Dev Update (03/03/16)

  • Hier ein DevUpdate: https://forums.frontier.co.uk/showthread.php?t=236417


    Hallo allerseits,


    In diesem letztem Dev-Update werde ich auf die zwei verbliebenen hohen Ziele für die Änderungen des Missionssystems eingehen die mit dem Update 2.1 "The Engineers" kommen werden.


    Ich habe beschlossen, Konsequenzen und Chancen hier im gleichen Dev-Update zu beschreiben, auch wenn sie oft unterschiedliche Seiten derselben Münze sind. Missionen haben bereits eine Reihe von Auswirkungen auf die galaktische Simulation (BackgroundSim), aber dies wird nicht so klar kommuniziert, wie es sein müsste. Dies ist relativ einfach zu bewerkstelligen für Dinge wie den Status oder den Ruf, die auf absoluten Werten basieren und mit einem Balken angezeigt werden können, der gefüllt oder geleert werden muß. Für Aspekte wie den Einfluss ist dies viel komplizierter da die Veränderungen (verzögert) auftreten nachdem der Auftrag abgeschlossen ist und dieses auch noch relativ zu jeder anderen Aktion in diesem Zeitraum. Somit ist der Einfluss nicht Teil der Änderungen bei den Mission (außer um anzuzeigen dass Sie eine positive oder negative Auswirkungen hatten), ist aber für die Zukunft geplant.


    Wie in den vorangegangenen Updates erwähnt haben Ihr Erfolg und/oder Misserfolg bei Missionen Einfluss auf die/ihre Beziehung mit den kleinen Fraktion und diese Veränderungen sind eindeutig identifiziert und kommuniziert. Mit dem Status der kleinen Fraktion beabsichtigen wir, ihre Auswirkungen auf die verfügbaren Missionen, den Schiffsverkehr und die Zusammensetzung der Märkte stärker spürbar zu machen. Im Moment kann dies sehr subtil sein diese zu stärken um für mehr "Drama" in einem Sternensystem zu sorgen.


    Folgen/Konsequnzen haben aber auch eine sofortigere Auswirkung, so werden sie von der System-Autorität schärfer/stärker/öfter angegriffen/verfolgt werden.


    Für Belohnungen ist unser erstes Ziel, einen Bereich zu schaffen, der breiter ist als einfach nur Credits. Credits werden immer noch eine gemeinsame Belohnung für Missionen sein, aber wir fügen eine größere Vielfalt hinzu. Ein solcher Zusatz ist z.B. der von Standorte mit besonderen "Schätzen" - ein Bonus für bestimmte Missionen, die Sie zu einem Cache oder einem anderen Ort mit wertvollen Gutscheinen oder Gegenständen führt, die gesammelt werden können.


    Materialien zum "craften" können ebenfalls für das Abschließen einer Missionen bekommen werden, zusammen mit bestimmten, selten zu findenden Waren oder auch nur seltene bergbare Elemente. Weitere Rohstoffe und Materialien werden dem Spiel hinzugefügt werden, mehr ins Detail zu diesem Thema werde ich in einem zukünftigen Entwickler-Update eingehen. Einige dieser Rohstoffe können nur durch Missionen erlangt werden und diese können für Story-Events oder auch als Belohnungen verwendet werden. Missionen haben unterschiedliche Auswirkungen auf kleinere Fraktionen, und eine bessere Balance auf den Status werden diese Zustandsänderungen auch besser/leichter bemerkbar machen.


    Credits werden weiterhin eine Belohnungen darstellen und Belohnungen werden besser skaliert mit ihrer Schwierigkeit und sie werden auch lukrativer sein wenn Sie ein hohes Ansehen bei der kleinere Fraktion genießen.


    Zusammen mit diesen genannten Änderungen sind wir die Missions-Vorlagen durchgegangen, um diese zuverlässiger zu machen und Fehler in der aktuellen Version zu erkennen. Dies wird begleitet durch das Hinzufügen weiterer Szenarien für die verschiedenen Arten der Aufträge damit diese auch besser den aktiven Status im System widerspiegeln.


    Eine andere kleine Änderung ist, dass das Cockpit jetzt eine Uhr bekommt damit man besser die Zeit im Auge behalten kann!


    Wie Ihr sicherlich bereits wisst haben wir angekündigt das Version 2.1 "The Engineers" Release zu verschieben - es ist sehr umfassend, und wir haben beschlossen es wäre besser sich etwas mehr Zeit zu nehmen um sicherzustellen dass wir es mit einer Qualität ausliefern können mit der wir voll zufrieden sind, bevor es freigegeben wird. Auch wenn wir im Moment kein bestimmtes Datum der Veröffentlichung nennen können, so streben wir eine Beta-Veröffentlichung im Mai an. Ich möchte auch gerne Davids Beitrag von heute früh wiederholen, "The Engineers" ist nicht erst das nächste Build-Release, wir haben ein paar mehr 2.0x Versionen vorher geplant.


    Wie immer, wenn wir uns auf eine größere Veröffentlichungen vorbereiten, werden meine Dev-Updates nun für eine Weile unterbrochen werden - aber ich werde wiederkommen!


    Michael


    /Edit by Rabbit-HH: Deutsche Übersetzung.

  • Das hätte er (sorry, wenn ich das so sagen muss) auch gleich mit in seine Pause verschieben können! :sm37:


    Hätte ehrlich gesagt erwartet, dass hier ein Dev-Update für die Zwischen-Patches kommt, also die 2.0.x releases VOR dem auf unbekannte Zeit verschobenen 2.1.

    Viele Grüße und ahoi

  • wen interessiert die Zeitzohne im Weltall.... :roll:


    ich bin aber auch der Meinung er hätte besser kein weiteres Dev Update gebracht so wie ursprünglich kommuniziert, nach der krassen Verschiebung und der Gewissheit das FD ziemlich am schwimmen ist hätte ich an seiner Stelle lieber den Kopf zu gemacht

  • Hat jemand mal Quellen oder Beweise für die "Ja FD gehts total schlecht" Theorie oder ist da ne menge Fantasie im Spiel hier bei einigen.

  • Ich gehe von betriebswirtschaftlichen Gründen aus. Erwartete Gewinne werden in das nächste Finanzjahr geschoben um Steuern zu sparen.


    Oder die Aufgabe ist komplexer als gedacht. Oder beides. Aber kein Grund zur Panik! :sm25:

  • Ich glaube auch eher, dass die sich rein programmiertechnisch etwas verkalkuliert haben. Finde ich jetzt auch nicht so schlimm, das kann passieren! So ein Spiel hat schon extrem viel Tiefe und Komplexität in der Programmierung. Und dann sollte man lieber die Eier haben und etwas verschieben als halbfertig auf die Leute loslassen. Und man sollte das auch offen kommunizieren. Das war von FD bisher (imho) etwas schwach gehandhabt.


    Ich finde nur, dass die bisherige offene Baustellen schliessen sollten, wenn sie schon schieben. Deswegen ist ein Dev-Update für 2.1 obsolet und fühlt sich wie ein tritt in den P... äh... (FSZ - Freiwillige Selbst-Zensur :daumen: ) Lümmel an :D


    Dass andere Szenarien durch die Forengänge (nicht nur hier, auch im englischen Offiziellen) irren, kann ich aber durchaus verstehen. Wirkt ja nicht unbedingt vertrauenerweckend, vor allem wenn man sich die bisherige Vorgehensweise anschaut. Aber hey! Es ist ELITE! Wie kann ELITE sterben? :sm1:

    Viele Grüße und ahoi

  • Quote from Shannon Fartacus


    Ich finde nur, dass die bisherige offene Baustellen schliessen sollten, wenn sie schon schieben. :sm1:



    Haben die doch vor! Es kommen noch Updates:

    Quote

    (...) haben wir ein paar mehr 2.0x Versionen vorher geplant.

  • Jo, ich weiss :)


    Deswegen war ja das vom 3. iwie deplaziert... (hab ich etwas ungeschickt geschrieben)


    Bin echt gespannt und freu mich auf die Fixes, die da kommen!

    Viele Grüße und ahoi

  • Quote from Fartuloon

    Und: Welches Übersetzungstool nutzt du?


    Ich schicke das einmal durch Google-Translate und mach dann aus dem Kauderwelsch etwas Verständliches ;) unter zurhilfenahme meiner eigenen Englischkenntnissen ;):lol: