• Mir ist auch eine Flamme untergekommen: Shrongio EO-T c3-0 bei 9697,95,20857. Die Tabelle zeigt eine Entfernung von 23001 an.


    Im System gibt es einen K- und einen M-Stern. Um den K-Stern ist ein Gasriese mit ein paar Monden.


    Die Kybernauten haben Melbourne erreicht.

  • Und hier die Nummer 256:


    LYSOONTS EO-T B58-4, Koordinaten 3.380 : 47 : 7.880, Entfernung von Toluku 8.483,06 LY


    Ein Stern Klasse M, ein Zwergstern Klasse L und zwei braune Zwergsterne Klasse T; drei Asteroidenfelder; sieben Planeten mit hochwertigen Metallen, einer davon mit einem steinernen Planeten als Mond; acht Eisplaneten, drei davon mit je einem weiteren Eisplaneten als Mond


    Guten Flug


    Hoschi

  • Und Nummer 257:


    LYSOOCH EO-T B45-2, Koordinaten 4.500 : 185 : 7.610, Entfernung von Toluku 8.745,73 LY


    Ein Stern Klasse M; ein Asteroidenfeld; ein Planet mit hochwertigen Metallen; fünf felsige Eisplaneten, einer davon mit einem weiteren Eisplaneten als Mond; zwei Eisplaneten; zwei Gasriesen Klasse I, einer davon mit sieben Eisplaneten als Monde


    Guten Flug


    Hoschi

  • Hallo liebe Explorer,


    meine nächste Flamme der EoT ist WEMBIA EO-T C6-1 auf -27.740 : -60 : 23.550. Sie ist 36.385,78 Ly von SOL entfernt und besteht aus zwei K-Sternen mit einer Distanz von 3,6k Ls.



    Beide Sterne besitzen zusammen insgesamt zehn Planeten mit hochwertigen Metallen. Davon hat nur A 7 eine Atmosphäre. Alle anderen sind landbar. A 5 A ist der einzige Mond des Systems, ein Steinerner Planet.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    WEMBAEA EO-T C6-1 auf den Koordinaten -29.010 : -51 : 23.570 besteht aus einem G- und einem M-Stern mit einer Distanz von 2,7k Ls. Es ist meine nächste Flamme der EoT. Sie ist 37.375,89 Ly von SOL entfernt.



    A hat ein Asteroidenfeld und sieben Planeten mit hochwertigen Metallen, B hat acht ebensolche Planeten. Nur B 7 besitzt eine Atmosphäre, alle anderen sind landbar. Monde gibt es nicht.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    WEMBU EO-T C6-1 auf den Koordinaten -30.280 : -47 : 23.550 ist meine nächste Flamme der EOT. Sie ist 38.360,45 Ly von SOL entfernt und besteht aus einem K-Stern mit sechs Planeten und zwei Monde.



    Die Planeten 3 und 4 sind Wasserwelten, 3 könnte sogar terraformiert werden.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Ehe hier im Outer Arm Sector alle Flammen vergeben sind, möchte ich auch mal eine weitere eintragen.


    Es ist das System Eishoqs EO-T c3-3 , welches auf den Koordinaten -27392.1875 / 114.5625 / 17039.03125 liegt.

    In dem System gibt es jetzt leider kein besonderes Highlight, die beiden Sterne sind je ein K- und ein M-Stern, dazu gibt es insgesammt 12 Planeten und einen Mond. 4 Planeten sind mit hochwertigen Metallen gesegnet, teilweise landbar aber kein terraformierbarer Planet darunter.

    eishoqseo-tc3-524.07.h4kld.jpg

    eishoqseo-tc3-524.07.y5kmb.jpg

    eishoqseo-tc3-524.07.0ekyr.jpg

    eishoqseo-tc3-524.07.sske5.jpg

    Bedauerlicherweise ist unter den anderen möglichen Systemen mit K-Stern als Zentralstern leider nichts besseres vertreten.

    Weiter gibt es soweit ich beim durchsehen heraus fand, nur noch Systeme mit M-Sternen. Da wollte ich aber nicht alle absuchen.


    Fly Safe

    Kolumbus


    EDIT: Die Flamme ist hiermit auch entzündet, wieder einer der kleinen Vorteile mit dem Carrier, sofern das UC-Modul drin ist.8)

  • Hallo liebe Explorer,


    meine nächste Flamme der EoT erforderte wieder den Besuch etlicher Kandidaten. Die ersten gefielen mir alle nicht, weil sie nur aus ein … zwei Sternen ohne Planeten bestanden. Da sich nichts besseres finden ließ, erwählte ich schließlich GROOMUIA EO-T C6-11 auf den Koordinaten -31.570 : -48 : 24.840 und 40.174,5 Ly von SOL entfernt.



    Es gibt einen K- und einen M-Stern mit einer Distanz von 164k Ls. Beide besitzen Planeten und Monde, teils hochmetallhaltige oder steinerne Welten, teils Eiswelten, nichts, das besonders zu erwähnen wäre.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo an alle Flammenjäger.


    Auch ich habe an meiner nächsten Position im Outer Arm mit dem System WHANI EO-T C3-8 eine weitere Flamme zu präsentieren.

    Gelegen auf den Koordinaten -27398.6875 / 115.15625 / 18306.71875 ist es 32952 LY von Sol entfernt.

    Je ein G- und K-Stern beleuchten es, dazu gibt es neben einigen Eisplaneten einen Gasriesen Klasse I beim Zentralstern, sowie eine WW nebst den restlichen Planeten beim zweiten Stern.

    Trotz der 207.636,60 LS flog ich die WW natürlich an und habe sie gemappt.

    whanieo-tc3-830.07.207djqf.jpg whanieo-tc3-830.07.20ihji9.jpg whanieo-tc3-830.07.2035jwc.jpg whanieo-tc3-830.07.20rwjts.jpg


    2020-07-30ixjwr.png


    whanieo-tc3-830.07.20oyk3w.jpg

    whanieo-tc3-830.07.20emk89.jpg


    Da mein Carrier ganz in der Nähe geparkt ist, dürfte das Entzünden auch sehr bald erledigt sein.^^



    Kurzes EDIT: Das entzünden der Flamme ist erfolgreich abgeschlossen.:daumen:


    Fly Safe

    Kolumbus

  • Hallo liebe Explorer,


    PHROI PROU EO-T C3-0 auf den Koordinaten -31.240 : -1.171 : 25.990 ist noch eine Flamme der EoT. Sie ist 40.651,23 von SOL entfernt und besteht nur aus einem K- und einem M-Stern sowie einem hochmetallhaltigen Planeten, ansonsten aus nix.



    Da es hier unten im Outer Arm auf unter Y = -1.000 sehr wenige Sterne gibt, erbrachte die Suche nach einem anderen Flammenkandidaten mit mehr Himmelskörpern nichts. So beließ ich es dabei.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Stimmt, Chessi , man kann da ziemlich schnell sehen, ob es mit dem Entzünden geklappt hat.


    Und weil ich grad wieder eine weitere Flamme gefunden habe, präsentiere ich gleich mal deren Daten.


    DRYEIA FLYE EO-T C19-1 liegt auf den Koordinaten -27415.09375 / -341.1875 / 18998.8125 und hat mit drein Sternen; Klasse K und zweimal M; eine recht schicke Beleuchtung.

    dryeiaflyeeo-tc19-101lmj8d.jpg dryeiaflyeeo-tc19-101ntjpf.jpg dryeiaflyeeo-tc19-101rnjft.jpg

    dryeiaflyeeo-tc19-1017zj12.jpg


    Das System hat dazu noch alle Jumpoiniumbestandteile im Angebot.

    2020-08-01p6k9k.png


    Und es gibt neben einer terraformierbaren hoch metallhaltigen Welt auch eine terraformierbare terrestrische Wasserwelt.

    dryeiaflyeeo-tc19-101eek47.jpg

    dryeiaflyeeo-tc19-101ttjgt.jpg


    Dann haben wir auch noch einen Gasriesen mit wasserbasiertem Leben, von dem ich dummerweise kein Foto gemacht habe.


    Aber als besonderes Schmankerl gibt es bei dem Gasriesen AB5 (Klasse I) einen Eisring mit einem leider recht klein geratenem Tritium-Hotspot.

    dryeiaflyeeo-tc19-101y1jvz.jpg

    Im bild ganz links etwas weiter hinten im hellen Ring.

    dryeiaflyeeo-tc19-101tikny.jpg


    Es gäbe noch mehr mögliche Kandidaten, aber dieses System hat mir jetzt nach 4 angeflogenen spontan gefallen.

    Das entzünden erfolgt dann, sobald ich wieder am Carrier andocke.

    Fly Safe

    Kolumbus


    EDIT: Auch hier hat das Entzünden wieder problemlos geklappt, eine weitere Flamme erleuchtet die Galaxie.:daumen:

  • Hallo liebe Explorer,


    zum ersten Mal, seitdem ich Augen und Sensoren nach Flammen-Kandidaten offenhalte, geschah mir ein kleines Missgeschick. Ich erwählte das System PHRAIFAAE EO-T C3-4 zu meiner nächsten Flamme der EoT. So sieht sie aus.



    Als ich sie dann in der Flammen-Tabelle eintragen wollte, musste ich feststellen, dass es in diesem Sternen-Sektor bereits eine Flamme gab, PHRAIFAAE EO-T C19-0, am 07.12.3305 entdeckt von KDT. @Kolumbus.


    Offenbar hatte ich vorher nicht richtig in der Flammen-Tabelle nachgesehen. Das kann, sollte aber nicht vorkommen. Zu meinem Glück schaue ich zweimal in die Tabelle, ob schon eine Flamme vorhanden ist, zuerst bevor ich einen Sektor nach Flammen filtere und dann nochmal bevor ich die Flamme in der Tabelle eintrage. Bei mir war es, wie gesagt, das erste Mal, dass so ein Fehler vorkam.


    Diesen Fehler konnte ich aber einen Tag später wieder ausbügeln. Ich entdeckte HYPUEHU EO-T C6-1 auf den Koordinaten -32.840 : -58 : 27.380. Das ist nun wirklich meine nächste Flamme der EoT. Es gibt noch keine weitere Flamme im Sektor. Sie ist 42.755,71 Ly von SOL entfernt und besteht aus einem G-Stern mit neun erdgroßen Planeten.



    1 bis 7 sind Planeten mit hochwertigen Metallen, davon ist 7 ein Terraformingkandidat. 8 ist eine Wasserwelt mit 5,05 EM und Argonreicher Atmosphäre. 9 ist eine Eiswelt.


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Hallo liebe Explorer,


    heute entdeckte ich noch eine Flamme der EoT, DRYAA BLIAE EO-T C6-3 auf den Koordinaten -32.840 : -62 : 28.670 und 43.595,36 Ly von SOL entfernt.



    Sie besteht aus einem K-Stern mit zwei Asteroidenfeldern und sechs Planeten, darunter sind vier Gasriesen, Klasse III, mit wasserbasiertem Leben, Klasse II und Klasse I. Die Monde sind zwei Steinerne Planeten und neun Eisplaneten, einige mit Geo-Signalen. 6 ist ein Eisplanet mit vereistem Ring.


    Ich erkundete noch ein Feld Silikatdampf-Geysire auf dem Metallreichen Planeten 1.


    ZGuz1yf.jpg


    Sicheren Flug, Euch allen da draußen! Grüße von Dewie

  • Auch ich konnte im Outer-Arm-Sector noch eine weitere Flamme entzünden.


    Es ist das System Lyamboi EO-T C19-0 aquf den Koordinaten -28703.4375 / -333.875 / 18989.09375.

    Dort gibt es 5 Sterne der Klassen K - M - L - M - M

    Dazu noch ein paar Planeten, aber alles recht unspektakulär.


    Das System wählte ich letztendlich deshalb aus, weil es mehrere Sterne hat, da ansonsten in dem Sektor nur solch unspektakuläre Systeme mit EO-T Kennung vorhanden sind.

    Eingetragen und Entzündet ist sie.


    Fly Safe

    Kolumbus