abwechslung bitte


    Können wir ja nichts für, wenn sich immer nur die gleich zwei Piloten halbherzig wehren. Ruft zu den Waffen, dann wird es auch interessanter.