Brauchen MMORPGs viele Spieler auf engem Raum?

  • Das Elite-Universum umfasst die gesamte Galaxis.
    Und die ist gigantisch groß, selbst die bewohnte Blase ist bereits gigantisch. Insofern verteilt sich die Spielergemeinde auf ziemlich viel Raum.
    Speziell wir Explorer verteilen sich noch weiter, wenn sich nicht gerade Gruppen auf die Reise machen.
    Trotzdem hat das Spiel Atmosphäre, macht Spaß und ist jederzeit spannend.


    Mein Fazit:
    NEIN - Man braucht nicht viele Spieler auf engem Raum.

  • Interessante Umfrage, interessantes Thema.


    Grundsätzlich steckt ja in der Bezeichnung MMORPG das Wort "Massively Multiplayer" drin, und das suggeriert ja eigentlich dass man auch "massenhaft" auf andere Spieler trifft. Zumindest wird es in der Öffentlichkeit wohl mittlerweile so verstanden und die meißten Spieler würden dies von einem MMORPG daher wohl auch erwarten.


    Daher würde ich persönlich ED auch nicht als ein MMORPG bezeichnen, obwohl es auch zutreffend ist. Denn im Prinzip steckt ja hinter der Bezeichnung "Massively Multiplayer" nur die Information dass in diesem Spiel massenhaft Spieler spielen. Und je nach "Schauplatz" des Spieles werden diese entweder auch in Massen auftreten oder sich über die ganze Spielwelt verbreiten. Und diese ist eben in ED sehr groß (und wird es auch in No Man's Sky sein, das auch in dem verlinktem Artikel erwähnt wird).


    Somit erübrigt sich die Frage eigentlich. Denn ob man nun in einem MMORPG oft auf andere Spieler trifft oder eben eher selten hängt doch eigentlich nur mit/von der Größe der Spielwelt ab. ;)


    Bezüglich ED stimme auch ich hier eindeutig mit NEIN, bei anderen MMORPGs könnte meine Antwort aber auch anders ausfallen. Es hängt sicher stark vom Typ des Spieles ab. Und ein generelles JA oder NEIN kann daher für ein MMORPG gar nicht gegeben werden.

  • Also, brauchen tut man das nicht. Im Gegenteil, manchmal kommt man sich schon komisch vor wenn 50 "Helden von XYZ" bei nem Händler in der Stadt stehen.


    ABER: Es muss die Möglichkeit gegeben sein dennoch mit den Leuten mit denen man Spielen möchte spielen zu können. Und das eben auf engem Raum. Auch müssen Events etc. belebt sein.


    Guild Wars 2 hat das eigentlich immer ganz gut gemacht. Man ist sich in der freien Welt nicht unangenehm auf die Füße getreten, aber bei Events waren meist genug Spieler da und auch für schwerere PvE Inhalte hat man innerhalb kürzester Zeit über ein lfg Tool Leute gefunden. Wobei Guild Wars 2 auch noch andere Stellschrauben hat, z. B. die Anpassung der Events auf die Spielerzahl (mit 10 oder mit 50 Leuten, es skaliert dann einfach hoch/runter).

  • Also für mich gehört schon dazu, dass man auch mal andere Spieler trifft. Die Frage ist, wie man denn VIELE auf ENGEM Raum definiert. Wenn ich tagelang niemandem begegne, obwohl ich mich an zentraler Stelle aufhalte, dann ist ein Spiel irgendwann nicht mehr wirklich "Multiplayer". Außerdem kommt für mich auch noch der Teil RP dazu, für den ich nunmal zwingend auf Mitspieler angewiesen bin.
    Von daher finde ich es schon cool, wenn z.B. in EVE an einem Markt-Hafen (Spieler-)Schiffe ein und ausfliegen wie Bienen am Stock und teilweise 100 Schiffe pro Minute docken. Aber ich würde jetzt nicht den Raum verkleiner wollen, damit man mehr Leute trifft.

  • Ja nein würde ich behaupten.


    Ich spiele ein Onlinespiel um Menschen zu treffen.
    Ich habe lange Zeit SWG gespielt, dort konnte man an den wichtigen Stellen immer wieder andere leute treffen mit denen man sich entweder bekriegt oder befreundet hat, und wenn es nur für eine Quest war. Wollte man seine Ruhe oder etwas alleine machen ging es auch.


    Ich hatte mein Haus auf einem Planeten 20minuten Fußmarsch links aus der Stadt raus bis zum Bach und dort rechts halten, beim dritten Baum die Linke verzweigung und dann noch ca 2min laufen. ;)


    Ja bei dem Spiel, konnte man solche beschreibungen geben um Orte zu finden (ist sehr selten heute).


    Hier war die Mischung gut.
    Dann als es abgeschalten wurde, wechselte ich nach STO, naja.... die "riesen" Galaxie ist voll. Im Warp stoßen die Schiffe gegeneinander, Klingonen kuscheln mit der Federation ohne sich zu bekriegen. Das ist mir selber etwas zu viel massiv.


    Bei ED ist die der Massive Teil auch eine gute Mischung. Wenn ich weg bin, sehe ich niemanden, fliege ich dort hin wo viel los ist, ist halt einiges los ;)

    INGAME: cmdr. Eochero
    Zitat Yoda: Zuendebringen du musst was hast begonnen!
    Unter Umständen darf nicht der gesamte Post ernstgenommen werden.

  • Also ich finde das Spielertreffen im Moment (bei Elite )im Open ganz Ok , was meiner Meinung nach wichtig ist : das ,das Spiel auch in der Lage ist , wenn sich mal 50 oder sogar mehr Spieler in System xy treffen wollen (gleichzeitig ) das dann auch alle miteinander da sind und nicht nur 4 mit Tricksen vielleicht 12 oder so .
    Weil wenn ich gegen andere Player antreten will kann ich mich ja verabreden , wenn nicht ... ich sag nur : die unendlichen Weiten...

    Lieber mit Odin in Walhalla saufen , als mit Jesus im Himmel flennen !

  • Im Speziellen für ELITE Würde halt gelten: Wenn man überall und ständig Spieler treffen würde wäre es etwas unglaubhaft.


    Aber bei Events oder in "besonderen" Systemen ist es schon schön wenn eine etwas höhere Spielerdicht auftritt.

  • Ich spare mir jetzt eine lange Antwort und schließe mich Rabbits Meinung an. Bei anderen Spielen würde ich eher ja sagen, aber bei Elite finde ich es realistischer und spannender wenn man nicht immer 50 Leute um sich rum hat.

  • Kommt auf das Spiel an.
    Ich würde behaupten das man sowas nicht pauschal für alle zusammengefasst beantworten kann.


    Im Fall von Elite wäre die Antwort für mich aber nein.
    Und selbst da kommt es dann schlussendlich auf den einzelnen Spieler an.
    Es gibt auch in MMOs Spieler die eher selbstständig oder besser gesagt lieber allein oder in kleinen Gruppen spielen möchten. Selbst wenn die Umgebung vom Ambiente und aus Sicht des (fantastischen) Realismus gesehen belebt dargestellt werden "sollte".
    Für diese Spieler braucht es nicht an jeder Ecke "Leben", sprich andere Spieler.


    Zu der Sorte gehöre ich zum Beispiel. :sm19: