Dev Update (04/02/2016)

  • Und wiedermal das wöchentliche Developer Update. Langsam wird dem Spiel scheinbar Leben eingehaucht. Es bleibt spannend :sm36:


    From the desk of Michael Brookes:


    [url2=https://forums.frontier.co.uk/showthread.php?t=230144]Englisher Originaltext[/url2]


    /EDIT: by Rabbit-HH: deutsche Übersetzung:


    Hallo allerseits,


    Für das dev Update diese Woche werde ich über einige der geplanten Änderungen für die Mission sprechen, die mit Version 2.1, das "Engineers Update", kommen werden. Es gibt eine Menge von Details zu betrachten, und so werde ich zunächst auf die Details der Hauptziele eingehen und auf die verbleibenden Einzelheiten der übergreifenden Ziele in den kommenden Wochen. Ich werde auch weitere Details zu weiteren Funktionen in dieser Zeit zur Verfügung stellen.


    Missionen sind ein wesentlicher Bestandteil des Spiels und wir prüfen wie wir diese wichtiger für das Gameplay machen können, insbesondere wie die Spieler mit ihnen und ihren Auswirkungen auf die galaktische Simulation interagiert. In unserem Review haben wir die fünf wichtigsten Ziele festgestellt, die wir für die Version 2.1 "Engineers" umsetzen wollen:


    - Personalisierung


    - Progression


    - Vielfalt


    - Folgen


    - Prämien


    Personalisierung zielt darauf die Präsenz der Spieler in der Welt zu reflektieren und eine Beständigkeit für ihre Aktivitäten bereitzustellen. Wir hatten bereits erwähnt dass Missions-/Auftraggeber in Zukunft Gesichter mit Version 2.1 "Engineers"bekommen und dies bildet einen Teil des Kerns dieser Personalisierung. Die Missionskontakte werden die Gesichter der kleinen Fraktionen bekommen mit denen Du im Kontakt stehst um eine Mission zu bekommen und dies wird durch ein neues Layout für das Schwarze Brett umgesetzt um Dinge besser für den Umgang mit den kleinen Fraktion zu gruppieren.


    Die neue Missions-Präsentation setzt diese NPC Charaktere in den Vordergrund der Missionen. Sie sind einzigartig und haben ihre eigenen Gesichter, Namen und Status innerhalb ihrer Organisationen. Die Art der Organisation wird sich im Ton ihrer Kommunikation widerspiegeln.
    Geschäfte die diese mit ihnen machen bzw. anbieten hängen einerseits ab von ihrer eigenen Reputation aber auch vom relativen Unterschied zwischen ihrem eigenem und dem Status des Charakters. Also, wenn sie bereits Elite sind und junger Spekulant dann zeigen diese Ihnen gegenüber eine angemessene Ehrerbietung – vorausgesetzt, deren regierende Organisation ermöglicht es.


    Wiederholte Geschäfte mit den kleineren Fraktion wird Ihre eigenen Status innerhalb der kleinen Fraktion verbessern oder verschlechtern - abhängig von Ihren Aktivitäten. An bestimmten Punkten werden Sie mit wichtigeren Mitglieder der Organisation zu tun haben oder sogar mit härtere Typen, wenn Ihnen der entsprechende Ruf fehlt. Dies wird auch durch eine neue Grußbotschaft beim Andocken verstärkt werden, die Ihren Status mit der Station reflektiert.


    Die Missions-Kontakte werden auch nicht vergessen, wenn sie bereits zuvor mit ihnen zu tun hatten. Neben der Bereitstellung von Konsistenz sind die Kontakte der Kanal um Missionen zu bekommen und zu sehen welche Auswirkungen diese haben. So werden die Kontakte sie informieren wenn die kleinere Fraktion in einen bestimmten Zustand getreten ist, oder sich ein bestimmter Zustand ankündigt. Es wird auch eine viel klüger Auswahl von Missionen geben, die mit dem aktuellen Stand der Dinge zusammen hängen, und speziellere Details als Teil der Progression und verschiedene Ziele.


    Nicht nur das die Kontakte ihnen mitteilen werden was aktuell im lokalen Raum geschieht, auch werden sie ihnen mitteilen welche Auswirkungen Ihre Bemühungen haben und so dabei helfen die Zustände und Trends in der galaktische Simulation (der BGS, Backgroundsimulation) effektiver zu kommunizieren.


    Wie üblich mit unseren wichtigen/großen Updates wird es ein großer Umfang an Korrekturen, Verbesserungen und anderen Änderungen geben. Für diejenigen unter Ihnen die gewonnen haben ein Namensgeber von Planeten und einer Station zu sein, werden diese in der Version 2.1 "Engineers" umgesetzt werden. Wir haben ein überarbeitetes Format für die Optionen im Konfigurationsmenü mit zusammenklappbaren Abschnitten, die eine einfachere Navigation in den Konfigurationsbildschirmen ermöglichen sollen. Es werden weitere große Waffen kommen und ebenso wurde für Asteroiden die grafische Treue verbessert im Hinblick auf das Licht der Sterne, so dass deren Farbe über die Distanz behalten wird.


    Ich werde mit weiteren Details in der nächsten Woche melden, mit was wir noch kommen werden.


    Vielen Dank!


    Michael


    System: i7-5820k, 16GB RAM, GTX 1080 Ti, Win 10 64bit


    [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=10163]Nebel der Schönheit nicht des Grauens![/url2]

  • Zitat von Altarf

    More huge weapons are coming



    YES !!! Ich will ne Huge Multicannon !!!!!!!!


    was die wohl verschießt ???
    wohl die geschosse von ner small cannon... :lol:


    Ich Flog aus um das Universum zu retten, und kam betrunken wieder.....
    http://inara.cz/cmdr/999

    ---Elite / Elite / Elite---
    13.09.15 / 31.8.16 / 30.11.17---
    [color=#FFFFFF]Sagitarius A 28.4.16

  • Zitat von Altarf

    (A) Missions are a key component of the game and (B) we reviewed how we can make them more meaningful for gameplay
    in particular (C) how the player interacts with them


    Ohh, neue Erkenntnisse... nach 2 Monaten Horizons mit broken Missions...


    (A) da muss denen ja aufgegangen sein wie ein Irrlicht
    (B) für den Anfang wäre ja geil, dass die überhaupt funzen
    (C) gar nicht, denn sie funzen nicht (ich meine nicht alle, aber die, die nicht funzen)

  • Zitat von Shannon Fartacus

    Ohh, neue Erkenntnisse... nach 2 Monaten Horizons mit broken Missions...


    (A) da muss denen ja aufgegangen sein wie ein Irrlicht
    (B) für den Anfang wäre ja geil, dass die überhaupt funzen
    (C) gar nicht, denn sie funzen nicht (ich meine nicht alle, aber die, die nicht funzen)


    Bisschen böse :D .... aber sowas von wahr :daumen:

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

  • Ganz böse geschrieben:


    90% der Leser interessieren wohl ohnehin nur die neuen Waffen. <hust>


    Ich würde mir endlich die Passagiermissionen wünschen. ._.
    Und sobald der Beluga Liner kommt bin ich in dem Bereich glücklich. Wobei ich da schon die Stimmen hören kann. "Nutzlos, taugt nichts für den Kampf. Müll!"


    Dann noch die Änderungen im Erkunden und alles ist perfekt.


    Das Elite damit aber den Charakter personalisiert finde ich sehr gut.
    Bis jetzt empfinde ich das Ganze noch sehr dünn.
    Die eigene Figur fühlt sich leer an, nicht gewohnt lebendig wie in vielen Rollenspielen.


  • Ich würde mich über mehr "Sinn" und Kontextbezug bei den Missionen auch freuen. Die bisherigen sind ja derart zufällig generisch, dass man sich nur an den Kopf langen kann. Mal schauen wie tief die Überarbeitung wirklich geht. Auch mehr Transparenz beim Impact auf die BGS würde mich freuen.


    Die größeren Waffen? Naja. Was brauchbares für meine Corvett wäre schon nett. ;)

  • Zitat von klein Meme

    90% der Leser interessieren wohl ohnehin nur die neuen Waffen. <hust>


    Ich würde mir endlich die Passagiermissionen wünschen. ._.
    Und sobald der Beluga Liner kommt bin ich in dem Bereich glücklich. Wobei ich da schon die Stimmen hören kann. "Nutzlos, taugt nichts für den Kampf. Müll!"


    Dann noch die Änderungen im Erkunden und alles ist perfekt.


    Perfekt, nuja. Aber ich bin mit Dir! Neben funktionierenden Instanzen fände ich mehr friedliche Ziele und Inhalte in E:D ebenfalls toll.


    Obwohl ich natürlich auch nix gegen eine Class 4 Multi Cannon einzuwenden hätte.
    Ein Cobra, DBS & Co Pulverisiermaschinchen, sozusagen... :mrgreen:

  • - This will also be reinforced by a new greetings message when docking to reflect your status with the station.
    - So they will inform you if the minor faction has entered a particular state, or a state is incoming.
    There will also be much smarter selection of missions that tie in with the current state of affairs, there will be more details on this as part of the progression and variety goals.


    Das liest sich ja tatsächlich vielversprechend. Jetzt mal Daumen drücken das FD
    das nicht wieder so lieblos umsetzt...liest sich als könnte man "seinen" Weg in ED einschlagen um
    "sein" Ziel zu erreichen. Konsequenzen die sich daraus ergeben (auch negativ gegenüber anderen Fraktionen)
    wären mehr als wünschenswert. Was mich bedenklich stimmt: "...and their effects on the galactic simulation"
    Welche "galactic simulation"....sollte hier die BGS gemeint sein...muss die doch wohl erstmal generalüberholt
    werden :mrgreen:
    Schön wäre wenn außer neuen "Greetings message"´s ....so ein Missionsgeber mich auch ab und an mal "anfunkt".
    Würde mir beim Kopfkino ungemein helfen :?

  • Zitat von MetZwerg

    YES !!! Ich will ne Huge Multicannon !!!!!!!!


    was die wohl verschießt ???
    wohl die geschosse von ner small cannon... :lol:


    Das ist ja mal das Beste was ich seit langem gehört habe... :sm38:

  • Vllt. gibt es ja endlich eine "Spämmkanone" Kl. 4 für den Cutter,.... :lol::lol::lol: , da reicht ein Kl. 7 EV auch aus^^


    Beim RPG habe ich schon jede Hoffnung verloren. Aber is´ja auch´n Weltraum-Ballerspiel (für mich :mrgreen::lol:;) )

  • Zitat von Tomski [BBfA]

    Das ist ja mal das Beste was ich seit langem gehört habe... :sm38:


    Ja ne!? Denn dann hat die Corvette endlich ihre volle Daseinsberechtigung :mrgreen:


    System: i7-5820k, 16GB RAM, GTX 1080 Ti, Win 10 64bit


    [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=10163]Nebel der Schönheit nicht des Grauens![/url2]

  • Zitat von Msuperstar

    Schiffe im Stealth-Modus sollten wie bei Star Trek nicht feuern können...


    Ich finde die Stealth-Schiffe gut. Allerdings sollten die Sensoren in diesem Zusammenhang erweitert werden. Die derzeitigen Sensoren haben lediglich eine Wärmesignatur-Ortung die sollte dann noch auf Radar (oder ähnliches) und verbesserte Zielfunktionen erweitert werden. Ursprünglich stand ja mal bei den Sensoren sie hätten auch Zielfunktionen, das wurde aber von Michael Brooks in einem Post im UK-Forum dementiert.


    Hier hätten Sie jetzt die Möglichkeit die sowieso unverhältnismäßg schweren Sensoren mal zu pimpen...

  • ENDLICH !!! WAAAAFFFFFÄÄÄÄÄÄEEEENNNN!!! :twisted:


    Klasse 4 Laser sind echt lange überfällig und auch mehr Klasse 4 kinetische Waffen sind notwendig!


    Und dann noch funktionierende Missionen und neue inkl. diesen Typen. Fein fein!

    dynsig.php?back=&name=Ragnar%20Lodbrok&tagline=1&ship=vulture
    RoA - Angst & Schrecken seit Dez. 3300

  • Zitat von Altarf

    Ja ne!? Denn dann hat die Corvette endlich ihre volle Daseinsberechtigung :mrgreen:


    Absolut, die Corvette soll ein Kampfschiff sein und wenn ich mit der feuere dann soll auch was kaputt gehen... :lol: Ich frage mich nur wie sie das mit der Energie lösen. Ich bin auf jeden Fall für ein A9 Kraftwerk, das würde alleine eine 1/2 Milliarde kosten... :lol: