• Hallo liebe Explorer,


    mit zunehmendem Abstand von Beagle Point stieg natürlich auch wieder die Wahrscheinlichkeit, auf den einem oder anderen Flammen-Kandidaten zu treffen. Der erste war EISHARN EO-T C6-0 auf den Koordinaten -8.530 : -47 : 59,420 und 60.022,73 Ly von SOL entfernt.


    Es gibt einen K-Stern und in einer Distanz von 39k Ls noch einen M- und einen L-Stern. Beide besitzen je ein Asteroidenfeld und einige unbedeutende Planeten mit hochwertigen Metalle bzw. Eisplaneten.


    Ein paar Geo-Signale, sonst ist nichts der Rede wert.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    etwa 1.300 Ly weiter westlich fand ich heute schon die nächste Flamme der EoT, EISHAWYG EO-T C6-1. Sie befindet sich auf den Koordinaten -9.820 : -59 : 59.380 und ist 60.183,95 Ly von SOL entfernt.


    Sie besteht aus einem K- und einem M-Stern, Distanz 6,19k Ls, beide mit je einem Asteroidenfeld.



    Von den Planeten sind B 1 und B 2 Terraformingkandidaten. B 3 ist eine Wasserwelt, leider nicht terraformierbar. Irgendwelche Bio- oder Geo-Signale gibt es nicht.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    offenbar hat noch niemand westlich von Beagle Point und etwas unter der Y-Ebene nach Flammen-Kandidaten gesucht. Nur einen Tag später fand ich schon die nächste Flamme der EoT.



    SKUEQAE EO-T C19-0 auf den Koordinaten -10.750 : -340 : 58.670 und 59.642,11 Ly von SOL entfernt besteht nur aus einem K-Stern und ein paar Eiswelten, alle mit Atmosphäre. Das war es auch schon, keine Bio- oder Geo-Signale.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    ein neuer Reisetag, eine neue Flamme der EoT!


    CHA EON EO-T C6-0 besteht aus einem K-Stern mit acht erdgroßen Planeten, darunter zwei mit hochwertigen Metallen, der Rest sind Eisplaneten, ebenso der einzige Mond 5 A. Es gibt keine Bio- oder Geo-Signale.



    Diese Flamme befindet sich auf den Koordinaten -12.380 : -64 : 58.110. Sie ist 59.404,51 Ly von SOL entfernt.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    heute morgen fand ich meine nächste Flamme der EoT, GRIE GREAU EO-T C6-1 auf den Koordinaten -16.190 : -51 : 56.850. Sie ist 59.105,72 Ly von SOL entfernt und besteht aus drei M-Sternen.



    Die Distanz der M-Sterne A und B beträgt knapp 9k Ls, bis zum M-Stern C sind es 87,9k Ls.


    A 1 und B 1 sind Planeten mit hochwertigen Metallen, davon ist A 1 ein Terraformingkandidat. Alle anderen Planeten und der einzige Mond sind öde Eiswelten, die meisten mit Atmosphäre.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    NYAUTHOEA EO-T C6-0 auf den Koordinaten -20.030 : -51 : 55.560 ist noch eine Flamme der EoT. Ihre Distanz nach SOL beträgt 59.059,24 Ly. Von der letzten Flamme bis zu dieser waren es ca. 4.000 Ly.



    Sie besteht aus einem K-Stern mit zwei Asteroidenfeldern und drei Gasriesen, zweimal Klasse III und einmal Klasse I. Davon besitzt der Planet 2 einen felsigen Ring.


    Alle Monde des Planeten 1 sind Steinerne Planeten, die der Planeten 2 und 3 sind Eisplaneten. Nur wenige Monde habe eine Atmosphäre. Auf einigen gibt es auch Geo-Signale. Ich landete auf dem Eismond 2 B und erkundete ein Feld Kohlendioxid-Geysire.


    8pZDzfZ.jpg


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    heute früh gab es ein Highlight für mich. Ich entdeckte meine Flamme der EoT Nr. 200 auf dieser Reise, insgesamt ist es meine Flamme der EoT Nr. 322. Sie heißt PYRIVAE EO-T C6-4 und befindet sich auf den Koordinaten -20.050 : -38 : 54.270. Sie ist 57.850,66 Ly von SOL entfernt.



    Wie zu sehen ist, gibt es einen G-Stern und zwei M-Sterne. A und B haben nur eine sehr geringe Distanz von ca. 60 Ls, zum M-Stern C sind es 10,39k Ls.


    Nur C besitzt fünf erdgroße Planeten, einen Mond und ein Asteroidenfeld. Die beiden Planeten mit hochwertigen Metallen C 2 und C 3 sind Terraformingkandidaten. C 3 ist eine Wasserwelt. Bio- oder Geo-Signale gibt es leider nicht.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Gratuliere, und irgendwie bleibt mein Hirn am C6-4 hängen. :D

    Erinnert mich doch glatt an den C64 auf dem ich meine erste Begegnung mit ELITE hatte.:sm1:

  • Hallo liebe Explorer,


    erneut hieß es bei mir: ein neuer Tag, eine neue Flamme der EoT!


    Zu Ehren von KDT. @Kolumbus erwählte ich, wie bei der letzten Flamme, ein System mit einem C6-4 im Namen.


    Das fiel mir um so leichter, da dieses System sich durchaus sehen lassen konnte. Es besteht aus zwei Sternen, einem K- und einem M-Stern mit einer Distanz von 69k Ls. Beide besitzen viele erdgroße Planeten, darunter einige mit hochwertigen Metallen. A 1 und A 2 sind sogar Terraformingkandidaten. Der Rest und der einzige Mond sind Eisplaneten.


    Der Name des Systems lautet THUECHOOE EO-T C6-4. Es befindet sich auf den Koordinaten -20.050 : -33 : 52.990 und ist 56.648,84 Ly von SOL entfernt.


    Um nochmal auf den C64 zu kommen, da kann ich leider nicht mitreden. Als Ossi begann mein Computer-Leben erst im Jahr 1994 auf der Arbeit mit Windows 3.11. Ein Jahr später leistete ich mir meinen ersten eigenen PC, der hatte WIN 95 als Betriebssystem.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    FLYAI GROA EO-T C6-0 auf den Koordinaten -20.060 : -65 : 50.420 ist meine nächste Flamme der EoT. Bis nach SOL sind es von ihr aus 54.260,37 Ly und sie kann sich wahrlich sehen lassen!



    Es gibt einen G- und einen K-Stern mit einer Distanz von 217,5k Ls.


    Der G-Stern besitzt sieben erdgroße Planeten. Davon ist A 1 ein Terraformingkandidat und A 2 ist diese wunderschöne Erdähnliche Welt mit 0,41 EM.


    O9TM1vS.jpg


    Ich führe darüber keine Statistik mehr, aber Erdähnliche Welten in Flammen der EoT sind äußerst selten.


    Der K-Stern besitzt ein Asteroidenfeld, zwei Gasriesen der Klasse I und einen Eisplaneten. Die Eisringe von B 1 und B 3 enthalten einige Hotspots, u.a. Tieftemperaturdiamanten und Bromellit, leider kein Tritium.


    Auf einigen der Eismonde von B 1 gibt es Geo-Signale, auf dem Eismond B 2 E sogar vier Bio-Signale. Wie so oft auf Eisplaneten war es ein gemischtes Feld, es bestand aus Kristallscherben und Methan-Eis-Geysire.


    DAlIUDq.jpg


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    meine nächste Flamme der EoT war nicht ganz so toll, wie die davor. Aber immerhin besitzt sie einen K-Stern. Der wird auch schön hell leuchten, wenn sie denn entzündet wird.


    Es ist SWUEMU EO-T C19-0 auf den Koordinaten -19.740 : -341 : 49.710 und sie ist 53.479,85 Ly von SOL entfernt.



    In einer Distanz von ca. 175k Ls gibt es noch einen L- und einen T-Stern. Der L-Stern besitzt ein Asteroidenfeld, sechs Eisplaneten und einen Eismond.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    ein neuer Reisetag, eine neue Flamme der EoT! PROO BLIAE EO-T C6-0 auf den Koordinaten -18.780 : -64 : 49.140 ist 52.605,68 Ly von SOL entfernt.



    Sie besteht aus einem K-Stern mit zwei Asteroidenfeldern, zwei Gasriesen der Klassen III und IV und aus zwei Eisplaneten.


    Die Gasriesen besitzen viele Monde, teils Eisplaneten, teils Steinerne Planeten. Die Ringe sind alle felsig.


    Auf den Monden gibt es jede Menge Geo-Signale. Da ich Silikatdampf-Geysire in letzter Zeit oft besucht hatte, landete ich diesmal in einer tiefen Schlucht auf dem Eismond 1 E A und erkundete ein Feld Wasser-Eis-Geysire.


    TWdZtRJ.jpg


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie