• Dunkelheit.



    Es herrscht Nacht auf dieser Seite des Planeten. Nur Schemen der zerklüfteten Kraterränder kann man erkennen. Tiefe Schwärze deutet auf ein Tal, einen Abgrund hin.
    Es ist 4.30 AM, Ortszeit.
    Aber das spielt keine Rolle. Wie leicht entkommt man dem Zustand der Nacht in unseren Tagen..?
    Wie leicht entgeht man der Dunkelheit, die sich auf die Welt niedersenkt?
    Unserer Möglichkeiten sind schier grenzenlos!
    Ein paar Kontrolllichter beginnen zu flackern. Das Kraftwerk beginnt zu arbeiten und die Schubdüsen zu fibrieren. Ein wummernder Ton steigt stetig an, wird lauter.
    Kräfte wirken auf das Schiff und wollen es der Schwerkraft des Planeten entziehen. Erst schwer und mit einer Kraftanstrengung gelingt es, sich aus diesem Sog zu befreien.
    Die Schubdüsen arbeiten unter Vollast, um das starre, aber zerbrechliche Gebilde mit Namen Raumschiff, aus der Umklammerung des Untergrundes zu lösen. Es hebt an und gewinnt an Höhe.
    Ein auf und absteigendes Dröhnen zeugt von der Arbeit der Maschinen, während man langsam in die Höhe steigt. Die Umklammerung löst sich und das Drohnen wird zu einem beiläufigen Brummen.
    Damit steigt man weiter auf. Immer weiter. Das Brummen wird zu einem leichten Zischen. Man ist in leichten Höhen angelangt, in der die Kraft des Planeten keinen Einflus mehr auf uns hat.
    Das Licht beginnt sich um den Planeten Bahn zu brechen. Schemen werden zu Schatten und Umrissen.
    Es herrscht lokale Dämmerung.
    Stetig wird der Lichteinfall mehr. Stetig wachsen aus Grauschattierungen Farben heraus.
    Es wird Licht.
    Man wendet das Schiff dem Zentralgestirn zu und fliegt darauf zu. Die helle Seite des Planeten breitet sich unter einem aus.
    Es ist Tag.
    Wie leicht entkommt man dem Zustand der Nacht in unseren Tagen..?
    ..wenn man nur dem Sternenlicht folgt!


    Die Explorer folgen bei jedem Sprung diesem Licht.
    Sei es, um lang zu Verweilen und die unerforschten Geheimnisse des Systems offen zu legen. Sei es, dass sie nur kurz inne halten, um die Kraftreserven zu erneuern und von
    dannen zu ziehen.
    Und jede Entdeckung bringt im wahrsten Sinne Licht ins Dunkel. Und dies sollte Anlass sein, sich etwas Größerem zu widmen. Einer Aufgabe...
    Eine Aufgabe, an der alle Explorer on Tour mitwirken sollen!


    Es geht um die 1. Mission der EoT!


    ein Auftrag für alle Explorer, die nah oder fernab der heimatlichen Blase ihrer Erkundertätigkeit nachgehen. Sucht Euch ein Licht für die Gemeinschaft und stellt es uns vor. Lebendig wie eine Flamme soll das Zeichen der EoT
    überall in der Galaxis leuchten.


    Die Flammen der EoT!


    Und so lautet der Auftrag:
    Es ist leicht, diese Flammen zu finden. Die Erbauer haben bereits die Systeme der Flammen errichtet. Entzündet sie, indem ihr das System für die Gemeinschaft entdeckt!
    Haltet Euch einfach an folgende Weisung:
    Egal in welchem Sektor ihr seid, haltet Ausschau nach der Buchstabenfolge "EO-T" im Namen des Systems. Das System EESHORKS EO-T B3-0 ist z.B. eine solche Flamme. In der GalaxyMap könnt Ihr auch nach einem System suchen. Gebt den aktuellen Sektor an und ergänzt die Buchstabenfolge "EO-T" und Ihr werdet fündig werden!
    Habt ihr eines entzündet (entdeckt), tragt Euch damit in diesem Thread ein. Und mögen noch viele Feuer brennen wie das [url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=9740]Leuchtfeuer von ERKABE.[/url2]
    Die Flamme sollte unentdeckt sein. Gerade dadurch, dass sie von einem Mitglied der EoT (also eingetragene oder reservierte Commandernamen im Gründungsbuch) besucht werden, gelten sie als Flamme der EoT.
    Und dann gehört sie auch in die Tabelle.
    Sind die Flammen entzündet, also wurde der Erstentdeckertag bei Datenabgabe eingetragen, färbt ihr das entsprechende System grün. Sollte, in den äußerst wenigen Fällen, das System von einem anderen Commander (nicht EoT) erstentdeckt sein, werden wir die Flamme aus der Liste nehmen.



    Auch wenn in einem Sektor mehrere solcher Systeme bestehen, bitte ich Euch, nur ein System pro Sektor anzugeben. Lasst uns die Sektoren erleuchten!
    Alle, die im [url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=10410]Gründungsbuch der EoT[/url2] eingetragen sind, haben hiermit eine wichtige Aufgabe im Sinne der Gemeinschaft der Explorer.
    (Und natürlich alle, die sich noch eintragen wollen).
    Der Dank der Gemeinschaft sei Euch gewiss! ... und hoffentlich der Ruhm sowie die Ehre der Erstentdeckung! ... und natürlich die Entlohnung seitens Universal Cartographics!


    Hier solltet Ihr Eure Entdeckungen selbst vortragen:
    [url2=https://docs.google.com/spreadsheets/d/1DDrqNqIwfGx3HRYLUibtmjGCOEda5xJBHWeMRkIADmw/edit?pref=2&pli=1#gid=195389480]Flammen der EoT- Tabelle[/url2]
    Hinweis: Im zweiten Tabellenblatt findet ihr die "Flammen der EoT"
    Bitte gebt die Koordinaten des Systems unbedingt an (1. Rechtswert/ 2. Hochwert/ 3. Weitwert). Damit kann ich dann die Flammenkarte erstellen.
    Tragt dazu bitte die "Leuchtkraft" eurer Flamme unter der Spalte "Klasse-Zentrals." ein.


    Hier gehts zur Flammenkarte:


    Auf dass die Galaxis mit den Flammen der EoT erleuchtet wird!




    Es grüßt
    Largo Ormand
    (für die EoT)


    PS:
    Großer Dank gebührt Sunny v. Isegrim, der auf der Suche nach den Seiten für das Gründungsbuch die drei Buchstaben EO-T im Fokus hatte und dadurch die Idee für die Flammen geboren war!


    PPS: Für die Commander, die sich der Suche nach den Flammen voll und ganz verschrieben haben!


    http://i.imgur.com/URTV76c.png

  • Lieber Largo,


    absoluten Respekt vor deinen Texten die du hier immer niederschreibst! Ich versinke förmlich darin
    Eine weitere tolle Idee :daumen:


    Ich steh zwar nach wie vor im Gründerbuch als Reserviert, dennoch werde ich Pflichtbewusst dieser Aufgabe nachgehen!
    Ich werde das Licht finden, und zu einer Flamme entzünden um es für die Gemeinschaft zu verbreiten!



    Und ich bin mir ziemlich sicher, die ersten Screenshots unserer Kollegen werden nicht lange auf sich warten lassen :D




    Eine gute und sichere Reise, euch allen dort draußen wo auch immer ihr gerade steckt!


    "Lebe Frei! - Stirb Stolz!"


    "Groß mit Spätzle und Soß!"


    "In der allergrößten Not, esse ich mein Nutella auch ohne Brot!"

  • Cooool

    [url2=https://goo.gl/InBsiO]KillahConda auf Sternwanderung[/url2] | [url2=http://maex.click]Podcast Elite[/url2] | [url2=http://goo.gl/qKT7Jm]Das elitäre Universum[/url2] | [url2=http://youtube.com/m3xpl4y]ED Videos[/url2]
    EoT Explorer Wiki [url2=http://wiki.maex.click]HIER[/url2]

  • Salve Largo,
    salvete fautor EoT,


    Ich kann mich da nur meinen Vorrednern anschließen. Super Idee!! Da ich immer noch Nahe dem Zentrum feststecke und dem Leuchtturmprojekt in naher Zukunft nicht beitreten kann....möchte ich gerne diesem EoT-Projekt meinen bescheidenen Beitrag beisteuern. Das System lautet Dryaa Flyi EO-T b6-0. Die zweite Sonne habe ich übrigens für einen weiteren Kollegen/in frei gelassen. Sollte vom Einsprung scannbar sein (sind nur 3 kls)




    Always fly and land safe!


    Edit: Huch, ich bin ja der Erste!? :sm1:

  • Danke Euch für diese positive Resonanz!
    @Silent: was für ein Lob. :oops:
    Es macht so ungeheuren Spaß, Missionen zu verteilen. ;)
    Oder eher, für uns Explorer "Content" zu schaffen.


    Vector, tolle Sache, dass Du die 2.Flamme entzündet hast! :daumen:
    Weiter so aber verbrennt Euch nicht!
    Grüße


    PS: Bin die nächsten 4 Tage nicht am Rechner, werde danach noch eine Tabelle einfügen, damit ihr den Überblick über bereits besuchte Sektoren erhaltet.

  • Toll geschrieben!
    Jo`Baccaroo hatte sich schon gefragt was man als nächstes vor hat. Wiederum eine grandiose Idee an der er sich mit ebenso viel Enthusiasmus beteiligen wird wie beim Gründerbuch. Dank dafür!


    Für die Kollegen zur INfo: Dieser hier macht sich auf nach SWOIWNS EO-T B7-0
    Am Zielsystem angekommen...System erforscht...Rückkehr nach Wapiya....



    Geschafft es ist! Eine weitere Flamme der EoT brennt !

    Blick auf die Hauptsonne vom Eisplaneten A2:

    Für Die UGC!
    Für die EoT!
    Für alle Explorerkollegen da draussen!

  • Tolle Idee, Largo !


    Ich war gerade ein wenig 'ziellos in den Weiten umhergeirrt'...
    Ein kurzer Scan ergab in direkter Nachbarschaft das folgende System:
    CYOIDE EO-T B9-0


    das ich gleich be- und untersucht habe

    CYOIDE EO-T B9-0


    Gruss
    Shinji


    PS: die Verifizierung/Reg. der Daten wird noch ein wenig dauern...


    Wünsche allzeit eine Handbreit Vakuum unterm Kiel...

  • keine besonders helle (brauner Zwerg), aber auch NGC 2264 Sector hat jetzt sein Flamme ;-)
    da ich erst am Anfang meiner Reise stehe ist natürlich fraglich ob sie mir noch als Erstentdecker zugeschrieben wird, aber da ist sie nun, für die Explorer on Tour :D


    NGC 2264 Sector EO-T A7-0




    es grüßt euch, Targaryia
    von der Brücke der Windrunner


    fliegt, fahrt und landet sicher ;)

    Explorer-Status: Elite
    Explorer Schiffe: Windrunner (Anaconda) // Forsaken (ASP-Explorer)
    Heimatsystem: Theta Octantis, Nouvel Platform
    Gründungsbuch der EoT: COL 359 Sector BQ-P D5-26 AB - 3B

  • Das ist jetzt unfair :)
    Eigentlich wollte ich jetzt mal 2 - 3 Wochen Handel treiben. Dachte mir aber schon das ich das eh nicht schaffe. Und jetzt paktierst du mit meinen Fernweh und lockst mich wieder raus. Largo, du bist nicht gut für Vorsätze!


    [url2=https://www.edsm.net/user/profile/id/9990/cmdr/Antigotchie+%5BUGC%5D]EDSM Profil[/url2] [url2=http://inara.cz/cmdr/9246]Inara Profil[/url2]