EDTracker - auch toll in anderen Spielen

  • Hallo zusammen,


    ich habe nun auch den EDTracker von Alec Void bekommen, für den ich mich extra hier im Forum angemeldet habe, obwohl ich kein Elite Dangerous spiele. Ich spiele aber DCS Wolrd (Hauptsächlich Blackshark) und vor allem Racing-Simulationen, wie RaceroomRacingExperience und Project Cars.


    Für die beiden letztgenannten wollte ich den EDTracker haben, da das Sichtfeld im Online-Race bei einem SingelScreen in der Cockpit-Sicht (und nur so wird in Simracing-Ligen gefahren) schon recht eingeschränkt ist.


    Die Lieferung von Alec war superschnell, die Grundkonfiguration/-kalibrierung in der EDTracker-Gui auch problemlos und schon konnte ich mich an die Feinjustierung der Kopfbewegungen über Opentrack machen. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich die für mich perfekten Einstellungen in Opentrack gefunden habe, um im Spiel nicht bei jeder kleinsten Kopfbewegung gleich komplett den Focus auf die Rennstrecke zu verlieren aber dennoch eine bessere Übersicht zu haben.


    Jetzt macht das SimRacing gleich nochmal so viel Spaß. Ich kann nun besser den Kurvenscheitelpunkt einsehen, was zu einer verbesserten Fahrlinie führt und somit die Rundenzeiten verbessert. Im Direkten Kopf-an-Kopf-Duell mit einem anderen Fahrer reicht nun ein kurzes drehen des Kopfes, um auch aus den Seitenfenstern schauen zu können und somit die Position des Kontrahenten besser einschätzen zu können. Somit kann ich nun auch Seite an Seite mit einem Kontrahenten in die Kurve fahren, ohne Gefahr zu laufen ihn oder mich von der Strecke zu schubsen. Das trägt enorm zu einem tollen SimRacing-Erlebnis bei und fördert die Fairness auf der Rennstrecke bzw. verhindert Strafen, die die Verursachung eines Unfalls nach sich ziehen würde.


    Absolut toll finde ich dabei, wie exakt und ohne Drift der EDTracker von Alec dabei funktioniert...und das noch völlig unabhängig vom Umgebungslicht. Auf jeden Fall ist der EDTracker um Welten besser, als meine Versuche mit FaceTrackNoIR und Gesichtserkennung.
    Ich bin jedenfalls vollends begeistert vom EDTracker, der auch außerhalb von Elite Dangerous eine echte Bereicherung ist. :D


    VG Stefan